boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 99
 
Themen-Optionen
  #81  
Alt 22.07.2018, 14:39
Benutzerbild von Broeseltorte
Broeseltorte Broeseltorte ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 20.09.2014
Ort: Hauzenberg Ndby
Beiträge: 828
Boot: Roger Clark Glastron SSV 174
4.765 Danke in 1.351 Beiträgen
Standard

Hi!


Schön, wie es hier vorangeht!


Ich finde, die Instrumente sehen in der Anordnung etwas "gequetscht" aus... Kannst Du die etwas weiter auseinanderziehen oder fehlt der Platz?
__________________
Gruß
Daniel

" We´re gonna need a bigger boat." Chief Martin Brody, 1975
>Roger Clark Glastron SSV 174<

>Glastron V153 Futura<
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #82  
Alt 22.07.2018, 15:00
Marley Marley ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.08.2015
Ort: In der Düffelt
Beiträge: 79
Boot: Hammermeister Baracuda LC
111 Danke in 35 Beiträgen
Standard

Hab auch schon überlegt das eine oder andere weg zu lassen. Ich wüsste aber jetzt nicht welches. Hab den Platz biss auf den letzten mm ausgereizt
Anzeigen sind vollgende:
Geschwindigkeit
Drehzahlmesser
Tankanzeige
Trimmanzeige
Voltanzeige
Zitat:
Zitat von Broeseltorte Beitrag anzeigen
Hi!


Schön, wie es hier vorangeht!


Ich finde, die Instrumente sehen in der Anordnung etwas "gequetscht" aus... Kannst Du die etwas weiter auseinanderziehen oder fehlt der Platz?
Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
__________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #83  
Alt 25.07.2018, 21:13
Marley Marley ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.08.2015
Ort: In der Düffelt
Beiträge: 79
Boot: Hammermeister Baracuda LC
111 Danke in 35 Beiträgen
Standard

Brauche nochmal Eure Hilfe.
Am WE würden gerne Unter- und Oberschale Hochzeit feiern. Habe nun schon des öfteren gelesen, das einige beide Schalen mit Sika zusammen geklebt haben. Ich tendiere aber mehr dazu mit Epoxy zu kleben, zwecks Stabilität.
Was meint Ihr als erfahrene Boots Restauratöre dazu.
Gruß Christian

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
__________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!
Mit Zitat antworten top
  #84  
Alt 26.07.2018, 07:37
Benutzerbild von chewbaka
chewbaka chewbaka ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2013
Ort: Nähe Rosenheim
Beiträge: 2.030
Boot: Sea Ray 170CB
3.190 Danke in 1.159 Beiträgen
Standard

Hab damals Sika genommen und wieder vernietet, war vollkommen ausreichend von der Stabilität.
Hab aber schon öfter gelesen, daß innen eine Lage Matte/Harz drüberlaminiert wird...
__________________
Grüße, Tobi

Projekt: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=229791
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #85  
Alt 03.08.2018, 12:02
Marley Marley ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.08.2015
Ort: In der Düffelt
Beiträge: 79
Boot: Hammermeister Baracuda LC
111 Danke in 35 Beiträgen
Standard

Es ist vollbracht
Was zusammen gehört, soll so schnell auch nicht wieder getrennt werden.
Hab letzten Samstag beide hälften wieder vereint.
Da es am Samstag nicht ganz so heiß werden sollte, wie in den Tagen davor, bin ich früh morgens raus, in der Garage waren es noch keine 20 Grad.
Beide hälften erst mal mit Harz eingestrichen und mir dann Klebe harz angemischt. Ringsherum ne Wurst drauf und den Spiegel schön satt. Dann erst hinten runter gelassen und mit Gewinde schrauben fixiert und dann vorne schön langsam abgesenkt. In die vorhanden Löcher ca. 170 Gewinde schrauben und von unten mit Unterlegscheiben und Mutter zusammen gepresst.
Alles innerhalb von ca. 1 Stunde. Das war Stress pur.
Hat aber super geklappt. Alles ist schön ausgefüllt.
Am Montag dann alle Schrauben wieder raus und mit Großkopf Blindnieten zusammen gepresst.
Gestern und heute das Boot in die Sonne und die Gummilippe wieder drauf und auch von unten mit Blindnieten befestigt.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2362.jpg
Hits:	94
Größe:	62,7 KB
ID:	808120   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2363.jpg
Hits:	92
Größe:	59,8 KB
ID:	808121   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2364.jpg
Hits:	88
Größe:	53,6 KB
ID:	808122  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2365.jpg
Hits:	91
Größe:	60,3 KB
ID:	808123   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2366.jpg
Hits:	93
Größe:	72,5 KB
ID:	808124   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2367.jpg
Hits:	92
Größe:	66,6 KB
ID:	808125  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2368.jpg
Hits:	93
Größe:	58,9 KB
ID:	808126   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2369.jpg
Hits:	94
Größe:	67,9 KB
ID:	808127   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2370.jpg
Hits:	93
Größe:	74,4 KB
ID:	808128  

__________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #86  
Alt 15.09.2018, 09:19
Marley Marley ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.08.2015
Ort: In der Düffelt
Beiträge: 79
Boot: Hammermeister Baracuda LC
111 Danke in 35 Beiträgen
Standard

Guten Morgen liebe Leute.
Urlaub ist rum und nun kann es weiter gehen. Hoffe Ihr hattet ebenfalls einen schönen Urlaub.
Hab mich noch mal um den Boden gekümmert und ihn fertig geschliffen. Mir ist leider nach der Hälfte das Abreiss Gewebe aus gegangen. Ich hatte ja erwähnt, das ich ganz gerne Kork kleben möchte. Hab nun des öfteren gelesen das der Boden vorher gestrichen werden sollte.
Reicht da ein 2 Komponenten Lack?
Dann hab ich in der Zwischenzeit mich noch um das Teak Holz gekümmert. Gefühlt mittlerweile die 15 Schicht Lack drauf, aber so recht zufrieden bin ich immer noch nicht.
Bilder folgen
Euch ein schönes Wochenende

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
__________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!
Mit Zitat antworten top
  #87  
Alt 15.09.2018, 10:10
Hali84 Hali84 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.06.2016
Ort: Bremen
Beiträge: 19
Boot: Ibis 1
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Moin mein Name ist Hagen habe auch ne Hammermeister Baracuda.Sind gestern in Seenot geraten.Motor Schrott Getriebe Schaden 90 Ps Force.Meine Frage welche Motorsierung ist gut reichen auf 60 ps oder 70..damit Mann noch gut voran kommt.Vielleicht fährt ja jemand solche Motorsierung?Danke
Mit Zitat antworten top
  #88  
Alt 15.09.2018, 10:12
Hali84 Hali84 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.06.2016
Ort: Bremen
Beiträge: 19
Boot: Ibis 1
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Achso ist ne Baracuda 4.65 von 1994.
Mit Zitat antworten top
  #89  
Alt 15.09.2018, 11:32
Marley Marley ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.08.2015
Ort: In der Düffelt
Beiträge: 79
Boot: Hammermeister Baracuda LC
111 Danke in 35 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hali84 Beitrag anzeigen
Moin mein Name ist Hagen habe auch ne Hammermeister Baracuda.Sind gestern in Seenot geraten.Motor Schrott Getriebe Schaden 90 Ps Force.Meine Frage welche Motorsierung ist gut reichen auf 60 ps oder 70..damit Mann noch gut voran kommt.Vielleicht fährt ja jemand solche Motorsierung?Danke
Moin Hagen
Die 90 PS sind glaube ich bei unserem Bj die max. Motorisierung. Ich denke, das 60 PS aber auch reichen, um relativ zügig ins Gleiten zu kommen. Kommt aber auch darauf an, was Du damit so alles vor hast.
Sprich Wasserski, Wakeboard oder Tube ziehen, oder einfach nur ein bisschen durch die Gegend gleiten.
Gruß Christian

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
__________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!
Mit Zitat antworten top
  #90  
Alt 15.09.2018, 11:48
Hali84 Hali84 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.06.2016
Ort: Bremen
Beiträge: 19
Boot: Ibis 1
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Ja Tube etc. schon ich denke so 70 / 80 ps wären gut am besten Viertakt mal sehen kosten auch ein paar Euros.Ich hatte deine Beiträge schon verfolgt.Hatte meins schon geräde geholt.Ich hatte meins hauptsälich gekauft weil Boot in sehr guten Zustand ist Motor aber alt.Habe bei mir hinten unter der Motorwanne auch das kleine Loch vergrößert für Reviklappe war etwas Wasser drinnen hatte auch schon Panik Spiegel Boden etc.aber alles gut nichts vermodert alles trocken👍Däfür Motor wohl Schrott da noch viel investieren lohnt sich nicht.Der säuft auch ganz schön😅
Mit Zitat antworten top
  #91  
Alt 21.09.2018, 19:30
Marley Marley ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.08.2015
Ort: In der Düffelt
Beiträge: 79
Boot: Hammermeister Baracuda LC
111 Danke in 35 Beiträgen
Standard

Das ist ein Hintern nach meinem Geschmack: ws:
Das Holz ist gestrichen, ist nur leider nicht ganz so, wie ich mir das vorgestellt habe
Nach der unglaublich riesigen Resonanz, auf meine Frage, ob ich den Boden noch streichen muss, hab ich nun gestrichen.
Was jetzt noch fehlt ist der Boden, soll ja Kork werden, und das Leder für die Seitenteile. Kann den Tag, an dem alles fertig ist schon riechen.
Durch die Edelstahl Schiene am Spiegel, hatte ich eine kleine Kante. Wollte aber das die Bracketts vom AB schön glatt anliegen. Hab mir aus 4 Lagen Glas matten eine art Unterlage gemacht und auf die Größe der Bracketts geschnitten. Genau unter die Schiene zwischen Spiegel und Bracketts mit eingeklebt. Passt super. Der AB liegt nun schön plan an. Die unteren beiden schraub Löcher hab ich auf 11 mm gebohrt und mit den Schrauben ein Gewinde rein geschnitten. Die eigentlichen Bohrlöcher auf 12 mm und schön angesenkt. Dann alles schön mit Sika abgedichtet. Da sollte nun kein Wasser mehr rein laufen.
So und nun wie immer BILDER
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2381.jpg
Hits:	78
Größe:	80,3 KB
ID:	814043   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2382.jpg
Hits:	80
Größe:	76,1 KB
ID:	814046   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2383.jpg
Hits:	74
Größe:	72,5 KB
ID:	814047  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2384.jpg
Hits:	74
Größe:	27,9 KB
ID:	814048   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2385.jpg
Hits:	73
Größe:	23,4 KB
ID:	814049   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2386.jpg
Hits:	77
Größe:	52,2 KB
ID:	814050  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2387.jpg
Hits:	75
Größe:	80,1 KB
ID:	814051  
__________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #92  
Alt 22.09.2018, 01:03
Benutzerbild von Wernj
Wernj Wernj ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 15.08.2018
Beiträge: 11
10 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hübsche Bilder, danke für die Mühe.
Tolles Boot ;)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #93  
Alt 23.10.2018, 17:44
Marley Marley ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.08.2015
Ort: In der Düffelt
Beiträge: 79
Boot: Hammermeister Baracuda LC
111 Danke in 35 Beiträgen
Standard

Hab mal wieder ein wenig gefrickelt. Hatte Euch ja gesagt, das ich ganz gerne eine Füllung aus Teak Holz ins Armaturen Brett für die Instrumente machen würde. Leider bekam ich nirgends das Holz her. Jetzt, wo endlich mein Kork da ist, hab ich mir gedacht, Versuchs doch mal damit. Hätte ganz gerne Eure Meinung dazu.
Der Teppich klebt auch in den Stau fächern und die Verkabelung hab ich nach vorne gezogen. Das Leder für die Seitenverkleidung ist auch da.
Den Kork würde ich ganz gerne mit Sika einkleben. Nur hab ich in meiner Garage mittlerweile nur noch knapp 10 Grad. Reicht das überhaupt noch?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2488.jpg
Hits:	65
Größe:	48,3 KB
ID:	817901   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2489.jpg
Hits:	54
Größe:	42,1 KB
ID:	817902   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2490.jpg
Hits:	50
Größe:	47,6 KB
ID:	817903  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2491.jpg
Hits:	48
Größe:	50,6 KB
ID:	817904   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2492.jpg
Hits:	55
Größe:	63,5 KB
ID:	817905   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2493.jpg
Hits:	46
Größe:	58,3 KB
ID:	817906  

__________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #94  
Alt 23.10.2018, 17:47
Marley Marley ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.08.2015
Ort: In der Düffelt
Beiträge: 79
Boot: Hammermeister Baracuda LC
111 Danke in 35 Beiträgen
Standard

Noch ne Frage. Wieso steht der Drehzahlmesser eigentlich bei 1800 Umdrehungen, obwohl gar nichts angeschlossen ist?
__________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!
Mit Zitat antworten top
  #95  
Alt 24.10.2018, 06:46
YunLung YunLung ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 787
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
906 Danke in 387 Beiträgen
Standard

Nullt der sich nicht erst automatisch , wenn du Zündung an machst?
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #96  
Alt 24.10.2018, 23:30
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 25.593
15.536 Danke in 11.466 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Marley Beitrag anzeigen
Noch ne Frage. Wieso steht der Drehzahlmesser eigentlich bei 1800 Umdrehungen, obwohl gar nichts angeschlossen ist?
der DZM bleibt da stehen wo er stand als die Zündung aus gemacht wurde,
sobald er wieder Strom bekommt, geht der DZM auf Null
__________________
Ralf Schmidt
Der Experte ist ein gewöhnlicher Mann,
der - wenn er nicht daheim ist - Ratschläge erteilt.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #97  
Alt 25.10.2018, 08:22
Marley Marley ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.08.2015
Ort: In der Düffelt
Beiträge: 79
Boot: Hammermeister Baracuda LC
111 Danke in 35 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ralfschmidt Beitrag anzeigen
der DZM bleibt da stehen wo er stand als die Zündung aus gemacht wurde,
sobald er wieder Strom bekommt, geht der DZM auf Null
Danle
Hab schon gedacht, ich hätte ihn kaputt gemacht.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
__________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!
Mit Zitat antworten top
  #98  
Alt 09.11.2018, 19:19
Marley Marley ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.08.2015
Ort: In der Düffelt
Beiträge: 79
Boot: Hammermeister Baracuda LC
111 Danke in 35 Beiträgen
Standard

So damit keiner meint, es würde hier nicht weiter gehen, doch tut es
Hab mich in letzter Zeit, mit der Verlegung des Bodens beschäftigt. Ist ne ganz schöne Puzzelei. Hab als erstes den Rand zu geschnitten und geklebt. Vorher den Kork mit Maler Krepp abgeklebt. Ich Klebe mit Sabatack 750
in einer 600 ml Tüte. Ich finde, das Zeug ist super. Lässt sich prima verteilen, kurz ab lüften lassen und der Kork zieht sofort an. Kleine Korrektur Verschiebung ist noch möglich und schon hält es, auch bei den Temperaturen.
Die Bilder Zeigen das Ergebnis von einer Woche.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2495.jpg
Hits:	26
Größe:	31,5 KB
ID:	819775   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2496.jpg
Hits:	26
Größe:	42,5 KB
ID:	819776   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2497.jpg
Hits:	29
Größe:	41,2 KB
ID:	819777  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2498.jpg
Hits:	28
Größe:	41,1 KB
ID:	819778   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2499.jpg
Hits:	27
Größe:	32,4 KB
ID:	819779   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2500.jpg
Hits:	25
Größe:	34,8 KB
ID:	819780  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2501.jpg
Hits:	25
Größe:	47,7 KB
ID:	819781   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2502.jpg
Hits:	26
Größe:	41,9 KB
ID:	819782   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2503.jpg
Hits:	30
Größe:	56,0 KB
ID:	819783  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2504.jpg
Hits:	29
Größe:	56,5 KB
ID:	819784  
__________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!
Mit Zitat antworten top
Folgende 10 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #99  
Alt 30.11.2018, 19:37
Marley Marley ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.08.2015
Ort: In der Düffelt
Beiträge: 79
Boot: Hammermeister Baracuda LC
111 Danke in 35 Beiträgen
Standard

Der Korkboden ist verlegt, die Fugen müssen noch zu und anschließend noch mit Öl behandelt werden. Ich musste leider feststellen, das ich viel zu wenig Fugenmaterial habe. Für den Boden brauche ich 10 Tuben, hab aber leider nur 2
Die Seiten Verkleidung sind mit Leder bezogen. Ich hab die Männeckes dabei bekommen. Ich konnte machen was ich wollte, die Ecken wollten einfach nicht Knitterfrei werden. Hab sie locker befestigt, Falten.
Hab sie gezogen, Falten.
Habt ihr ne Idee? Bitte
Ich denke, ich geh jetzt erst mal in die Winterpause. In meiner Garage ist es viel zu Kalt. Hab schon beim Boden verlegen, jede menge Gas verheizt.
Ich Wünsche Euch allen schöne Weihnachtstage und kommt gesund und munter ins Neue Jahr.
Wenn's was neues gibt, Melde ich mich natürlich
Bilder?
Bitte schön
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2505.jpg
Hits:	31
Größe:	68,8 KB
ID:	821814   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2506.jpg
Hits:	31
Größe:	64,6 KB
ID:	821815   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2507.jpg
Hits:	30
Größe:	58,8 KB
ID:	821816  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2508.jpg
Hits:	27
Größe:	67,7 KB
ID:	821817   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2509.jpg
Hits:	32
Größe:	70,5 KB
ID:	821818   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2510.jpg
Hits:	32
Größe:	58,9 KB
ID:	821819  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2511.jpg
Hits:	36
Größe:	49,5 KB
ID:	821820   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2512.jpg
Hits:	30
Größe:	56,7 KB
ID:	821821  
__________________
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 99


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Prospekt oder Testbericht für eine 1990er Hammermeister Baracuda wuppi2002 Allgemeines zum Boot 6 10.02.2018 21:17
40PS AB für eine Hammermeister Baracuda ausreichend? T.C: Allgemeines zum Boot 1 11.03.2013 20:04
Hammermeister Baracuda 520 LC - Besitzer/Vorbesitzer gesucht! tty2020 Allgemeines zum Boot 1 24.10.2012 13:56
Hammermeister Baracuda Besitzer prime-tex Allgemeines zum Boot 2 25.07.2009 12:09
Hammermeister Baracuda Preis o.k. ??? tobbjoern Allgemeines zum Boot 3 15.06.2009 18:05


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.