boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Dies & Das > Kein Boot



Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 141 bis 160 von 496Nächste Seite - Ergebnis 181 bis 200 von 496
 
Themen-Optionen
  #161  
Alt 06.01.2022, 13:38
Verbraucheranwalt Verbraucheranwalt ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 24.05.2009
Beiträge: 5.542
5.976 Danke in 2.877 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von D Bayr Beitrag anzeigen
Schade, dass es in diesem Faden nur so kurz um das Ursprungsthema ging.
Schade, dass dies dein einziger Beitrag zum Thema ist.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #162  
Alt 06.01.2022, 13:55
Benutzerbild von Dicke Lippe
Dicke Lippe Dicke Lippe ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: in der Pellenz
Beiträge: 7.644
Boot: ...schnüff!
22.964 Danke in 8.468 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von onkelrocco Beitrag anzeigen
...

Bin gespannt, ob sich die Strompreise mal beruhigen. Außer als Hartzer kann ja momentan keiner entspannt sein.
Stimmt, die müssen ja nur kalt duschen, WW wird ja nicht bezahlt...
__________________
gregor

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #163  
Alt 06.01.2022, 14:31
Benutzerbild von onkelrocco
onkelrocco onkelrocco ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2015
Ort: Randberlin Nordost
Beiträge: 3.884
Boot: Cruisers Yachts Rogue 2470 | Shetland 570
3.209 Danke in 1.904 Beiträgen
Standard

Ich dachte das wären Heizkosten, OK.
__________________
Grüße aus Randberlin, Rocco

"Wenn man die Reichweite eines Autos halbiert und den Preis verdoppelt, wird der Markt sehr klein" Günter Schuh
Mit Zitat antworten top
  #164  
Alt 06.01.2022, 15:53
kpn-hornblower kpn-hornblower ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.04.2015
Beiträge: 1.591
1.034 Danke in 737 Beiträgen
Standard

das ist anders ))
Heizung/Warmwasser Kosten werden berücksichtigt....
man muss jedes Jahr die Nebenkostenabrechnung beim Amt einreichen.

Stromkosten sind im Regelsatz Pauschal enthalten.
man muss keine Abrechnug vorlegen....würde nicht mehr oder weniger bekommen.
steigen nun die Energiekosten bekommt man nicht mehr Harz )

der Regelsatz muss dann erst vom Staat wieder Angepasst werden !
__________________
und immer eine Handbreit...na Ihr wisst schon
Bier im Glas Gruß Rolf
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #165  
Alt 06.01.2022, 16:04
Dagobertreiten Dagobertreiten ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.09.2006
Beiträge: 615
Boot: Sea Ray
1.018 Danke in 490 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Chili Beitrag anzeigen
Ich habe gehört, dass in Polen der Strom günstiger sei.
(Zumindest beim absoluten Preis. Relativ zum Einkommensniveau ist eine ganz andere Sicht, das erwähnt aber niemand.)

Ich frage mich, warum wir keine Energiekosten-Migration innerhalb Europas haben?

Wahrscheinlich aus dem gleichen Grund, warum in FFM z.B. horrende Mieten und Immobilienpreise gezahlt werden und trotzdem niemand nach Brandenburg oder in die Uckermark zieht.
Man zieht halt dahin wo Geld verdient wird und nicht in die Provinz im vergleich zu München ist es in FFM doch noch günstig.
Das mit dem hohen Strompreis ist leider auch politisch gewollt Der Strom ist aus zwei Gründen teurer geworden: Zum einen sind die CO2-Preise gestiegen, das heißt der Kohlestrom, den wir hier in Deutschland immer noch brauchen, ist teurer geworden. Zum anderen kostet die Energiewende an sich ja auch Geld. Es müssen Leitungen gebaut werden, die Kosten werden umgelegt auf alle – der Strompreis steigt.
Was ich dazu auch erschreckender finde dass: 2019 Stromabnehmer eine Sperrandrohung bekommen haben und zwar rund 4,75 Millionen Haushalte. Tatsächlich abgestellt wurde der Strom schließlich bei 0,6 Prozent aller Anschlüsse. Deutlich niedriger ist die Zahl der Sperren beim Gas. Hier waren es 2019 etwa 31.000, rund 2000 weniger als im Jahr zuvor.07.10.2020
Mit Zitat antworten top
  #166  
Alt 06.01.2022, 21:29
Thomas59 Thomas59 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.09.2020
Beiträge: 226
Boot: Sealine F43
284 Danke in 136 Beiträgen
Standard

Von Stiftung Warentest wurden sogenannte wechselservice geprüft. Diese Unternehmen schlagen dem Kunden günstigere strom/Gaslieferanten vor und bekommen dafür ca. 20-30% von der ersparen Summe. Wenn der Kunde nicht wechseln möchte, bekommen sie nichts.

https://www.test.de/gas-und-strom-we...gesamtErgebnis

Gruß
Thomas

Geändert von Thomas59 (06.01.2022 um 21:33 Uhr) Grund: .
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #167  
Alt 07.01.2022, 07:00
Benutzerbild von apiroma
apiroma apiroma ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Erde
Beiträge: 5.902
Rufzeichen oder MMSI: DF....
2.774 Danke in 1.965 Beiträgen
Standard

@ Onkel

Entweder Induktion, besser Holzkochherd oder Gasherd für deine Kochtruppe.
Mit Flüssiggas kannst Du dann auch die Heizung betreiben sowie Notstrom wenn demnächst Ausfälle auftreten (die Netzeingriffe zur Stabilisierung nehmen zu!).

Und Du bist umweltfreundlich weil Direktenergie (Holz und LPG).
Im Studium hatte ich LPG in einer Tankflasche was 1000 kWh im Jahr sparte (und das EVU überprüfte glatt die Zähler )
__________________
Grüße
Karl-Heinz
----------------
"Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:
Ein-Aus-Kaputt".
(Wau Holland)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #168  
Alt 07.01.2022, 10:05
Benutzerbild von Dicke Lippe
Dicke Lippe Dicke Lippe ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: in der Pellenz
Beiträge: 7.644
Boot: ...schnüff!
22.964 Danke in 8.468 Beiträgen
Standard

Ja die stromindustrie, autoindustrie wenn die in ihre Zukunft investieren, müssen das andere bezahlen, die Gewinne gehen an die Aktionäre... Der Mittelständler oder Gastronom muss das selbst bezahlen, wenn er sich neu ausrichten muss.
Perfekte Lobbyarbeit eben.
__________________
gregor

Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #169  
Alt 07.01.2022, 11:02
Benutzerbild von schimi
schimi schimi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Ort: Rhein-Km 777
Beiträge: 5.826
9.192 Danke in 3.944 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dicke Lippe Beitrag anzeigen
Ja die stromindustrie, autoindustrie wenn die in ihre Zukunft investieren, müssen das andere bezahlen, die Gewinne gehen an die Aktionäre...
Das ist ja nicht das Problem, da kann ja jeder teilhaben. Depot eröffnen und los gehts.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #170  
Alt 07.01.2022, 11:12
Benutzerbild von Berni
Berni Berni ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.12.2013
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 2.242
Boot: Quicksilver 805 Sundeck
5.580 Danke in 2.246 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von schimi Beitrag anzeigen
Das ist ja nicht das Problem, da kann ja jeder teilhaben. Depot eröffnen und los gehts.
Der Mittelständler und der Gastronom haben ja kein Geld mehr um es in Aktien anzulegen....
__________________


Gruß

Berni
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #171  
Alt 07.01.2022, 13:53
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 5.785
11.560 Danke in 6.802 Beiträgen
Standard

Hab gerade meine Stromrechnung von der EnBw erhalten.
Privat, 3.500kWh.

100€ Grungebühr.

24,5321 cent / kWh.Genauso wie letztes Jahr. (Preise plus USt.).
Von Erhöhung spricht keiner.

Keine "Preisgarantie". Aber Kunde seit der ersten Stunde. Voll blöd, nie gewechselt. Selbiges bei Bank (mit Ausnahmen, leider, weil ich die auch am Ende bezahlt habe), Telefon, Mobilfunk. Immer auf die Traumangebote verzichtet. Bewusst sogar (Faulheit siegt m.M. lieber den Fokus drauf legen mehr zu verdienen als zu versuchen durch sparen reich zu werden).

Vielleicht geht die Zeit der Wechselbonus- und sonstwas Jäger langsam zu Ende. Und es zählt wieder der treue Bestandskunde mit dem man "rechnen" kann

Und was "Verträge" für manche Billigheimer Glücksritter Wert sind seht ihr ja an den Kündigungen. Gelten einseitig nur in guten Zeiten...........
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!

Geändert von Fraenkie (07.01.2022 um 13:59 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 12 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #172  
Alt 07.01.2022, 14:28
Benutzerbild von onkelrocco
onkelrocco onkelrocco ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2015
Ort: Randberlin Nordost
Beiträge: 3.884
Boot: Cruisers Yachts Rogue 2470 | Shetland 570
3.209 Danke in 1.904 Beiträgen
Standard

Da hast Du sicher irgendwo recht. Ich habe in den letzten 15 Jahren zwei Insolvenzen von Stromanbietern erlebt. Von einem davon (Teldafax) kriege ich heute noch 170 €.
__________________
Grüße aus Randberlin, Rocco

"Wenn man die Reichweite eines Autos halbiert und den Preis verdoppelt, wird der Markt sehr klein" Günter Schuh
Mit Zitat antworten top
  #173  
Alt 07.01.2022, 14:40
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 5.785
11.560 Danke in 6.802 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von onkelrocco Beitrag anzeigen
Da hast Du sicher irgendwo recht. Ich habe in den letzten 15 Jahren zwei Insolvenzen von Stromanbietern erlebt. Von einem davon (Teldafax) kriege ich heute noch 170 €.
Mein Schwager hat´s besser erwischt. Der hat irgendwann irgendwas mitgekriegt von seinem Billiganbieter und seiner Situation. Und dann mal einfach die Zahlungen eingestellt.

Daraufhin hat er noch 6 Monate "unser aller Strom" bezogen. Das Haus wird ja net dunkel, wenn keiner vorbei kommt und abklemmt.
Für nix.

Bis der Insolvenzverwalter ihn irgendwann angerufen hat, "ob er noch Ansprüche geltend zu machen habe". Irre
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #174  
Alt 07.01.2022, 15:50
DerIngo DerIngo ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Werl
Beiträge: 1.220
Boot: UMS 545 DC/ Mercury 115 Pro XS
1.661 Danke in 684 Beiträgen
Standard

Da hat der Schwager gut und schnell geschaltet
__________________
Gruss Ingo

Ich hab auch keine Lösung. Aber ich bewundere das Problem
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #175  
Alt 07.01.2022, 15:58
Benutzerbild von hansenloewe
hansenloewe hansenloewe ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Kappeln
Beiträge: 2.385
Boot: Bavaria 33 CR
6.087 Danke in 2.409 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fraenkie Beitrag anzeigen
Mein Schwager hat´s besser erwischt. Der hat irgendwann irgendwas mitgekriegt von seinem Billiganbieter und seiner Situation. Und dann mal einfach die Zahlungen eingestellt.

Daraufhin hat er noch 6 Monate "unser aller Strom" bezogen. Das Haus wird ja net dunkel, wenn keiner vorbei kommt und abklemmt.
Für nix.

Bis der Insolvenzverwalter ihn irgendwann angerufen hat, "ob er noch Ansprüche geltend zu machen habe". Irre
Witzig. Genauso habe ich es auch gemacht. Zwar nicht über 6 Monate, nur zwei, aber bin auch eigentlich mit Plus davon gekommen.
__________________
Gruß Karsten

NO BULLSHIT JUST SAILING
https://www.youtube.com/user/kjoleva...=1&app=desktop
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #176  
Alt 07.01.2022, 18:28
Benutzerbild von schimi
schimi schimi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Ort: Rhein-Km 777
Beiträge: 5.826
9.192 Danke in 3.944 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fraenkie Beitrag anzeigen
Mein Schwager hat´s besser erwischt. Der hat irgendwann irgendwas mitgekriegt von seinem Billiganbieter und seiner Situation. Und dann mal einfach die Zahlungen eingestellt.
Wir haben alle möglichen Lastschriften zurückgehen lassen.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #177  
Alt 07.01.2022, 18:37
Benutzerbild von Christo Cologne
Christo Cologne Christo Cologne ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: an der Sieg
Beiträge: 5.370
Boot: Prion T-Canyon
11.377 Danke in 4.432 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von schimi Beitrag anzeigen
Wir haben alle möglichen Lastschriften zurückgehen lassen.
Das habe ich auch. Und denen auch vorab mitgeteilt.
__________________

Niemals mit den Händen in den Taschen
auf dem Hof stehen, wenn die Frau vorbeikommt!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #178  
Alt 07.01.2022, 20:42
Benutzerbild von Canadachris
Canadachris Canadachris ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.10.2012
Ort: Magog QC
Beiträge: 724
Boot: Strassenkreuzer 1995 Range Rover County LWB 4.2L V8, 2017 Kia Soul EV
14.832 Danke in 2.921 Beiträgen
Standard

Ich lese immer "Stromkasten explodiert"...

Ich brauch wohl ne Brille, hätte mich aber trotzdem über ein Foto desselben gefreut.
__________________
Nur ein offenes Bier ist ein gutes Bier.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #179  
Alt 08.01.2022, 02:10
Benutzerbild von Marius_Octavius
Marius_Octavius Marius_Octavius ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.03.2019
Beiträge: 257
Boot: Sunseeker Manhattan 48 Fly
1.322 Danke in 220 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fraenkie Beitrag anzeigen
Mein Schwager hat´s besser erwischt. Der hat irgendwann irgendwas mitgekriegt von seinem Billiganbieter und seiner Situation. Und dann mal einfach die Zahlungen eingestellt.

Daraufhin hat er noch 6 Monate "unser aller Strom" bezogen. Das Haus wird ja net dunkel, wenn keiner vorbei kommt und abklemmt.
Für nix.

Bis der Insolvenzverwalter ihn irgendwann angerufen hat, "ob er noch Ansprüche geltend zu machen habe". Irre

Bitte, was ist das für ein Unsinn? Da sind in jedem einzelnen Satz dermaßen viele Ungereimtheiten, dass man gar nicht weiß, wo man anfangen soll.

Dein Schwager nimmt sich also einfach einen alternativen Anbieter für seine Wohnung, ok, dann bekommt er „irgenwann irgenwas“ mit, bezahlt seine Schulden einfach nicht, und dan wird er auch noch angerufen, ob er denn noch was haben möchte, während ihr 6 Monate lang auf „unser aller Strom“ für ihn bezahlt habt? Habe ich das richtig verstanden?

Und was hat er dem Insolvenzverwalter dann geantwortet? Dass er für den nicht bezahlten Strom etwas zurück haben möchte? Ist dein Schwager vielleicht ein einfacher Mietnomade?

Was soll das?
__________________
Wo immer du hinfährst, dort bist du dann.
Mit Zitat antworten top
  #180  
Alt 08.01.2022, 06:28
Benutzerbild von hansenloewe
hansenloewe hansenloewe ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Kappeln
Beiträge: 2.385
Boot: Bavaria 33 CR
6.087 Danke in 2.409 Beiträgen
Standard

@Marius: Google mal nach Stromwerbung Rudi Völler ��....dann weißte Bescheid.
__________________
Gruß Karsten

NO BULLSHIT JUST SAILING
https://www.youtube.com/user/kjoleva...=1&app=desktop
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 141 bis 160 von 496Nächste Seite - Ergebnis 181 bis 200 von 496

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stromkosten ? Palmyra Kein Boot 16 15.11.2013 20:36
Stromkosten ManfredBochum Kein Boot 5 24.05.2012 06:46
Stromkosten des Heizungszählers nasowas66 Kein Boot 71 03.06.2011 17:22
Motorboot nach Explosion gesunken ! KäptnBlaubär Allgemeines zum Boot 34 29.10.2007 17:01
explosion chrisma Motoren und Antriebstechnik 3 25.09.2006 12:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.