boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 15.04.2019, 14:13
heliusdh heliusdh ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 21.10.2017
Ort: in der Nähe von Helmstedt
Beiträge: 760
Boot: Cytra 27 2x VP AQAD31 A mit 2x VP 290 DP
Rufzeichen oder MMSI: DC3221
483 Danke in 288 Beiträgen
Standard Alpha One Gen 1 vom 3.0L auf 4.1L?

Moin,

ich verkaufe gerade einen Antrieb welcher mal an einem Mercruiser 3.0L verbaut war.
Der Käufer hat ein 4.1L Mercruiser und fragt ob dieser passen könnte.
Leider kenne ich den 4.1L nicht. Ich habe herausgefunden das der Motor wohl statt den ca 140PS (3.0L) ca 30-35PS mehr hat.

Wie kann ich die Übersetzung heraus finden?

Vielen Dank schon einmal.

Die Suche habe ich bemüht, leider wurde die Seriennummer wohl mit lackiert vom Vorbesitzer
__________________
Gruß
Fabian

Geändert von heliusdh (15.04.2019 um 14:26 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 15.04.2019, 14:52
Benutzerbild von turbopapst
turbopapst turbopapst ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 06.09.2018
Ort: Weisendorf / Bayern
Beiträge: 801
Boot: Sea Ray 21 MC, Bj. 1987 / Mercruiser 4.3L
575 Danke in 302 Beiträgen
Standard

Hallo Fabian,

wahrscheinlich ist der 4.3L gemeint.?.? ist ein 6 Zylinder V-Motor
die Übersetzung passt nicht.
__________________
Gruß
Werner

das einzige Problem beim Nichtstun ist, dass man nie weiß wann man fertig wird...
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 15.04.2019, 14:54
heliusdh heliusdh ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 21.10.2017
Ort: in der Nähe von Helmstedt
Beiträge: 760
Boot: Cytra 27 2x VP AQAD31 A mit 2x VP 290 DP
Rufzeichen oder MMSI: DC3221
483 Danke in 288 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von turbopapst Beitrag anzeigen
Hallo Fabian,

wahrscheinlich ist der 4.3L gemeint.?.? ist ein 6 Zylinder V-Motor
die Übersetzung passt nicht.

Ne ist ein 4.1L, steht jedenfalls drauf. Ist wohl auch ein 6 Zylinder mit 165PS
__________________
Gruß
Fabian
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 15.04.2019, 14:58
Benutzerbild von turbopapst
turbopapst turbopapst ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 06.09.2018
Ort: Weisendorf / Bayern
Beiträge: 801
Boot: Sea Ray 21 MC, Bj. 1987 / Mercruiser 4.3L
575 Danke in 302 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von heliusdh Beitrag anzeigen
Ne ist ein 4.1L, steht jedenfalls drauf. Ist wohl auch ein 6 Zylinder mit 165PS

Vielleicht hilft das weiter: https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=147929
__________________
Gruß
Werner

das einzige Problem beim Nichtstun ist, dass man nie weiß wann man fertig wird...
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 15.04.2019, 16:51
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 26.994
16.376 Danke in 12.060 Beiträgen
Standard

der 3.0 L hat normal 2: 1 und der 4.1 dürfte 1,8 : 1 haben,
das macht ungefähr 2" Steigung am Propeller aus, ist also nicht so viel das man das nicht über den Propeller ausgleichen könnte
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 15.04.2019, 17:40
heliusdh heliusdh ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 21.10.2017
Ort: in der Nähe von Helmstedt
Beiträge: 760
Boot: Cytra 27 2x VP AQAD31 A mit 2x VP 290 DP
Rufzeichen oder MMSI: DC3221
483 Danke in 288 Beiträgen
Standard

Er mein das er ein 1,65:1 benötigt
__________________
Gruß
Fabian
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 15.04.2019, 19:04
Benutzerbild von Exhauster
Exhauster Exhauster ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 07.12.2008
Ort: Neustadt / SH
Beiträge: 6.211
Boot: Von der Ryds bis zur Donzi
7.422 Danke in 3.950 Beiträgen
Exhauster eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Benötigt er auch. Ist der alte 6 Zylinder Reihe.
__________________
Lieber den Joker im Spiel als die Advocard im Leben

Gruß Karsten
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 16.04.2019, 19:05
heliusdh heliusdh ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 21.10.2017
Ort: in der Nähe von Helmstedt
Beiträge: 760
Boot: Cytra 27 2x VP AQAD31 A mit 2x VP 290 DP
Rufzeichen oder MMSI: DC3221
483 Danke in 288 Beiträgen
Standard

Kann man mit der Transom Nummer bzw. dem Modell MCM 6010000CS die Übersetzung heraus bekommen?
__________________
Gruß
Fabian
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 16.04.2019, 19:22
heliusdh heliusdh ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 21.10.2017
Ort: in der Nähe von Helmstedt
Beiträge: 760
Boot: Cytra 27 2x VP AQAD31 A mit 2x VP 290 DP
Rufzeichen oder MMSI: DC3221
483 Danke in 288 Beiträgen
Standard

Gefunden:
Model Number: MCM 5010198CS
Description: DRIVE 1.98 AI

Wie rechnet man die Umdrehungsdifferenz aus?
__________________
Gruß
Fabian
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 16.04.2019, 19:37
Benutzerbild von mibo
mibo mibo ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.04.2008
Ort: Altenberg, Österreich
Beiträge: 1.725
Boot: Vega Sonny 318RO
1.607 Danke in 814 Beiträgen
Standard

Motordrehzahl dividiert durch 1,98 = Propellerdrehzahl

LG Michael
__________________
Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen dass sich etwas ändert!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 16.04.2019, 19:39
Benutzerbild von Exhauster
Exhauster Exhauster ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 07.12.2008
Ort: Neustadt / SH
Beiträge: 6.211
Boot: Von der Ryds bis zur Donzi
7.422 Danke in 3.950 Beiträgen
Exhauster eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Sag dem Interessenten doch einfach das die Untersetzung von deinem Antrieb nicht zu seinem Motor passt und alles ist gut!

Wenn man alles durch Propellergemauschel ausgleiche könnte würden die Hersteller nicht verschiedene Untersetzungen anbieten beim Drive und stattdessen 40 Propeller und jeder baut sich etwas zurecht.
__________________
Lieber den Joker im Spiel als die Advocard im Leben

Gruß Karsten
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 16.04.2019, 19:41
heliusdh heliusdh ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 21.10.2017
Ort: in der Nähe von Helmstedt
Beiträge: 760
Boot: Cytra 27 2x VP AQAD31 A mit 2x VP 290 DP
Rufzeichen oder MMSI: DC3221
483 Danke in 288 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Exhauster Beitrag anzeigen
Sag dem Interessenten doch einfach das die Untersetzung von deinem Antrieb nicht zu seinem Motor passt und alles ist gut!

Wenn man alles durch Propellergemauschel ausgleiche könnte würden die Hersteller nicht verschiedene Untersetzungen anbieten beim Drive und stattdessen 40 Propeller und jeder baut sich etwas zurecht.

Das ist schon entschieden, mich hat es nur interessiert. Er sucht nun weiter
__________________
Gruß
Fabian
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alpha One Gen I oder II - gibt es Alpha One Gen II ohne Ölmonitor und ohne MessStab Charliechen Motoren und Antriebstechnik 19 11.06.2018 08:42
Alpha one gen 1 oder gen 2 ??? adriaaa Motoren und Antriebstechnik 3 04.10.2011 23:23
Alpha One Gen I UND Gen II in einem Antrieb? bizzmarc Motoren und Antriebstechnik 5 05.08.2010 14:14
Alpha one Gen. I MR austauschen gegen Gen. II Balou Motoren und Antriebstechnik 8 29.04.2010 06:29
Passt der alpha one Gen.2 auch in Gen.1 GSXR Motoren und Antriebstechnik 6 21.08.2008 12:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.