boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 13.06.2017, 22:16
Benutzerbild von Werner_K
Werner_K Werner_K ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.02.2017
Ort: Leimen
Beiträge: 1.791
Boot: Bayliner 2556 Fly (Ciera)
Rufzeichen oder MMSI: 211776607
734 Danke in 473 Beiträgen
Standard Törn von Koblenz an die Ostsee - wieviel Zeit muss man einplanen?

Hallo alle zusammen,

ich möchte mit meinem neuen Boot im nächsten Urlaub einen Törn an die Ostsee machen. Startpunkt ist Koblenz und es geht nach Neustadt.

Strecke wäre Rhein abwärts bis Duisburg, dann über die Kanäle und Travemünde raus.

Ist jemand hier diese Strecke schonmal gefahren und kann mir sagen, wieviel Zeit ich da einplanen muss bzw. wielange das für einen Weg etwa dauert?

LG Werner

Gesendet von meinem Xperia Z1 mit Tapatalk
__________________
Das wichtigste Werkzeug an Bord ist immer ein guter Einfall!
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 13.06.2017, 22:41
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 27.796
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
21.746 Danke in 14.136 Beiträgen
Standard

bin die strecke zwar nicht gefahren aber schätze mal das du min. 2 Wochen unterwegs bist.

sind ca 780km und der großteil ist mit 12km/h geschwindigkeitsbeschränkung.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 14.06.2017, 00:25
Benutzerbild von Werner_K
Werner_K Werner_K ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.02.2017
Ort: Leimen
Beiträge: 1.791
Boot: Bayliner 2556 Fly (Ciera)
Rufzeichen oder MMSI: 211776607
734 Danke in 473 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
bin die strecke zwar nicht gefahren aber schätze mal das du min. 2 Wochen unterwegs bist.

sind ca 780km und der großteil ist mit 12km/h geschwindigkeitsbeschränkung.
Oha, dann kann ich das knicken! Hab knapp 3 Wochen, das reicht für hin aber nicht mehr zurück. Und das Schiff dort liegen lassen bis nächstes Jahr kommt nicht infrage. Also dann nächstes Jahr 2x 3 Wochen, einmal hin und beim nächsten mal wieder zurück. Ist bestimmt eine schöne Reise.

Alternativ könnte ich ja noch den Rhein runter, raus auf die Nordsee und Außen an den ostfriesischen Inseln lang, dann Elbe wieder rein und durch den Nord- Ostsee Kanal. Das stelle ich mir allerdings etwas kabbeliger vor, ich meine draußen auf der Nordsee. Und dauert bestimmt auch ein paar Tage.

LG Werner

Gesendet von meinem Xperia Z1 mit Tapatalk
__________________
Das wichtigste Werkzeug an Bord ist immer ein guter Einfall!

Geändert von Werner_K (14.06.2017 um 00:33 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 14.06.2017, 07:20
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 27.796
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
21.746 Danke in 14.136 Beiträgen
Standard

Du hast gerade angefangen mit dem Bootfahren und ich würde erst mal kleinere Touren Planen.
Von Koblenz aus ist die Sauerkrauttour richtig toll zu fahren.

Würde mich auch mal mit dem Verbrauch und den Kosten außeinander setzten.

Dein Boot wird ungefähr 1,3 Liter pro Kilometer Schlucken. Da Wirst du nicht viel weniger brauchen.
Also für die Strecke von 200km wirst du schon knapp 260l rechnen müssen oder umgekehrt 320€. Also nur mal nach Köln und zurück.

Mein Vorschlag für dich wäre: Schau mal in die Andere Richtung und fahr Richtung Freiburg. Das ist dort Wunderschön.
Ich werde dieses Jahr auch wieder da hoch fahren im August (eventuell weiter bis Basel) und habe nur 2 Wochen Zeit.
Bei mir sind dann aber Teilweise nur kurze Tagesetappen dabei.
Breisach ist von mir 160km entfernt und es sind 6 Schleusen.
Dies haben bei uns schon Bootsfahrer in einem Tag geschafft. Start morgens 10 bis Ankunft nachmittags 17 Uhr.
Ich werde diese Strecke wohl mit 3-4 Zwischenstopps (Offendorf, Kehl/Strassburg, Lahr, Breisach) machen und die Tage genießen. Bin ja im Urlaub und nicht auf der Flucht.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 14.06.2017, 11:18
Benutzerbild von Libertad
Libertad Libertad ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Limburg/Lahn
Beiträge: 6.787
Boot: Proficiat 975G
8.400 Danke in 4.171 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Werner_K Beitrag anzeigen

Alternativ könnte ich ja noch den Rhein runter, raus auf die Nordsee und Außen an den ostfriesischen Inseln lang, dann Elbe wieder rein und durch den Nord- Ostsee Kanal. Das stelle ich mir allerdings etwas kabbeliger vor, ich meine draußen auf der Nordsee. Und dauert bestimmt auch ein paar Tage.
Das wäre natürlich auch eine Möglichkeit. Aber denke daran, daß du in diesem Revier doch etwas vom Wetter abhängig bist und 3 oder 4 Tage wegen Starkwind im Hafen sind nicht ungewöhnlich. Passiert das dann noch auf dem Rückweg, dann wird schnell die Zeit knapp, Hektik kommt auf und es wird bei ungünstigen Bedingungen gefahren. Und dann passieren gern mal unangenehme Dinge.
__________________
Gruß
Ewald
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 14.06.2017, 17:30
Benutzerbild von Werner_K
Werner_K Werner_K ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.02.2017
Ort: Leimen
Beiträge: 1.791
Boot: Bayliner 2556 Fly (Ciera)
Rufzeichen oder MMSI: 211776607
734 Danke in 473 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
Du hast gerade angefangen mit dem Bootfahren und ich würde erst mal kleinere Touren Planen.
Von Koblenz aus ist die Sauerkrauttour richtig toll zu fahren.

Würde mich auch mal mit dem Verbrauch und den Kosten außeinander setzten.

Dein Boot wird ungefähr 1,3 Liter pro Kilometer Schlucken. Da Wirst du nicht viel weniger brauchen.
Also für die Strecke von 200km wirst du schon knapp 260l rechnen müssen oder umgekehrt 320€. Also nur mal nach Köln und zurück.

Mein Vorschlag für dich wäre: Schau mal in die Andere Richtung und fahr Richtung Freiburg. Das ist dort Wunderschön.
Ich werde dieses Jahr auch wieder da hoch fahren im August (eventuell weiter bis Basel) und habe nur 2 Wochen Zeit.
Bei mir sind dann aber Teilweise nur kurze Tagesetappen dabei.
Breisach ist von mir 160km entfernt und es sind 6 Schleusen.
Dies haben bei uns schon Bootsfahrer in einem Tag geschafft. Start morgens 10 bis Ankunft nachmittags 17 Uhr.
Ich werde diese Strecke wohl mit 3-4 Zwischenstopps (Offendorf, Kehl/Strassburg, Lahr, Breisach) machen und die Tage genießen. Bin ja im Urlaub und nicht auf der Flucht.
Hmm, unrecht hast da nicht. Zumal ich das mit dem Trip an die Ostsee tatsächlich zeitlich wohl nicht hinkriege. Aber weil ich gerade (wieder) anfange mit Boot fahren, das hätte mich jetzt nicht abgeschreckt. Man wächst ja bekanntlich mit seinen Aufgaben. Nichtsdestotrotz, tatsächlich plane ich da jetzt lieber um. Ist mir zeitlich doch zu eng. Und bezüglich der Idee, mal eben via Nordsee den Weg zu machen, ist der Einwand von Libertad nicht von der Hand zu weisen. Ganz ernst war das auch nicht gemeint.
Ich habe die Frage auch deswegen ins Forum gestellt, um erstmal eine Idee zu bekommen, wie ich zeitlich planen muss, ob sich das in einem 3-Wochen Urlaub realisieren lässt.

Was Du mit dem Spritverbrauch schreibst, ist ein anderer Punkt. 1,3 Liter pro KM - das ist heftig! Kann das wirklich sein, dass der OMC soviel säuft, bei gerade mal 8-12 km/h auf den Kanälen?

Ich überlege ernsthaft, mir einen kleineren, sparsamen Aussenborder für die Kanalfahrt zuzulegen. Wie sieht's damit aus? Mein Schiff wiegt voll aufmunitioniert etwa +/- 3 Tonnen. Was für ein Kaliber bräuchte ich da etwa um auf den Kanälen damit voran zu kommen?

Über Deinen Vorschlag Richtung Freiburg denke ich mal nach.

LG Werner
__________________
Das wichtigste Werkzeug an Bord ist immer ein guter Einfall!
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 14.06.2017, 17:41
Benutzerbild von Werner_K
Werner_K Werner_K ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.02.2017
Ort: Leimen
Beiträge: 1.791
Boot: Bayliner 2556 Fly (Ciera)
Rufzeichen oder MMSI: 211776607
734 Danke in 473 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Libertad Beitrag anzeigen
Das wäre natürlich auch eine Möglichkeit. Aber denke daran, daß du in diesem Revier doch etwas vom Wetter abhängig bist und 3 oder 4 Tage wegen Starkwind im Hafen sind nicht ungewöhnlich. Passiert das dann noch auf dem Rückweg, dann wird schnell die Zeit knapp, Hektik kommt auf und es wird bei ungünstigen Bedingungen gefahren. Und dann passieren gern mal unangenehme Dinge.
Hallo Libertad,

danke für den Hinweis. Auf die unangenehmen Dinge kann ich gut verzichten. Hab mich neulich mit einem User aus dem Forum unterhalten, der hat mir erzählt wie er mit einer Bayliner 3258 nur aus der Weser raus und in die Elbe wieder rein wollte. Eigentlich schönes Wetter, Wind irgendwas um die 5-6 BFT, Wellengang moderat, um 1 Meter plus/minus. Mit Gleitfahrt war bald Sense, da der Rumpf zu sehr schlug. Dann nur noch Verdrängerfahrt. Und unten im im Schiff ist alles durcheinander geflogen.
Mein Schiff ist noch ne Nummer kleiner, möchte nicht wissen, wie es damit dann aussieht. Also, diese Tour verschiebe ich erstmal, bis ich anhand von Erfahrungen abschätzen kann, was geht und was nicht.

Ich mach den Törn Richtung Ostsee nächstes Jahr, da teile ich das in 2x 3 Wochen auf. Hab ich 2x Spaß!

LG Werner
__________________
Das wichtigste Werkzeug an Bord ist immer ein guter Einfall!
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 15.06.2017, 09:06
Benutzerbild von chrisma
chrisma chrisma ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.11.2004
Ort: an der lahn
Beiträge: 1.292
Boot: Daycruiser 6m mit Diesel
644 Danke in 465 Beiträgen
Standard

Also von Koblenz den Rhein mit der Strömung bis Duisburg fahren dauert keine zwei Tage. Über Rhein-Herne-Kanal und Mittellandkanal mit wenig Schleusen geht es auch schnell bis in die Gegend Hannover. Der restliche Weg zur Ostsee ist über Lüneburg oder Berlin möglich. Von Koblenz bis zur Ostsee ist also in einer Woche möglich.
__________________
Andreas
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 15.06.2017, 09:11
Hehehe Hehehe ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.07.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.274
Boot: Groß und alt, klein und neu
795 Danke in 489 Beiträgen
Standard

Mit Urlaub hat das dann aber nichts mehr zu tun
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 15.06.2017, 09:43
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 27.796
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
21.746 Danke in 14.136 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von chrisma Beitrag anzeigen
Also von Koblenz den Rhein mit der Strömung bis Duisburg fahren dauert keine zwei Tage. Über Rhein-Herne-Kanal und Mittellandkanal mit wenig Schleusen geht es auch schnell bis in die Gegend Hannover. Der restliche Weg zur Ostsee ist über Lüneburg oder Berlin möglich. Von Koblenz bis zur Ostsee ist also in einer Woche möglich.
Als Überführung sicher machbar aber er will Urlaub machen.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 15.06.2017, 09:55
Benutzerbild von chrisma
chrisma chrisma ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.11.2004
Ort: an der lahn
Beiträge: 1.292
Boot: Daycruiser 6m mit Diesel
644 Danke in 465 Beiträgen
Standard

Rhein und Kanäle sind wie Autobahnen und für Urlaub ungeeignet. Der schnelle Weg zur Ostsee steht im Mittelpunkt.
__________________
Andreas
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 15.06.2017, 10:13
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 27.796
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
21.746 Danke in 14.136 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von chrisma Beitrag anzeigen
Rhein und Kanäle sind wie Autobahnen und für Urlaub ungeeignet. Der schnelle Weg zur Ostsee steht im Mittelpunkt.
Schwachsinn...
Ich mach 3 Wochen Urlaub am Rhein
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 15.06.2017, 11:02
Benutzerbild von schimi
schimi schimi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 4.332
6.175 Danke in 2.775 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von chrisma Beitrag anzeigen
Rhein und Kanäle sind wie Autobahnen und für Urlaub ungeeignet.

Das ist vielleicht deine persönliche Meinung. Ich weiß nicht, ob du den Rhein oder die Kanäle schon mal in der gesamten Länge befahren hast, aber es gibt sehr sehenswerte Orte, selbst am MLK.
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 15.06.2017, 11:05
Verbraucheranwalt Verbraucheranwalt ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2009
Beiträge: 3.958
4.183 Danke in 1.951 Beiträgen
Standard

Fahren auf dem Rhein macht mir auch nicht unbedingt Spass. Und zurück ca. 200 km gegen die Rheinströmung gegenan zu bolzen dürfte gut Benzin verbrauchen.

Ich würde auch die Sauerkrauttour empfehlen. Oder den Rhein weiter durchfahren bis in die Niederlande.

Gruß
Chris
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 15.06.2017, 17:33
Benutzerbild von Werner_K
Werner_K Werner_K ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.02.2017
Ort: Leimen
Beiträge: 1.791
Boot: Bayliner 2556 Fly (Ciera)
Rufzeichen oder MMSI: 211776607
734 Danke in 473 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Verbraucheranwalt Beitrag anzeigen
Fahren auf dem Rhein macht mir auch nicht unbedingt Spass. Und zurück ca. 200 km gegen die Rheinströmung gegenan zu bolzen dürfte gut Benzin verbrauchen.

Ich würde auch die Sauerkrauttour empfehlen. Oder den Rhein weiter durchfahren bis in die Niederlande.

Gruß
Chris
Hallo, was ist die Sauerkrauttour? Und was hat die mit Sauerkraut zu tun?

LG Werner
__________________
Das wichtigste Werkzeug an Bord ist immer ein guter Einfall!
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 15.06.2017, 17:51
Benutzerbild von Werner_K
Werner_K Werner_K ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.02.2017
Ort: Leimen
Beiträge: 1.791
Boot: Bayliner 2556 Fly (Ciera)
Rufzeichen oder MMSI: 211776607
734 Danke in 473 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von chrisma Beitrag anzeigen
Also von Koblenz den Rhein mit der Strömung bis Duisburg fahren dauert keine zwei Tage. Über Rhein-Herne-Kanal und Mittellandkanal mit wenig Schleusen geht es auch schnell bis in die Gegend Hannover. Der restliche Weg zur Ostsee ist über Lüneburg oder Berlin möglich. Von Koblenz bis zur Ostsee ist also in einer Woche möglich.
Hallo Chrisma,

ich meine, von Koblenz bis Duisburg schafft man es sogar in deutlich weniger als einem Tag, zumal, wenn man überwiegend oder streckenweise Gleitfahrt macht. Auf dem Rhein geht das doch, oder? Ich bin von 1978 bis 1981 in meiner Lehre als Binnenschiffer auf dem Rhein und den Kanälen unterwegs gewesen. Ist zwar schon lange her, aber ich meine mich zu erinnern, dass wir für diese Strecke zu Tal höchstens 10 Stunden oder so unterwegs waren. Zu Berg dauerte es natürlich wesentlich länger.

Der Knackpunkt liegt für mich auf der Kanalstrecke, wegen der Schleusen. Da habe ich ich echt keine Ahnung mehr, wieviel da eigentlich zu passieren sind. Und das ist natürlich eine elende Gurkerei, obwohl das bei schönem Wetter oben auf der Flybridge bestimmt auch ganz schön sein kann, wenn die Landschaft sachte an einem vorbei zieht.

Im Grunde genommen mache ich nichts falsch, wenn ich einfach mal losfahre und dann sehe, wie weit ich komme bis ich umdrehen muss. Auch wenn ich es nicht ganz bis zur Ostsee schaffe, habe ich dann wenigstens schonmal einen Plan.

LG Werner
__________________
Das wichtigste Werkzeug an Bord ist immer ein guter Einfall!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 15.06.2017, 18:06
Benutzerbild von chrisma
chrisma chrisma ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.11.2004
Ort: an der lahn
Beiträge: 1.292
Boot: Daycruiser 6m mit Diesel
644 Danke in 465 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Werner_K Beitrag anzeigen
Hallo, was ist die Sauerkrauttour? Und was hat die mit Sauerkraut zu tun?

LG Werner
Sauerkraut = Chocuroute ist im Elsass eine besondere Spezialität. Es gibt mehrere Möglichkeiten mit dem Boot zu reisen und zu genießen. Mosel-Saar-Saarkanal-Rhein-Marne-Kanal und bei Straßburg auf den Rhein ist die längste Strecke der Sauerkrauttour. Zwei Tunnel, ein Schiffshebewerk und viele Schleusen. Wunderschön
__________________
Andreas
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 19.06.2017, 23:51
Benutzerbild von Werner_K
Werner_K Werner_K ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.02.2017
Ort: Leimen
Beiträge: 1.791
Boot: Bayliner 2556 Fly (Ciera)
Rufzeichen oder MMSI: 211776607
734 Danke in 473 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von chrisma Beitrag anzeigen
Sauerkraut = Chocuroute ist im Elsass eine besondere Spezialität. Es gibt mehrere Möglichkeiten mit dem Boot zu reisen und zu genießen. Mosel-Saar-Saarkanal-Rhein-Marne-Kanal und bei Straßburg auf den Rhein ist die längste Strecke der Sauerkrauttour. Zwei Tunnel, ein Schiffshebewerk und viele Schleusen. Wunderschön
Danke, jetzt bin ich schlauer! Mal sehen, hört sich gar nicht übel an. So für den Anfang.

LG Werner
__________________
Das wichtigste Werkzeug an Bord ist immer ein guter Einfall!
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Törn von Duisburg-Mastricht-Verdun-Koblenz Duisburg Dirk-58 Deutschland 8 21.04.2016 13:30
wieviel Zeit braucht man von BRB über Havel und Elbe zur Müritz rachi1305 Deutschland 28 03.02.2012 07:33
Blower streikt von zeit zu zeit! hakattack Motoren und Antriebstechnik 3 25.06.2007 16:20
Törn Nierstein-Koblenz uwi Deutschland 9 21.03.2007 22:56
Wer hat Törn an die polnischen Ostsee gemacht ? mr-friend Woanders 1 07.06.2005 20:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.