boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 321 bis 340 von 13.334Nächste Seite - Ergebnis 361 bis 380 von 13.334
 
Themen-Optionen
  #341  
Alt 10.09.2011, 18:32
Benutzerbild von pit55
pit55 pit55 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Lüneburg,elbe km 574
Beiträge: 1.426
Boot: Quicksilver 460
Rufzeichen oder MMSI: DF2066
896 Danke in 561 Beiträgen
Standard

Hey Carsten
Sind schöne Bilder,da wird man neidisch,bei dem Sauwetter was hier im Norden seit 3-Monaten herrscht
Naja heute ging es,zwar keine Sonne aber windstill und über 20 grad
Gruss aus Lg von Peter
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #342  
Alt 10.09.2011, 19:20
Benutzerbild von CarWolf
CarWolf CarWolf ist offline
Commander
 
Registriert seit: 06.05.2011
Ort: Wuppertal
Beiträge: 285
Boot: Galeon Galia 565 Cruiser
175 Danke in 110 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von pit55 Beitrag anzeigen
Hey Carsten
Sind schöne Bilder,da wird man neidisch,bei dem Sauwetter was hier im Norden seit 3-Monaten herrscht
Naja heute ging es,zwar keine Sonne aber windstill und über 20 grad
Gruss aus Lg von Peter
Hallo Peter,

Danke. Wir waren heute noch mal 2,5 Std auf dem Rhein. Ich denke , dass es das letzte Mal für dieses Jahr war.Nächste Woche geht es zur Inspektion und dann werden wir ie Quicki wohl Winterfertig machen.
Aber ... Der nächste Sommer kommt ja
__________________
Carpe Diem und Leinen los,
Gruß. Carsten.
Mit Zitat antworten top
  #343  
Alt 10.09.2011, 19:22
Benutzerbild von welle1501
welle1501 welle1501 ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 29.09.2008
Ort: 54.312004, 13.110588
Beiträge: 2.107
Boot: Monterey 262 Cruiser
1.704 Danke in 819 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von CarWolf Beitrag anzeigen
Hallo Peter,

Danke. Wir waren heute noch mal 2,5 Std auf dem Rhein. Ich denke , dass es das letzte Mal für dieses Jahr war.Nächste Woche geht es zur Inspektion und dann werden wir ie Quicki wohl Winterfertig machen.
Aber ... Der nächste Sommer kommt ja

Wasssssss jetzt schon? Ich hab bis Ende Oktober bezahlt und die Hechtzeit beginnt jetzt erst. Ende Oktober letztes Wochenende geht der Kahn erst raus. Bin heute noch schön übern Strelasund geheizt
Mit Zitat antworten top
  #344  
Alt 10.09.2011, 21:50
Benutzerbild von pit55
pit55 pit55 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Lüneburg,elbe km 574
Beiträge: 1.426
Boot: Quicksilver 460
Rufzeichen oder MMSI: DF2066
896 Danke in 561 Beiträgen
Standard

Hey Carsten,hey Marco
Ich muss in 2-Wochen aus dem Wasser,meine Persenning soll in der Woche gebaut werden,werde dann aber wenn das Wetter mitspielt noch mal slippen,hab dann ja ein Dach auf dem Kopf
Gruss von Peter
Mit Zitat antworten top
  #345  
Alt 11.09.2011, 15:20
Benutzerbild von ca.zauberlehrling
ca.zauberlehrling ca.zauberlehrling ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.03.2010
Ort: bei Kiel
Beiträge: 477
Boot: Yamarin 63 HT Yamaha F 150 DETX
600 Danke in 257 Beiträgen
Standard

Was gehört bei euch denn zum Winterfest machen da zu??

Also ich mach da nicht viel, da ich das Boot immer Trailer und es sonst immer im trocken steht. Der Motor wird nach jeder Salzwasser fahrt gespühlt. Fertig ist!!!

Und die Motor Inspektion immer zum Anfang der Saison
__________________
Gruß Carsten


Boote sind zum fahren da
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #346  
Alt 11.09.2011, 17:21
Benutzerbild von welle1501
welle1501 welle1501 ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 29.09.2008
Ort: 54.312004, 13.110588
Beiträge: 2.107
Boot: Monterey 262 Cruiser
1.704 Danke in 819 Beiträgen
Standard

Ich bin Wasserlieger. Von daher wird der Motor zum Ende der Saison gespült, Frostschutz rein etc. Noch das Boot abgekärchert und gut ist. Dann wird das Boot zugeplant und es hält Winterschlaf.
Mit Zitat antworten top
  #347  
Alt 11.09.2011, 18:15
Benutzerbild von welle1501
welle1501 welle1501 ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 29.09.2008
Ort: 54.312004, 13.110588
Beiträge: 2.107
Boot: Monterey 262 Cruiser
1.704 Danke in 819 Beiträgen
Standard

Heute wieder das schöne Wetter genutzt und diesen Kamerade mit ins Boot geholt.

Mit Zitat antworten top
  #348  
Alt 11.09.2011, 19:17
Benutzerbild von eckhard
eckhard eckhard ist offline
Captain
 
Registriert seit: 13.02.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 712
Boot: Quicki 540 Cabin
780 Danke in 439 Beiträgen
Standard

Moin
Habe für mein Quicki jetzt einen Yamaha F 50 efi gekauft. Motor läuft super, viel leiser wie der Tohatsu 50 tldi. Nur die V max ist bisschen mager. 43 km/h der Tohatsu hat das mit 50 km/h deutlich besser gemacht. Habe schon verschiedene Propeller ausprobiert. Ist ein viertakter dem zweitakter so deutlich unterlegen?
__________________
Gruß aus Hamburg
Eckhard
Mit Zitat antworten top
  #349  
Alt 11.09.2011, 20:26
Benutzerbild von ca.zauberlehrling
ca.zauberlehrling ca.zauberlehrling ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.03.2010
Ort: bei Kiel
Beiträge: 477
Boot: Yamarin 63 HT Yamaha F 150 DETX
600 Danke in 257 Beiträgen
Standard

Ja wir waren gestern auch zum Angeln auf der Ostsee,bei dem Wetter , Motorbootwetter!!!!

Es gab ein paar schöne Makrelen so wie drei Dorsche!

Und jetzt ist wieder Regen angesagt
__________________
Gruß Carsten


Boote sind zum fahren da
Mit Zitat antworten top
  #350  
Alt 11.09.2011, 20:34
Benutzerbild von ca.zauberlehrling
ca.zauberlehrling ca.zauberlehrling ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.03.2010
Ort: bei Kiel
Beiträge: 477
Boot: Yamarin 63 HT Yamaha F 150 DETX
600 Danke in 257 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von eckhard Beitrag anzeigen
Moin
Habe für mein Quicki jetzt einen Yamaha F 50 efi gekauft. Motor läuft super, viel leiser wie der Tohatsu 50 tldi. Nur die V max ist bisschen mager. 43 km/h der Tohatsu hat das mit 50 km/h deutlich besser gemacht. Habe schon verschiedene Propeller ausprobiert. Ist ein viertakter dem zweitakter so deutlich unterlegen?

Hast du die gleichen Propeller verbaut ? Steigung und Durchmesser ?

Wie ist die Übersetzung ?
Wie ist die Drehzahl ?
__________________
Gruß Carsten


Boote sind zum fahren da
Mit Zitat antworten top
  #351  
Alt 11.09.2011, 20:58
Benutzerbild von eckhard
eckhard eckhard ist offline
Captain
 
Registriert seit: 13.02.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 712
Boot: Quicki 540 Cabin
780 Danke in 439 Beiträgen
Standard

Da der Tohatsu die gleiche Übersetzung hat wie der Yamaha, 1 / 1,85 habe ich mit dem gleich propeller angefangen. 11 3/8 x 12. Damit hat der tohatsu 5800 u/min gemacht. Der Yamaha kommt nur auf 5200 U/min. Habe dann gewechselt auf 11 3/8 x 11 Drehzahl jetzt 5400 U/min. Und noch etwas langsamer.
__________________
Gruß aus Hamburg
Eckhard
Mit Zitat antworten top
  #352  
Alt 11.09.2011, 21:01
Benutzerbild von CarWolf
CarWolf CarWolf ist offline
Commander
 
Registriert seit: 06.05.2011
Ort: Wuppertal
Beiträge: 285
Boot: Galeon Galia 565 Cruiser
175 Danke in 110 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von eckhard Beitrag anzeigen
Moin
Habe für mein Quicki jetzt einen Yamaha F 50 efi gekauft. Motor läuft super, viel leiser wie der Tohatsu 50 tldi. Nur die V max ist bisschen mager. 43 km/h der Tohatsu hat das mit 50 km/h deutlich besser gemacht. Habe schon verschiedene Propeller ausprobiert. Ist ein viertakter dem zweitakter so deutlich unterlegen?

Hallo Eckard,

2-Takter sind im Anzug kerniger, aber die Endgeschwindigkeit dürfte nicht höher sein. Prop macht eine Menge aus. Hast Du mal über einen Edelstahlprop nachgedacht??. Es gibt Händler die Dir mehrere zum testen schicken.
__________________
Carpe Diem und Leinen los,
Gruß. Carsten.
Mit Zitat antworten top
  #353  
Alt 11.09.2011, 21:10
Benutzerbild von CarWolf
CarWolf CarWolf ist offline
Commander
 
Registriert seit: 06.05.2011
Ort: Wuppertal
Beiträge: 285
Boot: Galeon Galia 565 Cruiser
175 Danke in 110 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von welle1501 Beitrag anzeigen
Wasssssss jetzt schon? Ich hab bis Ende Oktober bezahlt und die Hechtzeit beginnt jetzt erst. Ende Oktober letztes Wochenende geht der Kahn erst raus. Bin heute noch schön übern Strelasund geheizt

Hallo,

wenn das wetter mitspielt, dann bin ich natürlich noch mal auf dem Wasser, aber bei uns geht es eh nur am Wochenende und da sind die nächsten 2 verplant. dann haben wir ja schon Oktober und realistisch kommt da wettermässig nicht mehr viel....
Die Inspektion muss gemacht werden. ist meine erste. Nach Absprache mit dem Händler konnte sie bis jetzt nach dem Urlaub geschoben werden.
__________________
Carpe Diem und Leinen los,
Gruß. Carsten.
Mit Zitat antworten top
  #354  
Alt 11.09.2011, 21:12
Benutzerbild von eckhard
eckhard eckhard ist offline
Captain
 
Registriert seit: 13.02.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 712
Boot: Quicki 540 Cabin
780 Danke in 439 Beiträgen
Standard

Hi Carsten
Edelstahlpropeller sollen ja in der Leistungsklasse nichts bringen, ausser dem Händler viel Geld in die Tasche. Dein 470 Quicki geht ja 50 Sachen mit dem Mercury. Was hast Du für ein Propeller.?
__________________
Gruß aus Hamburg
Eckhard
Mit Zitat antworten top
  #355  
Alt 12.09.2011, 18:29
Benutzerbild von CarWolf
CarWolf CarWolf ist offline
Commander
 
Registriert seit: 06.05.2011
Ort: Wuppertal
Beiträge: 285
Boot: Galeon Galia 565 Cruiser
175 Danke in 110 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von eckhard Beitrag anzeigen
Hi Carsten
Edelstahlpropeller sollen ja in der Leistungsklasse nichts bringen, ausser dem Händler viel Geld in die Tasche. Dein 470 Quicki geht ja 50 Sachen mit dem Mercury. Was hast Du für ein Propeller.?
Hallo Eckard,
Ich habe den Standardprop von Mercury drauf (Alu). Ich überlege aber dennoch mal nen Edelstahlprop auszuprobieren. Die Gleitfahrt
geht wohl Def. schneller und die Endgeschwindigkeit wird auch etwas höher sein. Es werden natürlich nicht 60 Sachen sein , aber etwas mehr ist doch auch O.K.
__________________
Carpe Diem und Leinen los,
Gruß. Carsten.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #356  
Alt 12.09.2011, 20:35
Benutzerbild von pit55
pit55 pit55 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Lüneburg,elbe km 574
Beiträge: 1.426
Boot: Quicksilver 460
Rufzeichen oder MMSI: DF2066
896 Danke in 561 Beiträgen
Standard

Hey Carsten
Meinste da noch 2-4 kmh mehr rechtfertigt den Preis,also ich bin ganz zufrieden mit meinen 40 PS,könnte ein bisschen schneller in Gleit kommen aber damit kann ich Leben
Wenn die Garantie von Merc weg ist gibt es Tuningkits mit gut 20% mehr leistung(cdi),da holt man mehr raus
Gruss von Peter
Mit Zitat antworten top
  #357  
Alt 12.09.2011, 20:56
Benutzerbild von ca.zauberlehrling
ca.zauberlehrling ca.zauberlehrling ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.03.2010
Ort: bei Kiel
Beiträge: 477
Boot: Yamarin 63 HT Yamaha F 150 DETX
600 Danke in 257 Beiträgen
Standard

Also ich denke das ein Boot ausgeglichen Fahren muss!!!

Endgeschwindigkeit ist doch nicht alles, jeden falls für mich!!

Der Dampfer soll schnell ins Gleiten kommen und das am besten schon bei niedrigen Drehzahlen.

Und wenn es mal gegen Wind und Strömung geht noch genug Kraft haben.
__________________
Gruß Carsten


Boote sind zum fahren da
Mit Zitat antworten top
  #358  
Alt 12.09.2011, 21:32
Benutzerbild von eckhard
eckhard eckhard ist offline
Captain
 
Registriert seit: 13.02.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 712
Boot: Quicki 540 Cabin
780 Danke in 439 Beiträgen
Standard

Moin
Ich denke auch das die Endgeschwindigkeit ehr als zweitrangig anzusehen ist. Wichtiger ist der übergang ins Gleiten. Das macht mein Boot fließend von Verdrängerfahrt ins Gleiten. Hier wo ich oft fahre ist wieso max. 25 km/h angesagt. Ist aber trotzdem komisch day der Yamaha dem Tohatsu in der geschwindigkeit so nachsteht.
__________________
Gruß aus Hamburg
Eckhard
Mit Zitat antworten top
  #359  
Alt 13.09.2011, 18:03
Benutzerbild von CarWolf
CarWolf CarWolf ist offline
Commander
 
Registriert seit: 06.05.2011
Ort: Wuppertal
Beiträge: 285
Boot: Galeon Galia 565 Cruiser
175 Danke in 110 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von pit55 Beitrag anzeigen
Hey Carsten
Meinste da noch 2-4 kmh mehr rechtfertigt den Preis,also ich bin ganz zufrieden mit meinen 40 PS,könnte ein bisschen schneller in Gleit kommen aber damit kann ich Leben
Wenn die Garantie von Merc weg ist gibt es Tuningkits mit gut 20% mehr leistung(cdi),da holt man mehr raus
Gruss von Peter
Hallo Peter,
Du hast Recht. Ist auch nur ne Überlegung. Mit dem Speed bin ich bei 3 Erwachsenen sehr zufrieden. Die anderen von dem Bf Treffen waren tw auch nicht oder nur unwesentlich schneller bei doppeltem. Verbrauch.
Hast Du mal Trimmflossen ausprobiert. Kosten um die 30 Euro und es gibt Erfahrungsberichte, demnach das Boot schneller gleitet.
__________________
Carpe Diem und Leinen los,
Gruß. Carsten.
Mit Zitat antworten top
  #360  
Alt 13.09.2011, 18:06
Benutzerbild von CarWolf
CarWolf CarWolf ist offline
Commander
 
Registriert seit: 06.05.2011
Ort: Wuppertal
Beiträge: 285
Boot: Galeon Galia 565 Cruiser
175 Danke in 110 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von eckhard Beitrag anzeigen
Moin
Ich denke auch das die Endgeschwindigkeit ehr als zweitrangig anzusehen ist. Wichtiger ist der übergang ins Gleiten. Das macht mein Boot fließend von Verdrängerfahrt ins Gleiten. Hier wo ich oft fahre ist wieso max. 25 km/h angesagt. Ist aber trotzdem komisch day der Yamaha dem Tohatsu in der geschwindigkeit so nachsteht.
Hallo Eckard,

Ja, ich weiß, wir haben keine Speedboote , aber man wird doch noch träumen dürfen....
Ansonsten steht Dein Motor (Trimmung) evtl anders als beim Tohatsu??
__________________
Carpe Diem und Leinen los,
Gruß. Carsten.
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 321 bis 340 von 13.334Nächste Seite - Ergebnis 361 bis 380 von 13.334

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.