boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 29 von 29
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 31.10.2011, 12:05
Benutzerbild von The power of Baja H2X
The power of Baja H2X The power of Baja H2X ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.09.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 212
Boot: Baja 242 Islander
318 Danke in 158 Beiträgen
Standard Schimmel im Winter auf den Polstern ??

Moin,

Im Winter haben wir unser Boot in einer Scheune untergebracht.

Sachen, Leinen usw alles getrocknet, sowie restliches Wasser entfernt.

Jedoch schimmelt es immer ein bischen auf den Polstern und auf der Liegefläche von der Feuchtigkeit.

Habt ihr da vielleicht Lösungen, Erfahrungen, wie man das verhindern kann ?

Wäre sehr dankbar über Hilfe
__________________
Warum braucht man eine Musikanlage wenn man den schönen Sound vom V8 hören kann ?

Zugpferd Audi SQ 7 V8


Sportliche und schnelle Grüße aus HH , Nico
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 31.10.2011, 12:36
Benutzerbild von alaska
alaska alaska ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.01.2003
Ort: GT+ KA
Beiträge: 3.984
6.481 Danke in 3.082 Beiträgen
Standard

Entfeuchter oder Salzeimer rein und von Zeit zu Zeit wechseln.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 31.10.2011, 13:13
Benutzerbild von powerboat3
powerboat3 powerboat3 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 21.02.2006
Ort: Westerwald
Beiträge: 1.546
Boot: Bayliner 2355 und Ski Nautique 2001
Rufzeichen oder MMSI: DB 3756 MMSI 211164900
1.135 Danke in 675 Beiträgen
Standard

Luftentfeuchter,
bekommste bei jedem Lidl, Aldi, Baumärkte u.s.w.
hab einen in der Kajüte und einen in der Plicht, seitdem ist Ruhe. Hält so ca. 2 Monate.
__________________
Schöne Grüße aus dem Westerwald

Bruno
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 31.10.2011, 13:17
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.194
Boot: 233 XL Bj. 1989
14.747 Danke in 7.760 Beiträgen
Standard

Hat die Persenning Lufthutzen oder ist sie fest geschlossen ....?
denn noch wichtiger ist LUFT !!... lieber links und rechts die Persenning etwas hochstellen (Holzklotz o.ä.) - kann Luft zirkulieren, dann schimmelt auch nichts....


auch wir haben das Boot ab Oktober in einer trockenen Scheune, und trotzdem zwei Luftentfeuchter (Lidl oder Hagebau=GO ON) im Boot, die halten aber aufgrund der Luftzirkulation das ganze Winterhalbjahr und sind
oftmals im April noch nicht aufgebraucht...
__________________
servus
dieter

Sprichwort:
Wer zu allem seinen Senf gibt, gerät ganz schnell in
den Verdacht, ein Würstchen zu sein ..
.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 31.10.2011, 14:27
Benutzerbild von allround57
allround57 allround57 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 16.09.2010
Ort: Eschenlohe
Beiträge: 767
294 Danke in 252 Beiträgen
Standard

Genau auch meine Meinung – Luftentfeuchter oder dafür sorgen, dass das Boot nicht ganz dicht abgedeckt wird ( Luftzirkulation ).
Ich habe bei meinem Boot keine Probleme.
__________________
Gruß

Jochen
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 31.10.2011, 15:02
Big Guro Big Guro ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 104
65 Danke in 40 Beiträgen
Standard

Kann man die Polster nicht rausnehmen?
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 31.10.2011, 22:26
Benutzerbild von The power of Baja H2X
The power of Baja H2X The power of Baja H2X ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.09.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 212
Boot: Baja 242 Islander
318 Danke in 158 Beiträgen
Standard

Danke Danke Jungs für die Hilfe, werde morgen früh gleich mal losdüsen und was einkaufen

Werd beichten obs klappt, hab erlich keine Lust alle Polster immer rauszuschleppen
__________________
Warum braucht man eine Musikanlage wenn man den schönen Sound vom V8 hören kann ?

Zugpferd Audi SQ 7 V8


Sportliche und schnelle Grüße aus HH , Nico
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 31.10.2011, 22:42
GrunAIR GrunAIR ist offline
Mod a.D.
 
Registriert seit: 21.02.2007
Beiträge: 5.657
16.186 Danke in 6.185 Beiträgen
Standard

Mein Boot stand bislang unabgedeckt in einem Partyzelt, Luft kann zirkulieren. Trotzdem gibt es jedes Frühjahr schwarze Flecken auf den Polstern - ich behaubte mal, Luftzirkulation ist völlig Pumpe. Zumal, wenn sie feucht ist.
Diesen Winter habe ich das Boot mit einer Markiesenstoffpersenning verschlossen und hab einige Pakete Salz untergebracht.
Ich lasse mich überraschen, halte aber ein geschlossenes System mit trockener Luft für sinnvoller als eine zirkulierende Feuchtatmosphäre.

Gruß Torben
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 01.11.2011, 04:16
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 12.916
Boot: Volksyacht Fishermen, Stor Triss KS
43.851 Danke in 16.240 Beiträgen
Standard

Ich setze auf Luft und verwende keine Entfeuchter.
Bisher nirgends Schimmel oder andere Auswirkungen von Feuchtigkeit.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 01.11.2011, 06:38
Benutzerbild von bernd_nrw
bernd_nrw bernd_nrw ist offline
Captain
 
Registriert seit: 27.01.2009
Ort: Bei Wesel
Beiträge: 528
Boot: Quicksilver Commander 555
249 Danke in 156 Beiträgen
Standard

Hallo,

müsse es nicht entweder oder sein? Also entweder Luft rein, dann sollte das Boot aber wirklich trocken stehen. Ich befürchte aber, dass sich je nach Wetterwechsel Kondenswasser bilden kann. Oder eben komplett zu und dann Luftentfeuchter rein um die Feuchtigkeit in der Luft abzusenken damit nichts kondensieren und schimmeln kann.

Bei mir klappen beide Methoden, wobei ich die 2. bevorzuge.

Gruß
Bernd
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 01.11.2011, 08:03
Benutzerbild von B.Hallier
B.Hallier B.Hallier ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Bad Abbach / Regensburg
Beiträge: 2.342
4.934 Danke in 2.028 Beiträgen
Standard

Meine Empfehlung wäre auch, das Boot komplett abzudecken mit einer Persenning (Material eigentlich egal, da die Wasserdampfdurchlässigkeit im Winter bei keinem Stoff funktioniert, da es dafür einen Temperaturunterschied braucht) und innen Salzentfeuchter.

Damit sollte der Schimmel keine Chance haben und das Boot müffelt auch im Frühjahr nicht so.

Woran viele aber nicht denken: in der Bilge können etliche Liter Wasser sein, die sollten / müssen vor dem Winter raus!

Wenn die Luft zirkulieren kann, holst du dir ständig je nach Unterstellort Luftfeuchtigkeit unter die Persenning, ich halte das geschlossene System für besser.
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 01.11.2011, 08:24
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.194
Boot: 233 XL Bj. 1989
14.747 Danke in 7.760 Beiträgen
Standard

dann müsstest du die (sinnvoller weise bei mir vorhandenen) Lufthutzen in der Persenning schließen, (was ich für Blödsinn halte) ...

Es ist doch ganz normal, dass Kondenswasser durch die 'Temperaturunterschiede entsteht und das muss raus, da es lt. der Aussage von Björn vom Material her nicht geht, ist es nur möglich, mit Zirkulation ....
muss jeder selbst wissen, aber bei mir funktioniert das seit 1998 ohne auch nur den Hauch von muffeln oder Schimmel....

aaaaaaaaaaaaaaaber: ausgehend davon, dass das Boot in einer trockenen Scheune steht - anderer Standort, andere Voraussetzungen, andere Verhaltensweisen ...


! natürlich kann der Luftentfeuchter nie schaden - in der Regal stehen jedes Jahr zwei, die meist im Frühjahr noch nicht ganz verbraucht sind !
__________________
servus
dieter

Sprichwort:
Wer zu allem seinen Senf gibt, gerät ganz schnell in
den Verdacht, ein Würstchen zu sein ..
.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 01.11.2011, 09:56
Benutzerbild von Chili
Chili Chili ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 6.847
Boot: Maxum 2400 SCR, Chaparral 1930 SS Sport
18.079 Danke in 5.667 Beiträgen
Standard

Genügt als Luftentfeuchter ein Eimer mit z.B. Streusalz?
Ist einfach und in grösseren Mengen verfügbar...
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 01.11.2011, 10:03
Benutzerbild von B.Hallier
B.Hallier B.Hallier ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Bad Abbach / Regensburg
Beiträge: 2.342
4.934 Danke in 2.028 Beiträgen
Standard

Ich glaube nicht, dass in den Luftentfeuchtern Natriumcarbonat enthalten sein, wird wohl ein stärker hygroskopisch wirkendes Salz sein.

Ist aber nur eine Vermutung...
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 01.11.2011, 10:07
GrunAIR GrunAIR ist offline
Mod a.D.
 
Registriert seit: 21.02.2007
Beiträge: 5.657
16.186 Danke in 6.185 Beiträgen
Standard

Man tut doch Reiskörner in den Salzstreuer, um das Salz klumpenfrei zu halten.
Also einfach Reis mit rein...

Gruß Torben
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 01.11.2011, 10:11
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.194
Boot: 233 XL Bj. 1989
14.747 Danke in 7.760 Beiträgen
Standard

Salz funktioniert, wenn man es oft und regelmässig austauscht, sobald eine geschlossene feste Oberfläche vorhanden ist, ist auch die Wirkung weg,

(meine Erfahrungen als alten, alten Camperzeiten - als es die modernen Entfeuchter noch nicht gab)
__________________
servus
dieter

Sprichwort:
Wer zu allem seinen Senf gibt, gerät ganz schnell in
den Verdacht, ein Würstchen zu sein ..
.
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 01.11.2011, 12:10
Benutzerbild von bernd_nrw
bernd_nrw bernd_nrw ist offline
Captain
 
Registriert seit: 27.01.2009
Ort: Bei Wesel
Beiträge: 528
Boot: Quicksilver Commander 555
249 Danke in 156 Beiträgen
Standard

Björn hat natürlich Recht - erst mal für eine trockene Bilge sorgen!!! Die Trockenmittel sind besser als einfaches Salz oder Reis, weil mehr Wasser gesammelt werden kann.

Bernd
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 01.11.2011, 12:25
963usti 963usti ist offline
Commander
 
Registriert seit: 10.06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 363
Boot: Windy 24 DC
350 Danke in 169 Beiträgen
Standard

Moin,

ich habe mit Pferde-Salzlecksteinen, über einem Eimer aufgehängt, gute Erfahrungen gemacht.

Polster sollte man rausnehmen.

Gruß aus Berlin
Tilo
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 01.11.2011, 12:46
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.194
Boot: 233 XL Bj. 1989
14.747 Danke in 7.760 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von 963usti Beitrag anzeigen

Polster sollte man rausnehmen.

Gruß aus Berlin
Tilo
warum ?? und vor allen wohin .... das habe ich die letzten 13 Jahre nicht getan und werde es auch in Zukunft nicht tun - hochkant stellen, dass Luft zirkulieren kann (uuuups - schon wieder )

Wir haben seit Jahren die Schlafsäcke, Kissen, alles an Bord - kein Problem.
__________________
servus
dieter

Sprichwort:
Wer zu allem seinen Senf gibt, gerät ganz schnell in
den Verdacht, ein Würstchen zu sein ..
.
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 01.11.2011, 18:35
Benutzerbild von rammidammi
rammidammi rammidammi ist offline
Commander
 
Registriert seit: 10.11.2006
Ort: Mecklenburg-Vorpommern
Beiträge: 374
Boot: Joda 280 Family
198 Danke in 111 Beiträgen
Standard

[QUOTE=The power of Baja H2X;2422829]Jedoch schimmelt es immer ein bischen auf den Polstern und auf der Liegefläche von der Feuchtigkeit./QUOTE]

Wenn es nur auf den Polstern u. auf der Liegefläche schimmelt kann es auch an Feuchtigkeit in den Polstern liegen. Dagegen hilft weder der Luftentfeuchter noch zirkulierende Luft sondern einfach mal (wenn möglich...) den Lederbezug per Reißverschluss öffnen und schauen, ob darunter alles trocken ist. Und wenn nicht, dann hilft nur viel warme Luft
__________________
Freundliche Grüße von Bernd aus Meck-Pomm

Du kannst Dein Leben nicht verlängern und Du kannst es auch nicht verbreitern. Aber Du kannst es vertiefen!
(Gorch Fock - deutscher Schriftsteller, 1880-1916)
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 29 von 29

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.