boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 14.02.2020, 16:45
Benutzerbild von mleo
mleo mleo ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.04.2003
Ort: N50°03.362' E8°48.260'
Beiträge: 338
Boot: Bayliner 175 BR
Rufzeichen oder MMSI: DB5307 / 211438220
440 Danke in 127 Beiträgen
Standard Funke sendet, empfängt aber nicht

Werte Gemeinde,

mein ca. 12 Jahre junges RAY49E sendet (laut Schleusenwärter), empfängt aber nicht. Woran mag es liegen? Squelch funktioniert. Verkabelung ist ebenfalls ok.

Nach England einschicken und für eine Pauschale reparieren lassen, kostet mit Versand hin und zurück € 160,-. Dafür bekomme ich allerdings ein neues Gerät einer anderen Marke. Bin dankbar für Tipps. Wer sich auskennt, dem schicke ich es auch gerne. Kommt vielleicht unterm Strich günstiger. Und das Entsorgen wird auch noch vermieden.

Freue mich auf eure Antworten.

Herzlich

mleo
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	RAY49E.jpg
Hits:	48
Größe:	171,3 KB
ID:	870021  
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 14.02.2020, 17:17
Benutzerbild von Bootspeti
Bootspeti Bootspeti ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.01.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.573
Boot: Waterland 750
Rufzeichen oder MMSI: DK8886
3.908 Danke in 1.458 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von mleo Beitrag anzeigen
Werte Gemeinde,

mein ca. 12 Jahre junges RAY49E sendet (laut Schleusenwärter), empfängt aber nicht. Woran mag es liegen? Squelch funktioniert. Verkabelung ist ebenfalls ok.

Nach England einschicken und für eine Pauschale reparieren lassen, kostet mit Versand hin und zurück € 160,-. Dafür bekomme ich allerdings ein neues Gerät einer anderen Marke. Bin dankbar für Tipps. Wer sich auskennt, dem schicke ich es auch gerne. Kommt vielleicht unterm Strich günstiger. Und das Entsorgen wird auch noch vermieden.

Freue mich auf eure Antworten.

Herzlich

mleo
Moin,hast dir ja deine Antwort schon selbst gegeben,für ca 160 € bekommst du das Lowrence Link 5, wir haben das auch und das macht alles was es soll,es funkt
schönes Wochende
mfg der Bootspeti
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 14.02.2020, 17:26
Susiq Susiq ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.01.2020
Ort: Spanien
Beiträge: 221
Boot: Stahlverdränger und Novurania 660dl
168 Danke in 105 Beiträgen
Standard

Vielleicht ist ja nur der Lautsprecher defekt.
Oder rauscht es ohne squelch??
__________________
Gruss Susi
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 14.02.2020, 17:34
Benutzerbild von Startpilot
Startpilot Startpilot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Roermond/NL
Beiträge: 404
Boot: MAB 12
643 Danke in 274 Beiträgen
Standard

Squelch funktioniert, hat der TE ja gesagt.
Die Kiste ist 12 Jahre alt und die Reparaturpauschale beträgt 160€.
Ich habe letztes Jahr für 2 Lowrance Link 6 jeweils 169€ bezahlt.
Raus und neu.
__________________
Gruss, Dirk

"De beste stuurlui staan aan wal"
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 14.02.2020, 17:45
Benutzerbild von Bootspeti
Bootspeti Bootspeti ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.01.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.573
Boot: Waterland 750
Rufzeichen oder MMSI: DK8886
3.908 Danke in 1.458 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Startpilot Beitrag anzeigen
Squelch funktioniert, hat der TE ja gesagt.
Die Kiste ist 12 Jahre alt und die Reparaturpauschale beträgt 160€.
Ich habe letztes Jahr für 2 Lo
wrance Link 6 jeweils 169€ bezahlt.
Raus und neu.
genau
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 14.02.2020, 17:46
Benutzerbild von Stoffy 2100sc
Stoffy 2100sc Stoffy 2100sc ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Wien
Beiträge: 1.206
Boot: Konsolenboot Caro Krüger 470 mit Mercury F60 EFI
Rufzeichen oder MMSI: Schlauchboot Viamare 380 mit 20PS Yamaha
568 Danke in 374 Beiträgen
Standard

Nach 12 Jahren lohnt sich eine Reparatur sicher nicht mehr, wie gesagt, entsorgen und ein neues holen und sicher in die neue Saison starten🍺👍

Haben auch das Link 6 von Lowrance und sind voll zufrieden damit.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	B839C533-629E-46D2-BF52-D4A1A0E5AD74.jpg
Hits:	28
Größe:	53,8 KB
ID:	870028   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	07A290BB-AC61-43C6-BE4A-4EC5AAAA0023.jpg
Hits:	33
Größe:	60,3 KB
ID:	870029  
__________________
Servus aus Wien Christoph und Kevin
„nimm dir Zeit und nicht das Leben“
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 14.02.2020, 21:59
michel_245 michel_245 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 01.05.2016
Ort: Doetinchem NL
Beiträge: 31
Boot: Bayliner 245, 300ps
23 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Ein Ray49E hat wahrscheinlich LTM450-Filter. Nach einigen Jahren korrodieren diese intern. Ich habe sie in meinem Standard Horizon ersetzt und danach war der Empfang wieder in Ordnung.
__________________
Deutsch ist schwierig, Holländisch ist einfach.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 15.02.2020, 01:40
Benutzerbild von Akki
Akki Akki ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: Westwestfalen
Beiträge: 13.927
Boot: Hellwig Marathon
48.635 Danke in 16.095 Beiträgen
Standard

Vielleicht ist es ausversehen auf Duplex anstatt auf Simplex Betrieb eingestellt und sendet auf einer anderen Frequenz, als es empfängt. Dann kann man eine Simplex Gegenstelle nicht hören.
__________________
.
.

Akki

...irgendwas ist ja immer
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 15.02.2020, 03:12
Benutzerbild von mleo
mleo mleo ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.04.2003
Ort: N50°03.362' E8°48.260'
Beiträge: 338
Boot: Bayliner 175 BR
Rufzeichen oder MMSI: DB5307 / 211438220
440 Danke in 127 Beiträgen
Standard

Hallo Gemeinde,

danke für eure Anteilnahme und Anmerkungen. Es zu ersetzen, ist die naheliegende Lösung. Da habt ihr sicherlich recht. Interessant ist die Anregung mit dem LTM450-Filter. Oftmals bewirkt ja eine (günstige) Kleinigkeit die Lösung. Hab´ mal gegoogelt, aber nichts gefunden. Wie sieht denn dieses Teil aus? Kann es gesteckt oder muss es gelötet werden, Michel?

Denke, es ist kein Duplexgerät, Akki. Dann müsste es doch einen Telefonhörer haben, oder?! Werde aber in der Bedienungsanleitung
nachschauen.

Nochmals danke zusammen.

Herzlich,

mleo
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 15.02.2020, 11:28
Benutzerbild von mleo
mleo mleo ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.04.2003
Ort: N50°03.362' E8°48.260'
Beiträge: 338
Boot: Bayliner 175 BR
Rufzeichen oder MMSI: DB5307 / 211438220
440 Danke in 127 Beiträgen
Standard

Wenn ich mir das Innenleben so betrachte und es ins Verhältnis mit meinen elektronischen Fertigkeiten setze, beginnt langsam die Erkenntnis zu reifen, ein neues Gerät muss her. Außer…

...jemand aus der Gemeinde sieht auf jetzt den ersten Blick: Das Teil mit der Bezeichnung xy muss raus und das geht gaaanz einfach.

Herzlich

mleo
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Ray innen.jpg
Hits:	109
Größe:	170,4 KB
ID:	870055  
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 15.02.2020, 17:02
michel_245 michel_245 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 01.05.2016
Ort: Doetinchem NL
Beiträge: 31
Boot: Bayliner 245, 300ps
23 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Die schwarzen Blöcke mit dem Text M50FW sind die Keramikfilter, die bei meinem UKW-Radio defekt waren. Ich habe selbst neue gelötet. Die Kosten betrugen knapp 10 Euro. Das Bild ist von meinem Standard Horizon.

Copy from other forum:

It may be the "common problem" with these radios - The ceramic filters fail due to bad design( The filter components are DC biased - which they shouldn't be)
The symptoms are: Transmits but doesn't receive - or reception none - > very poor and deteriorates over time... some more information here.. http://sv8ym.blogspot.gr/2010/10/mor...e-ts-2000.html

Many manufacturers of VHF radios replace the filters for free but Raymarine have decided to charge the cost of their mistake to you at a healthy 110? Euros which is basically the cost of a better radio.

It's also possible (as some boat builders like Beneteau don't install the antenna cable with grommets) that the shield insulation for the antenna cable is damaged and is earthed (In the radio the shield is connected to the negative terminal and then through damage to the insulation via the mast lightening ground) - anodes disappearing fast??!! The extra power of transmit makes it out but the electrical noise picked up from mast and put onto the shield - drowns (balances~?) out the receive signals.

I would, before you do anything else, just stick a opened wire coat hanger( you will get reasonable reception) into the central bit of the antenna plug on the back of your radio and get a mate to call you - if you can hear signal then it's your antenna system/cable at fault - if not it's probably bad ceramic filters.

Replacing the ceramic filters is very fiddly and takes a steady hand - they are tiny, involves some very basic electronic knowledge - but the parts are very cheap - and have to be sourced from china - there's little risk if you need to buy another radio anyway ( it's the receive side of the radio - so no risk that you will cause unwanted interference to other VHF users - does NOT require any re-tuning or recalibration after fixing) - takes a couple of hours. You can see if it was the filters when you get them off - breaking one apart and you will see a lot of corrosion around or on the plates.

The Filters are LTM450 you need 2, they are in the Intermediate Frequency stage of the radio


__________________
Deutsch ist schwierig, Holländisch ist einfach.

Geändert von michel_245 (15.02.2020 um 17:45 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 15.02.2020, 20:12
Benutzerbild von Akki
Akki Akki ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: Westwestfalen
Beiträge: 13.927
Boot: Hellwig Marathon
48.635 Danke in 16.095 Beiträgen
Standard

Ich kann fast keinem empfehlen, selber in zugelassenen Funkgeräten rumzubauen.
__________________
.
.

Akki

...irgendwas ist ja immer
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 16.02.2020, 11:11
michel_245 michel_245 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 01.05.2016
Ort: Doetinchem NL
Beiträge: 31
Boot: Bayliner 245, 300ps
23 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Stimmt, Sie sollten dieses Tool nicht verwenden.
Name:  products-gasbrander_aanbieding.jpg
Hits: 203
Größe:  13,0 KB
__________________
Deutsch ist schwierig, Holländisch ist einfach.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 16.02.2020, 11:43
Benutzerbild von mleo
mleo mleo ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.04.2003
Ort: N50°03.362' E8°48.260'
Beiträge: 338
Boot: Bayliner 175 BR
Rufzeichen oder MMSI: DB5307 / 211438220
440 Danke in 127 Beiträgen
Standard

Jetzt ist leider genau das eingetreten, was ich gehofft und zugleich befürchtet hatte. Das Gerät ist unter Austausch von im einstelligen Eurobereich liegenden Ersatzteilen reparabel - prima! Die Reparatur würde eine Fuddelei werden. Verbunden mit dem Risiko, etwas falsch oder gar nicht hinzubekommen – weniger gut. Vor dem Hintergrund, dass mit dem Ding ja nicht nur mit Schleusenwärtern kommuniziert, sondern im Notfall auch zuverlässig Hilfe angefordert werden soll, lasse ich dann doch lieber die Finger davon.

Danke für eure Anmerkungen und Anregungen, besonders Michel für seine Austauschanleitung.

Herzlich

mleo

PS: Kennt einer in der Runde eine günstige Quelle von einem Lowrance Link-5 oder 6? (Ja, ich kenne die Suchfunktion von Google.)
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 16.02.2020, 12:18
Benutzerbild von Stoffy 2100sc
Stoffy 2100sc Stoffy 2100sc ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Wien
Beiträge: 1.206
Boot: Konsolenboot Caro Krüger 470 mit Mercury F60 EFI
Rufzeichen oder MMSI: Schlauchboot Viamare 380 mit 20PS Yamaha
568 Danke in 374 Beiträgen
Standard

Mein Lowrance Link-6 ist ein Exportgerät ,da es in weiß nicht in Europa erhältlich war, und ich habe inkl. Versand knapp 180.- bezahlt.
__________________
Servus aus Wien Christoph und Kevin
„nimm dir Zeit und nicht das Leben“
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 24.02.2020, 13:59
Schwimmer Schwimmer ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.08.2012
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 522
Boot: Hilter Royal SPM 660
Rufzeichen oder MMSI: 211696060
418 Danke in 251 Beiträgen
Standard

Hallo mleo,

bist Du Dir sicher, dass es wirklich am Funkgerät liegt, dass Du nichts empfängst. Ich weiw, der Threat ist schon ein paar Tage alt, doch mir ist erst jetzt der Gedanke gekommen, ob Du die Sendeleistung mal nachgemessen hast. das ist das erste, was ich messen würde, denn wenn die Antenne nicht richtig funktioniert und Du vor der Schleuse stehst, kann es sein, dass der Schleusenwärter Dich hört, Du ihn aber nicht. Sollte die Antenne einen Schaden haben, kannst Du das nächste Funkgerät anschließen und das Problem ist nicht weg, dafür aber viel Geld.

VG Bernd
__________________
We can be heroes, just for one day.
(David Bowie)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Funkgerät empfängt, sendet aber nicht Mondlicht Technik-Talk 43 15.03.2017 21:10
smartcraft SC 1000 empfängt keine Daten triton Technik-Talk 3 15.09.2013 17:35
Simrad rd 68 sendet ,empängt aber nicht ! White Pearl Technik-Talk 3 07.05.2013 09:02
NAVMAN 7100 empfängt nicht Stephan-HB Technik-Talk 3 20.06.2011 00:04
Wer empfängt Aqua TV? floor Kein Boot 12 02.12.2004 23:31


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.