boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1.421 bis 1.440 von 1.668Nächste Seite - Ergebnis 1.461 bis 1.480 von 1.668
 
Themen-Optionen
  #1441  
Alt 07.03.2018, 18:59
Benutzerbild von wernerw
wernerw wernerw ist offline
Commander
 
Registriert seit: 30.10.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 358
Boot: W110 verkauft - kein Schiff mehr z. Zt.
539 Danke in 261 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von badmax Beitrag anzeigen
Was mein Wasseratlas nicht wusste, und was nicht an der Sportbootwartestelle steht, sind die Betriebszeiten der Oberschleuse in den Landwehrkanal.
die Betriebszeit ist von 11.15 - 20.45 Uhr.
Gefunden hab ich sie dann, mit Fernglas, am anderen Ufer der Schleuseneinfahrt.

aber vieleicht bin ich ja auch der einzige doofe, der das nicht wusste.
Den Landwehrkanal kenn ich ganz gut, über und unter Wasser. Die Einfahrt in den Kanal von der Spree her ist auch echt winzig. Am besten auf das Badeschiff auf der Kreuzberger Seite achten als Orientierung. Der ganz kleine Kanal daneben darf nicht beschifft werden. 100m weiter ist dann die Einfahrt in den Landwehrkanal. Die Schleuse is nix für Frühaufsteher, aber die Route durch den Landwehrkanal ist schon schick wenn die Sonne scheint. Dann Richtung Schleusenkrug und danach steuerbord halten Richtung Bundeswaschmaschine. Typischer Sonntags-Sonne-Nachmittag Ausflug. Aber vorher die Brückenhöhen prüfen bevor man da rein fährt! Bei Hochwasser kann der Kanal auch gesperrt sein. Kommen einige niedrige Brücken auf dich zu.
__________________
viele Grüße
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #1442  
Alt 09.03.2018, 07:47
Benutzerbild von Haffskipper
Haffskipper Haffskipper ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.04.2005
Ort: MV (mehr V als M)
Beiträge: 478
Boot: Nimbus
444 Danke in 222 Beiträgen
Standard Hotel Nähe Potsdamer Platz

Hallo,

hab mal eine Frage an die Berliner (und Auskenner ).

Ich bin demnächst in Berlin zu einem Musical am M.-Dietrich-Platz. Gibt es in der Nähe (fußläufig) bezahlbare Hotels oder ist es sinnvoll weiter weg zu buchen und mit dem Taxi/ÖPN zu fahren?
Für eine Nacht muss es nicht besonders komfortabel sein.
__________________
Gruß Daniel

"Ich muss weg, Zeit zu geh´n, weit entfernt rumort die See.
Mach´s dir selbst ..."
Mit Zitat antworten top
  #1443  
Alt 09.03.2018, 07:57
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.263
Boot: Antaris 770 Cabinato
6.724 Danke in 1.489 Beiträgen
Standard

Hi Daniel,

Potsdamer Platz ist wirklich Zentrum pur. Taxi & Co sind auch teuer, daher entweder eines der schönen Hotels am Potsplatz nehmen. Oder etwas in der City Ost (z.B. Moxy am Ostbahnhof) da kann man in zwei Stationen zum Alex oder halt auch schnell zum Potsdamer Platz.

Viel Spaß in Berlin
Nick
__________________
Freude ist nur ein Mangel an Information.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1444  
Alt 09.03.2018, 09:20
Benutzerbild von Haffskipper
Haffskipper Haffskipper ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.04.2005
Ort: MV (mehr V als M)
Beiträge: 478
Boot: Nimbus
444 Danke in 222 Beiträgen
Standard

Danke Nick.

Hab ein Zimmer gebucht, 10 min. Fußweg.
War gar nicht so teuer
__________________
Gruß Daniel

"Ich muss weg, Zeit zu geh´n, weit entfernt rumort die See.
Mach´s dir selbst ..."
Mit Zitat antworten top
  #1445  
Alt 07.04.2018, 18:05
Benutzerbild von ChrAK78
ChrAK78 ChrAK78 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2014
Ort: nicht weit von der mittleren Spree
Beiträge: 1.241
Boot: Trainer III
1.474 Danke in 622 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ChrAK78 Beitrag anzeigen
Anlässlich meines runden Geburtstag in diesem Jahr habe ich soeben für mich (und meine Liebsten auch) eine Rundfahrt gebucht.
Die Tour S1 (Rund um die Müggelberge) der Stern- und Kreisschiffahrt. Zu- und Ausstieg in Köpenick/Luisenhain.
Und dazu heute wunderschönes Wetter gehabt.
1. Nur auf dem Müggelsee wars etwas stürmisch, zusätzlich bedingt durch die Fahrtrichtung gegen den heutigen Ostwind.
2. Oberdeck der ”Alexander von Humboldt“, kurz nach der Einfahrt in den Langen See. Rechts die Mündung der Großen Krampe.
3. Schloss Köpenick
4. und wieder kurz vor dem Ziel an der Langen Brücke in Köpenick.

Gruß!
Christian
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	E8CC898D-24E3-493B-B273-F91EAB020E4E.jpg
Hits:	75
Größe:	91,2 KB
ID:	792715   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	D1F10A10-D71C-4C95-BD9D-909198EF6357.jpg
Hits:	61
Größe:	93,8 KB
ID:	792716   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	48102873-7932-4D78-B62A-7A699B54B83D.jpg
Hits:	60
Größe:	102,0 KB
ID:	792717  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	339326AB-94FE-432F-A84F-76FE0DA60C7C.jpg
Hits:	61
Größe:	101,0 KB
ID:	792718  
Mit Zitat antworten top
  #1446  
Alt 22.04.2018, 19:43
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.263
Boot: Antaris 770 Cabinato
6.724 Danke in 1.489 Beiträgen
Standard Berlin- Stadt mit Wasseranschluss!

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_9768.jpg
Hits:	81
Größe:	80,0 KB
ID:	794506

Guten Abend,

heute haben wir zum Saisonstart nur eine kleine Tour von Zeuthen zur Schleuse Neue Mühle gemacht. Zwischenstopp haben wir an der Villa am See in Wildau gemacht. Dort ist ein netter Hafen mit ausreichend freien Plätzen (im Moment), tollen Schwimmstegen mit groß dimensionierten Klampen und Wasserwanderer liegen 4h kostenfrei, dann 50 ct pro Meter.

Strom ist vorhanden, ebenso ein Steg für Paddler und Kanuten.

Das Restaurant war gut besucht, man isst sehr anständig zu leicht höheren Preisen. Ab 24.4. ist auch wieder der Biergarten geöffnet.

Für uns ein gelungener Start in die Saison, bis bald mal wieder auf dem Wasser!





Nick
__________________
Freude ist nur ein Mangel an Information.
Mit Zitat antworten top
Folgende 13 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1447  
Alt 27.04.2018, 14:40
Benutzerbild von Cashes
Cashes Cashes ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.07.2017
Ort: Falkensee
Beiträge: 39
8 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hallöchen,

jemand ein Tipp wo ich Ersatzteile für mein 3.0 Mercruiser bj 81 erhalte?
Ich habe einen kaputten Trimmschlauch an meiner Trimmpumpe und versuche seit einer Woche einen aufzutreiben. Das Ersatzteile habe ich zwar online bestellt, aber es wird nicht versendet.

Gerne Berlin, Potsdam etc.

Grüße,
Marvin
Mit Zitat antworten top
  #1448  
Alt 27.04.2018, 18:53
Benutzerbild von ChrAK78
ChrAK78 ChrAK78 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2014
Ort: nicht weit von der mittleren Spree
Beiträge: 1.241
Boot: Trainer III
1.474 Danke in 622 Beiträgen
Standard

Über den Kiessee, der über einen Kanal mit dem Möllensee / Löcknitz verbunden ist, wurde hier im Thread auch schon geschrieben, ob man da nun reinfahren darf oder nicht.
1. Vor Ort steht kein Schild, auf Google Earth dort Boote liegen sehen, also Einmarsch.
2. Ist ja auch eine schöne idyllische versteckte Ecke.
3. Größtes Hindernis ist aber diese Durchfahrt mit sehr flachem Wasser, wenn nicht vorher der Kanal durch umgestürzte Böume blockiert ist, wie es letztes Jahr noch der Fall war. Oder auch starke Verkrautung. Deshalb lieber im Frühjahr probieren).
4. ... aber diese Boote fahren ja auch dort ein und aus.

Gruß!
Christian
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	A9BE03DF-C899-4AE7-8142-BA56ABC91A1A.jpg
Hits:	76
Größe:	189,0 KB
ID:	795076   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	703C0173-BD86-47AF-AB61-C1A543D094F3.jpg
Hits:	81
Größe:	155,0 KB
ID:	795077   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	B3D113A2-CF8F-439F-B5B1-D1AE45D25646.jpg
Hits:	87
Größe:	148,7 KB
ID:	795078  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	41963544-1693-4014-8C5E-AE47A7C20F40.jpg
Hits:	83
Größe:	96,4 KB
ID:	795080  
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1449  
Alt 02.05.2018, 14:19
Blackfish Blackfish ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.06.2017
Beiträge: 14
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Hallo zusammen,

könnt ihr für mich bitte mal einschätzen, wie lange man von Tegel zum Seddinsee braucht,wenn man über Wannsee fährt?
Und wenn man sich an die vorgegebenen Geschwindigkeiten hält.

Habt ihr eine gute App zum Routen planen?
Nv habe ich schon,aber so richtig gut komme ich mit der leider nicht zurecht.

Wahrscheinlich ist man um einiges schneller durch die Stadt? Funk habe ich nicht, ist es da vor 10 Uhr sehr voll auf Spree?

Liebe Grüße
Rebecca die ihre erste Tour planen möchte
Mit Zitat antworten top
  #1450  
Alt 02.05.2018, 15:21
Benutzerbild von ChrAK78
ChrAK78 ChrAK78 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2014
Ort: nicht weit von der mittleren Spree
Beiträge: 1.241
Boot: Trainer III
1.474 Danke in 622 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Blackfish Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

könnt ihr für mich bitte mal einschätzen, wie lange man von Tegel zum Seddinsee braucht,wenn man über Wannsee fährt?
Gut 70 km und zwei Schleusen.
Mit sechs bis sieben Stunden reiner Fahrtzeit muss man da schon rechnen.
Zu beachten wären außer den Schleusen auch Wartezeit durch die wechselseitige Einbahnstraßen-Regelung im Gribnitzkanal (muss nur beachtet werden, wenn das Boot breiter als zwei Meter ist).
Und durch die Geschwindigkeitsbegrenzung von 6 km/h im östlichen Abschnitt des Teltowkanal spart man etwa 30 Minuten ein, wenn man den knapp drei Kilometer längeren Umweg über Britzer Verbindungskanal und dann auf der Spree bis Köpenick und ab dort auf der Dahme weiter fährt.
Dann noch die Geschwindigkeitsbegrenzung von 7 km/h im Bereich der Regattastrecke Grünau beachten! Wird oft übersehen und kontrolliert.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1451  
Alt 02.05.2018, 15:48
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam
Beiträge: 4.208
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808
26.819 Danke in 3.974 Beiträgen
Standard

Und ergänzend dazu:
Die Strecke über die Innenstadtspree ist insgesamt 3 km kürzer, jedoch eine Schleuse mehr (Spandau, Charlottenburg, Mühlendamm). Wenn du vor 10 Uhr fahren kannst ist dort alles leer. 10 km/h Speedlimit in der Innenstadt.

Von Spandau bis Seddinsee würde ich so oder so mind. 7 Stunden Fahrtzeit rechnen.


Klaus, der viel Spaß und gutes Wetter wünscht
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1452  
Alt 02.05.2018, 15:55
Benutzerbild von Schleusenmeister
Schleusenmeister Schleusenmeister ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 01.10.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 184
Boot: Albin 25 AK
561 Danke in 150 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Blackfish Beitrag anzeigen
Wahrscheinlich ist man um einiges schneller durch die Stadt? Funk habe ich nicht, ist es da vor 10 Uhr sehr voll auf Spree?
Grüß dich,

einen Anhaltspunkt auf die zitierte Frage kann dir, was Berufsschifffahrt angeht und sofern ausreichend aktualisiert, https://www.marinetraffic.com/en/ais...52.400/zoom:15 liefern. Dort könntest du zur betreffenden Zeit mal stichprobenartig an verschiedenen Tagen schauen und einschätzen. Ansonsten sind vor 10.30 Uhr in der Regel die Sportboote ohne Funk auf großer Durchfahrt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass auch noch welche mit Funk hinzukommen

Einen weiteren Anhaltspunkt liefert auch die Auslastung der Schleuse Mühlendamm vor 10.00 Uhr, siehe entsprechend hier: http://www.wsa-berlin.wsv.de/aktuell...cam/index.html

Ansonsten ist das schwierig zu beantworten, es könnte durchaus sein, dass es über den Teltowkanal schneller geht; das ist aber alles stark abhängig von Wartezeiten an Schleusen. ,,Um einiges schneller'' ist man auf der Stadtstrecke also nicht unbedingt.
__________________
„So seltsam es auch klingen mag, die Stärke der Mathematik beruht auf dem Vermeiden jeder unnötigen Annahme und auf ihrer großartigen Einsparung an Denkarbeit.” – Ernst Mach
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1453  
Alt 02.05.2018, 19:19
Blackfish Blackfish ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.06.2017
Beiträge: 14
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Vielen Dank!eure Tipps sind Gold wert.

Könnt ihr mir noch ein Tipp zum Übernachten auf dem Boot geben? Wo kann ich gut ankern?

Klaus, schreibst du 2018 wieder von deinen Tagen auf dem Wasser?Ich habe deine Thread gesuchtet!

Beste Grüße
Rebecca
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1454  
Alt 02.05.2018, 19:34
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam
Beiträge: 4.208
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808
26.819 Danke in 3.974 Beiträgen
Standard

Auf dem Teltowkanal ist nur die Marina Tempelhof zum Übernachten zu empfehlen.
Auf dem Weg durch die Innenstadt gibt es die 24 Std-Liegeplätze oder die Rummelsburger Bucht zum Ankern.

Klaus, der natürlich auch 2018 auf große Fahrt geht und berichtet
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1455  
Alt 02.05.2018, 20:30
mfischer70 mfischer70 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 12.07.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 204
Boot: Sea Ray 180 CB
91 Danke in 54 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Blackfish Beitrag anzeigen
Könnt ihr mir noch ein Tipp zum Übernachten auf dem Boot geben? Wo kann ich gut ankern

Beste Grüße
Rebecca
Wenn Du die Dahme entlang gefahren bist, kommt linke Hand der Seddinsee und rechte Hand unter der Brücke durch kommt man auf den Zeuthener See. Gleich rechts hinter der Brücke ist ein kleiner 24h Anleger. Alternativ noch über den Seddinsee und durch den Gosener Kanal zum Dämeritzsee. Von dort rechte Hand Richtung Erkner, da ist dann am Flakenfliess noch ein 24h Anleger. Nur die Brücke hoch ist eine Tankstelle und ein Supermarkt. Nur Ankern kannst Du auch gut hinter der Schlossinsel in Köpenick.

Gruß Mike
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1456  
Alt 02.05.2018, 20:39
Blackfish Blackfish ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.06.2017
Beiträge: 14
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Mfischer70
Ich suche eher einen Platz auf der Mitte der Strecke,am Seddinsee habe ich Freunde mit einem Steg,die ich besuchen möchte.

Klaus,super,ich freu mich schon drauf!

Beste Grüße
Rebecca
Mit Zitat antworten top
  #1457  
Alt 02.05.2018, 20:43
Benutzerbild von ChrAK78
ChrAK78 ChrAK78 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2014
Ort: nicht weit von der mittleren Spree
Beiträge: 1.241
Boot: Trainer III
1.474 Danke in 622 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fronmobil Beitrag anzeigen
Auf dem Teltowkanal ist nur die Marina Tempelhof zum Übernachten zu empfehlen.
Sollte im Teltowkanal nicht noch an dessen Südseite eine neue Marina eröffnet werden? Ungefähr bei km 12, zwischen Rammrath- und Knesebeckbrücke.
Mit Zitat antworten top
  #1458  
Alt 02.05.2018, 21:52
Benutzerbild von Mondlicht
Mondlicht Mondlicht ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.07.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 542
Boot: Verdränger
1.303 Danke in 514 Beiträgen
Standard

Teltowkanal km 15,4 gibt es einen schönen 24-Std.-Anleger.

Du musst zur Sicherheit viel mehr Zeit einplanen. Besonders für die Schleusen. Kleinmachnow im Teltowkanal standen wir gestern 1,5 Stunden. Das ist zwar nicht immer so, aber bei Sammelschleusungen bei zu wenig Wasser steht man auch schon mal 2 Stunden.

Durch die Stadt würde ich ohne Funk vor 9 Uhr fahren, denn ab dieser Zeit sind schon einige Ausflugsdampfer unterwegs zu ihren Standorten.
__________________
Viele Grüße,
Anett
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1459  
Alt 03.05.2018, 06:18
Benutzerbild von B4-Skipper
B4-Skipper B4-Skipper ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 5.560
Boot: Bayliner 2651
Rufzeichen oder MMSI: DJ6172 - 211610820
7.113 Danke in 3.717 Beiträgen
Standard

Gerhard (Nick: Kladower) hat eine schöne Karte mit Revierinformationen Berlin und Umgebung erstellt, die bestimmt hilfreich für diese Strecke ist.

Gruß Lutz
__________________
Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden.
(Marlon Brando)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1460  
Alt 04.05.2018, 19:46
Benutzerbild von Fun_Sailor
Fun_Sailor Fun_Sailor ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.627
914 Danke in 517 Beiträgen
Standard NavShip - Boot Navigation

Zitat:
Zitat von Blackfish Beitrag anzeigen
Habt ihr eine gute App zum Routen planen?
Die NavShip App soll ganz gut sein (habe sie aber selbst nicht getestet):
https://navship.org/

Allerdings folgende Einschränkung, wenn kostenlos:
Zitat:
Kostenlose Version: Routenplanungen sind auf 50 km und Tracks auf 10 km limitiert, es werden Werbeanzeigen geschaltet.
Gruß aus Spandau
Fun_Sailor
__________________
Jetzt erst recht: Cool bleiben - und weiter segeln
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1.421 bis 1.440 von 1.668Nächste Seite - Ergebnis 1.461 bis 1.480 von 1.668


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.