boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Selbstbauer



Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 85Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 85
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 06.04.2021, 16:38
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 3.573
Boot: A29,Opti,Schlauchi
2.448 Danke in 1.443 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Albinoooo Beitrag anzeigen
Auch wenn es nur eine Schlupfkabine wird, finde ich die Idee, das Gangbord zugunsten einer breiteren Kabine wegzurationalisieren gut.
Wenn man hinten seitlich und vorne durch eine Luke an die Anlegestelle, Schleuse oder was auch immer kommt, ist das doch ausreichend. Zumal man ja vom begehbaren Dach auch rankommt, und auch von dort aus die Fender runterlassen kann.
....ich sag mal so : Argumente werden dich nicht abhalten, da deine Meinung von Beginn an fix ist + bleibt.
Bleibt übrig, Bilder vom fertigen Boot abzuwarten - am besten mit 2 Mann auf dem Oberdeck, die grad Fender in einer Schleuse ausbringen.
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #42  
Alt 06.04.2021, 16:52
Benutzerbild von Greggi
Greggi Greggi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.08.2007
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 744
Boot: Delphia Escape 1080S
323 Danke in 204 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Federball Beitrag anzeigen
am besten mit 2 Mann auf dem Oberdeck, die grad Fender in einer Schleuse ausbringen.
aber bitte nicht, wenn ich in der Schleuse bin
__________________

Gruß,
Gregor
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 06.04.2021, 17:00
Benutzerbild von Startpilot
Startpilot Startpilot ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Roermond/NL
Beiträge: 2.121
Boot: MAB 12 "Arkona"
4.276 Danke in 1.563 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Federball Beitrag anzeigen
....ich sag mal so : Argumente werden dich nicht abhalten, da deine Meinung von Beginn an fix ist + bleibt.
Bleibt übrig, Bilder vom fertigen Boot abzuwarten - am besten mit 2 Mann auf dem Oberdeck, die grad Fender in einer Schleuse ausbringen.
Da muss ´ne Flybridge drauf, mit möglichst hohen Seitenteilen!
Dann passiert den Mitfahrenden auf dem Dach auch bei Krängung nichts.
__________________
Gruss, Dirk

"Der alte Wolf, wird langsam grau, er kennt die Schliche die man braucht schon sehr genau.."
(Hildegard Knef)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #44  
Alt 06.04.2021, 18:48
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 3.573
Boot: A29,Opti,Schlauchi
2.448 Danke in 1.443 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Startpilot Beitrag anzeigen
Da muss ´ne Flybridge drauf, mit möglichst hohen Seitenteilen!
Dann passiert den Mitfahrenden auf dem Dach auch bei Krängung nichts.
....da sprudeln die Ideen = an den Handlauf der hohen Seitenteile werden pro Seite 4 - 6 Langformfender angebändselt => und schon ist bei 90° Krängung genug Stabilität da.
Problem : die Schraube taucht aus, und die Kühlung ist unterbrochen - irgendwas ist eben immer...
Grüße, Reinhard
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #45  
Alt 06.04.2021, 19:02
Benutzerbild von Startpilot
Startpilot Startpilot ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Roermond/NL
Beiträge: 2.121
Boot: MAB 12 "Arkona"
4.276 Danke in 1.563 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Federball Beitrag anzeigen
....da sprudeln die Ideen = an den Handlauf der hohen Seitenteile werden pro Seite 4 - 6 Langformfender angebändselt => und schon ist bei 90° Krängung genug Stabilität da.
Problem : die Schraube taucht aus, und die Kühlung ist unterbrochen - irgendwas ist eben immer...
Grüße, Reinhard
... und auf die Flybridge muss noch ein Mast drauf.
An dessen oberem Ende montieren wir einen UFO-förmigen Auftriebskörper, wie Du ihn sicher noch von den Katamaranen aus den siebzigern kennst..
__________________
Gruss, Dirk

"Der alte Wolf, wird langsam grau, er kennt die Schliche die man braucht schon sehr genau.."
(Hildegard Knef)
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 06.04.2021, 19:05
Benutzerbild von volker1165
volker1165 volker1165 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Oberhausen
Beiträge: 2.069
Boot: Chien HWA 34
Rufzeichen oder MMSI: DH3615
2.618 Danke in 1.196 Beiträgen
Standard

Ah, so wird ein RIB gebaut


Zitat:
Zitat von Federball Beitrag anzeigen
an den Handlauf der hohen Seitenteile werden pro Seite 4 - 6 Langformfender angebändselt
__________________
Volker, der irgenwann auf´s Meer will....



Unsere Suzy ist verkauft, Fjord 19, 70PS, Trailer, Bilder im Album
Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 06.04.2021, 19:31
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam | Brandenburg
Beiträge: 6.542
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808 | 211251710
39.327 Danke in 6.171 Beiträgen
Standard

Jetzt ist mir eingefallen, an was mich so eine Konstruktion erinnert:
Das ist ein schwimmendes Fliewatüüt von der Augsburger Puppenkiste.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Flie.jpg
Hits:	12
Größe:	75,3 KB
ID:	917270
__________________
Moin! Klaus

Jetzt geht´s rund! Am 12. Juni 2021 beim STERN-VON-BERLIN.de

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #48  
Alt 06.04.2021, 19:42
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 3.573
Boot: A29,Opti,Schlauchi
2.448 Danke in 1.443 Beiträgen
Standard

....wir werden albern, + lassen den nötigen Ernst vermissen....
Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 07.04.2021, 12:23
Coal Coal ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.12.2019
Beiträge: 900
1.015 Danke in 507 Beiträgen
Standard

Nein!
__________________
Ich bin, denke ich.
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 07.04.2021, 12:50
Neck Neck ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.03.2013
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.353
757 Danke in 472 Beiträgen
Standard

Albern ja, aber den nötigen Ernst vermissen?

Ich denke hier an den Klabautermann.

Gruß Manfred

Geändert von Neck (07.04.2021 um 13:11 Uhr) Grund: Fehlerteufel verjagt
Mit Zitat antworten top
  #51  
Alt 07.04.2021, 13:10
wannabe_wassernomade wannabe_wassernomade ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.08.2019
Ort: ca. 3 km vom Neckar km 183 entfernt
Beiträge: 194
129 Danke in 85 Beiträgen
Standard

Zitat:
Gefahren werden soll in Küstennahen Gewässern mit max. 25kn mit 50PS Außenboarder
Zitat:
Zitat von Greggi Beitrag anzeigen
... - in welcher Kategorie landen wir nu? ich vermute mal, D----- . oder so. ... wäre natürlich interessant vom Ufer aus zu gucken, wie sowas mit 50 PS ins gleiten kommt
Und ich möchte gar nicht wissen, was die Versicherung dazu sagt
Du meinst ob die Lebensversicherung - wenn die Witwe die Kohle ausbezahlt bekommen will - prüft, ob nicht ein von der Leistungspflicht befreiender Suizid vorliegt?
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #52  
Alt 07.04.2021, 13:26
Benutzerbild von Tamino
Tamino Tamino ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordsee , Ostfriesische Inseln
Beiträge: 1.237
Boot: Nimbus 320 C , ehemals Moody S336
1.234 Danke in 525 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Federball Beitrag anzeigen
. am besten mit 2 Mann auf dem Oberdeck, die grad Fender in einer Schleuse ausbringen.
Das Wasser sollte nicht zu kalt sein, denn beim unausweichlichen Kentern ist Schwimmen angesagt
__________________
Handbreit Jens
Mit Zitat antworten top
  #53  
Alt 07.04.2021, 13:45
Benutzerbild von mayon
mayon mayon ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 09.10.2014
Ort: Nähe Bad Homburg
Beiträge: 789
Boot: Rio Kruiser
435 Danke in 290 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Albinoooo Beitrag anzeigen
OK, ich habs jetzt verstanden. Ab welcher Bootsgröße würdet ihr denn so einen Aufbau für unkritisch halten?
Warum kaufst du dir nicht einfach ein schönes Kajütboot und baust es nach deinen Vorstellung aus? So ist die Stabilität (Sicherheit!) gesichert und du hast etwas zum Basteln.
Du kannst aus einem kleinen, offenen Boot kein sicheres Kajütboot bauen. Sorry. Es würde auch sch...... aussehen.
__________________
Viele Grüße aus dem Taunus
Bina
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #54  
Alt 07.04.2021, 18:50
Albinoooo Albinoooo ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 04.04.2021
Beiträge: 13
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

OK, also entweder ich baue mir auf ne Pegazus ne Schlupfkabine oder ich besorge mir einen Rumpf 6x2,5m.
Ich habe schon polnische Werften angeschrieben, weil ich nur eine Rumpfunterseite benötige, aber bislang ohne Antwort.
Kennt jemand eine Werft in Deutschland, die sowas anbieten würde?
Ein gebrauchtes möchte ich nicht.
Mit Zitat antworten top
  #55  
Alt 07.04.2021, 18:54
Benutzerbild von morosenba
morosenba morosenba ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 09.09.2009
Ort: Dortmund
Beiträge: 98
Boot: Remus SC450 Konsolenboot
89 Danke in 37 Beiträgen
Standard

Ich kann den Wunsch nachvollziehen...Die Pegasus kann man als Ausbauschale kaufen. Theoretisch könnte man also einen Aufbau draufsetzen. Die BOOTE hat eine schöne Doku auf YouTube. Im letzten Teil (Fahrtest) sieht man, das sie meiner Meinung nach, hecklastig ist. Das würde mir überhaupt nicht gefallen. Als Basis für einen Riesenaufbau erscheint sie mir völlig ungeeignet.

Vorstellbar wäre ein Rumpf von einem Dreikieler. Ca. 5,00 x 2m groß.
Dein Aufbau müßte extrem leicht und stabil sein.Große und damit teure Fensterflächen, Schiebefenster und -Türen.
Onebox-Design , ähnlich einem Renault Espace oder VWtransporter.
Wird unbezahlbar teuer und potthäßlich.
Michael
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #56  
Alt 08.04.2021, 08:53
Benutzerbild von Greggi
Greggi Greggi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.08.2007
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 744
Boot: Delphia Escape 1080S
323 Danke in 204 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von mayon Beitrag anzeigen
Warum kaufst du dir nicht einfach ein schönes Kajütboot und baust es nach deinen Vorstellung aus?
das wäre zu einfach
__________________

Gruß,
Gregor
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #57  
Alt 08.04.2021, 08:56
Benutzerbild von Greggi
Greggi Greggi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.08.2007
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 744
Boot: Delphia Escape 1080S
323 Danke in 204 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von morosenba Beitrag anzeigen
Wird unbezahlbar teuer und potthäßlich
genau das ist es
__________________

Gruß,
Gregor
Mit Zitat antworten top
  #58  
Alt 08.04.2021, 09:03
Benutzerbild von Greggi
Greggi Greggi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.08.2007
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 744
Boot: Delphia Escape 1080S
323 Danke in 204 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Albinoooo Beitrag anzeigen
OK, also entweder ich baue mir auf ne Pegazus ne Schlupfkabine oder ich besorge mir einen Rumpf 6x2,5m.
Ich habe schon polnische Werften angeschrieben, weil ich nur eine Rumpfunterseite benötige, aber bislang ohne Antwort.
Kennt jemand eine Werft in Deutschland, die sowas anbieten würde?
Ein gebrauchtes möchte ich nicht.
bei mehreren Booten, die man bestellen kann, gibt's unterschiedliche Ausführungen- unter anderem auch so ne Ausbauschale, Rumpf mit Aufbau vorhanden, Rest fehlt (keine Leisten, Klampen, Beleuchtung etc.) Kannst doch sowas nehmen und ausbauen wie gewollt.
__________________

Gruß,
Gregor
Mit Zitat antworten top
  #59  
Alt 08.04.2021, 09:46
Benutzerbild von mayon
mayon mayon ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 09.10.2014
Ort: Nähe Bad Homburg
Beiträge: 789
Boot: Rio Kruiser
435 Danke in 290 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Albinoooo Beitrag anzeigen
OK, also entweder ich baue mir auf ne Pegazus ne Schlupfkabine oder ich besorge mir einen Rumpf 6x2,5m.
Ich habe schon polnische Werften angeschrieben, weil ich nur eine Rumpfunterseite benötige, aber bislang ohne Antwort.
Kennt jemand eine Werft in Deutschland, die sowas anbieten würde?
Ein gebrauchtes möchte ich nicht.
Also, wenn du solch große Lust auf Auf- und Umbauarbeiten hast, habe ich einen Vorschlag für dich: Meine Decke im Salon muss komplett neu gemacht werden (Wasserschaden). Wäre das was für dich?

In der Zeit suchst du dir ein schönes Kajütboot an dem du über Jahre basteln kannst. Es gibt auf jedem Boot immer irgendwas zum Ändern, Tauschen, Reparieren usw. usw.

Wie heißt du nochmal?
__________________
Viele Grüße aus dem Taunus
Bina
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #60  
Alt 08.04.2021, 12:10
Benutzerbild von Greggi
Greggi Greggi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.08.2007
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 744
Boot: Delphia Escape 1080S
323 Danke in 204 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von mayon Beitrag anzeigen
Also, wenn du solch große Lust auf Auf- und Umbauarbeiten hast, habe ich einen Vorschlag für dich: Meine Decke im Salon muss komplett neu gemacht werden
Hey, nicht so schnell, ich hätte ja auch was zu bieten
Sollen wir vielleicht einfach ne Warteschlange bilden?
__________________

Gruß,
Gregor
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 85Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 85

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kajüte heizt sich auf - was könnt ihr empfehlen? derStephan Kleinkreuzer und Trailerboote 32 06.04.2021 10:05
Kleines, sehr kleines Kajütboot gesucht... norgefan Kleinkreuzer und Trailerboote 34 12.11.2020 15:37
Kleine GFK Boot mit Kajüte- welches Boot ist das? Wolferine72 Restaurationen 30 09.07.2020 16:25
Holzplatte ist in der Kajüte auf GFk geklebt. rocky_72 Restaurationen 4 26.03.2012 08:20
Klappdach auf die Kajüte? Stephan-HB Allgemeines zum Boot 21 26.09.2008 15:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.