boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 35 von 35
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 27.05.2007, 16:18
Benutzerbild von KäptnBlaubär
KäptnBlaubär KäptnBlaubär ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.05.2003
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 177
94 Danke in 51 Beiträgen
Standard Motorboot nach Explosion gesunken !

ATTERSEE27.05.2007

Motorboot nach Explosion gesunken

Nach einer Explosion auf einem Motorboot vor Schloss Kammer konnten sich zwei Personen, ein Mann und eine Frau, nur noch durch einen Sprung ins kühle Nass retten. Explosionsartiger Brand
Das vier Meter lange Boot war am frühen Sonntagnachmittag vor dem Schloss Kammer unterwegs. Der Brand brach im Bilgebereich, dem tiefsten Punkt des Bootes, aus und breitete sich explosionsartig aus. Die Besatzung wurde nach einem Sprung ins Wasser von einem anderem Boot aufgefischt.

Motorboot gesunken
Der Brand konnte nicht mehr rechtzeitig gelöscht werden. Er beschädigte die Bordwand und Wasser drang in den Schiffskörper ein. Das Boot sank und liegt in drei Metern Tiefe.

Quelle: ORF
__________________
Käpt´n Blaubär, der im richtigen Leben Jürgen heißt.
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 27.05.2007, 16:39
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.481
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.693 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

klingt nach nem kurzschkuss vielleicht in der bilgepumpe...oder angesammelte benzin entzündet..aber bei 4 meter??
__________________
Semper Fidelis
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 27.05.2007, 17:08
Benutzerbild von hansenloewe
hansenloewe hansenloewe ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Kappeln
Beiträge: 2.385
Boot: Bavaria 33 CR
6.087 Danke in 2.409 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mucke40PS Beitrag anzeigen
klingt nach nem kurzschkuss vielleicht in der bilgepumpe...oder angesammelte benzin entzündet..aber bei 4 meter??
Nix Benzin und Bilgepumpe.....

verschütteter Alk und Kippe..


Jetzt aber ernsthaft. Zeigt doch auf wie schnell etwas passieren kann. Ein Leck in der Kraftstoffzufuhr vielleicht, dazu evtl. Funkenflug durch Ascheteilchen einer Zigarette und schon ist das Unheil da..
__________________
Gruß Karsten

NO BULLSHIT JUST SAILING
https://www.youtube.com/user/kjoleva...=1&app=desktop

Geändert von hansenloewe (27.05.2007 um 17:11 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 28.05.2007, 09:29
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.481
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.693 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hansenloewe Beitrag anzeigen
Nix Benzin und Bilgepumpe.....

verschütteter Alk und Kippe..


Jetzt aber ernsthaft. Zeigt doch auf wie schnell etwas passieren kann. Ein Leck in der Kraftstoffzufuhr vielleicht, dazu evtl. Funkenflug durch Ascheteilchen einer Zigarette und schon ist das Unheil da..
du,wenns bei dir im Boot der Fall wäre darfst du das nicht gleich auf andere schließen...


bei mir im Boot ist gott sei dank absolutes rauchverbot....
__________________
Semper Fidelis
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 28.05.2007, 09:42
Benutzerbild von Max905
Max905 Max905 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Emsland
Beiträge: 401
Boot: Bayliner 2855 Ciera Sunbridge
Rufzeichen oder MMSI: Pass doch auf wo du hinfährst du Ar...
276 Danke in 155 Beiträgen
Max905 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Bei so einem Bericht läuft einem das kalt den Rücken runter.
Ich lasse dehalb auch immer meine Motorraumbelüftung laufen.
__________________
Gruß
Markus
________________________
Auf den Alkohol,
dem Ursprung und die Lösung aller Lebenspropleme
(Homer J. Simpson Philosoph des Jahrhunderts)
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 28.05.2007, 10:10
Giligan Giligan ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.08.2006
Beiträge: 7.501
20.437 Danke in 8.246 Beiträgen
Standard

Spiritus oder Gasexplosion,....ist doch Glasklar! Darum ess ich immer Currywurst/Pomme vonne Frittenbude.....kochen ist gefährlich!

Willy
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 28.05.2007, 15:40
Benutzerbild von hansenloewe
hansenloewe hansenloewe ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Kappeln
Beiträge: 2.385
Boot: Bavaria 33 CR
6.087 Danke in 2.409 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mucke40PS Beitrag anzeigen
du,wenns bei dir im Boot der Fall wäre darfst du das nicht gleich auf andere schließen...


bei mir im Boot ist gott sei dank absolutes rauchverbot....

Nee,

sind beide Nichtraucher (meine Frau und ich)
__________________
Gruß Karsten

NO BULLSHIT JUST SAILING
https://www.youtube.com/user/kjoleva...=1&app=desktop
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 28.05.2007, 17:34
Benutzerbild von oberfreak
oberfreak oberfreak ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 10.05.2007
Ort: Horneburger Jung
Beiträge: 1.817
Boot: Sprint-umbau mit Suzuki DT65
Rufzeichen oder MMSI: Hardcore-Bootfahrer
1.300 Danke in 843 Beiträgen
oberfreak eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Giligan Beitrag anzeigen
Spiritus oder Gasexplosion,....ist doch Glasklar! Darum ess ich immer Currywurst/Pomme vonne Frittenbude.....kochen ist gefährlich!

Willy
Auf nem 4m Boot? Außerdem, kochst du in der Bilge?
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 28.05.2007, 17:58
Benutzerbild von nini
nini nini ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Basel
Beiträge: 1.353
Boot: Eigenbau Alu 14,95 x 4,40m
Rufzeichen oder MMSI: HE3611 / 269053611
4.320 Danke in 985 Beiträgen
Standard

@ Gilligan und hansenloewe
Bei diesem tragischen Unfall, wäre ein wenig mehr Anteilnahme und Ernsthaftigkeit,als unnötige Kommentare, besser angebracht. Es gibt genug Tröts wo Ihr Euch auslassen könnt.
Ich hoffe der Besatzung ist nicht all zu viel passiert.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 28.05.2007, 18:06
Benutzerbild von hansenloewe
hansenloewe hansenloewe ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Kappeln
Beiträge: 2.385
Boot: Bavaria 33 CR
6.087 Danke in 2.409 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von KäptnBlaubär Beitrag anzeigen
......... und breitete sich explosionsartig aus. Die Besatzung wurde nach einem Sprung ins Wasser von einem anderem Boot aufgefischt.

Zitat:
Zitat von nini Beitrag anzeigen
@ Gilligan und hansenloewe
Bei diesem tragischen Unfall, wäre ein wenig mehr Anteilnahme und Ernsthaftigkeit,als unnötige Kommentare, besser angebracht. Es gibt genug Tröts wo Ihr Euch auslassen könnt.
Ich hoffe der Besatzung ist nicht all zu viel passiert.
Moin Nini,

nun mal nicht so dünnhäutig. Es ist nichts passiert und häufig ist der Fall, bei denen an Bord ein Brand ausbricht, auf Eigenverschulden zurück zuführen.

Obwohl ich keine nähreren Einzelheiten kenne, wage ich diese Behauptung. Ich sehe es ein bisschen, wie die Berichte über Gasexplosionen in Häusern. Auch dort ist die eigentliche Technik sicher, zu Unfällen kommt es durch "menschliches Versagen oder Manipulationen".

Und ich halte das Rauchen auf benzinbetriebenen Booten für gefährlich!
__________________
Gruß Karsten

NO BULLSHIT JUST SAILING
https://www.youtube.com/user/kjoleva...=1&app=desktop
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 28.05.2007, 18:16
Giligan Giligan ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.08.2006
Beiträge: 7.501
20.437 Danke in 8.246 Beiträgen
Standard

Schließe mich Karstens Ausführungen an....war nicht böse gemeint und sie kamen ja schadlos davon....(hoffe ich)

Willy
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 28.05.2007, 18:20
Benutzerbild von nini
nini nini ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Basel
Beiträge: 1.353
Boot: Eigenbau Alu 14,95 x 4,40m
Rufzeichen oder MMSI: HE3611 / 269053611
4.320 Danke in 985 Beiträgen
Standard

Hallo Gilligan,
Es ist ein Unfall passiert das ist traurig genug. Eigenverschulden ist die Ursache von fast allen Unfällen, und hat keinen Einfluss auf die Tragik.
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 28.05.2007, 18:37
Benutzerbild von aquacan
aquacan aquacan ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: Köln
Beiträge: 705
Boot: Ryds 470 HT m. Evinrude 50 PS
1.156 Danke in 472 Beiträgen
Standard

Allein dass das Boot dabei versenkt wurde, wäre für mich als Betroffener Tragik genug.

Leider werden wir wohl nie den Grund für die Explosion erfahren, z.B. ob es dieses Benzin Luftgemisch in der Bilge war und durch einen Zündfunken zur Explosion gebracht wurde, also die in den Lehrbüchern beschriebene Gefahr .

Gruß
Justin
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 28.05.2007, 19:02
Benutzerbild von bootpik7
bootpik7 bootpik7 ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2006
Ort: Niederkrüchten/Brempt
Beiträge: 1.224
Boot: ARGO 1000
Rufzeichen oder MMSI: MMSI 211151730
1.244 Danke in 703 Beiträgen
Standard

Moin, moin
ich fahre jetzt seit 6 Jahre einen Benzindampfer. 2 x VP AQ170.
Es wurde bisher 2 x Benzingeruch festgestellt beim Einschalten der Lüfter; beide male waren es Mängel in der Wartung. d.h. ich hatte vergessen, bei der
Auswinterung alle vorhandenen Schellen nachzuziehen. Mache das jetzt auch innerhalb der Saison z.B. wenn ich die Batterien prüfe etc. Seitdem habe ich nie wieder Probleme festgestellt. Parallel dazu werden jedesmal die Dichtungen geprüft und ab und zu schadet ein Blick in die laufende Maschine auch nicht. Wer nur fährt und nicht pflegt darf sich nicht wundern, wenns mal knallt. Ist bei Benzin nicht anders als bei der Gasanlage an Bord. Fragt mal rund, wer jedes Jahr eine Dichteprüfung an seiner Gasanlage machen läßt (von einer autorisierten Werkstatt mit Certifikat).
Ich bei einem Kollegen mal von Bord gehüpft bei seiner Antwort: mein Kahn ist jetzt 18 Jahre alt, Dichteprüfung? was ist denn das?

Vorsicht halte ich für Besser als jeden Knall; und dann ist auch Benzin kein Problem. Autos brennen ja auch nur dann ab, wenn einer dran gefummelt hat.

Bis dann mal. Heinz
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 28.05.2007, 19:13
challenger 490 challenger 490 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 06.03.2007
Ort: Bodensee/Untersee
Beiträge: 134
Boot: Challenger 490SL
168 Danke in 79 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von nini Beitrag anzeigen
Bei diesem tragischen Unfall, wäre ein wenig mehr Anteilnahme und Ernsthaftigkeit,als unnötige Kommentare, besser angebracht. Es gibt genug Tröts wo Ihr Euch auslassen könnt.
.
Genau so sehe ich das
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 28.05.2007, 19:16
Benutzerbild von nini
nini nini ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Basel
Beiträge: 1.353
Boot: Eigenbau Alu 14,95 x 4,40m
Rufzeichen oder MMSI: HE3611 / 269053611
4.320 Danke in 985 Beiträgen
Standard

@ aquacan
den Satz wegen Eigenverschulden bezieht sich natürlich auf die Aussage von Gilligan.(bitte lese den Zusammenhang)
@bootpik7
Auch du fährst die gleiche Schiene wie Gilligan. Nocheinmal "Was hat Eigenverschulden an der Tragik eines Unfalles zu tun?"
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 29.05.2007, 06:32
Benutzerbild von apiroma
apiroma apiroma ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Erde
Beiträge: 5.902
Rufzeichen oder MMSI: DF....
2.775 Danke in 1.966 Beiträgen
Standard

Schade, habe den Link auf youtube nicht bei der Hand, wo ein Fernsehausschnitt gezeigt wird. Dort kippt ein Küstenwacheausbilder Benzin in einem Wrack aus und zündet es an. Daraufhin wird die gesamte Kajüte weggeblasen, der Typ überlebt nur aufgrund seiner Feuerwehrkleidung sowie dem umluftunabhängigen Atemschutzgerät (die hatten wohl mit einer kleineren Verpuffung gerechnet).
Da kann man sehen, was bei einem Unfall abläuft.
__________________
Grüße
Karl-Heinz
----------------
"Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:
Ein-Aus-Kaputt".
(Wau Holland)
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 29.05.2007, 09:55
Benutzerbild von Käpt´n Blaubär
Käpt´n Blaubär Käpt´n Blaubär ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.05.2006
Ort: Rodgau
Beiträge: 210
Boot: Schweizer Saphir 560
332 Danke in 175 Beiträgen
Standard

Bitteschön :

http://www.myvideo.de/watch/398513


Gruß
Tom
__________________
Die Phantasten halten die Welt in Atem, nicht die Erbsenzähler.
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 29.05.2007, 10:54
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.147 Danke in 1.049 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von nini Beitrag anzeigen
Hallo Gilligan,
Es ist ein Unfall passiert das ist traurig genug. Eigenverschulden ist die Ursache von fast allen Unfällen, und hat keinen Einfluss auf die Tragik.
Wir können ja für jeden Unfall auf der Welt einen Beileidsstrang eröffnen
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 29.05.2007, 11:24
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 5.785
11.561 Danke in 6.803 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Käpt´n Blaubär Beitrag anzeigen
Bitteschön :

http://www.myvideo.de/watch/398513


Gruß
Tom
Den könnt man glatt für den "Idiot of the year award" vorschlagen.
Also ne realistische Demonstration oder Löschübung ist das nicht.
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 35 von 35

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.