boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 58Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 58 von 58
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 21.09.2019, 19:01
Benutzerbild von herrmic
herrmic herrmic ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Kreis Pinneberg
Beiträge: 2.250
Boot: sold
12.286 Danke in 4.056 Beiträgen
Standard

Netter Kutter Nick, Glückwunsch.
__________________
[SIGPIC][/SIGPIC Gruß Michael
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 21.09.2019, 21:27
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.291
Boot: Antaris 770 Cabinato
7.009 Danke in 1.518 Beiträgen
Standard

So, wir sind nach 650km und ca. 9h Fahrt wieder daheim. Die Autobahnen waren uns gut gesonnen, kaum LKW und kein Stau. Ich kann gar nicht verstehen wie man für so eine Strecke bis zu 6 Wochen brauchen kann.

Morgen gehts ins Wasser, ich musste realisieren dass slippen selbst mit dem GLS ne Schnapsidee war. Daher geht’s doch mit dem Kran morgen.

Ich fall jetzt mal ins Koma...

Bis morgen!

Nick

__________________
Freude ist nur ein Mangel an Information.
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 22.09.2019, 00:12
Benutzerbild von nene
nene nene ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 05.07.2009
Ort: Niederbayern
Beiträge: 588
Boot: Maxum 2300 SCR
432 Danke in 243 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von QuickNick Beitrag anzeigen
ich musste realisieren dass slippen selbst mit dem GLS ne Schnapsidee war.
Was erwartest Du denn von nem Sternzedes?

Duck und weg 😜
__________________
Gruß,
Bernhard
-----------------------------------------
Geht nicht, gibt's nicht !!!
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 22.09.2019, 06:56
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam
Beiträge: 4.237
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808
26.952 Danke in 4.009 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Nick
Ich kann gar nicht verstehen wie man für so eine Strecke bis zu 6 Wochen brauchen kann.
Komische Leute gibt es!
Dann bring mal die Affen-Insel ordentlich ins Wasser.

Klaus, der sich freut, dass bisher alles gut funktioniert hat
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #25  
Alt 22.09.2019, 15:20
Benutzerbild von jaha
jaha jaha ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.247
Boot: Stahl
5.260 Danke in 1.333 Beiträgen
Standard

Lieber Nick,

da habt ihr euch aber ein schönes Boot - MIT STIL!!! - gekauft!

Unterscheidet sich sehr wohltuend vom ganzen Einheitsbrei. Ich finde den Dampfer schick, beide Daumen hoch!

Und da du ja jetzt auch nächtigen kannst aufm Boot, sehe ich dich bestimmt noch in dieser Saison zur Fortsetzung unseres Musik-Quizzes in Spandau?!

Ich wünsche euch Vieren von Herzen tolle Stunden, diese immer pannenfrei, einfach ganz viel Spass und ne tolle Zeit mit und auf der "Monkey Island"!

Glückwunsch von mir! Jakob
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #26  
Alt 22.09.2019, 21:29
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.291
Boot: Antaris 770 Cabinato
7.009 Danke in 1.518 Beiträgen
Standard

Transaktion abgeschlossen.



Heute wurde das Boot beim Bootsservice Schendel gekrant, meine neue Empfehlung für alle mit Booten bis 8to im Osten Berlins. Faire Preise, nette Leute und der Kunde steht im Mittelpunkt.
„Wir lassen die Gurte erstmal dran, testen sie in Ruhe ob alles läuft und dann ziehen wir die erst raus“ oder „Natürlich können sie Auto und Trailer stehen lassen bis sie zurück sind, kein Problem...“
Das ich sowas noch erleben darf... (Mein neuer Stamm-Kran!)





Der Motor sprang genauso wie gestern in Holland sofort an, das Boot funktioniert genauso unkompliziert wie bei der Probefahrt und so war die kurze Fahrt zum neuen Hafen auch schnell erledigt. Die Jungs haben die große Matratze auf dem Bug schon als ihren neuen Lieblingsplatz in Beschlag genommen.

Dann haben wir noch alles eingeräumt und das neue Verdeck-Puzzle zusammengesetzt (man kann so ziemlich jedes Teil am Verdeck einzeln entfernen). Entweder vorderes Bimini, hinteres Bimini, Seitenteil, Frontscheibe etc, aber das ist ja eigentlich auch Standard.





Jetzt kommen erst einmal ein paar Kennenlernfahrten und sobald der neue Trailer fertig ist, wird eingewintert und dann gehts in die Halle.

Über den Winter stehen an: Funkgerät inkl. Antenne einbauen um zu Jakob zu kommen, polieren, neuen Edelstahl-Flaggenstock, kleinen TV in der Kajüte für kuschlige Abende und eventuell noch ein GPS Tacho. Die manuelle Logge ist eher so lala in der Genauigkeit. Außerdem muss entweder das Horn auf dem Geräteträger neu befestigt werden oder vielleicht kommt auch ein größeres drauf.



Besten Dank euch für die netten Worte zum Boot, bei mir fällt jetzt die Anspannung etwas ab. Schade dass die Saison fast rum ist.

Beste Grüße

Nick
__________________
Freude ist nur ein Mangel an Information.
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 23.09.2019, 04:34
Benutzerbild von Kladower
Kladower Kladower ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 22.11.2011
Ort: Berlin-Kladow a.d. Havel
Beiträge: 2.658
Boot: Nidelv 26
Rufzeichen oder MMSI: DB8017
5.593 Danke in 2.199 Beiträgen
Standard

Gratulation zum neuen Boot, Nick. Gefällt mir gut und ist wenigstens von unten orange . Das Timing ist natürlich blöd, genau wie bei mir letztes Jahr.
__________________
Viele Grüße
Gerhard

Revierinformationen Berlin und Umgebung

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #28  
Alt 23.09.2019, 07:45
joebet joebet ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 02.05.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 194
Boot: Bavaria 25 sport "FIZZ"
Rufzeichen oder MMSI: DB8060
337 Danke in 146 Beiträgen
Standard

Moin Nick,

man(n), da wären wir uns gestern fast begegnet.
Viel Spaß noch bei den Kennenlernfahrten.
__________________
Gruß
Jörg
____________________________________________
Sie: Es stand nicht drauf, dass ich überlegen muß!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 23.09.2019, 08:42
Benutzerbild von Markus Nbg
Markus Nbg Markus Nbg ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 26.03.2003
Ort: Toscana Deutschlands, da wo Andere Urlaub machen
Beiträge: 890
Boot: im Winterlager ;-)
Rufzeichen oder MMSI: Du los e mol .....
2.135 Danke in 867 Beiträgen
Standard

Ein wirklich schickes Teil
viel Spaß damit.
__________________
Markus

es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #30  
Alt 23.09.2019, 09:00
Benutzerbild von Käpt'n Rook
Käpt'n Rook Käpt'n Rook ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 31.05.2016
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 800
Boot: Doriff 609
904 Danke in 304 Beiträgen
Standard

Zeigst du uns auch das schicke Teilchen mal von innen?
Würde mich echt interessieren.
__________________
Liebe Grüße von der Lahn, Roland
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #31  
Alt 23.09.2019, 09:04
herr herr ist offline
Captain
 
Registriert seit: 01.06.2016
Beiträge: 482
442 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Gefällt mir gut dein Schiffchen. Wobei ich mir vorstellen könnte, dass es ein wenig dunkel im Innern sein könnte?
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #32  
Alt 23.09.2019, 09:35
Benutzerbild von hero72
hero72 hero72 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 01.03.2008
Ort: Assamstadt
Beiträge: 238
Boot: Ryds 485FC
195 Danke in 129 Beiträgen
Standard

Sehr schönes Boot, Glückwunsch.

möchtest du auch Bilder von Innen zeigen, Einteilung und Ausstattung würden mich interessieren

Gruß
Matthias
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #33  
Alt 23.09.2019, 13:44
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.291
Boot: Antaris 770 Cabinato
7.009 Danke in 1.518 Beiträgen
Standard

Hi zusammen,

Detailbilder muss ich Euch leider noch schuldig bleiben, die hab ich gestern noch nicht gemacht.

Das Boot hat eine kleine Kajüte, in der 2 Personen schlafen können und eine wirklich kleine WC-Kabine (in die ich aus Platzgründen tatsächlich mit dem Hintern zuerst muss, bin aber auch groß).







__________________
Freude ist nur ein Mangel an Information.
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 28.09.2019, 16:32
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.291
Boot: Antaris 770 Cabinato
7.009 Danke in 1.518 Beiträgen
Standard



Heute sind wir die erste Tour gefahren Richtung Krüpelsee. Wine total neue Erfahrung mit Verdeck bei Regen unterwegs zu sein.

Das Boot fährt prima, wenn auch nicht ganz so spurstabil wie meine alte Sloep. Und ich mag nie wieder nen Boot ohne Bugstrahl, das macht es einfach entspannt selbst bei starkem Wind wie heute.

Aber zwei Fragen hab ich, gibts Katalysatoren oder DPF für Yanmar-Diesel? Ich finde, der Motor riecht doch ganz schön nach Diesel. Vor allem wenn der Wind falsch kommt. Aber eventuell wird das besser wenn er einmal freigefahren wird. Es kommt nicht blau raus oder so, aber ein großer Turbodiesel riecht halt.

Hoffentlich kommen noch ein paar schöne Tage.

Beste Grüße

Nick
__________________
Freude ist nur ein Mangel an Information.
Mit Zitat antworten top
Folgende 9 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #35  
Alt 28.09.2019, 19:37
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam
Beiträge: 4.237
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808
26.952 Danke in 4.009 Beiträgen
Standard

Wenn dich der Qualm stört, würde ich CARE-Diesel oder GTL-Diesel tanken.
Riecht deutlich weniger.
Gib dem Yanmar die Chance mal richtig durchgepustet zu werden. Vielleicht wurde
er in letzter Zeit nicht so häufig gefahren.

Klaus, der bei achterlichem Wind auch was riecht
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #36  
Alt 28.09.2019, 22:18
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.291
Boot: Antaris 770 Cabinato
7.009 Danke in 1.518 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fronmobil Beitrag anzeigen
Wenn dich der Qualm stört, würde ich CARE-Diesel oder GTL-Diesel tanken.
Riecht deutlich weniger.
Gib dem Yanmar die Chance mal richtig durchgepustet zu werden. Vielleicht wurde
er in letzter Zeit nicht so häufig gefahren.

Klaus, der bei achterlichem Wind auch was riecht


Danke Klaus, das mache ich auf jeden Fall. „Leider“ habe ich das Boot mit vollen Tanks übernommen und in Sneek ist die gute nie über 10 km/h gekommen. Mal sehen, ob ich die mal auf dem Müggelsee freibrennen kann. Qualm gibt es fast gar nicht, aber etwas Abgas sieht man halt doch aus dem Auspuff der über Wasser liegt.
__________________
Freude ist nur ein Mangel an Information.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #37  
Alt 29.09.2019, 08:56
Benutzerbild von Petermännchen
Petermännchen Petermännchen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 3.184
Boot: Sea Ray 300 SDB
3.837 Danke in 1.426 Beiträgen
Standard

Schönes Boot, meine Glückwünsche!

Meine beiden Diesel räuchern auch nicht, zumindest sehe ich nichts, wenn die Motoren warm sind. Wenn aber der Wind von achtern kommt und die Abgase unter die Kuchenbude treibt, dann riecht das auch stark. Läßt sich kaum verhindern.

Gruß

Peter
__________________
Website: wasserzigeuner.de
Blog : blog-des-wasserzigeuners
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #38  
Alt 29.09.2019, 14:33
Benutzerbild von Kladower
Kladower Kladower ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 22.11.2011
Ort: Berlin-Kladow a.d. Havel
Beiträge: 2.658
Boot: Nidelv 26
Rufzeichen oder MMSI: DB8017
5.593 Danke in 2.199 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von QuickNick Beitrag anzeigen
Ich finde, der Motor riecht doch ganz schön nach Diesel.
Ich musste mich auch erst dran gewöhnen. Öfter mal ein paar Minuten mit annähernd Vollast fahren, verbessert die Situation, aber etwas Dieselgeruch liegt immer in der Luft. Bei Rückenwind lasse ich notfalls das Verdeck von hinten geschlossen.
__________________
Viele Grüße
Gerhard

Revierinformationen Berlin und Umgebung

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #39  
Alt 29.09.2019, 21:50
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.291
Boot: Antaris 770 Cabinato
7.009 Danke in 1.518 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kladower Beitrag anzeigen
Ich musste mich auch erst dran gewöhnen. Öfter mal ein paar Minuten mit annähernd Vollast fahren, verbessert die Situation, aber etwas Dieselgeruch liegt immer in der Luft. Bei Rückenwind lasse ich notfalls das Verdeck von hinten geschlossen.


Wenn das Wetter passt, bekommt das Biot am Donnerstag nochmal auf dem Müggelsee Auslauf. Da kann ich den Kahn auch mal ein paar Minuten schneller laufen lassen.
__________________
Freude ist nur ein Mangel an Information.
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 02.10.2019, 14:27
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.291
Boot: Antaris 770 Cabinato
7.009 Danke in 1.518 Beiträgen
Standard

Ich möchte keine Einzelthreads aufmachen, daher stelle ich ein paar Fragen zu meiner Neuerwerbung mal hier und hoffe das Ihr mir helfen könnt.

Gestern habe ich die alten holländischen Kennzeichen so gut es ging mit einer Gummischeibe abgemacht. Ich habe mir nämlich am Wochenende eine Verwarnung der WaschPo eingefangen, weil ich die zusätzlich zum deutschen Kennzeichen noch am Boot hatte. (Leider ist der Gelcoat um die alten Aufkleber schon deutlich ausgeblichen, also fahre ich die bis zur Politur als Schatten weiter rum...)

Aber nun zu meinen Fragen. Ich habe einen Hauptschalter im Motorraum für Strom. Der scheint aber ausschließlich die Versorgung des Motors bzw. Anlassers mit Strom zu betreffen.
Am Steuerstand habe ich solch einen Schalter:



Ist der eingeschaltet, läuft auch der Rest des 12V Strom in der Kajüte und am Steuerstand.

Dann hab ich noch ein solches Panel in der Kabine:



Damit lassen sich die einzelnen Verbraucher in der Kabine steuern.

Und ich hab ein ähnliches Modul nochmal am Steuerstand für Scheibenwischer, Beleuchtung der Instrumente, Tiefenmesser etc. (vergessen zu fotografieren).

Was machen die Panels für einen Sinn? Sollte ich einen Elektriker lieber den Hauptschalter zum stilllegen des ganzen Stroms umfunktionieren lassen? Das wisst Ihr als Bootsschläfer bestimmt besser.

Zweite doofe Frage:


Das Bedienteil der Heizung lässt sich immer einschalten, egal ob ich den Hauptschalter an oder aus habe und auch wenn das o.g. Pult komplett auf aus steht. Macht das Sinn? Läuft die Heizung denn dann auch? Also wie sollte es zumindest sein?

Letzte Frage, was kostet es aus Eurer Erfahrung, ein Ladegerät für Landstrom nachzurüsten?

Momentan hab ich einen Landstromanschluss in der Plicht und insgesamt 3 220V Steckdosen auf dem Boot. Aber kein Ladegerät das am Hafen die Batterie lädt. Laut Vorbesitzer war das nie nötig. Bei meiner Sloep auch nicht, aber da hatte ich auch nie Verbraucher an außer das Funkgerät. Ich hab sorge, wenn z.b. der Fernseher läuft, dass er soviel Strom zieht das die Batterie trotz laufendem Motor leer geht. Das ist bei nem Diesel doof, den ziehe ich nicht mal eben an wie meinen alten AB.

Danke Euch!

Nick

__________________
Freude ist nur ein Mangel an Information.
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 58Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 58 von 58


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geschwindigkeitanzeige anstatt Staudruck? venosus Technik-Talk 1 26.04.2009 21:54
welcher dieselmotor passt anstatt des aq130??? Henning Motoren und Antriebstechnik 17 03.03.2008 11:21
Anstatt 1:100-Gemisch 1:50-Gemisch verwenden? Ride The Lightning Motoren und Antriebstechnik 4 12.01.2005 18:32
WMV-Film lokal abspeichern anstatt zu streamen Chaabo Kein Boot 5 28.08.2004 11:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.