boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Kleinkreuzer und Trailerboote



Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 24 von 24
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 15.07.2021, 21:16
Skuromis Skuromis ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.01.2021
Ort: Lausanne
Beiträge: 15
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 4.5m Boot - Ankerempfehlung

Hallo Freunde der schwimmenden Fortbewegung,
Ich suche einen Anker für mein Boot. Das Boot ist ein 4.50m Aluschlitten ohne hohe Aufbauten, Gewicht mit Motor und Klimbim sind vielleicht 600kg.
Genutzt wird der Anker wahrscheinlich nicht so oft, weil da noch ein Bug Motor mit Ankerfunktion ist und die Seen hier recht tief sind (also mehr als 20m tief).
Allerdings gehört einer zur Sicherheitsausrüstung, mit Kette und Leine. Hin und wieder wird er vielleicht auch mal benötigt. Die Seen wo das Boot rumfährt haben wohl überwiegend kiesigen Grund, teils auch sandig, und hin und wieder liegen auch dicke Steine dazwischen (Genfer See z.B.).
Ich habe nun an nen Plattenanker gedacht, mit 5m Kette und ca. 30m Leine, gibts auch im Set zu kaufen und ist nicht so teuer.
Reichen da 6kg? (Leichter war da nicht)
Oder ist der Plattenanker gar nicht geeignet? (also wie gesagt, das ist kein Kreuzfahrtschiff und einfach reicht wohl). Wie dick sollte in etwa die Leine sein?
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 15.07.2021, 22:00
Benutzerbild von sporty
sporty sporty ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Leopoldshöhe-Asemissen
Beiträge: 3.209
Boot: Vri-Jon Contessa 40
2.142 Danke in 1.348 Beiträgen
Standard

Hi ?
Für die unterschiedlichen Ankergründe möchte ich für Dein eher leichtes Boot einen Klappdraggen mit 4-6 Kg und etwa 5 m Kette empfehlen.
30m zus. Leine gehört dazu.
__________________
Gruß aus OWL
Jürgen
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 16.07.2021, 05:23
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 30.982
18.899 Danke in 13.716 Beiträgen
Standard

wenn du eh nicht vor Anker übernachten möchtest ist 4 Kg Klapp Draggen als Anker ausreichend, die Kette würde ich mir sparen und liebe eine Leine mit Bleieinlage kaufen,
so ab 25 m sollte man schon haben ab 10 mm Durchmesser etwas dicker schadet auch nicht
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 16.07.2021, 06:11
Benutzerbild von Stoffy 2100sc
Stoffy 2100sc Stoffy 2100sc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Wien
Beiträge: 2.353
Boot: Konsole Caro Krüger 470er mit Mercury 60 EFI/ Viamare 380er mit Yamaha 20PS
1.306 Danke in 808 Beiträgen
Standard

Ich verwende einen Edelstahl M-Anker 3,5kg mit 50 Meter 5mm Edelstahlkette auf einem Konsolenboot mit 4,70 Meter Länge und 60PS Mercury.

Der Anker hält sehr stabil selbst bei Wind und Strömung, zusätzlich machen öfter drei Boote an mir fest in der Bucht, da alle zu faul sind ihre Anker zu werfen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	9DDDE788-F3D9-4CE9-9F41-EAD4E791AE29.jpg
Hits:	37
Größe:	98,5 KB
ID:	928332   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	FF6679A0-4A80-4E77-9E34-8CEB6315DFA7.jpg
Hits:	32
Größe:	90,3 KB
ID:	928333   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	18F8D395-E541-407E-B4CC-487FDD0EF07E.jpg
Hits:	36
Größe:	100,2 KB
ID:	928334  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	0C246CDF-2099-4A53-A9E7-608E28AE471B.jpg
Hits:	35
Größe:	87,9 KB
ID:	928335   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	98C0972A-5E5A-43B0-A797-AE1FF4B9F852.jpg
Hits:	36
Größe:	85,1 KB
ID:	928336  
__________________
Servus aus Wien Christoph und Kevin
„nimm dir Zeit und nicht das Leben“
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 16.07.2021, 08:50
Benutzerbild von MarDan
MarDan MarDan ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.07.2015
Ort: Der echte Norden
Beiträge: 3.648
Boot: Compromis 888 / Avon Searider 5,4 / Selva S500 / Sea-Doo Spark
12.795 Danke in 5.259 Beiträgen
Standard

4kg Plastimo Kobra Anker mit klappbarem Schaft.
Komplettieren würde ich es mit einer 30 m Ankerleine mit Bleianlage.
__________________
Gruß
Martin
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 16.07.2021, 16:22
heiger heiger ist offline
Commander
 
Registriert seit: 05.06.2016
Ort: Bern
Beiträge: 385
Boot: Doral 170 BR
242 Danke in 178 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von MarDan Beitrag anzeigen
4kg Plastimo Kobra Anker mit klappbarem Schaft.
Komplettieren würde ich es mit einer 30 m Ankerleine mit Bleianlage.
Ist bei mir fast gleich 3,5kg Edelstahl-Bruce-Anker mit 30m Leine und Bleieinlage, passt bestens.
__________________
Spuckst nach Lee, geht's in die See.
Spuckst nach Luv, kriegst es druf.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 16.07.2021, 17:20
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 3.891
Boot: A29,Opti,Schlauchi
2.616 Danke in 1.545 Beiträgen
Standard

Hi NN
Für mein 4m Schlauchi (ca. 250kg) hatte ich den mittleren Anker mit 30m 12er Square Leine - ohne Ambitionen zu übernachten : 6kg Delta Clone. Für tiefes Wasser würde ich noch 30m Reserveleine mitnehmen, und gegen Scheuern an Steinen noch die 1. 5m eine dünne 6er Kette.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210716_181014.jpg
Hits:	39
Größe:	137,0 KB
ID:	928412  
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 16.07.2021, 22:02
Skuromis Skuromis ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.01.2021
Ort: Lausanne
Beiträge: 15
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Vielen Dank für den Input Leute! Das hat mir sehr geholfen.
Marc.
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 18.07.2021, 07:52
Benutzerbild von Jons
Jons Jons ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 29.03.2016
Ort: Am Zürichsee
Beiträge: 751
715 Danke in 331 Beiträgen
Standard

Und, hast Du Dich entschieden?
__________________
Gruss
Jons
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 18.07.2021, 11:12
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 3.891
Boot: A29,Opti,Schlauchi
2.616 Danke in 1.545 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Skuromis Beitrag anzeigen
...... Wie dick sollte in etwa die Leine sein?
Hallo Marc, die Reißfestigkeit bringt eine 4er Leine - aber wegen der Handigkeit nicht unter 12
Grüße, Reinhard
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 20.07.2021, 20:50
Skuromis Skuromis ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.01.2021
Ort: Lausanne
Beiträge: 15
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Klappdraggen mit ca. 4 kg und 12mm Leine... Ob mit Kette oder Bleileine entscheide ich nach Preis. Das scheint mir das Praktischte zu sein, und auch noch am platzsparensten.
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 21.07.2021, 09:26
Benutzerbild von Jons
Jons Jons ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 29.03.2016
Ort: Am Zürichsee
Beiträge: 751
715 Danke in 331 Beiträgen
Standard

Klappdraggen sind gegenüber anderen Ankern eigentlich immer im Nachteil, ausser beim Verstauen. Insbesondere in den sandig-kiesigen Gründen der Schweizer Seen. Ich habe im Zürichsee, der ja dem Genfersee in manchem ähnelt, gute Erfahrungen mit einem Plattenanker gemacht.
__________________
Gruss
Jons

Geändert von Jons (21.07.2021 um 10:18 Uhr) Grund: Die Autokorrektur hatte zugeschlagen.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 21.07.2021, 14:39
Benutzerbild von MarDan
MarDan MarDan ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.07.2015
Ort: Der echte Norden
Beiträge: 3.648
Boot: Compromis 888 / Avon Searider 5,4 / Selva S500 / Sea-Doo Spark
12.795 Danke in 5.259 Beiträgen
Standard

Klappdragen würde ich maximal benutzen um ihn mit der Ankerleine um den Baum zu wickeln...mach es richtig und du hast Ruhe.
__________________
Gruß
Martin
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 21.07.2021, 19:41
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 3.891
Boot: A29,Opti,Schlauchi
2.616 Danke in 1.545 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Skuromis Beitrag anzeigen
Klappdraggen mit ca. 4 kg und 12mm Leine... Ob mit Kette oder Bleileine entscheide ich nach Preis. Das scheint mir das Praktischte zu sein, und auch noch am platzsparensten.
Die denkbar schlechteste Entscheidung....
Grüße, Reinhard
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 21.07.2021, 21:01
Skuromis Skuromis ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.01.2021
Ort: Lausanne
Beiträge: 15
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ok, vielleicht auch nen kleinen Plattenanker. Ich mag aber keine 250 Franken für nen Anker ausgeben und auch keinen super schweren Anker kaufen. Zumal ich im Regelfall eh nicht ankere, nur einen dabei haben muss.
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 21.07.2021, 21:13
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 3.891
Boot: A29,Opti,Schlauchi
2.616 Danke in 1.545 Beiträgen
Standard

7,5kg Delta Clone knapp 60 € => sind das 250 Franken? - kenn den Kurs nicht.

Aber auch : Anker werden überbewertet - meine sind auch nur Gartendeko => #7
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210716_181035.jpg
Hits:	22
Größe:	132,8 KB
ID:	929035  

Geändert von Federball (21.07.2021 um 21:23 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 21.07.2021, 21:31
Leukermeerbewohner Leukermeerbewohner ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.10.2011
Beiträge: 2.310
Boot: Berkut S-TC/ Yamaha 30 PS
Rufzeichen oder MMSI: Meine Rente ist sicher ;-)
5.555 Danke in 2.050 Beiträgen
Standard

Um beim Angeln einen 450 cm Kahn auf einem See am Spot zu halten reicht ein Pflasterstein an den du ein paar Meter Leine befestigst
Kannst dir auch ne Büchse mit Bleiresten vollgießen, oben eine Öse einlassen und fertig
__________________
Es gibt User, die geizen mit ihrem Verstand
wie andere mit ihrem Geld.
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 22.07.2021, 13:43
Skuromis Skuromis ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.01.2021
Ort: Lausanne
Beiträge: 15
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Federball Beitrag anzeigen
7,5kg Delta Clone knapp 60 €
Ich wollte das Boot nicht versenken ;) halb so schwer, oder 4kg, das wärs.
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 22.07.2021, 13:45
Skuromis Skuromis ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.01.2021
Ort: Lausanne
Beiträge: 15
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Leukermeerbewohner Beitrag anzeigen
Um beim Angeln einen 450 cm Kahn auf einem See am Spot zu halten reicht ein Pflasterstein an den du ein paar Meter Leine befestigst
Kannst dir auch ne Büchse mit Bleiresten vollgießen, oben eine Öse einlassen und fertig
Das ist es es ja, zum Angeln hab ich ja nen eMotor mit Spot Lock. Es geht ja nur darum, dass man nen Anker haben muss, und der wird evtl. einmal im Jahr gebraucht...
Das Doofe ist, wenn man den dann wirklich mal haben muss, dann ist es Murks wenn er nicht hält.
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 22.07.2021, 14:48
Benutzerbild von MarDan
MarDan MarDan ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.07.2015
Ort: Der echte Norden
Beiträge: 3.648
Boot: Compromis 888 / Avon Searider 5,4 / Selva S500 / Sea-Doo Spark
12.795 Danke in 5.259 Beiträgen
Standard


Du weißt ja nun was taugt und was nicht...also eier nicht rum!
__________________
Gruß
Martin
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 24 von 24

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ankerempfehlung für den Rhein stefan307 Allgemeines zum Boot 16 04.07.2016 16:50
Ankerempfehlung für den Bodensee SCIMITAR180 Kleinkreuzer und Trailerboote 19 14.09.2012 04:52
Poker Run Boot Boot names Corinna alte Boot von Schuhmacher kaptainkoch Allgemeines zum Boot 8 19.07.2008 22:20
Ankerempfehlung derbenny99 Kleinkreuzer und Trailerboote 16 04.05.2007 18:40
Banana Boot (Faltbares Boot) bei Ebay SubZero Werbeforum 0 14.10.2003 15:27


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.