boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1.681 bis 1.700 von 1.730Nächste Seite - Ergebnis 1.721 bis 1.730 von 1.730
 
Themen-Optionen
  #1701  
Alt 27.04.2020, 21:49
Benutzerbild von Frank_63
Frank_63 Frank_63 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 09.12.2015
Ort: Berlin / Hamburg
Beiträge: 952
Boot: Nidelv
Rufzeichen oder MMSI: Moinsen....
2.315 Danke in 1.374 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fronmobil Beitrag anzeigen
Anhang 877812

So ist es. Ging völlig problemlos ohne Wartezeiten jeweils solo geschleust.

Klaus, der auf dem Rückweg auf den gleichen Service hofft
Dann in Schleichfahrt auf der Dahme gesehen als wir unsere Boote ins Wasser gekrant haben....
Frank, der seine Augen überall hat
__________________
Gruß
Frank
Aufgeräumt wird erst wenn das W-LAN nicht mehr durchkommt
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1702  
Alt 27.04.2020, 23:17
Benutzerbild von ChrAK78
ChrAK78 ChrAK78 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2014
Ort: nicht weit von der mittleren Spree
Beiträge: 1.375
Boot: Trainer III
1.687 Danke in 718 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von QuickNick Beitrag anzeigen
Hi,

kennst du eventuell eine freie Slippe im Umfeld von Königs-Wusterhausen? Ich muss den Jetski mal testen bevor es an die Oder geht, aber alle freien Slippen die ich kannte sind zugebaut oder verbarrikadiert worden.

Danke Dir!

Nick

Edit: in senzig gibt es eine kleine Slippe auf Google Maps direkt an der Grundschule. Kennst die vielleicht jemand?
Sieht schlecht aus. Es bleibt nur, die üblichen Häfen abzuklappern und zu fragen.
Die nächste freie Slipmöglichkeit wäre am Nottekanal in Zossen am alten E-Werk.
Aber da willst Du bestimmt nicht mit dem Jetski fahren.

Das da in Senzig muss ich mir nochmal anschauen, auch wenn ich mir einbilde, dort schon mal gewesen zu sein. Irgendein Grund muss es ja geben, dass ich die Stelle gleich wieder vergessen habe.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1703  
Alt 21.05.2020, 22:34
Benutzerbild von Frank_63
Frank_63 Frank_63 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 09.12.2015
Ort: Berlin / Hamburg
Beiträge: 952
Boot: Nidelv
Rufzeichen oder MMSI: Moinsen....
2.315 Danke in 1.374 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ChrAK78 Beitrag anzeigen
Wenn ich meine Ostberliner Runde fahre, fällt mir immer wieder diese schicke und große Yacht auf.
Aus gleichem Grund ist sie mir auch gerade bei eBay Kleinanzeigen aufgefallen, wo sie für 179.000 Euro zum Verkauf steht.
Moinsen,
der Dampfer ist verkauft wird aber wohl in der Region "Werder" ein neues Zuhause finden...
Schade, der Steg ist so leer.
Bin heute fast vorbei gefahren....
__________________
Gruß
Frank
Aufgeräumt wird erst wenn das W-LAN nicht mehr durchkommt

Geändert von Frank_63 (21.05.2020 um 22:40 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #1704  
Alt 23.05.2020, 23:27
Benutzerbild von ChrAK78
ChrAK78 ChrAK78 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2014
Ort: nicht weit von der mittleren Spree
Beiträge: 1.375
Boot: Trainer III
1.687 Danke in 718 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von QuickNick Beitrag anzeigen
in senzig gibt es eine kleine Slippe auf Google Maps direkt an der Grundschule. Kennst die vielleicht jemand?
Das wäre diese hier. Ist ziemlich flach.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DF162B31-ECC8-46B4-9C78-A0667FB22C8C.jpg
Hits:	37
Größe:	129,0 KB
ID:	881709   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1ECBC03A-178A-4347-8A87-6EC1503FF39E.jpg
Hits:	67
Größe:	93,1 KB
ID:	881710  
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #1705  
Alt 24.05.2020, 09:58
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.311
Boot: Antaris 770 Cabinato
7.363 Danke in 1.557 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ChrAK78 Beitrag anzeigen
Das wäre diese hier. Ist ziemlich flach.

Danke Dir fürs extra vorbeifahren und Fotos schießen!

Schade, habe gehofft sie wäre öffentlich.
__________________
Freude ist nur ein Mangel an Information.
Mit Zitat antworten top
  #1706  
Alt 24.05.2020, 13:41
Benutzerbild von ChrAK78
ChrAK78 ChrAK78 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2014
Ort: nicht weit von der mittleren Spree
Beiträge: 1.375
Boot: Trainer III
1.687 Danke in 718 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von QuickNick Beitrag anzeigen
Danke Dir fürs extra vorbeifahren und Fotos schießen!
Schade, habe gehofft sie wäre öffentlich.
Ich bin nicht so extra vorbeigefahren, sondern lag fast auf dem Weg.

Nun ja, die Anlage steht ja zur Verfügung. Aber halt mit den verbundenen lästigen Umständen, wie telefonieren, Termin ausmachen....
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1707  
Alt 29.05.2020, 20:38
ChrisCraft ChrisCraft ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 500
Boot: Saapemeercruiser
630 Danke in 277 Beiträgen
Standard Schleuse Neukölln

Hallo in die Runde,

ich will über Pfingsten, nach vielen Jahren mal wieder durch die Schleuse Neukölln fahren.
Weiss jemand ob es da aktuelle Sperrungen gibt? Tante Goggel gibt leider nichts her.
Der Landwehrkanal ist ja laut Elwis wieder befahrbar.
__________________
Gruß
Christoph
Mit Zitat antworten top
  #1708  
Alt 29.05.2020, 22:07
Benutzerbild von Pianist
Pianist Pianist ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.11.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 2.546
Boot: Pedro Donky 30
3.265 Danke in 1.134 Beiträgen
Standard

Neukölln ist die einzige Berliner Landesschleuse und zudem die einzige Automatikschleuse in Berlin. Die ist an 365 Tagen im Jahr 24 Stunden lang in Betrieb, wenn ich richtig informiert bin. Ich weiß es zwar nicht, vermute aber, dass sie aus der Berliner Verkehrsregelungszentrale fernüberwacht wird, so wie alle Tunnels und viele Ampeln.

Matthias
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1709  
Alt 29.05.2020, 22:37
Benutzerbild von ChrAK78
ChrAK78 ChrAK78 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2014
Ort: nicht weit von der mittleren Spree
Beiträge: 1.375
Boot: Trainer III
1.687 Danke in 718 Beiträgen
Standard

Falls man über die Oberschleuse des Landwehrkanal reinfährt, unbedingt den Schleusenwärter fragen, ob er was zur Schleuse Neukölln sagen kann.
Ich selbst hatte diese Idee beim erstmaligen nicht, aber der Schleusenwärter hat mich damals gefragt, ob ich da durchfahren möchte und mich dann darauf hingewiesen, dass Neukölln gesperrt sei.
Er hat dann nochmal das bergseitige Tor der Oberschleuse geöffnet und mich verbotenerweise (da mein Boot mehr als 5 PS hat) den Landwehrkanal zu Berg wieder rausfahren lassen.
Ich finde die Einbahnstraße des Landwehrkanal auch albern. Es würde genügen, wenn diese erst ab der Abzweigung des Neuköllner Kanal gilt, so dass auf dem kurzen überschaubaren Stückchen des Landwehrkanal im Bereich der Oberschleuse man in beide Richtungen fahren könnte.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1710  
Alt 29.05.2020, 22:51
ChrisCraft ChrisCraft ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 500
Boot: Saapemeercruiser
630 Danke in 277 Beiträgen
Standard

Hallo Matthias,

die Besonderheiten der Schleuse Neukölln sind mir bekannt.
Meines Wissens untersteht sie dem Bezirksamt Neukölln und nicht dem Senat von Berlin.
Deshalb halte ich eine Überwachung durch die Berliner Verkehrsregelungszentrale für unwahrscheinlich. Aber wer weiss
Außerdem ist es deshalb auch so schwierig, aktuellen Informationen über die heute üblichen Medien zu erhalten, denn das BA Neukölln wird wegen einer Schleuse kaum über eine eigene WSA-Abteilung verfügen.
__________________
Gruß
Christoph
Mit Zitat antworten top
  #1711  
Alt 29.05.2020, 22:55
Benutzerbild von Pianist
Pianist Pianist ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.11.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 2.546
Boot: Pedro Donky 30
3.265 Danke in 1.134 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ChrisCraft Beitrag anzeigen
Meines Wissens untersteht sie dem Bezirksamt Neukölln und nicht dem Senat von Berlin.
Deshalb halte ich eine Überwachung durch die Berliner Verkehrsregelungszentrale für unwahrscheinlich. Aber wer weiss
Welche Möglichkeit gäbe es denn für das Bezirksamt Neukölln, eine Automatikschleuse rund um die Uhr zu überwachen? Über Handy-Rufbereitschaft? Daher meine Überlegung, dass sowas eigentlich nur die VKRZ kann.

Matthias
Mit Zitat antworten top
  #1712  
Alt 29.05.2020, 22:56
ChrisCraft ChrisCraft ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 500
Boot: Saapemeercruiser
630 Danke in 277 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ChrAK78 Beitrag anzeigen
Falls man über die Oberschleuse des Landwehrkanal reinfährt, unbedingt den Schleusenwärter fragen, ob er was zur Schleuse Neukölln sagen kann.
Ich selbst hatte diese Idee beim erstmaligen nicht, aber der Schleusenwärter hat mich damals gefragt, ob ich da durchfahren möchte und mich dann darauf hingewiesen, dass Neukölln gesperrt sei.
Er hat dann nochmal das bergseitige Tor der Oberschleuse geöffnet und mich verbotenerweise (da mein Boot mehr als 5 PS hat) den Landwehrkanal zu Berg wieder rausfahren lassen.
Ich finde die Einbahnstraße des Landwehrkanal auch albern. Es würde genügen, wenn diese erst ab der Abzweigung des Neuköllner Kanal gilt, so dass auf dem kurzen überschaubaren Stückchen des Landwehrkanal im Bereich der Oberschleuse man in beide Richtungen fahren könnte.
Hallo,

ich werde von der Dahme kommend, die Schleuse Neukölln über den Teltowkanal anlaufen. Dann weiter über den Landwehrkanal, Richtung Unterschleuse.
Sollte Neukölln nicht in Betrieb sein, mach ich halt den Umweg über den Britzer Zweigkanal zurück zur Spree und fahr über die Oberschleuse oder alternativ über Mühlendamm.
__________________
Gruß
Christoph
Mit Zitat antworten top
  #1713  
Alt 29.05.2020, 23:01
ChrisCraft ChrisCraft ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 500
Boot: Saapemeercruiser
630 Danke in 277 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pianist Beitrag anzeigen
Welche Möglichkeit gäbe es denn für das Bezirksamt Neukölln, eine Automatikschleuse rund um die Uhr zu überwachen? Über Handy-Rufbereitschaft? Daher meine Überlegung, dass sowas eigentlich nur die VKRZ kann.

Matthias
Möglich ist das schon. Ich weiss es auch nicht.
Kann aber auch sein, das die garnicht überwacht wird und bei einer Havarie einfach auf Doppelrot schaltet, bis Lieschen Müller vom BA Neukölln mal wieder den Weg zu ihrem Schreibtisch findet.
__________________
Gruß
Christoph
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1714  
Alt 30.05.2020, 07:48
Benutzerbild von Pianist
Pianist Pianist ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.11.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 2.546
Boot: Pedro Donky 30
3.265 Danke in 1.134 Beiträgen
Standard

Interessant finde ich nur, dass das Land Berlin offenbar kein Problem damit hat, seine einzige Schleuse (und zugleich einzige Automatikschleuse) an 365 Tagen im Jahr 24 Stunden durchlaufen zu lassen, während die WSÄ strenge Betriebs- und Pausenzeiten festlegen, um eine scharfe Fernüberwachung sicherzustellen.

Matthias
Mit Zitat antworten top
  #1715  
Alt 30.05.2020, 21:40
Benutzerbild von berlinsky
berlinsky berlinsky ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 06.03.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 73
Boot: Variant 606
Rufzeichen oder MMSI: DK3617
65 Danke in 40 Beiträgen
Standard

Als wir vor ein paar Jahren da mal durch wollten, war die Schleusenautomatik irgendwie kaputt. Jedenfalls senkte sich zwar alles, aber die Ampel ging nicht auf grün und irgendwas bimmelte ununterbrochen.
Als uns das dann zu lange dauerte, sind wir einfach so eingefahren (geringer Tiefgang) und haben dann in der Schleuse die anderen Hebel bedient. Das Bimmeln hörte dann irgendwann auf und der Schleusenvorgang begann wieder normal. Ich hatte damals nicht den Eindruck, daß hier irgendwer was überwacht.
Vor ca. 2 Jahren funktionierte sie allerdings wieder normal.
__________________
Mein Boot lebt - es säuft, es raucht und macht Verkehr
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1716  
Alt 30.05.2020, 21:43
Benutzerbild von Pianist
Pianist Pianist ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.11.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 2.546
Boot: Pedro Donky 30
3.265 Danke in 1.134 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von berlinsky Beitrag anzeigen
Ich hatte damals nicht den Eindruck, daß hier irgendwer was überwacht.
Also doch die für Berlin typischste Lösung...

Matthias
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1717  
Alt 01.06.2020, 23:25
ChrisCraft ChrisCraft ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 500
Boot: Saapemeercruiser
630 Danke in 277 Beiträgen
Standard Update Schleuse Neukölln

Hallo zusammen,

Schleuse Neukölln ist in Betrieb und funktioniert.

Aber..............
Vorsicht vor Paddlern.

Wir hatten 2 Paddler (die der deutschen Sprache nicht mächtig waren) vor uns.
Diese warteten vor dem Schleusentor, ohne durch Betätigung der Stange, den Schleusenvorgang eingeleitet zu haben.
Dummerweise befindet sich die Auslösestange nicht am Sportbootanleger, sondern davor, mitten in einer Spundwand. Habe ich auch erst im letzten Moment gesehen, beim Ansteuern des Anlegers. Also Maschine rückwärts bis zur Stange und Schleusenvorgang eingeleitet.

Es öffnete sich das Schleusentor und die Paddler sind schon bei roter Ampel eingefahren. Dummerweise war das Tor noch nicht komplett offen (es fehlten vielleicht 5 Grad) und die Tore blieben stehen und die Ampel auf Rot. Vermutlich eine Lichtschranke. Nach einiger Wartezeit passiert garnichts, deshalb sind wir auch bei roter Ampel eingefahren.
Ich hab dann in der Kammer die grüne Stange gezogen, was zur Folge hatte, das die Tore die letzten 5 Grad öffneten, aber nicht wieder schlossen. Auch mehrmaliges Ziehen der grünen Stange war erfolglos.

Ich hab dann aus meinen hintersten Gehirnzellen, die Reste meines 35 Jahre altem Ingenieursstudium heraus gesucht. Ich welchem Modus steht jetzt die Automatik

Meine Vermutung war, das die Steuerung auf Ausfahrt wartete. Also Rückwärts wieder raus aus der Kammer, dabei die Lichtschranke passiert und vorwärts wieder rein und nochmal am grünen Hebel gezogen.

Nun startete der Schleusenvorgang. Also haben meine alten Profs doch nicht alles falsch bei mir gemacht.

Dummerweise sind wir dann auf dem Neuköllner Kanal und auf dem Landwehrkanal bis zum Urbanhafen, auf die Reste der Schlauchboot-Demo von Sonntag gestoßen.

Gefühlt waren da 1000 China-Bade-Schlauchboote im Wasser, die nichts besseres zu tun hatten, als sich mitten unter einer Brücke ins Fahrwasser bewegungslos zu legen. Also war Standgas angesagt und selbst Schallsignale wurden ingnoriert. (wahrscheinlich war die Techno-Mucke zu laut)

Aber letzendlich, sind wir auch da durch gekommen, ohne eine Gummiwurst zu versenken.
__________________
Gruß
Christoph
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1718  
Alt 02.06.2020, 10:58
Benutzerbild von Sven71
Sven71 Sven71 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 26.08.2018
Ort: Falkensee
Beiträge: 624
Boot: Bayliner 2855
518 Danke in 204 Beiträgen
Standard

Na wenigsten funktioniert die Schleuse ...
Wir gestern Vormittag schön durch die Spandauer Schleuse .. ab zum Wannsee die schöne Villenrunde (Griebnitzkanal) gedreht, dann schön an der Pfaueninsel gegrillt (also auf dem Wasser natürlich) und dann zurück ...
gg. Abend an der Schleuse Spandau angekommen ... zack .. zwei rote Punkte übereinander .. telefonisch niemanden erreicht.

Na dann schönen Umweg über die beide anderen Schleusen (Charlottenburg, Plötzensee) ...

Es hat sich wohl jemand krangemeldet und Ersatz gab es nicht. Diese Schleuse Spandau ist so nervig

Naja .. zumindest war das Wetter gut
__________________
Gruss Sven
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1719  
Alt 03.06.2020, 07:30
christoph.schitt christoph.schitt ist gerade online
Cadet
 
Registriert seit: 27.08.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 24
Boot: Kormoran 1100 S
50 Danke in 14 Beiträgen
Standard

guckst Du hier
https://www.elwis.de/DE/dynamisch/mv...chleusenid=558

und siehst Du das

"Verzögerung, Betrieb eingeschränkt ab 25.5. und Sperre am 3.3."



Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
  #1720  
Alt 03.06.2020, 08:55
Benutzerbild von Wilma
Wilma Wilma ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 28.07.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 750
Boot: Chaparral 260 Signatur / Bombard Explorer 500 Mercruiser 75PS
1.238 Danke in 453 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sven71 Beitrag anzeigen
, dann schön an der Pfaueninsel gegrillt (also auf dem Wasser natürlich):

Haha,wie Geil, ich bin gestern mit meinem Schlauchboot an der Pfaueninsel vorbei gefahren und dachte mir so: Oh, wer grillt denn da. Hier riechts aber gut.

Das war so um 14 bis 15 Uhr.

__________________


Viele Grüße aus Berlin

Dirk
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1.681 bis 1.700 von 1.730Nächste Seite - Ergebnis 1.721 bis 1.730 von 1.730


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.