boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 26.07.2011, 14:30
monette999 monette999 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.03.2008
Beiträge: 212
20 Danke in 16 Beiträgen
Standard 4bbl sparsamer als 2bbl bei 10km/h

Hallo, habe eine Frage.
Fahre viel im 10 km/h betrieb und habe einen 2bbl Rochester auf meinem Mercruiser V8 305.

Ist ein 4bbl im Quasi Leerlauf sparsamer als ein 2bbl.

Habe an einen Edelbrock umbau gedacht da ich viel Sprit im leerlauf verbrenne.

Kerzen sind nicht scharz sondern Rebraun.

Danke

MFG
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 26.07.2011, 23:24
Benutzerbild von michav8
michav8 michav8 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.08.2002
Ort: auf See
Beiträge: 4.470
Boot: Hatra 708 / Wellcraft 233 eclipse/Trave 470/
2.848 Danke in 1.379 Beiträgen
Standard

Hallo !


Wie hoch dreht der Motor bei 10 kmh ?


MfG Michael
__________________
http://www.boote-forum.de/image.php?type=sigpic&userid=376&dateline=11
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 28.07.2011, 23:22
Benutzerbild von AlexH
AlexH AlexH ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.06.2003
Ort: Rhein Kilometer 282 / Altenheim - Freistett
Beiträge: 1.378
Boot: Ski Nautique 2001 5,8l V8
1.068 Danke in 639 Beiträgen
Standard

Gehen die dritte und vierte Klappe nicht erst auf wenn man mehr Gas gibt? Bei meinem Holley ist das so, beim Rochester weiß ich´s aber nicht.
__________________
Gruß, Alex


Endlich wird´s warm...
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 28.07.2011, 23:59
monette999 monette999 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.03.2008
Beiträge: 212
20 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von michav8 Beitrag anzeigen
Hallo !


Wie hoch dreht der Motor bei 10 kmh ?


MfG Michael

1200 U/min
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 29.07.2011, 00:00
monette999 monette999 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.03.2008
Beiträge: 212
20 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von AlexH Beitrag anzeigen
Gehen die dritte und vierte Klappe nicht erst auf wenn man mehr Gas gibt? Bei meinem Holley ist das so, beim Rochester weiß ich´s aber nicht.

Mein Rochester hat nur 2 klappen
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 29.07.2011, 09:30
Benutzerbild von michav8
michav8 michav8 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.08.2002
Ort: auf See
Beiträge: 4.470
Boot: Hatra 708 / Wellcraft 233 eclipse/Trave 470/
2.848 Danke in 1.379 Beiträgen
Standard

Hallo !


Zitat:
Ist ein 4bbl im Quasi Leerlauf sparsamer als ein 2bbl.


Ist relativ unwarscheinlich.



MfG Michael
__________________
http://www.boote-forum.de/image.php?type=sigpic&userid=376&dateline=11
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 29.07.2011, 09:58
Benutzerbild von Power2
Power2 Power2 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.03.2005
Ort: Münsterland
Beiträge: 569
Boot: Wellcraft 20ft
Rufzeichen oder MMSI: DH4564
3.570 Danke in 716 Beiträgen
Standard

also bei meinem Umbau...

Volvo 4,3 GL von orig. Spinne/ Vergaser (2bbl) auf Edelbrock inkl. EDE- Vergaser(4bbl) würde ich sagen geringfügig,..mehr nicht!

was auf jedenfall besser ist als vorher,..

Startverhalten im kalten sowie auch warmen Zustand,..das hat sich merklich gebessert
__________________
Gruß Frank


Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 29.07.2011, 11:25
goec2468 goec2468 ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Niederlande
Beiträge: 4.557
Boot: Bayliner 2252 LS, Mercruiser 5.7 LX
3.002 Danke in 1.989 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von monette999 Beitrag anzeigen
Hallo, habe eine Frage.
Fahre viel im 10 km/h betrieb und habe einen 2bbl Rochester auf meinem Mercruiser V8 305.

Ist ein 4bbl im Quasi Leerlauf sparsamer als ein 2bbl.

Habe an einen Edelbrock umbau gedacht da ich viel Sprit im leerlauf verbrenne.

Kerzen sind nicht scharz sondern Rebraun.

Danke

MFG
Das hängt vom Vergaser ab.
Sowieso hängt es davon ab, wie fett/mager der Vergaser im Teillastbereich eingestellt ist.
Das kann man allerdings über die Bedüsung beeinflussen.
Dann hängt es noch von der Vergasertype ab.
Es gibt 4 Barrel Vergaser mit 4 gleich grossen Barrel (z.B. Edelbrock) und solche mit 2 kleinen Primaries und 2 großen Secondaries (z.B. Quadrajet und Holley 4175).
Durch die kleinen Primaries sind letztere im Teillastbereich im Prinzip sparsamer.
Bei meinem Boot war der Verbrauch nach Umbau auf Holley 4175 im Teillastbereich 20-25% niedriger, bei Vollgas 25% höher.

Gegenüber einem 2 Barrel Vergaser würde ich kleine Vorteile im Teillastbereich bei einem Edelbrock erwarten und große Vorteile bei einem Quadrajet oder Holley 4175.

Gruß

Götz
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 29.07.2011, 23:15
the_outlaw the_outlaw ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.01.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 190
Boot: Chris Craft
Rufzeichen oder MMSI: Micha, willst`n Bier?
116 Danke in 81 Beiträgen
Standard

Lass`es so, wie es ist! Du gibst schon Geld für den anderen Vergaser aus und wirst ganz sicher nicht sparsamer fahren.
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 30.07.2011, 13:20
goec2468 goec2468 ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Niederlande
Beiträge: 4.557
Boot: Bayliner 2252 LS, Mercruiser 5.7 LX
3.002 Danke in 1.989 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von the_outlaw Beitrag anzeigen
..... wirst ganz sicher nicht sparsamer fahren.

Ist das jetzt einfach eine Vermutung, oder hast Du Fakten, die diese Aussage stützen?

Gruß

Götz
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 02.08.2011, 00:29
the_outlaw the_outlaw ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.01.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 190
Boot: Chris Craft
Rufzeichen oder MMSI: Micha, willst`n Bier?
116 Danke in 81 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von goec2468 Beitrag anzeigen
Ist das jetzt einfach eine Vermutung, oder hast Du Fakten, die diese Aussage stützen?

Gruß

Götz
1. der neue Vergaser muss gekauft werden= Fakt
2. ein grösserer Vergaser für mehr Leistung (hervorgerufen durch Benzinfluss) kann nicht sparsamer sein. Auch nicht, wenn die hinteren klappen geschlossen bleiben.
Gruss, Micha
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 02.08.2011, 01:22
Arzgebirger Arzgebirger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.06.2011
Ort: C,BRB a.d.H.
Beiträge: 1.426
Boot: ARADO IGUANA
822 Danke in 601 Beiträgen
Standard

2. ein grösserer Vergaser für mehr Leistung (hervorgerufen durch Benzinfluss) kann nicht sparsamer sein. Auch nicht, wenn die hinteren klappen geschlossen bleiben.
Gruss, Micha[/QUOTE]

Das ist so nicht richtig...
Ein 4bbl schickt weniger Sprit als ein 2bbl rein in der ersten Stufe...erst die 2te Stufe beim 4bbl ´säuft´....oder lässt den Motor erwachen...

Er muss natürlich eingestellt sein...!

Glück Auf!
Gunar
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.