boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 37 von 37
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 14.06.2018, 17:03
FaZant FaZant ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 27.05.2018
Beiträge: 11
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Anker vs Toplicht

Gibts Unterschied zwischen Toplicht und Ankerlicht (Motorboot)? Oder kann ein Toplicht, selbstversändlich dann ohne Positionslichter, als Ankerlicht benützt werden?
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 14.06.2018, 17:25
Benutzerbild von Die Nadel
Die Nadel Die Nadel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.09.2012
Ort: Laer
Beiträge: 1.417
Boot: Halbgleiter 7m Mahagoni
Rufzeichen oder MMSI: Kommt später
2.077 Danke in 886 Beiträgen
Standard

Moin,
ja das kannst du ohne Probleme machen - must halt top einzeln schalten.
Ankerlicht ist in der Definition lediglich ein einfaches weißes Rundumlicht, ohne Spezifikation, Wattangabe des Leuchtmittels oder Zulassung.

Selbst eine Solarlampe würde gehen, sofern sie über Nacht "durchhält"
__________________
Unser Projekt: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=176437
Der Spaß damit: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=208510
Ein Spassboot haben wir auch: https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=253589
Ich bin nicht faul, nur wohlfühlorientiert

Gruß Ralf
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 14.06.2018, 17:40
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.145
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.270 Danke in 12.132 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Die Nadel Beitrag anzeigen
Moin,
ja das kannst du ohne Probleme machen - must halt top einzeln schalten.
Ankerlicht ist in der Definition lediglich ein einfaches weißes Rundumlicht, ohne Spezifikation, Wattangabe des Leuchtmittels oder Zulassung.

Selbst eine Solarlampe würde gehen, sofern sie über Nacht "durchhält"
zulassung muss auch beim Ankerlicht sein. Ansonsten stimmt alles.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 14.06.2018, 17:50
Benutzerbild von Die Nadel
Die Nadel Die Nadel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.09.2012
Ort: Laer
Beiträge: 1.417
Boot: Halbgleiter 7m Mahagoni
Rufzeichen oder MMSI: Kommt später
2.077 Danke in 886 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
zulassung muss auch beim Ankerlicht sein. Ansonsten stimmt alles.
Nee, Positionslichter - wärend der Fahrt Nachts oder bei Unsichtigem Wetter - unterliegen gewissen Zulassungsbestimmungen.
Bei einem Ankerlicht wird lediglich ein weißes Rundumlicht, von allen Seiten gut sichtbar, ohne eine weitere Spezifikation verlangt.
Toplicht als Ankerlicht geht - Ankerlicht als Toplicht eben nur, wenn die entsprechenden Spezifikationen vorhanden sind
__________________
Unser Projekt: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=176437
Der Spaß damit: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=208510
Ein Spassboot haben wir auch: https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=253589
Ich bin nicht faul, nur wohlfühlorientiert

Gruß Ralf
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 14.06.2018, 18:04
Benutzerbild von CC 3829
CC 3829 CC 3829 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.06.2004
Ort: Würselen
Beiträge: 112
Boot: Conger, Shark 24
105 Danke in 51 Beiträgen
Standard

Es gibt einen Unterschied zwischen Topplich und Ankerlicht und es gibt Vorschriften bezüglich der Tragweite nach KVR:

Zitate aus der KVR



Regel 21 KVR

Begriffsbestimmungen

a) "Topplicht" bedeutet ein weißes Licht über der Längsachse des Fahrzeugs, das unbehindert über einen Horizontbogen von 225 Grad scheint, und zwar von recht voraus bis 22,5 Grad achterlicher als querab nach jeder Seite.
...
e) "Rundumlicht" bedeutet ein Licht, das unbehindert über einen Horizontbogen von 360 Grad scheint.



Tragweite nach Regel Regel 22 KVR


b)Auf Fahrzeugen von 12 und mehr, jedoch weniger als 50 Meter Länge-Topplicht, 5 Seemeilen; auf Fahrzeugen von weniger als 20 Meter Länge, 3 Seemeilen;...
-weißes, rotes, grünes oder gelbes Rundumlicht, 2 Seemeilen.c)Auf Fahrzeugen von weniger als 12 Meter Länge-Topplicht, 2 Seemeilen;-weißes, rotes, grünes oder gelbes Rundumlicht, 2 Seemeilen.Unter

Nach Regel 23 i)Ein Maschinenfahrzeug von weniger als 12 Meter Länge darf an Stelle der unter Buchstabe a vorgeschriebenen Lichter ein weißes Rundumlicht und Seitenlichter führen;Gruß Jan
__________________
Amateure haben die Arche gebaut, Profis die Titanic!
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 14.06.2018, 18:17
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.145
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.270 Danke in 12.132 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Die Nadel Beitrag anzeigen
Nee, Positionslichter - wärend der Fahrt Nachts oder bei Unsichtigem Wetter - unterliegen gewissen Zulassungsbestimmungen.
Bei einem Ankerlicht wird lediglich ein weißes Rundumlicht, von allen Seiten gut sichtbar, ohne eine weitere Spezifikation verlangt.
Toplicht als Ankerlicht geht - Ankerlicht als Toplicht eben nur, wenn die entsprechenden Spezifikationen vorhanden sind

Die Binnenschiffahrtsordnung spricht von einem "gewöhnlcihen Licht" dies führt zu der Irritation das es nicht zugelassen sein muss....


Die Verordnung über Lichterfarben wird da schon eindeutiger und spezifiziert auch ein "gewöhnliches Licht"
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 14.06.2018, 18:43
Benutzerbild von Die Nadel
Die Nadel Die Nadel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.09.2012
Ort: Laer
Beiträge: 1.417
Boot: Halbgleiter 7m Mahagoni
Rufzeichen oder MMSI: Kommt später
2.077 Danke in 886 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
Die Binnenschiffahrtsordnung spricht von einem "gewöhnlcihen Licht" dies führt zu der Irritation das es nicht zugelassen sein muss....


Die Verordnung über Lichterfarben wird da schon eindeutiger und spezifiziert auch ein "gewöhnliches Licht"
Na das such mir mal raus - ich lese nur was von "Fahrtlichtern" ….
__________________
Unser Projekt: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=176437
Der Spaß damit: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=208510
Ein Spassboot haben wir auch: https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=253589
Ich bin nicht faul, nur wohlfühlorientiert

Gruß Ralf
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 14.06.2018, 18:54
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.145
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.270 Danke in 12.132 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Die Nadel Beitrag anzeigen
Na das such mir mal raus - ich lese nur was von "Fahrtlichtern" ….

§3.20 nummer 2


Zitat:
Ein Kleinfahrzeug -mit Ausnahme eines Beibootes - muss beim Stillliegen bei Nacht ein von allen Seiten sichtbares weißes gewöhnliches Licht auf der Fahrwasserseite führen
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 14.06.2018, 18:57
Benutzerbild von Die Nadel
Die Nadel Die Nadel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.09.2012
Ort: Laer
Beiträge: 1.417
Boot: Halbgleiter 7m Mahagoni
Rufzeichen oder MMSI: Kommt später
2.077 Danke in 886 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
§3.20 nummer 2


Zitat:
Ein Kleinfahrzeug -mit Ausnahme eines Beibootes - muss beim Stillliegen bei Nacht ein von allen Seiten sichtbares weißes gewöhnliches Licht auf der Fahrwasserseite führen
ja klar, und wo wir dann das "gewöhnliche Licht" mit irgendeiner Zulassungsbestimmung in Verbindung gebracht - danach hatte ich gefragt, weil ich da nix finde und auch die Entenpolizei hat mir gegenüber die oben erwähnte Aussage gemacht.
__________________
Unser Projekt: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=176437
Der Spaß damit: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=208510
Ein Spassboot haben wir auch: https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=253589
Ich bin nicht faul, nur wohlfühlorientiert

Gruß Ralf
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 14.06.2018, 19:01
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.145
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.270 Danke in 12.132 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Die Nadel Beitrag anzeigen
ja klar, und wo wir dann das "gewöhnliche Licht" mit irgendeiner Zulassungsbestimmung in Verbindung gebracht - danach hatte ich gefragt, weil ich da nix finde und auch die Entenpolizei hat mir gegenüber die oben erwähnte Aussage gemacht.

http://www.lex-ikon.eu/cd04/cd04d/in...31a_042006.pdf


naja die Wapo.. die wusste bei uns nicht mal das Handfunkgeräte Binnen auf Sportbooten nicht erlaubt sind.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 14.06.2018, 19:15
Benutzerbild von Die Nadel
Die Nadel Die Nadel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.09.2012
Ort: Laer
Beiträge: 1.417
Boot: Halbgleiter 7m Mahagoni
Rufzeichen oder MMSI: Kommt später
2.077 Danke in 886 Beiträgen
Standard

??????????????
das ist für den Rhein und somit ähnlich wie einiges andere, was binnen zwar gültig ist, aber nicht auf dem Rhein oder umgekehrt
Und wohl eher für die Berufsschifffahrt, oder hast du schon mal gehört, dass u.a. ein Kabeldurchschnitt für Freizeitboote zwingend vorgeschrieben sind
__________________
Unser Projekt: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=176437
Der Spaß damit: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=208510
Ein Spassboot haben wir auch: https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=253589
Ich bin nicht faul, nur wohlfühlorientiert

Gruß Ralf
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 14.06.2018, 19:19
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.145
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.270 Danke in 12.132 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Die Nadel Beitrag anzeigen
??????????????
das ist für den Rhein und somit ähnlich wie einiges andere, was binnen zwar gültig ist, aber nicht auf dem Rhein oder umgekehrt

Ich fahr nunmahl auf dem Rhein daher kenn ich diese Bestimmungen.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 14.06.2018, 19:21
Benutzerbild von Die Nadel
Die Nadel Die Nadel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.09.2012
Ort: Laer
Beiträge: 1.417
Boot: Halbgleiter 7m Mahagoni
Rufzeichen oder MMSI: Kommt später
2.077 Danke in 886 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
Ich fahr nunmahl auf dem Rhein daher kenn ich diese Bestimmungen.
ja klar, und warum glaubst du, dass diese Bestimmungen für alle anderen Reviere auch gelten?
das Teil ist für die gewerbliche Schifffahrt und hat wenig bis nix mit uns zu tun
__________________
Unser Projekt: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=176437
Der Spaß damit: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=208510
Ein Spassboot haben wir auch: https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=253589
Ich bin nicht faul, nur wohlfühlorientiert

Gruß Ralf
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 14.06.2018, 19:23
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.145
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.270 Danke in 12.132 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Die Nadel Beitrag anzeigen
ja klar, und warum glaubst du, dass diese Bestimmungen für alle anderen Reviere auch gelten?
das Teil ist für die gewerbliche Schifffahrt und hat wenig bis nix mit uns zu tun

darum muss auch Binnen die gleiche Kennzeichnung drauf sein wie auf den Berufsschiffen die ausgehend von der Rheinschifffahrtskommission beschlossen wurde... früher der Anker... heute das Steuerrad..
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 14.06.2018, 19:25
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.145
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.270 Danke in 12.132 Beiträgen
Standard

ließ mal


http://www.buzer.de/gesetz/3388/index.htm


hier steht das es übernommen ist für die restlichen Binnenschiffahrtstrassen ...
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 14.06.2018, 19:36
Benutzerbild von Die Nadel
Die Nadel Die Nadel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.09.2012
Ort: Laer
Beiträge: 1.417
Boot: Halbgleiter 7m Mahagoni
Rufzeichen oder MMSI: Kommt später
2.077 Danke in 886 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
ließ mal


http://www.buzer.de/gesetz/3388/index.htm


hier steht das es übernommen ist für die restlichen Binnenschiffahrtstrassen ...
och man ….
1. "Achtung: Dieser Titel wurde aufgehoben und galt bis inkl. 23.12.2011"
dat Ding ist ungültig!!!!!!
Innerhalb der EU sind übrigens alle Zulassungen wie z.B. RINA untereinander kompatibel - was man aber evtl. wegen schwammigen Rechtsaussagen Gerichtlich klären lassen muß, aber darum geht´s hier auch nicht.

Aber du bleibst die "Ankerlicht" reglementiert Kiste schuldig …. wo steht "Ankerlicht muß diese oder jene Zulassung haben"?
__________________
Unser Projekt: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=176437
Der Spaß damit: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=208510
Ein Spassboot haben wir auch: https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=253589
Ich bin nicht faul, nur wohlfühlorientiert

Gruß Ralf
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 14.06.2018, 19:44
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.145
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.270 Danke in 12.132 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Die Nadel Beitrag anzeigen
och man ….
1. "Achtung: Dieser Titel wurde aufgehoben und galt bis inkl. 23.12.2011"
dat Ding ist ungültig!!!!!!
Innerhalb der EU sind übrigens alle Zulassungen wie z.B. RINA untereinander kompatibel - was man aber evtl. wegen schwammigen Rechtsaussagen Gerichtlich klären lassen muß, aber darum geht´s hier auch nicht.

Aber du bleibst die "Ankerlicht" reglementiert Kiste schuldig …. wo steht "Ankerlicht muß diese oder jene Zulassung haben"?

ja habe den Anchfolger nicht gefunden...


die Zulassung ist klar... Binnen Steuerrad und auf See eine BSH oder vergleichbare...


genau wie die Navigationslichter...
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 14.06.2018, 19:49
Benutzerbild von Die Nadel
Die Nadel Die Nadel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.09.2012
Ort: Laer
Beiträge: 1.417
Boot: Halbgleiter 7m Mahagoni
Rufzeichen oder MMSI: Kommt später
2.077 Danke in 886 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
ja habe den Anchfolger nicht gefunden...


die Zulassung ist klar... Binnen Steuerrad und auf See eine BSH oder vergleichbare...


genau wie die Navigationslichter...
Da geht es um Navigations - also Fahrlichter
Was ich "suche" ist: "ein Ankerlicht benötigt die Zulassung durch …." oder ähnlich.
Ich finde nur: "Ankerlicht muß 1km weit sichtbar sein, ohne dass da was von spezieller Zulassung steht - und das schaff ich ja fast mit ner Zigarre ….

Ich will mich ja nicht streiten oder wen ärgern, aber immer diese Halbwahrheiten oder Regelungen, die schon längst nicht mehr gelten, bzw. nicht für die Sportschifffahrt relevant sind.

Ausserdem hab ich gerade Langeweile und in der Glotze kommt auch nur Schrott ….
__________________
Unser Projekt: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=176437
Der Spaß damit: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=208510
Ein Spassboot haben wir auch: https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=253589
Ich bin nicht faul, nur wohlfühlorientiert

Gruß Ralf
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 14.06.2018, 19:54
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 24.145
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
18.270 Danke in 12.132 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Die Nadel Beitrag anzeigen
Da geht es um Navigations - also Fahrlichter
Was ich "suche" ist: "ein Ankerlicht benötigt die Zulassung durch …." oder ähnlich.
Ich finde nur: "Ankerlicht muß 1km weit sichtbar sein, ohne dass da was von spezieller Zulassung steht - und das schaff ich ja fast mit ner Zigarre ….

Ich will mich ja nicht streiten oder wen ärgern, aber immer diese Halbwahrheiten oder Regelungen, die schon längst nicht mehr gelten, bzw. nicht für die Sportschifffahrt relevant sind

hab oben den Paragrapphen erwähnt wo das "gewöhnliche Licht" steht und dann die Vorschrift verlinkt wo drin steht wie eine gewöhnliches Licht an lichtstärke zu sein hat... es war eine Veraltete aber es gibt sie auch aktuell ... in der steht auch wie die Lichte gekenzeichnet sein müssen auf Binneschifffahrtstrassen (damals noch Anker)
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 14.06.2018, 19:56
Benutzerbild von Die Nadel
Die Nadel Die Nadel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.09.2012
Ort: Laer
Beiträge: 1.417
Boot: Halbgleiter 7m Mahagoni
Rufzeichen oder MMSI: Kommt später
2.077 Danke in 886 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
hab oben den Paragrapphen erwähnt wo das "gewöhnliche Licht" steht und dann die Vorschrift verlinkt wo drin steht wie eine gewöhnliches Licht an lichtstärke zu sein hat... es war eine Veraltete aber es gibt sie auch aktuell ... in der steht auch wie die Lichte gekenzeichnet sein müssen auf Binneschifffahrtstrassen (damals noch Anker)
Stimmt, für Navigations oder Fahrlichter - aber nicht für ein Ankerlicht, und darum geht´s hier doch
__________________
Unser Projekt: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=176437
Der Spaß damit: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=208510
Ein Spassboot haben wir auch: https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=253589
Ich bin nicht faul, nur wohlfühlorientiert

Gruß Ralf
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 37 von 37


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anker Pflugschar Anker Kaufen bademeister2011 Technik-Talk 22 07.04.2017 15:22
Toplicht für Jollen (batteriebetrieben) wahrschau Allgemeines zum Boot 42 10.05.2016 07:34
Delta-Anker VS M-Anker in Kroatien Steve202 Mittelmeer und seine Reviere 11 25.02.2011 23:54
Toplicht Steckdosenabdeckung - woher? Fletcher-Andi Technik-Talk 1 14.07.2005 21:28
... VOM ANKER BIS ZUM TOPLICHT - DER NEUE ONLINE-SHOP Tobias Lepper Werbeforum 7 23.09.2004 21:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.