boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 41
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 10.01.2022, 13:21
Benutzerbild von AlleeeAlleee
AlleeeAlleee AlleeeAlleee ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.01.2020
Ort: Kanaren
Beiträge: 217
Boot: Lema Force
305 Danke in 78 Beiträgen
Standard Der hat mal richtig Dussel gehabt

Bei Swell ist unsere Hafeneinfahrt nicht ganz ohne. Der Kollege hatte nicht genug Zeit gehabt, auf den richtigen Moment zu warten.

https://diariodeavisos.elespanol.com...-los-gigantes/
__________________
Gruß Heiner
Alleee Alleee und 10 mal mehr...
Mit Zitat antworten top
Folgende 16 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 10.01.2022, 13:24
Benutzerbild von Elgar_2
Elgar_2 Elgar_2 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.01.2016
Ort: Ostsee
Beiträge: 2.988
Boot: Gillissen 1200
Rufzeichen oder MMSI: DD4744 / 211838560
8.842 Danke in 2.629 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von AlleeeAlleee Beitrag anzeigen
Bei Swell ist unsere Hafeneinfahrt nicht ganz ohne. Der Kollege hatte nicht genug Zeit gehabt, auf den richtigen Moment zu warten.

https://diariodeavisos.elespanol.com...-los-gigantes/
Naja die Schwimmer / Surfer aber auch, das er die noch gesehen hat
__________________
Mit besten Grüßen
Andreas
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 13.01.2022, 13:19
Benutzerbild von uncle_cadillac
uncle_cadillac uncle_cadillac ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 15.08.2016
Ort: Schönerlinde
Beiträge: 866
Boot: Gruno de Luxe
Rufzeichen oder MMSI: DA5398 / 211750770
1.210 Danke in 539 Beiträgen
Standard

Hat doch super reagiert! Wenn er nicht sofort gedreht hätte, wäre es schief gegangen. Aber bei dem Flug durch die Welle ist den Leuten an Bord bestimmt kurz das Herz stehen geblieben.
__________________
Viele Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 13.01.2022, 13:45
Benutzerbild von NIDO
NIDO NIDO ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.07.2020
Ort: Marina Düsseldorf
Beiträge: 648
Boot: Sealine F330
682 Danke in 317 Beiträgen
Standard

Top Skipper!
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 13.01.2022, 14:00
Benutzerbild von B5254T
B5254T B5254T ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 05.12.2021
Ort: Berlin
Beiträge: 21
Boot: noch in Arbeit
39 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Ich habe von sowas keine Ahnung, aber: Hält ein Gfk-Boot diesen doch nicht ganz unerheblichen "freien Fall" auf's Wasser nach solch einer Welle problemlos aus?
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 13.01.2022, 14:09
TeamM TeamM ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 12.02.2018
Ort: Sauerland
Beiträge: 226
Boot: Nordstar 24
142 Danke in 90 Beiträgen
Standard

.. kommt auf die Qualität und das Bemessungs-Design des Bootes an.
In jedem Fall ist das eine extreme Belastung.
Und bei nur befriedigenden Booten wird es sicher Schäden geben.
Nicht ohne Grund geht der Preis gleich großer Boote teilweise um Faktor drei bis vier auseinander - Luxus-Spielereien rausgerechnet.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 13.01.2022, 14:11
ManfredBochum ManfredBochum ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.02.2009
Beiträge: 3.602
Boot: Bayliner 2052LS 4,3LX
2.681 Danke in 1.626 Beiträgen
Standard

Ist normalerweise kein Problem.
Mein Boot hält das aus, schon getestet.
__________________
Allen eine Gute Fahrt
Gruß Mani
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 13.01.2022, 14:19
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 12.802
Boot: Volksyacht Fishermen, Stor Triss KS
43.342 Danke in 16.111 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von B5254T Beitrag anzeigen
.... Hält ein Gfk-Boot diesen doch nicht ganz unerheblichen "freien Fall" auf's Wasser nach solch einer Welle problemlos aus?
Kein Problem.
Ich hatte mal so was mit einem 13m Segler vor der Küste Albaniens südlich von Durrës.

Die Welle war so steil und hoch, daß fast das ganze Boot aus dem Wasser war und dann rein krachte.
Der Eigner dem ich damals bei der Überführung geholfen habe und in der Koje lag meinte er wäre an die Decke geflogen.
Leider konnte ich das Ruder nicht verlassen um die Kamera zu holen. Als es etwas ruhger wurde drehte ich das: https://www.youtube.com/watch?v=5B70UUO8wCw

Beim Hafen in Los Gigantes hab ich mir schon öfters gedacht, da möchte ich gerade nicht einlaufen müssen. War aber immer im Winter dort.
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 14.01.2022, 07:09
TeamM TeamM ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 12.02.2018
Ort: Sauerland
Beiträge: 226
Boot: Nordstar 24
142 Danke in 90 Beiträgen
Standard

.. in Bezug auf "kein Problem".

Der Vergleich hinkt meiner bescheidenen Meinung nach dann doch sehr gewaltig.

Bei dem Filmchen mit der Hafeneinfahrt
- lag ein Anstranden nahe,
-lag ein Kentern beim Überfahren der großen Welle nahe
- lag ein Sinken wegen Wasseraufnahme bei der großen Welle nahe
- liegen Schäden am Rumpf nach Durchbrechen der großen Welle nahe
(Fallhöhe einige Meter ungebremst)
- lag eine Manövrierunfähigkeit/ Ausfall Maschinen (wg. Aufschaukeln von Flüssigkeiten) etc. nahe
...

Und damit will in nicht konstatieren, dass Deine Fahrt ein Kindergeburtstag war...
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 14.01.2022, 08:01
Benutzerbild von Miracle Man
Miracle Man Miracle Man ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.06.2007
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2.653
Boot: Wellcraft 23 SE Excel
1.231 Danke in 703 Beiträgen
Standard

Demjenigen der bei solchen Wellen fährt kann eh nicht mehr geholfen werden.

Die Haarrisse im Rumpf bekommt dann der Käufer dieser Boote zu spüren und wundert sich...
__________________
Viele Grüße
Olli
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 14.01.2022, 09:19
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 12.802
Boot: Volksyacht Fishermen, Stor Triss KS
43.342 Danke in 16.111 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von TeamM Beitrag anzeigen
.. in Bezug auf "kein Problem".

Der Vergleich hinkt meiner bescheidenen Meinung nach dann doch sehr gewaltig.

Bei dem Filmchen mit der Hafeneinfahrt
- lag ein Anstranden nahe,
...

Und damit will in nicht konstatieren, dass Deine Fahrt ein Kindergeburtstag war...
Das Problem bei mir war die geringe Wassertiefe von nur etwa 4 m. Ich hatte echte Bedenken in einem Wellental Grundberührung zu haben.

Zitat:
Zitat von Miracle Man Beitrag anzeigen
Demjenigen der bei solchen Wellen fährt kann eh nicht mehr geholfen werden....
Mein Freund Volker (hier Nick Volker) warnte mich schon vor dieser Bucht.
Da ich aber nur Helfer bei der Überführung war mußte ich den Vorgaben des Eigners folgen und der verbot mir weit raus zu fahren.
Kurz vorher kamen wir fernab der Küste in ein heftiges Unwetter und danach wollte er immer nur so nahe wie möglich am Ufer sein.
Bei Interesse kannst du gerne meinen Reisebericht auf meiner homepage ansehen: https://www.donauurlaub.de/kroatien%...nd%202015.html
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 14.01.2022, 09:54
TeamM TeamM ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 12.02.2018
Ort: Sauerland
Beiträge: 226
Boot: Nordstar 24
142 Danke in 90 Beiträgen
Standard

... die Gefahrensituation dass in einem Wellental der Kiel aufsetzt und durch den Rumpf stanzt möchte ich nicht erleben! Gucke ich mir gerne an- Danke!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 14.01.2022, 12:16
Benutzerbild von Libertad
Libertad Libertad ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Limburg/Lahn
Beiträge: 7.781
Boot: Proficiat 975G
10.003 Danke in 4.895 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wolf b. Beitrag anzeigen
Leider konnte ich das Ruder nicht verlassen um die Kamera zu holen. Als es etwas ruhger wurde drehte ich das:
Das alte Leid: Wenn es interessant wird, hat man keine Zeit zum filmen - und wenn man sich nur festhalten muss.
Dazu kommt, dass es in Videos, die vom Boot aus aufgenommen wurden, nie so hart aussieht wie von einem festen Punkt aus gefilmt. Liegt wohl daran, daß man beim filmen auf dem Boot dessen Bewegungen zumindest zum Teil mitmacht.
__________________
Gruß
Ewald
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 14.01.2022, 12:39
zooom zooom ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 02.02.2008
Ort: Merching
Beiträge: 639
Boot: Nordship 808, Attalia 32
Rufzeichen oder MMSI: DD3254
977 Danke in 447 Beiträgen
Standard

Los Gigantes hab ich mir auch mal von der sicheren Mole angesehen, schon beeindruckend. Allerdings auch, was Einige, die anscheinend mit den Gegebenheiten vertraut sind, da so anstellen, da ist das Zuschauen schon wie Geisterbahn Fahren.
__________________
Gruß Thomas


Alle reden vom Klima, WIR machen es!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 14.01.2022, 20:00
achim1 achim1 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: NRW
Beiträge: 1.329
Boot: Grand Banks 42 classic
842 Danke in 409 Beiträgen
Standard

Vielleicht bin ich ja ein Angsthase, aber bei so einem Wetter würde ich erst gar nicht rausfahren. Das hat für mich nichts mit Heldentum, sondern nur mit Dummheit zu tun.

Gruß Achim
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 14.01.2022, 22:08
Benutzerbild von herrmic
herrmic herrmic ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Hamburg Umland
Beiträge: 2.521
Boot: sold
15.744 Danke in 4.993 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von achim1 Beitrag anzeigen
Vielleicht bin ich ja ein Angsthase, aber bei so einem Wetter würde ich erst gar nicht rausfahren. Das hat für mich nichts mit Heldentum, sondern nur mit Dummheit zu tun.

Gruß Achim
Tja Achim, ich denke dann würdest du auf Teneriffa nicht sehr oft rausfahren.
__________________
[SIGPIC][/SIGPIC Gruß Michael
NUR DER HSV / unaufsteigbar

Ich bin über 70 und habe keine Zeit mehr,
die ich an Ladesäulen verschwenden möchte.
Geklaut von Walter Röhrl
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 14.01.2022, 22:18
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam | Brandenburg
Beiträge: 7.561
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808 | 211251710
45.181 Danke in 7.071 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von AlleeeAlleee Beitrag anzeigen
Bei Swell ist unsere Hafeneinfahrt nicht ganz ohne.
Ich hab mal eine Frage ...

Wo liegt denn dieses "Swell"? Auf Tänneriva?

Klaus, verwirrt
__________________
--> Jetzt geht´s rund! Am 2. Juli 2022 beim https://stern-von-berlin.jimdosite.com/ <--
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 14.01.2022, 22:37
Benutzerbild von herrmic
herrmic herrmic ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Hamburg Umland
Beiträge: 2.521
Boot: sold
15.744 Danke in 4.993 Beiträgen
Standard

Schaut euch das Video doch noch mal genau an.
Der BF macht diese Einfahrt doch nicht zum ersten Mal, da stimmt jedes Manöver, einschließlich der kurzen Gleitfahrt hinter die sichere Mole.
Das Boot fällt doch auch nicht voll ins Wellental, sondern überreitet die auslaufende Welle.
Sieht von Land wesentlich schlimmer aus, als es im Boot ist.
Solltet ihr mal machen, bringt echt Spaß; man könnte aber etwas nass werden.
Meine Wirbelsäule und ich sind leider zu alt für solche Späße geworden.
Aber nicht unbedingt in der Hafeneinfahrt von Los Gigantes ausprobieren.
Meine Boote haben solche Ritte alle gut überstanden.
Nur die griechische Konsole brauchte manchmal ein paar kleinere Reparaturen.
Ein Boot hält eigentlich immer mehr aus als seine Benutzer.
__________________
[SIGPIC][/SIGPIC Gruß Michael
NUR DER HSV / unaufsteigbar

Ich bin über 70 und habe keine Zeit mehr,
die ich an Ladesäulen verschwenden möchte.
Geklaut von Walter Röhrl
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 14.01.2022, 22:43
Benutzerbild von herrmic
herrmic herrmic ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Hamburg Umland
Beiträge: 2.521
Boot: sold
15.744 Danke in 4.993 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fronmobil Beitrag anzeigen
Ich hab mal eine Frage ...

Wo liegt denn dieses "Swell"? Auf Tänneriva?

Klaus, verwirrt
Du bist nicht verwirrt Robert, du weißt genau was er meint.
__________________
[SIGPIC][/SIGPIC Gruß Michael
NUR DER HSV / unaufsteigbar

Ich bin über 70 und habe keine Zeit mehr,
die ich an Ladesäulen verschwenden möchte.
Geklaut von Walter Röhrl
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 15.01.2022, 01:39
Benutzerbild von AlleeeAlleee
AlleeeAlleee AlleeeAlleee ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.01.2020
Ort: Kanaren
Beiträge: 217
Boot: Lema Force
305 Danke in 78 Beiträgen
Standard

@all

Der Hafen von Los Gigantes liegt an der Westküste von Teneriffa. Eigentlich ein Top Revier für Motorboote. In der Regel relativ schwache Winde, anders als an der Ostseite.
Bei diesem Swell ist normalerweise das Meer dort recht ruhig, nur vor der Mole baut sich hin und wieder mal eine ordentliche Welle auf.
Wer den Hafen kennt, hat damit kein Problem. Einfach ein paar Amplituden abwarten und in der flachen Phase der Welle rein, oder raus fahren. Beim Auslaufen ist es etwas schwieriger, da man nur die vorbeilaufende Welle und nicht in die Ferne sehen kann.
Der letzte Unfall dort mit Todesfolgen war 2012.
Der Skipper hat zwar in der Gefahrensituation richtig reagiert und auch eine Portion Glück gehabt, aber er hatte einfach kein Gespühr oder Erfahrung für den richtigen Moment.
Es gibt ein weiteres Video von einem auslaufenden Boot, wo ein Besatzungsmitglied beim Querkommen zur Welle von Bord geschleudert wird. Der Skipper schaffte es noch das Boot gegen die Welle zu drehen und drüber zu kommen. Kann man auch Videos hier hochladen, oder müssen sie bei Youtube abgelegt sein?

Sonnige Grüße
__________________
Gruß Heiner
Alleee Alleee und 10 mal mehr...
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 41

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Und wieder mal pech gehabt in Kleinanzeigen Zirkonia Motoren und Antriebstechnik 0 16.04.2016 20:00
da hat aber einer Glück gehabt... JulianBuss Allgemeines zum Boot 27 01.04.2011 17:08
Wer hatt schon mal eine RJ 85 gehabt oder gesegelt ? michav8 Segel Technik 0 25.04.2010 21:26
Wer hat einmal GPS/Plotter- Ausfall gehabt? Thomas Hamburg Technik-Talk 3 15.11.2004 22:56
Schwein gehabt, Pech gehabt christoph Allgemeines zum Boot 0 17.09.2004 08:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.