boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Kleinkreuzer und Trailerboote



Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 56
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 04.04.2021, 07:03
Timebrother Timebrother ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.11.2019
Ort: am Main
Beiträge: 451
Boot: Sea Ray 265 Sunedancer
139 Danke in 84 Beiträgen
Standard

Moin zusammen,

ich habe hinter dem Fahrersitz diese XL Kühlbox.

Kann mir mal jemand sagen, wo ich diese einschalten kann und unter welchen Bedingungen das Teil läuft? Nur Batterie, oder nur mit Landstrom, oder muss immer eine Batterie eingeschaltet bleiben wenn ich am Landstrom hänge?

Schöne Ostergrüße
Mit Zitat antworten top
  #42  
Alt 04.04.2021, 09:54
Benutzerbild von Petrol
Petrol Petrol ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 11.07.2008
Ort: Schwerin
Beiträge: 59
Boot: Sea Ray 265 DAE
30 Danke in 17 Beiträgen
Standard Kühlbox

Moin ,

Zitat:
Zitat von Timebrother Beitrag anzeigen
...wo ich diese einschalten kann ...Nur Batterie, oder nur mit Landstrom, oder muss immer eine Batterie eingeschaltet bleiben wenn ich am Landstrom hänge?
Meine Sea Ray 265 ist schon etwas älter (BJ 2013)... Bei mir ist der Schalter wie auf dem angehängten Bild. Die Box läuft bei mir auf Batterie. Ich lasse sie immer im Bootsurlaub dauerhaft an, da es auch ein wenig dauert bis die Getränke gekühlt sind (wenn sie sehr voll ist ). Am WE-Ausflügen nutze ich immer das Gefrierfach vom Kühlschrank. Geht schneller.

Schönen Ostersonntag
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ECB3602C-1FFD-4617-8E67-1CAE765B920C.jpg
Hits:	26
Größe:	73,1 KB
ID:	916831  
__________________
______________

Geändert von Petrol (04.04.2021 um 10:03 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 04.04.2021, 10:11
Timebrother Timebrother ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.11.2019
Ort: am Main
Beiträge: 451
Boot: Sea Ray 265 Sunedancer
139 Danke in 84 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Petrol Beitrag anzeigen
Moin ,



Meine Sea Ray 265 ist schon etwas älter (BJ 2013)... Bei mir ist der Schalter wie auf dem angehängten Bild. Die Box läuft bei mir auf Batterie. Ich lasse sie immer im Bootsurlaub dauerhaft an, da es auch ein wenig dauert bis die Getränke gekühlt sind (wenn sie sehr voll ist ). Am WE-Ausflügen nutze ich immer das Gefrierfach vom Kühlschrank. Geht schneller.

Schönen Ostersonntag
Was steht den bei Dir unter dem Schalter?

Wenn die Kühlung nur mit Batterie läuft, müsste ich an Landstrom dann immer eine Batterie an lassen, damit es auch läuft....

Ist das am Ende dieser ACCY Schalter... da weiß ich auch noch nicht für was der ist
Ich weiß wohl, dass der für nachträglich installierte Verbraucher genutzt wird. Nur merke ich keine Veränderung an der Kühlbox, wenn der eingeschaltet ist!
Da müsste doch dann wenigstens der Lüfter laufen - oder?
Was an dem Schalter hängt weiß ich aber nicht....


Auch Dir einen schönen Ostersonntag
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Schalter.jpg
Hits:	20
Größe:	53,5 KB
ID:	916836  

Geändert von Timebrother (04.04.2021 um 10:21 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 04.04.2021, 10:37
Benutzerbild von Petrol
Petrol Petrol ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 11.07.2008
Ort: Schwerin
Beiträge: 59
Boot: Sea Ray 265 DAE
30 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Timebrother Beitrag anzeigen
Ist das am Ende dieser ACCY Schalter... da weiß ich auch noch nicht für was der ist
Ich weiß wohl, dass der für nachträglich installierte Verbraucher genutzt wird. Nur merke ich keine Veränderung an der Kühlbox, wenn der eingeschaltet ist!
Da müsste doch dann wenigstens der Lüfter laufen - oder?
Was an dem Schalter hängt weiß ich aber nicht....
Ja, ich meine bei mir steht auch ACCY Die Funktion kann wohl bei jedem anders sein und ist wohl auch ausstattungsabhängig. Ich mache bei mir nur den Schalter auf der Armatur an und in der Kühlbox schalte ich diese noch ein bzw. drehe auf höchste Kühlstufe. Dann läuft der Lüfter bei mir.
__________________
______________
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 04.04.2021, 13:15
Thomas S Thomas S ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2003
Beiträge: 3.295
Boot: Sea Ray 265 DAE
5.660 Danke in 2.072 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Petrol Beitrag anzeigen
Moin ,



Meine Sea Ray 265 ist schon etwas älter (BJ 2013)... Bei mir ist der Schalter wie auf dem angehängten Bild. Die Box läuft bei mir auf Batterie. Ich lasse sie immer im Bootsurlaub dauerhaft an, da es auch ein wenig dauert bis die Getränke gekühlt sind (wenn sie sehr voll ist ). Am WE-Ausflügen nutze ich immer das Gefrierfach vom Kühlschrank. Geht schneller.

Schönen Ostersonntag
Die Box ist überhaupt nicht isoliert! Ich habe meine von innen isoliert und die Getränke sind binnen kürzester Zeit eiskalt und frieren sogar ein! Das Ding frisst Dir sonst ohne Isolierung ganz schnell die Batterien leer!
__________________
Gruß Thomas S

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #46  
Alt 04.04.2021, 15:56
Benutzerbild von Petrol
Petrol Petrol ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 11.07.2008
Ort: Schwerin
Beiträge: 59
Boot: Sea Ray 265 DAE
30 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Thomas S Beitrag anzeigen
Die Box ist überhaupt nicht isoliert! Ich habe meine von innen isoliert und die Getränke sind binnen kürzester Zeit eiskalt und frieren sogar ein! Das Ding frisst Dir sonst ohne Isolierung ganz schnell die Batterien leer!
Das ist ein guter Hinweis , aber zum Bootsurlaub ist die Box bei mir randvoll. Wenn ich da Styropor o.ä. reinpacke, dann geht dies auf Kosten des verfügbaren Platzes oder?
__________________
______________
Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 04.04.2021, 16:14
Thomas S Thomas S ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2003
Beiträge: 3.295
Boot: Sea Ray 265 DAE
5.660 Danke in 2.072 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Petrol Beitrag anzeigen
Das ist ein guter Hinweis , aber zum Bootsurlaub ist die Box bei mir randvoll. Wenn ich da Styropor o.ä. reinpacke, dann geht dies auf Kosten des verfügbaren Platzes oder?
Ich habe eine ca 1cm dicke Armaflex matte genommen. Sonst geht auch eine handelsübliche isomatte. Da wirst du am stauvolumen nichts von merken. Nur dein Bier wird extrem kälter. Vergiss den Boden nicht damit zu belegen.
Ich habe mir in der Mitte noch eine Trennung eingesetzt für Obst und Gemüse. Dann ist rechts am Kühlaggregat sehr kalt mit Eisbildung und daneben nicht ganz so kalt.
__________________
Gruß Thomas S

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #48  
Alt 04.04.2021, 16:18
Benutzerbild von Petrol
Petrol Petrol ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 11.07.2008
Ort: Schwerin
Beiträge: 59
Boot: Sea Ray 265 DAE
30 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Das ist ein guter Tipp, den ich diesen Sommer mal ausprobieren werde
__________________
______________
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #49  
Alt 05.04.2021, 05:36
Timebrother Timebrother ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.11.2019
Ort: am Main
Beiträge: 451
Boot: Sea Ray 265 Sunedancer
139 Danke in 84 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Thomas S Beitrag anzeigen
Ich habe eine ca 1cm dicke Armaflex matte genommen. Sonst geht auch eine handelsübliche isomatte. Da wirst du am stauvolumen nichts von merken. Nur dein Bier wird extrem kälter. Vergiss den Boden nicht damit zu belegen.
Ich habe mir in der Mitte noch eine Trennung eingesetzt für Obst und Gemüse. Dann ist rechts am Kühlaggregat sehr kalt mit Eisbildung und daneben nicht ganz so kalt.
Hört sich gut an - mach doch bitte mal ein Bild davon.
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 10.04.2021, 12:38
Timebrother Timebrother ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.11.2019
Ort: am Main
Beiträge: 451
Boot: Sea Ray 265 Sunedancer
139 Danke in 84 Beiträgen
Standard

Moin zusammen 😁

Bin gerade ein wenig am Boot putzen und meinen Teak Boden zu pflegen.
Dabei habe ich mal unten die Schlafstätte gerichtet 😁
Ist das den richtig so? 2 Holzstangen, dann den Tisch... und was ist mit dem Loch das bleibt?
Besonders passgenau sind die Polster ja nicht!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	B2BBFAC0-4745-45BA-B3FE-D62E19F5AA5A.jpg
Hits:	24
Größe:	53,5 KB
ID:	917620   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	7FAD1896-77D0-4130-86E8-5172C34D79D4.jpg
Hits:	22
Größe:	45,1 KB
ID:	917621   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3F047B13-0E9F-4899-BFE3-4BC5448512DA.jpg
Hits:	27
Größe:	55,7 KB
ID:	917622  

Mit Zitat antworten top
  #51  
Alt 10.04.2021, 13:32
Benutzerbild von CptKalus
CptKalus CptKalus ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: Im schönen Taunus
Beiträge: 107
Boot: Sea Ray 265 Sundancer
129 Danke in 39 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Timebrother Beitrag anzeigen
Moin zusammen 😁

Bin gerade ein wenig am Boot putzen und meinen Teak Boden zu pflegen.
Dabei habe ich mal unten die Schlafstätte gerichtet 😁
Ist das den richtig so? 2 Holzstangen, dann den Tisch... und was ist mit dem Loch das bleibt?
Besonders passgenau sind die Polster ja nicht!
Hi,

bei unserer 265 war ab Werk ein trapezförmiges Einlegebrett dabei, welches das Loch dann geschlossen hat. Problem bei diesem Brett ist allerdings, dass es in keinen einzigen Stauraum unter Deck passt

Die Polster sind in der Tat nicht sonderlich passgenau und vor allem ist die Härte des verwendeten Schaumstoffkerns nicht identisch mit den Polstern auf der Sitzbank. Dementsprechend liegt man dort immer auf einer Kante. Würden wir häufiger im Bug schlafen (machen wir nur wenn es wirklich richtig heiß ist) hätten wir die Schaumstoffkerne schon getauscht.
__________________
Gruß, Martin

Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind ein günstiger... (Seneca)
Mit Zitat antworten top
  #52  
Alt 10.04.2021, 14:16
Timebrother Timebrother ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.11.2019
Ort: am Main
Beiträge: 451
Boot: Sea Ray 265 Sunedancer
139 Danke in 84 Beiträgen
Standard

Mmmm.... ein weiteres Brett ist nicht an Bord zu finden....
Bei meiner "Alten" habe ich mir selbst ein Brett geschnitten, da werde ich wohl nicht drum rum kommen.
Ich habe ne Tempura Schaumstoffauflage - mal schauen wie es damit ist.
Mit Zitat antworten top
  #53  
Alt 11.04.2021, 11:58
Timebrother Timebrother ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.11.2019
Ort: am Main
Beiträge: 451
Boot: Sea Ray 265 Sunedancer
139 Danke in 84 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von CptKalus Beitrag anzeigen
Hi,

bei unserer 265 war ab Werk ein trapezförmiges Einlegebrett dabei, welches das Loch dann geschlossen hat. Problem bei diesem Brett ist allerdings, dass es in keinen einzigen Stauraum unter Deck passt

Die Polster sind in der Tat nicht sonderlich passgenau und vor allem ist die Härte des verwendeten Schaumstoffkerns nicht identisch mit den Polstern auf der Sitzbank. Dementsprechend liegt man dort immer auf einer Kante. Würden wir häufiger im Bug schlafen (machen wir nur wenn es wirklich richtig heiß ist) hätten wir die Schaumstoffkerne schon getauscht.
Wer sucht der findet auch
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Brett.jpg
Hits:	15
Größe:	45,1 KB
ID:	917753  
Mit Zitat antworten top
  #54  
Alt 11.04.2021, 12:03
Timebrother Timebrother ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.11.2019
Ort: am Main
Beiträge: 451
Boot: Sea Ray 265 Sunedancer
139 Danke in 84 Beiträgen
Standard

OK.... Neues Thema

Habt Ihr den alle die serienmäßige Soundanlage an Bord?
Ich muss ja echt sagen... die ist ja sowas von schei...
Hört sich an wie ne Blechdose - Bass voll aufgedreht aber nicht wahrnehmbar!
Selbst der Radioempfang ist krottig!

Da war die Anlage auf der alten 255 ja die reinste Disco - satte Bässe, super Klang!

Wie könnte man da Abhilfe schaffen?
Andere Lautsprecher? Oder reicht ein kleiner Verstärker?
Oder doch na ganz neue Anlage mit Bediente am Steuerstand?
Mit Zitat antworten top
  #55  
Alt 11.04.2021, 13:38
Thomas S Thomas S ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2003
Beiträge: 3.295
Boot: Sea Ray 265 DAE
5.660 Danke in 2.072 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Timebrother Beitrag anzeigen
OK.... Neues Thema

Habt Ihr den alle die serienmäßige Soundanlage an Bord?
Ich muss ja echt sagen... die ist ja sowas von schei...
Hört sich an wie ne Blechdose - Bass voll aufgedreht aber nicht wahrnehmbar!
Selbst der Radioempfang ist krottig!

Da war die Anlage auf der alten 255 ja die reinste Disco - satte Bässe, super Klang!

Wie könnte man da Abhilfe schaffen?
Andere Lautsprecher? Oder reicht ein kleiner Verstärker?
Oder doch na ganz neue Anlage mit Bediente am Steuerstand?
Ich habe komplett auf Fusion Anlage umgebaut .Mit dem subwoofer unter der Fahrerbank und den 1400 Watt Verstärker wird der Sound glasklar und bei reicht für eine gute Party. Die serienmäßigen Lautsprecher habe ich auch noch gegen die 280 Watt Serie getauscht.
Das Antennen Problem habe ich auch noch nicht lösen können. Habe jetzt alle möglichen Antennen ausprobiert und sogar das Radio überprüfen lassen.jetzt bin ich gerade dabei es über die Funkantenne mit einer Weiche von Glomax anzuschließen .
__________________
Gruß Thomas S

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #56  
Alt 25.04.2021, 13:26
Timebrother Timebrother ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.11.2019
Ort: am Main
Beiträge: 451
Boot: Sea Ray 265 Sunedancer
139 Danke in 84 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

schon alle Wasser unterm Kiel?

Wer von Euch hat "Aktiv Trim" an Bord und hat es auch noch selbst nachgerüstet?

Gruß
Uwe
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 56

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Searay 265 Bugstrahlruder Wschloss Motoren und Antriebstechnik 0 31.08.2018 13:35
Searay 265 Bugstrahlruder Wschloss Technik-Talk 2 30.08.2018 09:22
VW TDI V6 265 PS gläserne Fertigung !!Selbst erlebt.. Thomas S Motoren und Antriebstechnik 114 03.04.2009 07:36
Bayliner 275 cruiser / 265 cruiser SY Tramp Allgemeines zum Boot 2 18.05.2008 13:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.