boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Technik-Talk



Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 39 von 39
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 13.01.2021, 22:02
kurz kurz ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.09.2010
Ort: Zürich
Beiträge: 2.593
Boot: MacGregor26
837 Danke in 567 Beiträgen
Standard Welches Porta Potti

Hallo
Welches Porta Potti ist besser?
Das kleine von Thedford oder Dometic 972?

Dometic behauptet immerhin, es gäbe eine Hochdruckspühlung...
Ob die hält was sie verspricht? Jedenfalls ist die Dometic mit den Haltern 50% teurer.

Kennt sich da mit den Dingern jemand aus?

danke - kurz
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 13.01.2021, 22:08
Benutzerbild von Perre Pescadore
Perre Pescadore Perre Pescadore ist gerade online
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Rheinland a.d.NG
Beiträge: 1.948
Boot: Holl.Stahlbau
3.081 Danke in 1.285 Beiträgen
Standard

Ich hatte zuerst das Porta Potti an Bord , jetzt seit einigen Jahren das Dometic. Kann über die Spülung nicht klagen, wir nutzen aber seit Ewigkeiten die Camperbags und sind dann nicht so auf die Spülung angewiesen, das Klo ist immer schön sauber und alles flutscht geschmeidig in den Tank.
__________________
Danyel, ja richtig gelesen mit y
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 13.01.2021, 22:29
Benutzerbild von Oskj
Oskj Oskj ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.10.2005
Ort: Schweiz/Solothurn
Beiträge: 1.614
Boot: Karnic SL-702
1.449 Danke in 636 Beiträgen
Standard

Ich habe mich für mein neues Boot für das Porta Potti 565 entschieden.
Dazu gibt es eine Bodenplatte welche dafür sorgt, dass das Porta Potti nicht rum fliegt.





Gruss Oliver
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 13.01.2021, 22:35
Benutzerbild von Andrée
Andrée Andrée ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 03.02.2002
Ort: Kiel / Alcudia
Beiträge: 1.512
Boot: Fiart 40 Genius
505 Danke in 262 Beiträgen
Standard

Weder noch, wenn es überhaupt geht ein Klo mit Spülung!
__________________
www.Worldoffshore.de
Bourbon and Coke
and Big Block Boats
BOAT=Blow out another thousand
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 13.01.2021, 23:25
Benutzerbild von Startpilot
Startpilot Startpilot ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Roermond/NL
Beiträge: 1.675
Boot: MAB 12 "Arkona"
3.364 Danke in 1.220 Beiträgen
Standard

...schon mal über Trockenklo nachgedacht?
__________________
Gruss, Dirk

"Und wüsste ich auch, dass morgen die Welt unterginge, so würde ich heute noch Boot fahren (frei nach Luther)"
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 14.01.2021, 06:16
Benutzerbild von continente
continente continente ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 18.01.2019
Ort: RZ
Beiträge: 80
Boot: Stingray 190CX, Variant 707
90 Danke in 46 Beiträgen
Standard

Ich habe ein kleines Porta Potti auf der Stingray, größer geht da eh nicht. Funktionieren tut es auch und ist eh nur für den absoluten Notfall. Dinge wie Art und Power der Spülung oder Langzeitsitzkomfort sind mir da (Achtung!) scheißegal.
__________________
Lattenrost ist keine Geschlechtskrankheit.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 14.01.2021, 07:39
Benutzerbild von Dete66
Dete66 Dete66 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.08.2013
Ort: FFO/Peine
Beiträge: 911
Boot: Picton Fiesta Four, AB Suzuki DF70, Merlin1, AB Yamaha 40H, IBIS2 Resto-Projekt
627 Danke in 406 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Oskj Beitrag anzeigen
Ich habe mich für mein neues Boot für das Porta Potti 565 entschieden.
Dazu gibt es eine Bodenplatte welche dafür sorgt, dass das Porta Potti nicht rum fliegt.

Gruss Oliver
die Excellence haben wir auch seit 2015 separat im Toilettenraum an Bord, allerdings die Variante mit elektrischer Spülung und sind damit sehr zufrieden
__________________
Gruß Dete

...weiter weiter ins Verderben, wir müssen leben bis wir sterben
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 14.01.2021, 08:11
Benutzerbild von Perre Pescadore
Perre Pescadore Perre Pescadore ist gerade online
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Rheinland a.d.NG
Beiträge: 1.948
Boot: Holl.Stahlbau
3.081 Danke in 1.285 Beiträgen
Standard

Wir nutzen im Dometic seit ein paar Jahren immer Camperbags, da bleibt das WC immer sauber , nichts kann im Ventilschieber hängenbleiben und mit ganz wenig Wasser geht alles in den unteren Tank.
__________________
Danyel, ja richtig gelesen mit y
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 14.01.2021, 08:29
Rob91 Rob91 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 12.12.2020
Ort: Well
Beiträge: 24
Boot: Quicksilver 555 cabin
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Bekommt man die Camper Bags denn auch gut aus dem unteren Tank wieder raus?
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 14.01.2021, 08:30
Benutzerbild von Perre Pescadore
Perre Pescadore Perre Pescadore ist gerade online
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Rheinland a.d.NG
Beiträge: 1.948
Boot: Holl.Stahlbau
3.081 Danke in 1.285 Beiträgen
Standard

Ja, das ist kein Problem. Die lösen sich sehr schnell auf. Wir lassen nach dem Wochenende den Tank immer in Ruhe und leeren dann vor der Abfahrt am Donnerstag oder Freitag, das reicht völlig .
__________________
Danyel, ja richtig gelesen mit y
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 14.01.2021, 09:14
Benutzerbild von burmi
burmi burmi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 13.12.2006
Ort: Schleswig-Holstein, ganz rechts unten.............
Beiträge: 1.637
Boot: ..........zu viele.......
4.679 Danke in 2.670 Beiträgen
Standard

Interessant, das mit dem Camperbag, man lernt nie aus....

Gruß
Martin
__________________
Kraft kommt von Kraftstoff....



Der Magen der Sau, die Seele der Frau und das Innere der Leberworscht sind noch weitgehend unerforscht.
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 14.01.2021, 09:30
Benutzerbild von Dete66
Dete66 Dete66 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.08.2013
Ort: FFO/Peine
Beiträge: 911
Boot: Picton Fiesta Four, AB Suzuki DF70, Merlin1, AB Yamaha 40H, IBIS2 Resto-Projekt
627 Danke in 406 Beiträgen
Standard

kannte ich auch noch nicht, aber bei uns tut´s die allzeit bewährte Klobürste ggf. auch, eine Wasserspülung vorausgesetzt
__________________
Gruß Dete

...weiter weiter ins Verderben, wir müssen leben bis wir sterben
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 14.01.2021, 11:06
Benutzerbild von Perre Pescadore
Perre Pescadore Perre Pescadore ist gerade online
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Rheinland a.d.NG
Beiträge: 1.948
Boot: Holl.Stahlbau
3.081 Danke in 1.285 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dete66 Beitrag anzeigen
kannte ich auch noch nicht, aber bei uns tut´s die allzeit bewährte Klobürste ggf. auch, eine Wasserspülung vorausgesetzt
Natürlich reicht das locker, aber ich finde die Sache mit den Bags hygienischer. Und es spart Wasser, der Tank hält dadurch länger .
__________________
Danyel, ja richtig gelesen mit y
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 14.01.2021, 11:41
Benutzerbild von dirtyharry
dirtyharry dirtyharry ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.09.2014
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 585
Boot: Hardy 20 Pilot House
645 Danke in 351 Beiträgen
Standard

Kannte ich auch noch nicht.........danke

Aber die Sanitärflüssigkeit muss trotzdem eingefüllt werden?
Dieses Aqua kem blue...
__________________
Gruß Rolf


Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 14.01.2021, 12:13
Benutzerbild von Perre Pescadore
Perre Pescadore Perre Pescadore ist gerade online
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Rheinland a.d.NG
Beiträge: 1.948
Boot: Holl.Stahlbau
3.081 Danke in 1.285 Beiträgen
Standard

Ja die Chemie muss immer rein, die Bags sind nur dafür die Schüssel sauber zu halten und das ganze dann als Paket flutschig nach unten in den Tank zu geleiten. Durch die Schwerkraft fällt das nach dem öffnen des Schiebers komplett nach unten und man benötigt nur minimal Wasser zu spülen.
Die Bags sind auf einer Rolle und einen Teil jedes Bags davon kann man direkt als WC Papier abtrennen .
__________________
Danyel, ja richtig gelesen mit y
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 14.01.2021, 12:30
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 1.880
Boot: Storebro Adler IV + Gummiboot
Rufzeichen oder MMSI: Ey doh!!
2.601 Danke in 1.037 Beiträgen
Standard

Ts.
Die ollen Campingbags kannte ich tatsächlich auch noch nicht, trotz vieljähriger Kastenwagen-Fahrerei...
hab mal direkt welche bestellt. Aber nicht bei Amaton. Da sind die um einiges teurer als beim einschlägigen Campingversand. Selten sowas, aber scheints noch zu geben.

Wir haben auch das 565 Porta Potti "Excellence" im Auge für den Umbau auf der Adler.
Es gibt da bisher keinen Fäkalientank und die Toilette muss auch eh neu. Von daher würde ich gern umbauen auf weniger Borddurchlässe und Porta Potti.

Zur "Funktion" im übrigen für die "Gegener":
Die Systeme, die im Wohnmobile fest eingebaut sind und an die Druckwasserversorgung des Mobils angeschlossen sind, haben wohl den gleichen Wasserdruck wie alles andere an Bord.
Und spülen tun die ausreichend gut.

Ich finde das gewurschtel mit Klobürste im Kasten-Klozimmer mit ca. 55 x 45 cm Grundfläche nur mehr als ungeschickt.
Daher die Camperbags.

Aber im Boot ist mehr Platz.


Chrischan
Wenn man di
__________________
Storebro Adler IV Restauration: https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=303667
RIB: https://www.boote-forum.de/showthrea...16#post5003316
Wellcraft Excalibur Eagle Restauration (ABGEBROCHEN): https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=269155
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 14.01.2021, 12:33
Benutzerbild von Skipper1964
Skipper1964 Skipper1964 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.11.2016
Ort: Hamburg / Stove
Beiträge: 1.401
Boot: Galia 485 Cruiser mit Mercury 50/60PS EFI
Rufzeichen oder MMSI: DC7499
2.439 Danke in 1.078 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kurz Beitrag anzeigen
.. Das kleine von Thedford...
Solltest du mit "kleine" das 335 meinen, davon rate ich ab - die kleine Sitzfläche i.V.m. der niedrigen Sitzhöhe hat die Nutzung für mich freudlos gemacht
Ich habe nach einer Saison auf's 365 gewechselt (größere Sitzfläche, höher) und bin nun zufrieden
__________________
Viele Grüße
Andreas

Sei schlau, stell dich dumm - schlimmer ist es andersrum ...

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 14.01.2021, 15:03
kurz kurz ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.09.2010
Ort: Zürich
Beiträge: 2.593
Boot: MacGregor26
837 Danke in 567 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Skipper1964 Beitrag anzeigen
Solltest du mit "kleine" das 335 meinen, davon rate ich ab - die kleine Sitzfläche i.V.m. der niedrigen Sitzhöhe hat die Nutzung für mich freudlos gemacht
Ich habe nach einer Saison auf's 365 gewechselt (größere Sitzfläche, höher) und bin nun zufrieden
Das ist interessant. Das es weniger hoch ist, passt ja gerade, weil es ist am Einbauort einen Sockel hat.
Ich dachte, die Grundfläche wäre sonst gleich... Muss mir nochmals genauer vorstellen versuchen, was sich da für Probleme daraus ergeben...
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 14.01.2021, 16:35
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 1.880
Boot: Storebro Adler IV + Gummiboot
Rufzeichen oder MMSI: Ey doh!!
2.601 Danke in 1.037 Beiträgen
Standard

Das 335 ist nicht nur niedriger, auch kürzer.

Für meine Frau würds passen (zu Hause hängen die Becken auch alle 3 cm tiefer als
Norm )

Am schlimmsten aber der NOCH kleinere Abwassertank. Da muss man schon genau kalkulieren beim Stuhlgang

Chrischan
__________________
Storebro Adler IV Restauration: https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=303667
RIB: https://www.boote-forum.de/showthrea...16#post5003316
Wellcraft Excalibur Eagle Restauration (ABGEBROCHEN): https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=269155
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 14.01.2021, 18:40
Benutzerbild von Skipper1964
Skipper1964 Skipper1964 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.11.2016
Ort: Hamburg / Stove
Beiträge: 1.401
Boot: Galia 485 Cruiser mit Mercury 50/60PS EFI
Rufzeichen oder MMSI: DC7499
2.439 Danke in 1.078 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kurz Beitrag anzeigen
.... Muss mir nochmals genauer vorstellen versuchen, was sich da für Probleme daraus ergeben...
Das Hintern abwischen ist problematisch. Die Schüssel/Brille ist zu klein, als dass man sitzend/kippend hantieren kann - und da man so tief hockt kann man nicht ein wenig hochgehen um das hantieren zu erleichtern sondern steht dann praktisch schon ganz auf - Sportler mir Beinmuskulatur oder Personen unter 160cm könnten das vielleicht auf halber Höhe kompensieren ...

Für die kleine Frauentoilette langt das aber ...
__________________
Viele Grüße
Andreas

Sei schlau, stell dich dumm - schlimmer ist es andersrum ...

Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 39 von 39

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Porta Potti 235 Gebrauchsanweisung Ostseeaal Technik-Talk 19 14.07.2018 17:34
Ersatzteil für Porta Potti Gozi01 Technik-Talk 21 17.10.2015 22:07
porta potti mit elektr. pumpe spreemaat Technik-Talk 2 01.05.2008 07:45
Porta Potti vs Fäkalientank Wasserspülmenge pro Geschäft Breserl 4 Allgemeines zum Boot 34 12.02.2008 21:16
Porta Potti marine kanalskipper Allgemeines zum Boot 15 21.09.2004 12:34


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.