boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 238Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 238
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 10.03.2011, 14:21
Benutzerbild von Flieger
Flieger Flieger ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2004
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 2.271
Boot: Doriff 666
Rufzeichen oder MMSI: PRINCESS II
1.965 Danke in 977 Beiträgen
Flieger eine Nachricht über MSN schicken
Standard

auf der Fahrt zum Liegeplatz schob ich dann auch mal den Hebel etwas weiter nach vorne, bei ca. 2600U/min fing der Motor an zu stottern,
Gas weg, alles war wieder OK

die Fehlersuche ergab dann den schon weiter oben erwähnten geplatzten Ladeluftkühler und das eine Woche vor unserer Sauerkrauttour
durch das platzen kam bei erhöhter Leistung Wasser in die Ansaugung und dadurch stotterte der Motor, zum Glück ist nicht mehr passiert

auch war ich über das schlechte Anspringverhalten verwundert wenn der Motor warm war, der Tip eines Bekannten war, die Einspritzdüsen zu überprüfen
also Düsen raus und überprüft, 2 der Dürsen hatten ein Sprühbild, das eher an einen Gartenschlauch erinnerte
nach dem reinigen der Düsen war es dann etwas besser, aber immer noch nicht optimal, für unsere Tour sollte es aber reichen

eine kurze Probefahrt ergab dann laut GPS 34km/h, (in diesem Bereich der Saar sind 10 erlaubt)
die Arbeit hatte sich also gelohnt und das Grinsen in meinem Gesicht wurde nur durch meine Ohren begrenzt
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Ladeluft_02.jpg
Hits:	445
Größe:	61,1 KB
ID:	268860   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Düsen_01.jpg
Hits:	443
Größe:	18,2 KB
ID:	268861   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Düsen_04.jpg
Hits:	434
Größe:	23,6 KB
ID:	268862  

__________________
Gruß
Bernhard

http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=121593

Früher zählte das erreichte, heute reicht das erzählte
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #42  
Alt 10.03.2011, 15:07
Benutzerbild von dirk-mann
dirk-mann dirk-mann ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: Emden
Beiträge: 491
431 Danke in 266 Beiträgen
Standard

klasse, saubere Arbeit weiter so
__________________
gruß Dirk
Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch verrückteren fände, der ihn versteht...
Heinrich Heine
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #43  
Alt 10.03.2011, 15:15
Maunzerle Maunzerle ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 26.07.2009
Beiträge: 74
451 Danke in 141 Beiträgen
Standard

Hallo Berni ,

du traust dir ja ganz schön was zu ! Bei solchen Arbeiten , hätte ich viel zu viele Teile am Ende übrig und wüsste auch nicht wo alles wieder richtig eingebaut werden müsste Ich hätte einen fürchterlichen Metallsalat vor mir liegen . Toll hast du das gemacht !
__________________
Gruß an Alle
Eine Bootsfahrt die ist lustig..........
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #44  
Alt 10.03.2011, 15:17
Maunzerle Maunzerle ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 26.07.2009
Beiträge: 74
451 Danke in 141 Beiträgen
Standard

Dann weiß ich ja wenigstens , an wen ich mich wenden kann , wenn ich mal Probleme mit dem Motor habe
__________________
Gruß an Alle
Eine Bootsfahrt die ist lustig..........
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #45  
Alt 10.03.2011, 22:05
Benutzerbild von Flieger
Flieger Flieger ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2004
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 2.271
Boot: Doriff 666
Rufzeichen oder MMSI: PRINCESS II
1.965 Danke in 977 Beiträgen
Flieger eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von s.chiemsee Beitrag anzeigen
Tolles Projekt das Du da hast!
Tolle Arbeit! Weiter so! Und versorge uns mit vielen Bildern!
dein Projekt ist aber auch nicht ohne,
hast tolle Arbeit geleistet, Respekt
__________________
Gruß
Bernhard

http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=121593

Früher zählte das erreichte, heute reicht das erzählte
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #46  
Alt 10.03.2011, 22:31
Benutzerbild von Flieger
Flieger Flieger ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2004
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 2.271
Boot: Doriff 666
Rufzeichen oder MMSI: PRINCESS II
1.965 Danke in 977 Beiträgen
Flieger eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Maunzerle Beitrag anzeigen
Hallo Berni ,

du traust dir ja ganz schön was zu !
Hallo Conny, danke für das Kompliment, aber du kennst mich doch, "geht nicht, gibts nicht" und "der Weg ist das Ziel"
und die saarländische Devise: "ich kenn jemanden, der jemanden kennt, der jemanden kennt"


Zitat:
Zitat von Maunzerle Beitrag anzeigen
Bei solchen Arbeiten , hätte ich viel zu viele Teile am Ende übrig und wüsste auch nicht wo alles wieder richtig eingebaut werden müsste Ich hätte einen fürchterlichen Metallsalat vor mir liegen .
das mit den vielen Teilen ist doch nicht so schlimm, unsere Flieger muß ich ja schließlich auch wieder zusammen bekommen
und was macht es schon, wenn da ein paar Teile übrig sind, sind doch genug dran
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	F100.jpg
Hits:	558
Größe:	58,1 KB
ID:	268973   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ATR42.jpg
Hits:	572
Größe:	64,3 KB
ID:	268974  
__________________
Gruß
Bernhard

http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=121593

Früher zählte das erreichte, heute reicht das erzählte
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #47  
Alt 10.03.2011, 22:47
Benutzerbild von Flieger
Flieger Flieger ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2004
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 2.271
Boot: Doriff 666
Rufzeichen oder MMSI: PRINCESS II
1.965 Danke in 977 Beiträgen
Flieger eine Nachricht über MSN schicken
Standard

jetzt konnte unsere kleine Sauerkrauttour starten
den Saarkanal hoch, durch den Rhein-Marne-Kanal nach Nancy, über die Mosel nach Metz, Schwebsange/L und wieder die Saar hoch nach Hause
ca. 400km, 74 Schleusen, 14 wunderschöne Tage mit herrlichem Wetter und schönen Aufenthalten u.a. in Nancy und Metz lagen vor uns

der schlimmste Aufenthalt war allerdings für meine beiden, das Treffen mit Martin und Edith in Thionville, am nächsten Tag waren beide krank
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Tour2010_0264.jpg
Hits:	400
Größe:	48,9 KB
ID:	268977   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Tour2010_0500.jpg
Hits:	402
Größe:	43,5 KB
ID:	268978  
__________________
Gruß
Bernhard

http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=121593

Früher zählte das erreichte, heute reicht das erzählte
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #48  
Alt 10.03.2011, 22:55
Benutzerbild von Flieger
Flieger Flieger ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2004
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 2.271
Boot: Doriff 666
Rufzeichen oder MMSI: PRINCESS II
1.965 Danke in 977 Beiträgen
Flieger eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Maunzerle Beitrag anzeigen
Dann weiß ich ja wenigstens , an wen ich mich wenden kann , wenn ich mal Probleme mit dem Motor habe
ob du mich bezahlen kannst
ich koste die Stunde mindestens 60 Minuten
__________________
Gruß
Bernhard

http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=121593

Früher zählte das erreichte, heute reicht das erzählte
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #49  
Alt 11.03.2011, 22:38
Benutzerbild von Flieger
Flieger Flieger ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2004
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 2.271
Boot: Doriff 666
Rufzeichen oder MMSI: PRINCESS II
1.965 Danke in 977 Beiträgen
Flieger eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Wenn einer eine Reise tut............

was wäre unsere Tour gewesen, wenn alles ohne Komplikationen verlaufen wäre

Das ging eigentlich schon am Morgen unserer Abfahrt los, ich wollte noch auf der anderen Seite des Hafen beim MBCS meinen Wassertank voll machen,
also rüberfahren und rückwärts in die Box
beim einlegen des Rückwärtsgang kam sofort wieder der Antrieb nach oben
wie das??? Es hatte doch alles bis jetzt so prima funktioniert

die Lösung:
dort wo der E-Motor das Schneckenrad der Tilteinrichtung antreibt, drückt diese Welle über ein Drucklager auf eine Platte,
die von einem Sprengring gehalten wird.
Dieser Sprengring hatte sich verabschiedet und Platte samt Drucklager und Schneckenrad liegen jetzt irgendwo in der Saar

Sollte das jetzt das Ende unserer Tour sein, noch bevor sie angefangen hatte???
NEIN!!!
Man nehme ein ausreichend großes Kantholz, schraube es unter die Badeplatform, so daß noch 1cm Luft zum Antrieb ist,
sichere es von oben zusätzlich mit einem anderen Holz und schon konnte ich wieder rückwärts fahren

Dieses Provisorium hat dann insgesamt noch ca. 120 Motorstunden gehalten, bis wir dann das Boot am 4.12.2010 aus dem Wasser holten
und in die Winterhalle bringen konnten
(ging leider nicht früher, da mir beruflich ständig etwas dazwischen kam)

kleine Probleme mit der Lichtmaschine waren dann auch der Anlass, mir Gedanken über meine Elektrik zu machen, der nächte Winter kam ja noch
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Transom-05-1.jpg
Hits:	456
Größe:	55,0 KB
ID:	269154   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Tour2010_0151-1.jpg
Hits:	487
Größe:	36,2 KB
ID:	269155  
__________________
Gruß
Bernhard

http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=121593

Früher zählte das erreichte, heute reicht das erzählte

Geändert von Flieger (12.03.2011 um 06:45 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #50  
Alt 12.03.2011, 20:45
Benutzerbild von Flieger
Flieger Flieger ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2004
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 2.271
Boot: Doriff 666
Rufzeichen oder MMSI: PRINCESS II
1.965 Danke in 977 Beiträgen
Flieger eine Nachricht über MSN schicken
Standard

aber noch war es nicht soweit das Boot ins Winterlager zu bringen

bis dahin habe ich noch viele schöne Stunden darauf verbracht und manche schöne Tagestour, z.B. ins nahe Saargemünd gemacht
(2 1/2 Std Fahrt und 3 Schleusen pro Strecke)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0002.jpg
Hits:	366
Größe:	37,7 KB
ID:	269316   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0011.jpg
Hits:	388
Größe:	40,0 KB
ID:	269317  
__________________
Gruß
Bernhard

http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=121593

Früher zählte das erreichte, heute reicht das erzählte
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #51  
Alt 12.03.2011, 20:53
Benutzerbild von Flieger
Flieger Flieger ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2004
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 2.271
Boot: Doriff 666
Rufzeichen oder MMSI: PRINCESS II
1.965 Danke in 977 Beiträgen
Flieger eine Nachricht über MSN schicken
Standard

auch dieses Jahr ging langsam aber sicher zu Ende und so wurde die Saison an dem WE 16/17.10.2010,
mit einer gemeinsamen Fahrt von 7 Booten nach Dillingen/Saar und zurück beendet
(ca. 4Std und 2 Schleusen, one Way)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Abschippern 2010.jpg (5-1).jpg
Hits:	399
Größe:	42,5 KB
ID:	269318   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Abschippern2010_077.jpg
Hits:	388
Größe:	48,9 KB
ID:	269319  
__________________
Gruß
Bernhard

http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=121593

Früher zählte das erreichte, heute reicht das erzählte
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #52  
Alt 12.03.2011, 22:11
Benutzerbild von Flieger
Flieger Flieger ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2004
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 2.271
Boot: Doriff 666
Rufzeichen oder MMSI: PRINCESS II
1.965 Danke in 977 Beiträgen
Flieger eine Nachricht über MSN schicken
Standard

und dann sollte ausgeslipt werden

aber immer wenn ich einen Termin ins Auge faßte, machte mir meine Firma einen Strich durch die Rechnung
und schickte mich irgendeinem kaputten Flieger hinterher

endlich war es dann doch soweit, für den 4.12.2010 war alles vorbereitet
doch ca. 14 Tage vorher hielt der Winter schon Einzug, mit sehr frostigen Temperaturen bis teilweise -15°,
die dem Saarbrücker Osthafen langsam aber sicher eine Eisdecke bescherten, doch noch war sie nicht zu dick,
am Vorabend war ich noch nach dem rechten (und auch dem linken) sehen und mein aufgesetzter Bootshaken sackte durch

in der Nacht hatten wir dann -12°
und die Eisdecke war auf ca. 2 - 3cm angewachsen, hoffentlich bekam ich mein boot da heil raus,
bis zur "strömenden" Saar hatte ich ca. 100m geschlossenen Eisdecke zu überwinden,

mit meinen beiden "Eisbrechern" auf dem Vordeck haben wir es dann doch geschafft
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Ausslippen2010-06.jpg
Hits:	419
Größe:	64,0 KB
ID:	269325   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Ausslippen2010-04.jpg
Hits:	452
Größe:	40,4 KB
ID:	269326   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Ausslippen2010-11.jpg
Hits:	426
Größe:	33,5 KB
ID:	269328  

__________________
Gruß
Bernhard

http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=121593

Früher zählte das erreichte, heute reicht das erzählte

Geändert von Flieger (12.03.2011 um 23:18 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #53  
Alt 12.03.2011, 22:15
Benutzerbild von Flieger
Flieger Flieger ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2004
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 2.271
Boot: Doriff 666
Rufzeichen oder MMSI: PRINCESS II
1.965 Danke in 977 Beiträgen
Flieger eine Nachricht über MSN schicken
Standard

noch ein paar Eindrücke
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Ausslippen2010-15.jpg
Hits:	395
Größe:	59,7 KB
ID:	269330   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Ausslippen2010-17.jpg
Hits:	403
Größe:	32,3 KB
ID:	269331   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0019.jpg
Hits:	399
Größe:	39,0 KB
ID:	269332  

__________________
Gruß
Bernhard

http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=121593

Früher zählte das erreichte, heute reicht das erzählte
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #54  
Alt 12.03.2011, 22:21
Benutzerbild von Flieger
Flieger Flieger ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2004
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 2.271
Boot: Doriff 666
Rufzeichen oder MMSI: PRINCESS II
1.965 Danke in 977 Beiträgen
Flieger eine Nachricht über MSN schicken
Standard

und endlich stand sie in der Halle

jetzt konnten die Feiertage kommen und im neuen Jahr ging es dann mit frischer Kraft ans Werk
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Doriff666_0002.jpg
Hits:	379
Größe:	37,6 KB
ID:	269333  
__________________
Gruß
Bernhard

http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=121593

Früher zählte das erreichte, heute reicht das erzählte
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #55  
Alt 13.03.2011, 09:19
Benutzerbild von Flieger
Flieger Flieger ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2004
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 2.271
Boot: Doriff 666
Rufzeichen oder MMSI: PRINCESS II
1.965 Danke in 977 Beiträgen
Flieger eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Das gesetzte Ziel ist:

-die komplette Elektrik neu
-neues Instrumentenpanel
-neuer Rahmen für die Windschutzscheibe
-alle Fenster neu dichten
-Teilrenovierung der Kabine
-Tilteinrichtung reparieren
-die Schwergängigkeit der Lenkung beseitigen
-neue Einspritzdüsen, neue Lastanreicherungspumpe und am Motor Grundeinstellung machen lassen


da kann die Oma die Stricknadeln aber glühen lassen
mal sehen wieviel davon ich schaffe

während unserer Tour hatte ich festgestellt, dass der Motor im Leerlauf nach kurzer Zeit Schwankungen in der Leerlaufdrehzahl hatte (800 - 1200U/min)

die Ursache war eine defekte Membran in der Lastanreicherungspumpe, dadurch kam über die Unterdruckleitung der Steuerleitung Tropfenweise unkontrolliert Diesel in den Ansaugkanal,
der die Drehzahl dann ansteigen ließ, gleichzeitig bekam der Motor durch die defekte Membran aber unter Last nicht genügend Kraftstoff um die volle Leistung zu bringen,
da der Steuerkolben in dieser Pumpe nicht ausreichend Weg machte um mehr Diesel durchzulassen

für unser Kanalgeschwindigkeit von 10km/h reichte es aber allemal
__________________
Gruß
Bernhard

http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=121593

Früher zählte das erreichte, heute reicht das erzählte
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #56  
Alt 18.03.2011, 23:54
Benutzerbild von Flieger
Flieger Flieger ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2004
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 2.271
Boot: Doriff 666
Rufzeichen oder MMSI: PRINCESS II
1.965 Danke in 977 Beiträgen
Flieger eine Nachricht über MSN schicken
Standard

inzwischen habe ich auch mal wieder etwas getan

der Antrieb und die Fensterrahmen der Windschutzscheibe sind ab, die Kabine ist schon teilzerlegt
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Doriff666_0004.jpg
Hits:	349
Größe:	34,9 KB
ID:	270545   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Doriff666_0005.jpg
Hits:	344
Größe:	39,5 KB
ID:	270546   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Doriff666_0010.jpg
Hits:	359
Größe:	53,9 KB
ID:	270547  

__________________
Gruß
Bernhard

http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=121593

Früher zählte das erreichte, heute reicht das erzählte
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #57  
Alt 19.03.2011, 00:11
Benutzerbild von Flieger
Flieger Flieger ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2004
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 2.271
Boot: Doriff 666
Rufzeichen oder MMSI: PRINCESS II
1.965 Danke in 977 Beiträgen
Flieger eine Nachricht über MSN schicken
Standard

die Elektrik ist freigelegt und die Deckenverkleidung für die neue Kabelführung teilweise entfernt

das grün-gelbe Kabel im Vordergrund war die 10mm2 Zuleitung von der Batterie, als Rückleitung war 4mm2 verlegt
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Doriff666_0026.jpg
Hits:	373
Größe:	62,5 KB
ID:	270548   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Doriff666_0036.jpg
Hits:	369
Größe:	37,5 KB
ID:	270549   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Doriff666_0027.jpg
Hits:	375
Größe:	71,0 KB
ID:	270550  

__________________
Gruß
Bernhard

http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=121593

Früher zählte das erreichte, heute reicht das erzählte
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #58  
Alt 19.03.2011, 00:22
Benutzerbild von Flieger
Flieger Flieger ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2004
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 2.271
Boot: Doriff 666
Rufzeichen oder MMSI: PRINCESS II
1.965 Danke in 977 Beiträgen
Flieger eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Da ich auch wieder neue Deckenverkleiung einbauen möchte, mußte auch der Kleiderschrank raus
das war aber nicht so einfach wie gedacht.

Der Schrank wurde eingebaut, bevor die Oberschale des Bootes montiert wurde, somit fehlten mir ca. 8mm Höhe,
um den Schrank unter der Kante des Eingangs durch zu bekommen
Mit einem Wagenheber und einem Kantholz habe ich die Decke um ca. 1cm angehoben, des Rest war dann ein Kinderspiel
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Doriff666_0028.jpg
Hits:	268
Größe:	39,6 KB
ID:	270699  
__________________
Gruß
Bernhard

http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=121593

Früher zählte das erreichte, heute reicht das erzählte

Geändert von Flieger (19.03.2011 um 20:11 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #59  
Alt 19.03.2011, 00:28
Benutzerbild von Flieger
Flieger Flieger ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2004
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 2.271
Boot: Doriff 666
Rufzeichen oder MMSI: PRINCESS II
1.965 Danke in 977 Beiträgen
Flieger eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Auch das Armaturenbrett soll in neuem weichen.

Die Arbeitstemperatur ist recht frisch, aber wenigstens ein Dach über dem Kopf
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Doriff666_0029.jpg
Hits:	318
Größe:	41,5 KB
ID:	270552   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Doriff666_0034.jpg
Hits:	326
Größe:	38,3 KB
ID:	270553  
__________________
Gruß
Bernhard

http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=121593

Früher zählte das erreichte, heute reicht das erzählte
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #60  
Alt 19.03.2011, 08:06
Benutzerbild von BgTheMac
BgTheMac BgTheMac ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.04.2009
Ort: Offenburg
Beiträge: 119
Boot: Wiking Dorado 380
69 Danke in 53 Beiträgen
BgTheMac eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Der Kabelsalat sieht echt erste Sahne aus

Hast dir ja richtig viel vorgenommen!
Willst diese Saison aufm trockenen bleiben oder hast das geplant das es wieder aufs Wasser geht?
__________________
gruß Martin

Keine Situation ist aussichtslos, es ist immer eine Frage der Ansicht


Feuerwehrmänner sterben nicht, sie gehen in die Hölle und fahren ihren nächsten Einsatz
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 238Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 238


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.