boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Mittelmeer und seine Reviere Alles rund um Adria, westliches Mittelmeer, Ligurisches und Tyrrhenische Meer, Ionisches Meer, Ägäis und die italienischen Seen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 137Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 137
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 22.07.2019, 14:50
Benutzerbild von diri
diri diri ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: NRW
Beiträge: 4.513
Boot: 2655 CS 99
4.846 Danke in 2.846 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kornatix Beitrag anzeigen
sollte man von allen Automaten, die nicht von einer Bank betrieben werden, tunlichst die Finger lassen. Vor Abzockern, die entweder mit "Null-Gebühren-Null-Provision" miserable Wechselkurse anbieten oder bei normalen Kursen horrende Gebühren erheben, sind selbst DKB-Kunden nicht sicher, wie der Auszug aus Dieters Grafik zeigt.
Geht eben nichts über zusätzlich etwas selber denken, ist so ähnlich wie > heute auf alles 30% Rabatt oder auch > heute Wermutsteuer gespart,
Vergleich und Nachrechnen hilft da weiter, wobei Nachrechnen oft wohl Probleme bereitet, irgend wovon muss die Industrie ja leben ,

gruss dieter
__________________
hier gibts Musik von meinen Friends

http://www.youtube.com/results?searc....1.kRWm8KtlxIE
-
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #42  
Alt 22.07.2019, 15:12
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: aha, ein Oberpfälzer
Beiträge: 16.602
Boot: "meins" Regal 233XL
13.706 Danke in 7.340 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von diri Beitrag anzeigen
Geht eben nichts über zusätzlich etwas selber denken,...

gruss dieter
...und vor allem auch immer lesen.

Solche Sonderkosten muss der Automat anzeigen, dann einfach rote Taste drücken und ignorieren.




hatten wir in den letzten 3 Jahren an vielen verschiednenen Euronet Automaten noch nie.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	taste.jpg
Hits:	595
Größe:	45,0 KB
ID:	848850  
__________________
servus dieter
.................................................. ....................

Ein PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 22.07.2019, 15:55
Benutzerbild von kornatix
kornatix kornatix ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 22.01.2011
Ort: Winter Ruhrpott, Zweitwohnsitz Kukljica/HR
Beiträge: 2.593
Boot: Shetland 570 Bj. 1978 unter kroatischer Flagge
5.892 Danke in 1.699 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dieter Beitrag anzeigen
...und vor allem auch immer lesen..
Na bitte, da sind wir uns doch zumindest insoweit einig.
__________________
Pozdrav,
Gerd

Boot-Fahren ist die teuerste Art, unbequem zu reisen.
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 28.08.2019, 11:03
Benutzerbild von kornatix
kornatix kornatix ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 22.01.2011
Ort: Winter Ruhrpott, Zweitwohnsitz Kukljica/HR
Beiträge: 2.593
Boot: Shetland 570 Bj. 1978 unter kroatischer Flagge
5.892 Danke in 1.699 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dieter Beitrag anzeigen

Wir verwenden mit der DKB gerne die bLau/gelben Euronet
Ich schieb's noch mal hoch, um noch mal genau vor diesen Automaten zu warnen. Konkretes Beispiel aus dieser Woche: mein Besuch will 2000 Kuna abheben. Am Flughafen stehen jede Menge Bankomaten. Angebot des Splitska-Bankomaten: 294 € zum Fixkurs, Angebot des Euronet-Bankomaten: 304 € zum Fixkurs. Abgehoben 2000 Kuna ohne Konvertierung bei Splitska: 271.05 € inkl. Gebühren von der Hausbank berechnet. Probeweise am Euronet-Automaten die Variante "ohne Konvertierung " angeklickt, Euronet meldet: " bei Auszahlung ohne Fixkurs werden Ihnen zusätzlich 29.50 Kuna Transaktionsgebühr in Rechnung gestellt." Kauf abgebrochen. Bliebe noch anzumerken, dass der von Euronet angebotene Wechselkurs bei 6,85 lag. Aktuell sind rund 7,3 Kuna für den Euro.

Fazit: Automaten, die nicht von Banken betrieben werden sondern von Finanzdienstleistern wie Euronet, sind teurer. Ob und welche Gebühren einem die Hausbank berechnet, das ist dann eine andere Frage.
__________________
Pozdrav,
Gerd

Boot-Fahren ist die teuerste Art, unbequem zu reisen.

Geändert von kornatix (28.08.2019 um 11:15 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 9 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #45  
Alt 28.08.2019, 11:30
Benutzerbild von Stella del Mare
Stella del Mare Stella del Mare ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: Graz
Beiträge: 1.371
Boot: Fairline Brava
Rufzeichen oder MMSI: 203566200
2.874 Danke in 856 Beiträgen
Standard

Ist zwar etwas OT aber wir schaut das aus, wenn man bei der Tankstelle mit Bankomat Karte bezahlt?
__________________
Whaly 435 BJ 02/2019 in Weiß zu verkaufen

https://www.boote-forum.de/showthrea...82#post4774682
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 28.08.2019, 12:28
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Kassel / Süddalmatien
Beiträge: 3.757
Boot: Allroundmarine Flair
8.154 Danke in 3.196 Beiträgen
Standard

Da sind Gebühren fällig, die Deine Bank erhebt.
Ich habe 2018 meine Unterkunft (CP) mit Karte bezahlt, mir wurde 12 Euro Gebühren berechnet...
__________________
Pozdrav Heinz, često u Dalmaciji

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #47  
Alt 28.08.2019, 13:28
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: aha, ein Oberpfälzer
Beiträge: 16.602
Boot: "meins" Regal 233XL
13.706 Danke in 7.340 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kornatix Beitrag anzeigen
Ich schieb's noch mal hoch, um noch mal genau vor diesen Automaten zu warnen. Konkretes Beispiel aus dieser Woche: mein Besuch will 2000 Kuna abheben. Am Flughafen stehen jede Menge Bankomaten. Angebot des Splitska-Bankomaten: 294 € zum Fixkurs, Angebot des Euronet-Bankomaten: 304 € zum Fixkurs. Abgehoben 2000 Kuna ohne Konvertierung bei Splitska: 271.05 € inkl. Gebühren von der Hausbank berechnet. Probeweise am Euronet-Automaten die Variante "ohne Konvertierung " angeklickt, Euronet meldet: " bei Auszahlung ohne Fixkurs werden Ihnen zusätzlich 29.50 Kuna Transaktionsgebühr in Rechnung gestellt." Kauf abgebrochen. Bliebe noch anzumerken, dass der von Euronet angebotene Wechselkurs bei 6,85 lag. Aktuell sind rund 7,3 Kuna für den Euro.

Fazit: Automaten, die nicht von Banken betrieben werden sondern von Finanzdienstleistern wie Euronet, sind teurer. Ob und welche Gebühren einem die Hausbank berechnet, das ist dann eine andere Frage.
man kann das noch 10 Mal hochschieben und so beschreiben....die pauschale Warnung wird nicht richtiger
sondern ist falsch. Es wird immer vergessen, alles anzumerken: : Ich habe deutlich und mehrfach geschrieben,
es liegt an der jeweiligen Karte, man soll sich vorher kundig machen !!!!!

wir heben laufend und nach wie vor gebührenfrei an diesen Automaten ab, und erhalten die besten Umrechnungskurse,
ohne Wechselgebühren... z.B. wir mit der VISA DKB

Der Automat kann überhaupt nichts dafür, dass du nicht die richtige Karte hast!


__________________
servus dieter
.................................................. ....................

Ein PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.

Geändert von dieter (28.08.2019 um 13:33 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 28.08.2019, 13:30
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: aha, ein Oberpfälzer
Beiträge: 16.602
Boot: "meins" Regal 233XL
13.706 Danke in 7.340 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Stella del Mare Beitrag anzeigen
Ist zwar etwas OT aber wir schaut das aus, wenn man bei der Tankstelle mit Bankomat Karte bezahlt?
wieder = mit der richtigen Karte - garNIX ... ich erhalte einen guten Umrechnungskurs und zahle keinerlei Gebühren.
__________________
servus dieter
.................................................. ....................

Ein PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.
Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 28.08.2019, 13:56
Benutzerbild von Stella del Mare
Stella del Mare Stella del Mare ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: Graz
Beiträge: 1.371
Boot: Fairline Brava
Rufzeichen oder MMSI: 203566200
2.874 Danke in 856 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dieter Beitrag anzeigen
wieder = mit der richtigen Karte - garNIX ... ich erhalte einen guten Umrechnungskurs und zahle keinerlei Gebühren.






Das deckt sich mit meinem Beleg - der Kurs hatte gepasst und Gebühren wurde auch keine fällig.
__________________
Whaly 435 BJ 02/2019 in Weiß zu verkaufen

https://www.boote-forum.de/showthrea...82#post4774682
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #50  
Alt 28.08.2019, 14:10
Benutzerbild von kornatix
kornatix kornatix ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 22.01.2011
Ort: Winter Ruhrpott, Zweitwohnsitz Kukljica/HR
Beiträge: 2.593
Boot: Shetland 570 Bj. 1978 unter kroatischer Flagge
5.892 Danke in 1.699 Beiträgen
Standard

Dieter, wir müssen uns ja nicht streiten. Ob Du bei Deiner Bank zusätzliche Gebühren bezahlen musst oder nicht, das ist eine Frage der Konditionen Deiner Bank. Welchen Kurs Dir aber ein Bankomat oder von mir aus auch eine Bargeld-Wechselstube, Dein Vermieter oder der Kellner in der Kneipe anbietet, das entscheidet der ganz alleine. Und wenn Du den von Euronet angebotenen Kurs akzeptierst, der definitiv schlechter ist als der an einem "richtigen " Bank-Geldautomaten, dann zahlst Du drauf - wobei es völlig wurscht ist , ob Du eine gebührenfreie Karte hast, die Dir unter Umständen sogar noch die von Euronet zusätzlichen Transaktionsgebühren erstattet oder nicht.

Nochmal, und dann lass' ich's; es geht nicht um die richtige oder falsche Karte, es geht um den angebotenen Wechselkurs. Und der ist bei gewerblichen Finanzdienstleistern wie Euronet regelmäßig schlechter als bei regulären Banken. Und dass ein Bankomat je nach Karte unterschiedliche Wechselkurse anbietet, das glaube ich einfach nicht.
__________________
Pozdrav,
Gerd

Boot-Fahren ist die teuerste Art, unbequem zu reisen.
Mit Zitat antworten top
  #51  
Alt 28.08.2019, 14:18
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: aha, ein Oberpfälzer
Beiträge: 16.602
Boot: "meins" Regal 233XL
13.706 Danke in 7.340 Beiträgen
Standard

Lieber Gerd, es liegt mir fern zu streiten, aber du liegst vollkommen falsch. Sei mir bitte nicht böse, aber alles,
was du in Beitrag 50 geschrieben hast, entspricht weder den Tatsachen, und nicht meinen Angaben.

Der einzige und wahre Dreh- und Angelpunkt zu den Euronet Automaten ist nur ... und nur, die richtige Karte,
dann bekomme nicht nicht nur die besten Kurse, ich bezahle auch keinerlei Gebühren und was ich für sehr
positiv halte, ich kann locker über 3000 Kuna abheben, derzeit bis 5500,- - was bei einer Zahlung von z.B.
der Trockenmarina oder anderen Leistungen bei Handwerkern schon sehr benutzerfreundlich ist.


Kurz gesagt als Fazit: BESTER KURS - KEINE GEBÜHREN - KEINEN NACHTEIL und HÖCHSTE AUSZAHLUNGSBETRÄGE.

Lies bitte meine Beiträge in diesem Thread nochmals durch, ich weiss nicht, wie ich es noch einfacher und verständlicher beschreiben soll.
Ich klinke mich jetzt hier definitv aus!
__________________
servus dieter
.................................................. ....................

Ein PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.

Geändert von dieter (28.08.2019 um 14:30 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #52  
Alt 28.08.2019, 15:26
Benutzerbild von kornatix
kornatix kornatix ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 22.01.2011
Ort: Winter Ruhrpott, Zweitwohnsitz Kukljica/HR
Beiträge: 2.593
Boot: Shetland 570 Bj. 1978 unter kroatischer Flagge
5.892 Danke in 1.699 Beiträgen
Standard

Bist Du sicher, dass Euronet je nach eingesetzter Karte unterschiedliche Kurse anbietet? Wenn ich mit meiner kroatischen OTP-Karte einen Splitska-Bankomaten benutze, dann bekomme ich 1000 Kuna für 1000 Kuna. Als ich vor einiger Zeit mal einen Euronet-Automaten benutzen wollte, wollte der zusätzlich 29,50 Kuna Gebühren von mir haben.

Und überhaupt: mir ging es in diesem Trööt weniger um die, die oft hier sind und sich auskennen sondern eher um die, die nur selten oder vielleicht sogar zum ersten Mal in HR sind. Und die kann man vor Euronet und anderen Finanzdienstleistern, Wechselstuben inklusive, nur warnen- es sei denn, sie haben die "richtige" Hausbank oder finden tatsächlich eine Wechselstube, die mehr bietet als eine Bank. (Wobei ich immer noch nicht glauben kann, dass Euronet bei einer DKB- Karte andere Kurse anbietet als z.B bei der von meinem Besuch benutzten Sparkassen-EC-Card. Andere Gebühren ja, andere Kurse nein.)
__________________
Pozdrav,
Gerd

Boot-Fahren ist die teuerste Art, unbequem zu reisen.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #53  
Alt 28.08.2019, 15:39
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: aha, ein Oberpfälzer
Beiträge: 16.602
Boot: "meins" Regal 233XL
13.706 Danke in 7.340 Beiträgen
Standard

a) Wenn man den angebotenen Kurs ablehnt, was man ja immer tun sollte, dies ist ja m.M. nach geklärt und sollte jeder jetzt wissen, dann wird der Wechselkurs den man bekommt nicht vom Automatenaufsteller vergeben, der Wechselkurs kommt als Briefkurs von der Hausbank der Karte beim Abrechnen zuhause (siehe Kontoauszug) -

b) der Aufsteller begrenzt nur die Höchstsumme der Abhebung

c) so sieht z.B. ein Auszug mit Datum aus meinem Kontoauszug der Visa Card Abrechnung Juli
der erste Eintrag ist die Wassertankstelle in Rab - der zweite ist die Abhebung von Euronet (direkt am Marktplatz vorne an der Straße)
der dritte Eintrag wieder Tanken...

das die Kurse minimal schwanken, muss ich ja nicht erklären

Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Zwischenablage-4.jpg
Hits:	392
Größe:	15,5 KB
ID:	853824  
__________________
servus dieter
.................................................. ....................

Ein PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.
Mit Zitat antworten top
  #54  
Alt 28.08.2019, 15:44
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: aha, ein Oberpfälzer
Beiträge: 16.602
Boot: "meins" Regal 233XL
13.706 Danke in 7.340 Beiträgen
Standard

Interessant ist dabei noch, dass die Abrechnung/Zahlung mit Visa bei der ACI mit fast identischen Kurs erfolgt ist ... nur mal so zum Vergleich

Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Zwischenablage-5.jpg
Hits:	402
Größe:	11,0 KB
ID:	853826  
__________________
servus dieter
.................................................. ....................

Ein PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.
Mit Zitat antworten top
  #55  
Alt 28.08.2019, 17:29
Benutzerbild von diri
diri diri ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: NRW
Beiträge: 4.513
Boot: 2655 CS 99
4.846 Danke in 2.846 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kornatix Beitrag anzeigen
Als ich vor einiger Zeit mal einen Euronet-Automaten benutzen wollte, wollte der zusätzlich 29,50 Kuna Gebühren von mir haben.
Genau diesen Betrag wollte trotz Visa DKB der Euronet Automat bei Lidl in Biograd letzten Montag auch zusätzlich von mir haben, bei 800 Kuna Auszahlung, unterschiedliche Beträge probiert,es blieb bei den 29,50.
Ablehnen ging nicht, es kam dann der Hinweis > Automatenbetreiber nimmt das als Wechselgebühr < oder so ähnlicher Spruch, einzige Alternative > Karte wieder rausrücken, bei OTP ging es dann wie immer,

gruss dieter
__________________
hier gibts Musik von meinen Friends

http://www.youtube.com/results?searc....1.kRWm8KtlxIE
-
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #56  
Alt 28.08.2019, 21:52
Benutzerbild von kornatix
kornatix kornatix ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 22.01.2011
Ort: Winter Ruhrpott, Zweitwohnsitz Kukljica/HR
Beiträge: 2.593
Boot: Shetland 570 Bj. 1978 unter kroatischer Flagge
5.892 Danke in 1.699 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von diri Beitrag anzeigen
Genau diesen Betrag wollte trotz Visa DKB der Euronet Automat bei Lidl in Biograd letzten Montag auch zusätzlich von mir haben, bei 800 Kuna Auszahlung, unterschiedliche Beträge probiert,es blieb bei den 29,50.
Dann bist Du vermutlich kein DKB-Aktivkunde (oder wie immer das heißt), denn der andere Dieter bekommt diese von Dir und auch von mir geforderte Transaktionsgebühr ja von seiner DKB-Hausbank zurück.

Wie immer dem auch sei: mit Geld kann man handeln wie mit Kartoffeln. Bei dem einen Händler ist's billiger, bei dem anderen etwas teurer. Was für den Kartoffelhändler gilt, das gilt auch für den Geldhändler. Und bei den Geldhändlern fährt man in aller Regel - Ausnahmen bestätigen die Regel - bei regulären Banken oder sogar bei der Post besser als bei Wechselstuben oder bei "freien" Finanzdienstleistern wie Euronet oder unzähligen anderen "freien" Automatenbetreibern in Kroatien. Dazu mehr hier, wo auch Euronet (= US-Firma, die mit Euro handelt, obwohl sie gar nicht zur Eurozone gehört) erwähnt wird: https://www.stern.de/wirtschaft/geld...r-7170262.html

Zitat: "... Euronet und .... gehören keinem der großen Geldautomaten-Verbünde an, die Kunden ihrer Mitglieder kostenlos abheben lassen." Zitat Ende. Mag sein, dass die DKB dem Euronet-Fan Dieter die zusätzlichen Gebühren erstattet. Die anderen Geldinstitute - egal, ob Sparkasse, Deutsche Bank, Commerzbank oder DiBa - tun das aber nicht. Und nur, um in den Genuss der von Dieter gepriesenen Vorteile beim Geldabheben in Kroatien zu kommen, wird wohl kaum jemand seine Hausbank wechseln.

Hier: https://www.der-bank-blog.de/freie-g...banking/31774/ ist zu lesen: "Freie Geldautomaten sind ohne Gebühren nicht finanzierbar".

Deshalb lasse ich die Finger weg von allen Automaten, die nicht einer regulären Bank gehören. Ganz besonders von Euronet, Auro Domus und anderen kroatischen "freien" Automaten, die an jedem Flughafen und sonstigen Touri-Sammelpunkten stehen, weil: das sind Abzocker. Nicht alle, aber fast alle. Und Euronet - um den ging's mir ja zuletzt hier - auf jeden Fall. Es sei denn, man hat Dieters Superkarte. Aber wer hat die schon?

Das war's.
__________________
Pozdrav,
Gerd

Boot-Fahren ist die teuerste Art, unbequem zu reisen.

Geändert von kornatix (28.08.2019 um 22:26 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #57  
Alt 28.08.2019, 23:10
Benutzerbild von diri
diri diri ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: NRW
Beiträge: 4.513
Boot: 2655 CS 99
4.846 Danke in 2.846 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kornatix Beitrag anzeigen
Dann bist Du vermutlich kein DKB-Aktivkunde .
Doch, bin ich, aber egal, Karte wieder raus und gut, 150 meter weiter OPT und Zagrebacka, da läuft es wie immer,

gruss dieter
__________________
hier gibts Musik von meinen Friends

http://www.youtube.com/results?searc....1.kRWm8KtlxIE
-
Mit Zitat antworten top
  #58  
Alt 29.08.2019, 08:11
Benutzerbild von Conni
Conni Conni ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.12.2006
Ort: Nähe Mönchengladbach
Beiträge: 2.832
Boot: Merry Fisher 895 demnächst 1095
3.177 Danke in 1.030 Beiträgen
Standard

Ich bin auch DKB Aktivkunde.
Den angebotenen Kurs habe ich abgelehnt und dann stand da was von 29,30 Gebühren.
Nach der Abhebung beim KAPETANA 10CRES habe ich gesehen, dass der Automat kein Visa-Zeichen hatte.
Der Automat ENHR PUNTICA 7PUNAT hatte aber garantiert ein Visa-Zeichen.
Die 29,30 wurden trotzdem angezeigt und berechnet.

Neue Masche: 5200 Kuna auszahlen, aber 5239,30 Kuna mit der Hausbank abrechnen.

Die wollen alle nur unser Bestes.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7247.jpg
Hits:	63
Größe:	92,1 KB
ID:	853926  
__________________
Grüße vom schönen Niederrhein
Conni (Volker)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #59  
Alt 29.08.2019, 09:16
Sandman Sandman ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.10.2016
Ort: Österreich
Beiträge: 499
417 Danke in 209 Beiträgen
Standard

Grüße

Sandman

Geändert von Sandman (29.08.2019 um 09:19 Uhr) Grund: Irrtümlich
Mit Zitat antworten top
  #60  
Alt 29.08.2019, 14:32
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: aha, ein Oberpfälzer
Beiträge: 16.602
Boot: "meins" Regal 233XL
13.706 Danke in 7.340 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kornatix Beitrag anzeigen
Dann bist Du vermutlich kein DKB-Aktivkunde (oder wie immer das heißt), denn der andere Dieter bekommt diese von Dir und auch von mir geforderte Transaktionsgebühr ja von seiner DKB-Hausbank zurück. .

...nein und nochmals nein, ich bekomme diese Gebühr überhaupt nicht berechnet,
weil sie auch nicht beim Vorgang angezeigt wird. Das mag ja von Automat zu Automat
unterschiedlich sein,

aber da haben wir ja oben schon mal alles durchgekaut, es muss beim Vorgang deutlich
angezeigt werden, und dann kann man abbrechen, was Dieter ja (wie oben besprochen)
getan hat.. Mir wurde diese Meldung bisher noch an keinem Automaten angezeigt (egal wer ihn aufgestellt hat.).


siehe
__________________
servus dieter
.................................................. ....................

Ein PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 137Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 137


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geldwechsel Euro/Kuna wo am besten ? powerboat3 Mittelmeer und seine Reviere 70 25.07.2019 15:42
Wechselkurs Kroatien Euro <-> Kuna renn-harry Mittelmeer und seine Reviere 80 09.07.2013 20:15
Geldautomat auf dem Weg nach Rab? Bezahlmöglichkeit in Euro? Grobi Mittelmeer und seine Reviere 12 08.08.2011 09:32
Kuna oder Euro ? Gebhard Mittelmeer und seine Reviere 9 13.06.2007 11:03


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.