boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Technik-Talk



Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 14.09.2016, 11:47
Benutzerbild von IngoNRW
IngoNRW IngoNRW ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 24.07.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 894
Boot: 30ft Segler Verl
1.215 Danke in 625 Beiträgen
Standard Anzeige für den Wassertank nachgerüstet.

Ich habe in der Bucht einen Tankanzeiger mit Geber, der laut Verkäufer ausdrücklich auch für Wasser geeignet ist, erworben, und in stundenlanger Kleinarbeit eingebaut..

Es kam, wie ich mir bei Begutachtung des Gebers schon dachte, nach einer Nacht versagte der den Dienst, und zeigte schon deutliche Korrisionsspuren.
Ich habe den jetzt beim Verkäufer reklamiert, und auch auf meine Bedenken hingewiesen. Nur eine besser Qualität wird der mir nicht liefern können. Habe für das ganze Set ja auch nur 35EU bezahlt. Wird schon seinen Grund haben, warum das bei VDO fast das 10 Fache kostet.
Sehe das auch ziemlich tiefenentspannt. Wenn alle Stricke reißen, muss eben ein anderer Geber her.
Frage an die Experten, kann so ein Geber überhaupt durch halten, und würde es eventuell etwas nützen, den Kabelanschluss mit Epoxid zu streichen um Korrision zu verhindern?
Jetzt bitte keine Sprüche, wer billig kauft, kauft 2 Mal. Ich habe diese Instrumente auch für Strom und für Kühlwasser in Verwendung, da funktionieren die einwandfrei. Denke einfach, wenn der Verkäufer eine Eigenschaft zusichert, sollte die auch vorhanden sein. Wobei ich für die paar Euros bestimmt kein Fass aufmachen kann.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	WP_20160912_12_14_31_Pro.jpg
Hits:	202
Größe:	36,1 KB
ID:	719793   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	WP_20160912_12_14_36_Pro.jpg
Hits:	209
Größe:	46,9 KB
ID:	719794  
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 14.09.2016, 15:04
Stingray 558 Stingray 558 ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: Niederbayern
Beiträge: 6.351
3.852 Danke in 3.040 Beiträgen
Standard

Die meisten Edelstahl-Tauchrohr-Geber sind auf alle Fälle auch für Wasser geeignet.
Auf US; bzw. Europa-Norm achten! Dann kann man das vorhandene Instrument verwenden.
5-Loch Befestigung!

z.B. Europa:
http://segelladen.de/Inhalt-untergru...a_anzeigen.htm

US und Europa:
http://segelladen.de/Inhalt-untergru...x_anzeigen.htm
__________________
Grüße von Herbert
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 15.09.2016, 08:45
Benutzerbild von IngoNRW
IngoNRW IngoNRW ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 24.07.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 894
Boot: 30ft Segler Verl
1.215 Danke in 625 Beiträgen
Standard

Die sehen schon besser aus.
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tankanzeige bei voll: Anzeige leer, bei leer: Anzeige voll TomTom20 Technik-Talk 17 17.05.2015 22:29
wie haltet ihr den Wassertank "frisch"? kurz Allgemeines zum Boot 14 14.05.2012 09:28
Anzeige Wassertank sailor0646 Technik-Talk 0 02.07.2011 18:53
Was macht ihr in den Wassertank und die Schläuche zum Einwin Todo Allgemeines zum Boot 19 12.09.2005 13:59
Anzeige Wassertank quaelgeist Technik-Talk 12 10.08.2003 12:08


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.