boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Dies & Das > Kein Boot



Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 160
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 22.03.2021, 07:19
Benutzerbild von VirginWood
VirginWood VirginWood ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2002
Beiträge: 1.249
13.713 Danke in 3.516 Beiträgen
Standard Einbrecher !!!!! Wer kennt ihn und was tun?

Moin zusammen,

heute Nacht war er wieder da und diesmal habe ich ihn filmen können

Hat jemand eine wirksame Methode ihn wieder los zu werden? Ich habe schon 24 Std/Tag das Radio auf dem Dachboden laufen, sogar WDR4 aber das stört ihn nicht
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	WB1.jpg
Hits:	184
Größe:	80,8 KB
ID:	915389   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	WB01.jpg
Hits:	155
Größe:	58,2 KB
ID:	915390  
__________________

Wir werden von einem Leiden nur geheilt, wenn wir es bis zum letzten auskosten.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 22.03.2021, 07:33
Benutzerbild von continente
continente continente ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.01.2019
Ort: südlichster Punkt in S-H
Beiträge: 124
Boot: Variant 707
193 Danke in 87 Beiträgen
Standard

https://www.haus.de/leben/waschbaeren-vertreiben

Da steht ein weinig was. Ich bin einem vor meiner Haustür begegnet, der hat sich so erschrocken, den habe ich nie wieder gesehen. Ob das jetzt am Aussehen gelegen hat?
__________________
Lattenrost ist keine Geschlechtskrankheit.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 22.03.2021, 07:38
wernerw wernerw ist offline
Captain
 
Registriert seit: 30.10.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 603
Boot: Charterkunde
1.105 Danke in 490 Beiträgen
Standard

Eine Pest diese Biester! Radio hilft nicht wenn es permanent läuft gewöhnen die sich dran und ignorieren es dann. Ultraschall soll helfen, dem traue ich auf Dauer auch nicht. Eigentlich müssten Waschbären für jeden zum Abschuss freigegeben werden...es werden ja tausende geschossen jedes Jahr aber du selbst darfst ja nicht. Frag mal einen Jäger ob die dürfen. Ich hätte kein Mitleid, die Viecher machen soviel kaputt und gehören hier nicht hin.
__________________
Gruß
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 22.03.2021, 07:39
Benutzerbild von Christo Cologne
Christo Cologne Christo Cologne ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: an der Sieg
Beiträge: 5.346
Boot: Prion T-Canyon
11.060 Danke in 4.341 Beiträgen
Standard

Sag bloß - Virgin Wood ist wieder da?!?!?!
Das freut mich sehr!
__________________

Niemals mit den Händen in den Taschen
auf dem Hof stehen, wenn die Frau vorbeikommt!
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 22.03.2021, 07:48
hpkoopmann hpkoopmann ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.02.2021
Ort: Schneverdingen / NDS
Beiträge: 228
Boot: AWN/Rajo MM 430 Open mit Yamaha 15PS / Mission Craft Drake 270 mit Talamex TM30 E-Motor+LiFePo Akkus
166 Danke in 70 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von VirginWood Beitrag anzeigen
Moin zusammen,

heute Nacht war er wieder da und diesmal habe ich ihn filmen können

Hat jemand eine wirksame Methode ihn wieder los zu werden? Ich habe schon 24 Std/Tag das Radio auf dem Dachboden laufen, sogar WDR4 aber das stört ihn nicht
Hallo,

ich habe neulich eine längere Doku gesehen. Da haben die einen Waschbärenbekämpfer begleitet, der mittlerweile bundesweit aktiv ist.
Da Wachbären unglaubliche Kletterkünstler sind und durch ihre Kraft auch Sachen aufbrechen und die Dämmung des Daches zerstören können, hilft tatsächlich nur eines:
Der legt an den Dachrinnen bzw. auf dem Dach eine Stromleitung... und verkleidet die Rohe mit glattem Plexiglas. Dann bekommt der Bär einen "gefegt" und dann isser weg.....beim Nachbarn

Das ist zwar teuer, aber wenn man überlegt, was die Viecher für einen Schaden anrichten können.... Das sind keine Marder.

Hier ist der Link zur Doku. Unbedingt mal ansehen.
Es geht da um mehrere Tierarten, aber in den ersten 10 min wird gezeigt, wie eine Waschbärenschutzanlage aussieht.

https://www.ardmediathek.de/ard/vide...5NmNlNTkzZjg4/
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 22.03.2021, 07:48
Frank-HH Frank-HH ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 23.02.2008
Beiträge: 779
1.036 Danke in 504 Beiträgen
Standard

Moin,

nachdem wir Hundehaare auf dem Dachboden verteilt haben, hat er sich lautstark verabschiedet und wie nie wieder gesehen / gehört.
__________________
Gruß
Frank

Verkaufe: QS 605 open Merc 115 PS, Trailer
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 22.03.2021, 07:50
Benutzerbild von DerMajo
DerMajo DerMajo ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 22.11.2010
Ort: am Wasser
Beiträge: 938
Boot: QS 630 WA Commander
978 Danke in 469 Beiträgen
Standard

Moin,
da hilft nur dem Jäger Bescheid sagen. Entweder lädt der einmal durch oder nimmt eine Lebendfalle. Von alleine gehen die nicht wieder weg. Die machen dir nur alles kaputt.
Gruß DerMajo
__________________
Grüße
DerMajo
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 22.03.2021, 08:40
Benutzerbild von VirginWood
VirginWood VirginWood ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2002
Beiträge: 1.249
13.713 Danke in 3.516 Beiträgen
Standard

Die ARD Doku war gut, ich werde es auch mal mit Strom versuchen. Hab da noch ein elektrisches Weidezaungerät, muß nur ein paar Isolatoren und 100 m Draht besorgen
__________________

Wir werden von einem Leiden nur geheilt, wenn wir es bis zum letzten auskosten.
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 22.03.2021, 08:48
Benutzerbild von dirtyharry
dirtyharry dirtyharry ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 21.09.2014
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 637
Boot: Hardy 20 Pilot House
699 Danke in 378 Beiträgen
Standard

Also wenn WDR 4 nicht geholfen hat, wirst du verdammt schlechte Karten haben...........
__________________
Gruß Rolf



Geändert von dirtyharry (22.03.2021 um 11:32 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 22.03.2021, 08:49
kellertier kellertier ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 17.05.2008
Ort: Landkreis Hameln Pyrmont
Beiträge: 762
Boot: Viebruiter 950 AK
3.018 Danke in 1.101 Beiträgen
Standard

Schraubisolatoren für Holz habe ich noch, wenn Du möchtest

und Bad Münder ist ja auch nicht so weit weg
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	44322.jpg
Hits:	40
Größe:	82,0 KB
ID:	915410  
__________________
Peter

Auf meinem Grabstein soll stehen: "Guck nicht so doof, ich läge jetzt auch lieber am Strand“
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 22.03.2021, 08:56
hpkoopmann hpkoopmann ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.02.2021
Ort: Schneverdingen / NDS
Beiträge: 228
Boot: AWN/Rajo MM 430 Open mit Yamaha 15PS / Mission Craft Drake 270 mit Talamex TM30 E-Motor+LiFePo Akkus
166 Danke in 70 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von VirginWood Beitrag anzeigen
Die ARD Doku war gut, ich werde es auch mal mit Strom versuchen. Hab da noch ein elektrisches Weidezaungerät, muß nur ein paar Isolatoren und 100 m Draht besorgen
Ich bin mir aber nicht sicher, ob man das als Privatperson darf. . Sind ja keine Weidetiere....
Nicht das man da ins Jagdrecht reinkommt oder die Nachbarn einen anzeigen, weil man Tiere "unter Strom" setzen will.
Aber ich glaube Wachbären stehen nicht unter strengem Schutz... muss man aber mal je nach Bundesland gucken.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 22.03.2021, 08:58
Fearless Fearless ist offline
Commander
 
Registriert seit: 28.09.2015
Ort: Hennef
Beiträge: 339
Boot: Doral 250 Monticello
Rufzeichen oder MMSI: DB3255
372 Danke in 183 Beiträgen
Standard

WDR4 reicht nicht!
Es sollte schon Helene Fischer, Wildecker Herzbuben, die Amigos oder der Wendler in Dauerschleife sein.

Die Idee mit dem Jäger halte ich jedoch für zielführender, auch wenn es ein paar € kostet.
__________________
Stefan
Fearless

Gestern war ich noch schizophren....heute sind wir zu dritt!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 22.03.2021, 09:12
uli07 uli07 ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2008
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 5.843
4.107 Danke in 2.728 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hpkoopmann Beitrag anzeigen
Ich bin mir aber nicht sicher, ob man das als Privatperson darf. . Sind ja keine Weidetiere....
Nicht das man da ins Jagdrecht reinkommt oder die Nachbarn einen anzeigen, weil man Tiere "unter Strom" setzen will.
Aber ich glaube Wachbären stehen nicht unter strengem Schutz... muss man aber mal je nach Bundesland gucken.
Ganz einfach nicht soviel drüber sprechen oder bei fazebook und co drüber schreiben. Einfach nur machen. Gibt reichlich Möglichkeiten.
__________________
Gruß Uli07

Die Augen hatten Angst vor der Arbeit die Hände nicht ...
Mit Zitat antworten top
Folgende 12 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 22.03.2021, 09:20
Benutzerbild von Jugocaptan
Jugocaptan Jugocaptan ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.04.2008
Ort: Wien, Tulln
Beiträge: 972
Boot: O-Jolle, Charter , Motorzille, Fiberline G11
883 Danke in 510 Beiträgen
Standard

Und schon wieder ein Bedenkenträger......
normalerweise schlägt man ja die Tatsache, dass man Weidekabel verlegt hat, nicht an der Kirchentür an
__________________
mit lieben Grüssen aus Wien - Peter
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 22.03.2021, 09:36
Benutzerbild von VirginWood
VirginWood VirginWood ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2002
Beiträge: 1.249
13.713 Danke in 3.516 Beiträgen
Standard

Ich werde dem Waschbären natürlich nicht ans Fell gehen, allerdings werde ich den Sicherheitsbereich meiner Hühner erheblich vergrößern
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	strom.jpg
Hits:	98
Größe:	157,6 KB
ID:	915411  
__________________

Wir werden von einem Leiden nur geheilt, wenn wir es bis zum letzten auskosten.
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 22.03.2021, 09:41
Fozzi-Bear Fozzi-Bear ist gerade online
Cadet
 
Registriert seit: 21.09.2016
Ort: Spreewald
Beiträge: 45
Boot: 7 m ALU Spreewaldkahn
Rufzeichen oder MMSI: Gisela
64 Danke in 27 Beiträgen
Standard

Natürlich gibt es in Deutschland Leute, die schleppen gefundene/angefütterte Waschbären zum Tierarzt und ins Tierheim. Wenn denen in ihrer schicken Neubauökowunderwelt mein Post hier nicht gefällt ist mir -bitte entschuldigt- scheiß egal:

Der Waschbär lebt nicht allein. Der Invasor schleppt immer eine Sippe mit, kenn man ja. Er ist schlauer als wir Menschen. Einzige wirksame und bewährte Abhilfe: Eine wirklich! stabile Lebendfalle. Am besten etwas geschützt aufstellen, die Miezen der Umgebung werden sie auch durchtesten und sollen nicht im Eisregen erfrieren.

Hast Du dann nach zwei Wochen einen Waschbären gefangen weil er einfach unvorsichtig geworden ist, kommt der schwierigste Teil. Spät am Abend gehst Du mit einer stabilen Eisenstange hin und belehrst Ihn final. Die Sippe wird es mitbekommen und sich für immer von Deinem Grundstück fern halten.

Nein, schön ist die Lösung nicht. Ich bin auch Tierfreund und -schützer wo es geht. Aber bei echter Gefahr von Feuer, Wasserschaden und Vandalismus an Haus, Hof und Auto muss man konsequent durchgreifen oder vor der Invasion kapitulieren.

Sonnige Grüße
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 22.03.2021, 09:43
Der mit dem Boot tanzt Der mit dem Boot tanzt ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.04.2017
Beiträge: 2.961
3.189 Danke in 1.759 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hpkoopmann Beitrag anzeigen
Ich bin mir aber nicht sicher, ob man das als Privatperson darf. . Sind ja keine Weidetiere....
Nicht das man da ins Jagdrecht reinkommt oder die Nachbarn einen anzeigen, weil man Tiere "unter Strom" setzen will.
Aber ich glaube Wachbären stehen nicht unter strengem Schutz... muss man aber mal je nach Bundesland gucken.
Der Elektrozaun ist ja nicht gegen gegen die Waschbären sonder zum Einzäunen der Kurzbein Kühe. Die sind so flach das die unter einem normalen Zaun einfach durch marschieren würden
__________________
Gruß
Jörg
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 22.03.2021, 09:46
Fozzi-Bear Fozzi-Bear ist gerade online
Cadet
 
Registriert seit: 21.09.2016
Ort: Spreewald
Beiträge: 45
Boot: 7 m ALU Spreewaldkahn
Rufzeichen oder MMSI: Gisela
64 Danke in 27 Beiträgen
Standard

Ganz vergessen:

Obwohl die von den Jungs häufig übertragene Tollwut und Staupe auch in Deutschland unsere Haustiere killt gilt mein Tipp natürlich nur für das Ausland mit entsprechender Rechtslage.
Das Fangen von Waschbären ist in Deutschland -natürlich- verboten.
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 22.03.2021, 09:47
hpkoopmann hpkoopmann ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.02.2021
Ort: Schneverdingen / NDS
Beiträge: 228
Boot: AWN/Rajo MM 430 Open mit Yamaha 15PS / Mission Craft Drake 270 mit Talamex TM30 E-Motor+LiFePo Akkus
166 Danke in 70 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Jugocaptan Beitrag anzeigen
Und schon wieder ein Bedenkenträger......
normalerweise schlägt man ja die Tatsache, dass man Weidekabel verlegt hat, nicht an der Kirchentür an
Hallo.
Ich rede aus Erfahrung....
Bei mir hat ein befreundeter Jäger gegen einen Marder eine Falle aufgestellt.
Leider hat ein neugieriger Fuchs wohl das Schild "nur für Marder!" nicht gelesen, und hat sich daran wehgetan. Das Viech hat natürlich Terz gemacht.

Irgendein "netter" Nachbar hat, statt bei mir zu klingeln, gleich die Polizei gerufen...

Morgen um 7 klingelt die Polizei um mich wegen Tierquälerei anzuklagen. Mein Nachbar kommt rüber und sagt: "Ey, ich bin Jäger und darf das". Für den Fuchs konnte er auch nix.
Der Jäger wurde angezeigt, wurde aber fallengelassen, weil er es halt darf. Gut...er hätte ein Käfig um die Falle bauen müssen, damit kein Fuchs rankommt. Schilder reichen wohl nicht..

Seitdem löse ich "Probleme" auch alleine, allerdings hilft bei Marder das Dach nach Zugängen abzusuchen und die mit Draht dicht zu machen.
Ein Waschbär stirbt bei sowas am Lachanfall....

Geändert von hpkoopmann (22.03.2021 um 09:52 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 22.03.2021, 09:49
Benutzerbild von vargtimmen
vargtimmen vargtimmen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 19.09.2012
Ort: Köln - Rheinkilometer 707
Beiträge: 2.165
Boot: Neptunus 106
2.040 Danke in 1.098 Beiträgen
Standard

Da wirst Du keine Chance haben. Die Tiere verbreiten sich unkontrolliert und wollen die Weltherrschaft. Schon mal die Buchstaben in Corona vertauscht?
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 160

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bootsmotor-Diesel wer kennt Ihn? baggy Motoren und Antriebstechnik 8 12.08.2016 13:22
Was tun, wenn der Einbrecher kommt ? Akki Kein Boot 371 15.12.2012 11:12
Einbrecher schläft am Tatort ein Kein Boot 5 16.06.2005 11:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.