boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 01.11.2018, 16:30
Pokolyt Pokolyt ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.10.2017
Ort: Calbe (Saale)
Beiträge: 725
Boot: Plaue 601H, Angelplaue
415 Danke in 228 Beiträgen
Standard Plaue Unterwasserschiff

Hallo liebe Leute.
Ich habe heute meine Plaue aus dem Wasser geholt. Lag seit April in der Saale.
Ist im Bereich Unterwasserschiff doch sehr verschmutzt. Habe dann mit einem Kärcher mal test gereinigt. Dabei ist das Antifouling fast vo alleine abgefallen.
Unter dem Antifouling ist der normale Lack wie auf dem Rest vom Boot.
Gekauft habe ich den Dampfer vor 1 Jahr. Da war der Besitzer aber schon verstorben. Daher habe ich keine Ahnung welcher Lack oder Antifouling da drauf ist.
Mein Gedankengang wäre nun: Das Antifouling mit einer Abziehklinge ganz runter holen. Lack anschleifen. Grundierung drauf. Antifouling drauf.
Kann ich das wohl so machen? Und welches Material würdet ihr mir da empfehlen? (Es wird nächstes Jahr wieder ein Wasserlieger).
Bitte bedenkt, ich bin da ganz neu in der Materie. Keine Ahnung. Nur durch Info hier aus den Beiträgen des Forum.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild1.jpg
Hits:	35
Größe:	65,2 KB
ID:	818890   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild2.jpg
Hits:	32
Größe:	66,7 KB
ID:	818891   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild3.jpg
Hits:	38
Größe:	74,6 KB
ID:	818892  

__________________
Sprechenden Menschen kann geholfen werden!.

Gruß Lothar an der Saale
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 02.11.2018, 10:59
Pokolyt Pokolyt ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.10.2017
Ort: Calbe (Saale)
Beiträge: 725
Boot: Plaue 601H, Angelplaue
415 Danke in 228 Beiträgen
Standard

Hallo liebe Spezialisten.


Als Grundierung nach dem Anschleifen habe ich folgende Farbe in Betracht gezogen:
https://www.ebay.de/itm/24-78-30-60-...53.m1438.l2649


Danach als Antifouling:
https://www.ebay.de/itm/Internationa...53.m1438.l2649


Geht das wohl in Ordnung?
__________________
Sprechenden Menschen kann geholfen werden!.

Gruß Lothar an der Saale
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 07.11.2018, 10:20
Benutzerbild von Halstrom
Halstrom Halstrom ist offline
Commander
 
Registriert seit: 07.11.2012
Ort: Halle/Saale
Beiträge: 359
Boot: Poseidon II
263 Danke in 163 Beiträgen
Standard

Plaue= GFK ?
Ansonsten - wenn alter Lack 2k= kein Problem.
Wenn alter lack 1k= sollte auch kein Problem sein.
2k auf 1k geht nicht / nicht sinnvoll.
Aber so wie Du vor hast, ist es ok, denke ich.
Gut angeschliffen, die Grundierung drauf, und dann das Antifouling.


Ich persönlich würde eine 2k Grundierung vorziehen, aber dazu müsste die (unbekannte) Altfarbe komplett runter.....ob es das wert ist.....
__________________
Gruß
Steffen
Der Thread für die Poseidon-Fahrer:
http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=220680
Der Zweedaggtmief, der Zweedaggtmief,
der krabbelt in der Nase tief......
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 07.11.2018, 10:24
Pokolyt Pokolyt ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.10.2017
Ort: Calbe (Saale)
Beiträge: 725
Boot: Plaue 601H, Angelplaue
415 Danke in 228 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Halstrom Beitrag anzeigen
Plaue= GFK ?
Ansonsten - wenn alter Lack 2k= kein Problem.
Wenn alter lack 1k= sollte auch kein Problem sein.
2k auf 1k geht nicht / nicht sinnvoll.
Aber so wie Du vor hast, ist es ok, denke ich.
Gut angeschliffen, die Grundierung drauf, und dann das Antifouling.


Ich persönlich würde eine 2k Grundierung vorziehen, aber dazu müsste die (unbekannte) Altfarbe komplett runter.....ob es das wert ist.....

Danke für die Infos.
__________________
Sprechenden Menschen kann geholfen werden!.

Gruß Lothar an der Saale
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 12.11.2018, 09:47
Pokolyt Pokolyt ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.10.2017
Ort: Calbe (Saale)
Beiträge: 725
Boot: Plaue 601H, Angelplaue
415 Danke in 228 Beiträgen
Standard Antifouling Entferner

Hallo.
Kennt jemand von euch dieses Mittel: Siehe Bild



Oder kann mir jemand was zum Entfernen von alten Antifouling empfehlen?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Antifouling Entferner.jpg
Hits:	10
Größe:	83,9 KB
ID:	820046  
__________________
Sprechenden Menschen kann geholfen werden!.

Gruß Lothar an der Saale
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 12.11.2018, 10:00
Benutzerbild von Schmidts
Schmidts Schmidts ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.01.2013
Ort: Pforzheim
Beiträge: 610
Boot: VEAG Tornado GTS
Rufzeichen oder MMSI: MA-RE 72
769 Danke in 277 Beiträgen
Standard

Ich hab mir den Abbeizer von Hornbach als 5KG oder waren es 2,5 kg Gebinde geholt, dazu Malerabdeckfolie und los ging es
__________________
Mein Projekt:
Restauration unserer VEGA Tornado GTS BJ 72
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=237215

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Slippen in Plaue Brandenburg Onkel-Pit Deutschland 13 20.07.2018 23:17
Fotos von Plaue SvenHH Allgemeines zum Boot 22 28.10.2012 04:46
Holz-Plaue and.wagner Restaurationen 50 10.12.2010 19:59
Plaue DDR Boot Motor akaerger Technik-Talk 1 22.05.2008 22:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.