boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 06.10.2007, 18:26
Traumsegler Traumsegler ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 28.05.2007
Ort: HAVELLAND
Beiträge: 25
Boot: Motorböötchen
1 Danke in 1 Beitrag
Standard Hilfe beim Bau von Jütvorrichtung bzw Mastlegevorrichtung

Hallo alle zusammen,

ich habe eine Delanta 80 und wollte mal versuchen vom ewigen Kranen wegzukommen um den Mast zu legen. Jetzt meine Frage an die Profies kann mir jemand einen Tip geben wie ich mir entweder selbst einen Jüt. (totem Mann) bauen kann oder wo ich so etwas günstig her bekommen. Ich segle in und um Berlin und da gibt es soooo viele Brücken.Es wäre echt toll wenn mir jemand helfen könnte.


Danke schon mal vorab
Ingo
__________________
Vielen Dank

Traumsegler
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 06.10.2007, 20:11
Benutzerbild von Liebertee
Liebertee Liebertee ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.01.2007
Ort: Stuhr
Beiträge: 1.459
Boot: Catboot + Pacific Seacraft 25 + Westerly Falcon
2.115 Danke in 815 Beiträgen
Standard

Erst mal brauchst du einen Mastfuß, dessen Drehpunkt hoch genug liegt um einen brauchbaren Winkel des gelegten Mastes hinzubekommen.
Ein gelegter Mast nützt dir nix, wenn der Top immer noch 5 Meter hoch ist.
Dann brauchst du was , das die Geschichte beim Legen seitlich stabilisiert, entweder macht man das über ein Paar extra Wanten, die auf einem Bügel der den Drehpunkt in Höhe des Drehpunktesdes Mastfußes bringt sitzen und dann als Jüttbaum ev. den Spibaum ( der aber dann auch noch seitlich abgefangen werden muß), oder mit einer Jüttgabel, die permanent angeschlagen bleibt, wobei auch da eine seitliche Stabilisierung des Mastes nötig sein kann.
Letzendlich ist es auch sinnvoll, achtern eine Vorrichtung zu haben wo man den Mast ablegen kann.
Das alles lässt sich selber bauen, wenn man die nötigen Werkzeuge und Fähigkeiten bei der Metallverarbeitung hat.

Ansonsten, einen gewissen Wohlstand vorausgesetzt, geht man hz.B hier hin.....

http://haase-edelstahl.de/html/body_...rrichtung.html

Gruß,Norbert
__________________

Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.