boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 02.02.2008, 12:29
Benutzerbild von derbigu
derbigu derbigu ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.07.2006
Beiträge: 450
Boot: Nimbus 380 Commander
Rufzeichen oder MMSI: Soraya
796 Danke in 128 Beiträgen
Standard aft cabin Sealine F42/44

Hallo,
weis einer warum dieser typ (aftcabin) nur selten gebaut wurde, bzw. warum es insgesammt weit weniger auswahl gibt wie z.b. bei Stahlverdrängern? Liegt das u.a evt. am Gewicht - also weil die verlagerung dessen zu weit hinten ist? (gleiter).
Oder schlechter zugang / wartungsmöglichkeiten der Wellenanlage etc...?

lg
uwe
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 02.02.2008, 12:44
Benutzerbild von nav_HH
nav_HH nav_HH ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.04.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.397
Boot: Tuckerboot m. OM616
990 Danke in 477 Beiträgen
Standard

Hat Sealine mal eine F-Serie mit Aft-Cabin gebaut? Hab grad mal nachgeschaut, nur Unterlagen bis 1996 zurück zu Sealine, und da ist nix zu sehen von einer F-Serie mit Aft cabin...hast du ein Bild?
__________________

Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 02.02.2008, 12:48
Benutzerbild von derbigu
derbigu derbigu ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.07.2006
Beiträge: 450
Boot: Nimbus 380 Commander
Rufzeichen oder MMSI: Soraya
796 Danke in 128 Beiträgen
Standard

aähm sorry das ding heist F43 )))))
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 02.02.2008, 14:58
Benutzerbild von nav_HH
nav_HH nav_HH ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.04.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.397
Boot: Tuckerboot m. OM616
990 Danke in 477 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von derbigu Beitrag anzeigen
Hallo,
weis einer warum dieser typ (aftcabin) nur selten gebaut wurde, bzw. warum es insgesammt weit weniger auswahl gibt wie z.b. bei Stahlverdrängern? Liegt das u.a evt. am Gewicht - also weil die verlagerung dessen zu weit hinten ist? (gleiter).
Oder schlechter zugang / wartungsmöglichkeiten der Wellenanlage etc...?

lg
uwe
Das gewicht kriegt man in Griff, die Installation der Maschinen und Ruderlagen ist etwas umständler, Zugängliochkeit ebenso, aber fder markt ist einfach nicht dafür vorhanden, weil die Dinger einfach nicht schön sind...Broom versucht es ja auch schon ewig, kommt aber über den Britisch-Holländischen Markt nicht wirklich drüber hinaus.

Sealine weiss relativ schnell, wann ein Modell funktioniert, schau dir die F37 an - leicht modifiziert gibt es das Boot schon seit über 10 jahren und es wurde nun schon baunummer 300 ausgeliefert...das sit ein Modell, das läuft ;)
__________________

Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.