boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 26 von 26
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 16.07.2019, 19:12
_Marc_ _Marc_ ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 08.04.2015
Ort: Weinheim
Beiträge: 120
Boot: Sea Ray 250 DA
33 Danke in 24 Beiträgen
Standard Kein Warnton Suzuki DT 65

Hallo Zusammen,
seit kurzem habe ich für unseren Sommerurlaub ein praktisches Schlauchboot mit einem Suzuki DT 65 erstanden.
Das Ding läuft super und ich bin eigentlich recht zufrieden.
Nur gibt mir der fehlende Warnton beim Starten / Zündung Rätsel auf.
Bisher habe ich den Kühlwasserstandssensor erneuert und auch den Widerstand der Ölanzeige durchgemessen. Das passt soweit alles und die Kombianzeige von Suzuki zeigt auch den Ölstand- etwas verzögert- an. Der Warnhinweis bei fehlendem Kühlwasserstand wird ebenfalls angezeigt. Nur passiert einfach nichts Akustisches.

Es sind mir auch am Motor keine abgezogenen Kabel aufgefallen. Nachdem ich das Kabel, welches vom Warnsummer zur schwarzen Box (Steuergerät?) mit Masse verbunden hatte, summte dieser auch.
Demnach ist der Summer also angeschlossen und funktionsfähig.
Hat jemand einen hilfreichen Tipp für mich?

Vielen Dank schonmal,
Gruß Marc
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 16.07.2019, 19:48
Benutzerbild von rottweiler
rottweiler rottweiler ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.09.2003
Beiträge: 2.308
1.338 Danke in 944 Beiträgen
Standard

Hallo Marc !
Bist Du Dir sicher das er beim Startvorgang piepen sollte ? Ich habe zwei Suzuki DT 25/30 c und bei diesen ist es auch ruhig . Die sind meiner Meinung nach laut Schaltplan genau so geschaltet . Ich habe die Werkstatthandbücher leider nicht hier um genau nachschauen zu können .
VG Frank
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 16.07.2019, 19:53
_Marc_ _Marc_ ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 08.04.2015
Ort: Weinheim
Beiträge: 120
Boot: Sea Ray 250 DA
33 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Hallo Frank,
mich irritiert, dass das Ding weder bei Ölstand =0 und auch bei Kühlwasserstand =0 keinen Mucks von sich gibt.
Angezeigt wird das aber entsprechend...
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 16.07.2019, 20:06
Supra Supra ist offline
Captain
 
Registriert seit: 16.02.2009
Ort: Ennepetal
Beiträge: 501
Boot: Missioncraft Master
Rufzeichen oder MMSI: Gibt es nicht
375 Danke in 232 Beiträgen
Standard

Hallo Marc,
du hast schon Recht laut Handbuch soll der Summer nach dem Starten kurz ertönen. Genauso bei Ölmangel/Minimum. Weiterhelfen kann ich dir leider nicht.
__________________
Gruß
Kai

"Ist nur meine Meinung"
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 16.07.2019, 20:09
_Marc_ _Marc_ ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 08.04.2015
Ort: Weinheim
Beiträge: 120
Boot: Sea Ray 250 DA
33 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Hallo Kai.
vielen Dank dennoch, dann weiß Ich wenigstens, dass ich auf dem richtigen Weg bin..

Gruß Marc
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 17.07.2019, 04:44
_Marc_ _Marc_ ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 08.04.2015
Ort: Weinheim
Beiträge: 120
Boot: Sea Ray 250 DA
33 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Es hat nicht zufällig jemand hier das Handbuch als pdf rumliegen?
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 17.07.2019, 23:06
Benutzerbild von Skipper0299
Skipper0299 Skipper0299 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 06.02.2009
Ort: Chiemgau
Beiträge: 612
Boot: Saver 590 Cabin- Suzuki DF115
Rufzeichen oder MMSI: kein
378 Danke in 248 Beiträgen
Standard

Den Schaltplan vom DT 65 Bj.91 habe ich . Wenn der was hilft.
__________________
MfG Walter
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 18.07.2019, 09:13
_Marc_ _Marc_ ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 08.04.2015
Ort: Weinheim
Beiträge: 120
Boot: Sea Ray 250 DA
33 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Hallo Walter,
das würde ich auf einen Versuch ankommen lassen
Kannst Du den als PN schicken oder benötigst Du meine Emailadresse?

Gruß Marc
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 18.07.2019, 11:04
Benutzerbild von matsches
matsches matsches ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.09.2013
Ort: Worms Rh/km 443
Beiträge: 3.235
Boot: Rinker Fiesta Vee 242
1.913 Danke in 1.193 Beiträgen
Standard

Summer kaputt
__________________

Gruß Stefan
Poseidon Worms

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

Hier Zuhause:http://bit.ly/2wkNFeb
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 18.07.2019, 11:07
_Marc_ _Marc_ ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 08.04.2015
Ort: Weinheim
Beiträge: 120
Boot: Sea Ray 250 DA
33 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Hallo Stefan,
wie oben beschrieben, habe ich mir das auch schon überlegt, aber wenn ich Masse auf das Kabel gebe, summt er unüberhörbar...

Gruß Marc
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 18.07.2019, 13:28
Benutzerbild von Skipper0299
Skipper0299 Skipper0299 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 06.02.2009
Ort: Chiemgau
Beiträge: 612
Boot: Saver 590 Cabin- Suzuki DF115
Rufzeichen oder MMSI: kein
378 Danke in 248 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von _Marc_ Beitrag anzeigen
Hallo Walter,
das würde ich auf einen Versuch ankommen lassen
Kannst Du den als PN schicken oder benötigst Du meine Emailadresse?

Gruß Marc
Emailadresse wird benötigt, per PN gehen keine Anhänge.
__________________
MfG Walter
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 24.05.2020, 01:14
Scorb93 Scorb93 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 28.07.2014
Beiträge: 93
31 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Gude,

Ich muss den alten Strang noch einmal ausgraben.
Habe einen DT75 und weiß nicht wo ich den Warnsummer anzuschließen habe.
Habe an der Feenschaltung keine freien Kabel mehr.
Hat da jemand vielleicht ein paar Kabel Farben für mich ?

LG

Gesendet von meinem SM-A605FN mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 24.05.2020, 09:36
Benutzerbild von Skipper0299
Skipper0299 Skipper0299 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 06.02.2009
Ort: Chiemgau
Beiträge: 612
Boot: Saver 590 Cabin- Suzuki DF115
Rufzeichen oder MMSI: kein
378 Danke in 248 Beiträgen
Standard

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Suzuki Schaltplan Schaltbox.jpg
Hits:	8
Größe:	69,8 KB
ID:	881733

Ist von meinem DT 65 Bj.1991.
__________________
MfG Walter
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 24.05.2020, 17:31
Scorb93 Scorb93 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 28.07.2014
Beiträge: 93
31 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Vielen Dank, das könnte die Lösung sein
Leider ist es bei mir recht unscharf.
So wie ich es entziffern konnte, ist das was ich Rot gekennzeichnet habe Zündungs-Plus und das schwarze Masse ( in der Realität sind die Kabel grau und schwarz)
Demnach müsste das was ich gelb gemacht habe die "Signalleitung" sein. Richtig ?
Leider kann ich da die Kabelfarbe nicht erkennen.
Und das was da in dem Kabel gezeichnet ist, soll eine Steckverbindung sein,schätze ich ?

Hmm, irgendwie kompliziert

Schönen Sonntagabend wünsche ich noch



Edit sagt :
Leider hat das hochladen des Fotos nicht geklappt. Muss es mal am rechner versuchen. Aber ich glaube nicht mehr heute.
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 24.05.2020, 17:50
Benutzerbild von Skipper0299
Skipper0299 Skipper0299 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 06.02.2009
Ort: Chiemgau
Beiträge: 612
Boot: Saver 590 Cabin- Suzuki DF115
Rufzeichen oder MMSI: kein
378 Danke in 248 Beiträgen
Standard

Ja, so ist es.

Grau = Zündung-Plus
Schwarz = Minus
Blau = Signal vom Steuergerät im Motor.
__________________
MfG Walter
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 24.05.2020, 21:40
Benutzerbild von hede49
hede49 hede49 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.06.2009
Ort: 17213 Malchow
Beiträge: 742
Boot: Müritzlotus
11.135 Danke in 1.583 Beiträgen
Standard

Hier der Schaltplan in Deutsch
Gruß
Henrik
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN1037.jpg
Hits:	13
Größe:	83,2 KB
ID:	881902  
__________________
Zeit ist keine Schnellstrasse zwischen Wiege und Grab sondern Platz zum Parken in der Sonne.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 25.05.2020, 16:38
Scorb93 Scorb93 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 28.07.2014
Beiträge: 93
31 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Super, vielen Dank.
Dann begebe ich mich morgen mal auf die Suche nach dem fehlenden Kabel. Irgendwo muss es ja zu finden sein.

LG

Gesendet von meinem SM-A605FN mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 25.05.2020, 18:05
Benutzerbild von hede49
hede49 hede49 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.06.2009
Ort: 17213 Malchow
Beiträge: 742
Boot: Müritzlotus
11.135 Danke in 1.583 Beiträgen
Standard

Habe den Plan nochmals ausgeschnitten, der Summer ist in der Schaltbox, wird oft abgeklemmt weil irgendein Fehlalarm den Summer auslöst.
Bei mir auch so.
Wichtig ist das Dein Monitor funktioniert, und in Deiner Augenhöhe ist, damit Du alles im Blick hast.
Viel Glück beim suchen.
Gruß
Henrik
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN1037a.jpg
Hits:	9
Größe:	67,1 KB
ID:	882030  
__________________
Zeit ist keine Schnellstrasse zwischen Wiege und Grab sondern Platz zum Parken in der Sonne.
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 25.05.2020, 18:52
Scorb93 Scorb93 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 28.07.2014
Beiträge: 93
31 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Danke, Danke

Hab den Motor letztes Jahr gebraucht erstanden, die originale Suzuki Schaltbox wurde vom Vorbesitzer durch eine Yamaha Schaltbox ersetzt. Den Warnsummer habe ich aber lose mit einem langen Kabel dran.
Würde ihn nach Möglichkeit gerne anschließen...so ein akustisches Signal nimmt man doch eher mal wahr

Monitor funktioniert, bis auf den oberen Balken der Ölanzeige.

Eine Frage hätte ich noch. Kann es sein, dass die älteren keinen warner für Kühlwasser haben? Kenne es von dem 65er meines Vaters, dass eine Warnleuchte am Monitor ist wo "Water" dabei steht. Ist nur die Zündung an, der Motor läuft aber nicht leuchtet diese auch rot und der Warnton ertönt.
Mein Monitor hat diese Anzeige aber nicht...


LG

Gesendet von meinem SM-A605FN mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 25.05.2020, 20:25
Benutzerbild von Skipper0299
Skipper0299 Skipper0299 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 06.02.2009
Ort: Chiemgau
Beiträge: 612
Boot: Saver 590 Cabin- Suzuki DF115
Rufzeichen oder MMSI: kein
378 Danke in 248 Beiträgen
Standard

Was für ein Baujahr ist dein Motor?
__________________
MfG Walter
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 26 von 26


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mercruiser mcm mx 6,2 mpi kein Standgas und Warnton Ombra0 Motoren und Antriebstechnik 13 01.06.2017 19:24
Mercury 350 mpi mag kein warnton beim starten Pitt Motoren und Antriebstechnik 0 31.05.2014 17:21
Mariner 60 PS 2-takter kein Warnton bewohner Technik-Talk 5 14.05.2014 16:29
Kein Warnton beim Mercury 4 takter d_seewolf Motoren und Antriebstechnik 21 17.05.2011 22:43
Stromlaufplan Beschreibung Warnton Signalton Oelmangel/Wasserkühlung Suzuki DT65 JHolzm Motoren und Antriebstechnik 1 27.03.2011 20:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.