boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 28 von 28
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 27.11.2012, 12:15
feldi1987 feldi1987 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 16.11.2012
Ort: Mainz
Beiträge: 95
Boot: Wiking Libra
46 Danke in 20 Beiträgen
Standard Norderney nach Helgoland

Hallo zusammen,

wir planen nächstes Jahr ein Campingurlaub auf Norderney. Mit im Gepäck unser Wiking Libra mit 30 PS.

Meint ihr es ist überhaupt machbar mit diesem Boot von Norderney nach Helgoland zu fahren oder haltet ihr das für Lebensmüde? Ich meine klar ist das Wetter- und Wellengangabhängig. Ich kenne die Nordsee eben noch nicht und ich fange jetzt erst an mich mit dieser Reise zu befassen. Mein Fahrlehrer hat mir damals gesagt die Nordsee wäre ein wirklich schwer zu befahrendes Gebiet.

Ich wäre für Tipps echt dankbar. Wenn ich nämlich nur Negatives lese, bleib ich mit meinem Schlauchi in Küstennähe und fahre mit der Fähre nach Helgoland

Gruß

Andi
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 27.11.2012, 12:17
Benutzerbild von Tommy
Tommy Tommy ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 23.01.2006
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 330
Boot: Nimbus 27 Familia
687 Danke in 367 Beiträgen
Standard

Gebe dir den Tipp : lass es !
__________________
Gruß

Thomas
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 27.11.2012, 12:18
Benutzerbild von Freibeuter
Freibeuter Freibeuter ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: ... 43,2 sm östl. Helgoland
Beiträge: 3.763
Boot: Yar-Craft BowCat
15.655 Danke in 5.597 Beiträgen
Standard

....



...
__________________
Jörg von der (ex)Freibeuter
...
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 27.11.2012, 12:23
Benutzerbild von PderSkipper
PderSkipper PderSkipper ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.05.2006
Ort: inne Päärle
Beiträge: 6.471
Boot: FW 225 Sundowner mim Fauacht
Rufzeichen oder MMSI: Freibier
30.341 Danke in 9.453 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tommy Beitrag anzeigen
Gebe dir den Tipp : lass es !
Warum
__________________
Empty your mind, be formless. Shapeless, like water.
If you put water into a cup, it becomes the cup. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put it in a teapot, it becomes the teapot.
Now, water can flow or it can crash. Be water, my friend.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 27.11.2012, 12:24
feldi1987 feldi1987 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 16.11.2012
Ort: Mainz
Beiträge: 95
Boot: Wiking Libra
46 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Habt ihr auch einen Grund für mich. Sorry. Ich würde gerne wissen warum man es lassen soll. Ich habe keine Ahnung von dem Gebiet. ich fange jetzt erst an mich damit zu befassen.

Liegt es am Schlauchboot oder an dem Revier auf dem man sich nicht aufhalten sollte als "Anfänger"?

Habt ihr ein Tipp wohin ich denn mal fahren könnte von Norderney aus. Irgendwie eine Strecke die einfach ist!
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 27.11.2012, 12:26
Benutzerbild von Tommy
Tommy Tommy ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 23.01.2006
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 330
Boot: Nimbus 27 Familia
687 Danke in 367 Beiträgen
Standard

Mit ner Gummiwurst und 30 ps ? Mir wäre das viel zu riskant. Zumal sich das Wetter sehr schnell ändern kann und keine Revierkenntnisse vorhanden sind....
__________________
Gruß

Thomas
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 27.11.2012, 12:27
Benutzerbild von torsti58
torsti58 torsti58 ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.03.2010
Ort: Bremen-Nord
Beiträge: 2.553
Boot: Bavaria 33 Sport HT
Rufzeichen oder MMSI: DH9039 211707900
16.658 Danke in 3.733 Beiträgen
Standard

Die DGzRS hat genug zu tun, sorg bitte nicht für neue Arbeit. Ne mal im Ernst, das solltest du lassen, das braucht schon ein bischen Erfahrung.
__________________
Gruß Torsten

Träume nicht dein Leben, sondern lebe dein Traum

Video Bavaria 33 Sport beim Kranen
https://www.youtube.com/watch?v=7TjuBlM6t2s
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 27.11.2012, 12:29
feldi1987 feldi1987 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 16.11.2012
Ort: Mainz
Beiträge: 95
Boot: Wiking Libra
46 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Das habe ich mir schon fast gedacht. Gibts denn einen Tipp von euch wohin man mal fahren könnte (von Norderney aus) ohne das man perfekte Kenntnisse hat?

Vielleicht eine andere Insel ansteuern die neben Norderney liegt? Oder auch zu riskant?
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 27.11.2012, 12:33
Benutzerbild von torsti58
torsti58 torsti58 ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.03.2010
Ort: Bremen-Nord
Beiträge: 2.553
Boot: Bavaria 33 Sport HT
Rufzeichen oder MMSI: DH9039 211707900
16.658 Danke in 3.733 Beiträgen
Standard

Hallo feldi,
such dir jemand auf Norderney der Erfahrung hat und fahr dann mit dem zusammen, alleine auf der Nordsee ist für einen Anfänger nichts.
__________________
Gruß Torsten

Träume nicht dein Leben, sondern lebe dein Traum

Video Bavaria 33 Sport beim Kranen
https://www.youtube.com/watch?v=7TjuBlM6t2s
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 27.11.2012, 12:46
Benutzerbild von torsti58
torsti58 torsti58 ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.03.2010
Ort: Bremen-Nord
Beiträge: 2.553
Boot: Bavaria 33 Sport HT
Rufzeichen oder MMSI: DH9039 211707900
16.658 Danke in 3.733 Beiträgen
Standard

Hallo feldi,
lese dir mal diesen Thread durch dann bist du schon eine Ecke schlauer. Zur Info, das Boot ist eine ganze Ecke größer als deins.

http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=160056
__________________
Gruß Torsten

Träume nicht dein Leben, sondern lebe dein Traum

Video Bavaria 33 Sport beim Kranen
https://www.youtube.com/watch?v=7TjuBlM6t2s
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 27.11.2012, 13:03
Benutzerbild von nohhh15
nohhh15 nohhh15 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.04.2011
Ort: Neuenhaus
Beiträge: 139
Boot: Neptun 22, Conger
91 Danke in 57 Beiträgen
Standard

In jugendlichem Leichtsinn ging eine meiner ersten Fahrten von Norddeich nach Norderney (Wiking Komet 3,5m). Soweit kein Problem. Auf der Rückfahrt ging dann der Motor aus. Wenn man da dann eine ganze Zeit hilflos treibt, bis die DGzRS kommt, sieht man erstmal, was für gewaltige Ströme bei ablaufendem Wasser entstehen können.
Jetzt fahre ich meistens ans Ijsselmeer. Da kann man nicht abtreiben und es ist immer viel Betrieb, man ist nicht alleine.
Ohne Erfahrung (die man als "Hobbyfahrer" sicher erst nach Jahren erlangen kann), nie nach Helgoland!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 27.11.2012, 13:03
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 8.754
Boot: Merry Fisher 645
22.599 Danke in 8.324 Beiträgen
Standard

70 km mit 30 PS?

Wie hoch ist denn gute Marschgeschwindigkeit? 30 km/h? Dann wäre man fast 3 h am Stück unterwegs. Mit Drehgaspinne oder Lenkrad? Ohne Lenkrad ist das schon recht sportlich.

Wenn überhaupt, dann nur mit einem 2. Boot.
__________________
Sportliche Grüße vom Rhein km 705
Micha


Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 27.11.2012, 14:11
Benutzerbild von KaiB
KaiB KaiB ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 19.12.2002
Beiträge: 3.453
6.401 Danke in 2.586 Beiträgen
Standard

Kenne Dein Boot nicht daher mal allgemein geschrieben.

Die Antriebstechnik muss zuverlässig sein und das Boot sicher genug für Tidengewässer, sowohl für das befahren von Seegatten als auch auf See.

Du bräuchtest eine Navigrundausstattung.
Also Kompass, Karten, besser auch ein GPS.
Norderney -Helgoland bedeutet keinen direkten Kurs da das Verkehrstrennungsgebiet (VTG) (Elbe-Texel Weg) parallel zur Küste verläuft.

TSS (Traffic seperation schemes) VTG dürfen nur im rechten Winkel gequert werden.

Von Norderney aus pflegt man das sein zu lassen sondern läuft durch das Gatt auf die See und macht Kurs nach Ost bis man das Ende des VTG erreicht hat (ich glaube das war an Tonne TE 19 oder so -Karte gucken!).
Von da ab erst dreht man auf NE Kurs hoch nach Helgoland.

Muss sich aber immer noch natürlich sich durch den dort herrschenden Dickschiffsverkehr fädeln. Sowie sich bei einer Dickschiffreede dort freihalten.
Insgesamt führe man also um sicher und "korrekt" anzukommen einen Umweg.

Du würdest in jedem Fall mit einigen neuen Eindrücken klar kommen müssen.
Strömung, veränderliche Seegangsverhältnisse, dicke Dampfer, evtl. schlechte Sicht und schlechtes Wetter (das kann schnell gehen!!).

Karten- Kompassnavigation, da offene See logischerweise nur nah unter Land Sichtnavigation erlaubt.

Für einen Unerfahrenen mit evtl. dem nicht passenden Boot und Ausrüstung ist das ganze nicht als erste Tour zu empfehlen.
Lieber in kleinen Schritten gucken was geht mit Mann, Material und Ausrüstung.

Oder mal bei einem einsteigen der das ganze kennt.


Ps. Nicht zu vergessen,Ansteuerung Helgoland muss man auch penibel das Naturschutzgebiet beachten.
__________________
Gruß
Kai

Geändert von KaiB (27.11.2012 um 14:52 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 27.11.2012, 14:50
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist gerade online
Moderator
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Kassel / Stankovići a. Peljesac
Beiträge: 3.923
Boot: Allroundmarine Flair
9.423 Danke in 3.501 Beiträgen
Standard

Ich hatte das Libra mit 30 PS Mariner, das Boot ist 3,20 kurz und viel zu klein, um bei Seegang auch nur ansatzweise schnell vorwärts zu kommen (zu gleiten), ich habe es in Kroatien eingesetzt im Sommer, da war es dann auch egal, wenn die Welle uns mal erwischt hat, wir saßen mit Badesachen in dem Böötle.
Mit voller Bekleidung in solch einem kleinen Boot auf der Nordsee, davon kann ich nur abraten.
Das Libra ist m.E. absolut ungeeignet für Touren über das offene Meer, ich hätte selbst mit meiner späteren Wega von Wiking derartige Excursionen nicht machen wollen, obwohl andere damit Tagelang zig Seemeilen abreiten.
__________________
Gruß Heinz


Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 27.11.2012, 15:24
Benutzerbild von Sunnyxxl
Sunnyxxl Sunnyxxl ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 13.02.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.137
Boot: Fast alle
908 Danke in 532 Beiträgen
Standard

Moin,

als Ausbilder und Revierkenner rate ich für Deine Konstellation dringend ab.
Es kann Spass machen und ich habe auch schon Rib's von England auf Helgoland gesehen. Für einen Revierneuling ist das aber so nix, einfach zu gefährlich. Möglichkeit: Von einem größeren Boot begleitet werden.
Ich habe meine 1. Fahrt nach Helgoland von Bremerhaven aus mit einem 30ft. Gleiter hinter einem Segler mit 7Kn gemacht. Hat 7 Std. gedauert und trotzdem Spass gemacht.
Fahr von Norderney aus innen über das Watt zu den Nachbarinseln, das mit GPS und Karten.

Gruß Ulli
__________________
Mein Profilbild muss geändert werden...
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 27.11.2012, 15:41
feldi1987 feldi1987 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 16.11.2012
Ort: Mainz
Beiträge: 95
Boot: Wiking Libra
46 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sunnyxxl Beitrag anzeigen
Moin,

Fahr von Norderney aus innen über das Watt zu den Nachbarinseln, das mit GPS und Karten.

Gruß Ulli
Was heißt denn : Innen über das Watt?

Ich dachte mir auch schon: " Vielleicht mal nach Juist oder dergleichen". kartenmaterial muss ich mir dann noch besorgen.
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 27.11.2012, 15:43
Benutzerbild von Rauti
Rauti Rauti ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.02.2002
Ort: mit Dom
Beiträge: 1.705
Boot: Hoffentlich das Letzte
2.308 Danke in 829 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von feldi1987 Beitrag anzeigen
Was heißt denn : Innen über das Watt?

Ich dachte mir auch schon: " Vielleicht mal nach Juist oder dergleichen". kartenmaterial muss ich mir dann noch besorgen.
Innen heißt im Bereich zwischen den Inseln und dem Festland.
__________________
Gruss Thomas,

Lieber eine dunkle Kneipe als einen hellen Arbeitsplatz
kleines Kajütboot zu verkaufen. https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=270714
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 27.11.2012, 15:53
else else ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2005
Beiträge: 4.052
Boot: 5 KR Mahagonie-Vertens Modell: Schweriner Jolle "Elseken"
6.651 Danke in 2.652 Beiträgen
Standard

Du könntest ja die Touren vom "Rätsel der Sandbank" nachfahren, falls Du Film oder Buch kennst.
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 27.11.2012, 15:56
feldi1987 feldi1987 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 16.11.2012
Ort: Mainz
Beiträge: 95
Boot: Wiking Libra
46 Danke in 20 Beiträgen
Standard

hallo else,

kenne ich leider nicht. aber ich werde mal recherchieren

Dank dir
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 27.11.2012, 15:59
else else ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2005
Beiträge: 4.052
Boot: 5 KR Mahagonie-Vertens Modell: Schweriner Jolle "Elseken"
6.651 Danke in 2.652 Beiträgen
Standard

Gibt eigentlich kaum was schöneres, als durchs Watt zu fahren, sich trockenfallen zu lassen, die Ruhe zu geniessen.....
Tu Dir mal den Film an, der spielt genau in dem Gebiet.
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 28 von 28


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.