boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 16.02.2020, 17:41
Alex Ensch Alex Ensch ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 15.09.2016
Ort: Ensch
Beiträge: 76
Boot: Cytra Courier 31 Sport
6 Danke in 4 Beiträgen
Standard Antrieb mit Druckluft prüfen

Hallo zusammen

Ich lese oft,dass man den Antrieb mit Druckluft auf dichtheit prüfen kann.

Wie macht man das genau?
Braucht man bestimmtes Werkzeug?
Adapter? Kann man es mit normalen Luftpumpe machen?
Hat jemand vielleicht Anleitung?

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar

Suche habe ich auch schon bemüht

Gruß

Alex


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 16.02.2020, 19:31
Benutzerbild von chris1003
chris1003 chris1003 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2004
Ort: Graz /Steiermark / Österreich
Beiträge: 2.779
Boot: Bavaria 33 Sport 5,7GXiej / DPS-A
1.662 Danke in 887 Beiträgen
Standard

schaut ca so aus: Aber dann wäre noch nicht schlecht zu wissen welchen antrieb du prüfen willst?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_6053.jpg
Hits:	73
Größe:	38,3 KB
ID:	870188   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_6054.jpg
Hits:	70
Größe:	46,1 KB
ID:	870189   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_6060.jpg
Hits:	77
Größe:	62,1 KB
ID:	870190  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_6061.jpg
Hits:	68
Größe:	65,2 KB
ID:	870191   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_6062.jpg
Hits:	69
Größe:	64,3 KB
ID:	870192  
__________________
"Hier darf jeder tun was ich will"
-----Liebe Grüße Christoph-----
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 16.02.2020, 19:39
Benutzerbild von chris1003
chris1003 chris1003 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2004
Ort: Graz /Steiermark / Österreich
Beiträge: 2.779
Boot: Bavaria 33 Sport 5,7GXiej / DPS-A
1.662 Danke in 887 Beiträgen
Standard

Hier die Anleitung für Volvo Penta DPS-A
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	druck1.jpg
Hits:	85
Größe:	81,1 KB
ID:	870193   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	druck2.jpg
Hits:	33
Größe:	19,2 KB
ID:	870194  
__________________
"Hier darf jeder tun was ich will"
-----Liebe Grüße Christoph-----
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 16.02.2020, 20:53
Alex Ensch Alex Ensch ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 15.09.2016
Ort: Ensch
Beiträge: 76
Boot: Cytra Courier 31 Sport
6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo chris1003

Ich möchte den prealpha one prüfen

Wo kann ich mir das prüfgerät kaufen?

Welche Werte sind ok?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 16.02.2020, 23:20
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 27.818
16.989 Danke in 12.431 Beiträgen
Standard

als Anschlußstück kann man sich den Anschluß eine Getriebeölpumpe für Mercruiser Antriebe leihen die braucht man ja nicht so oft, du brauchst also den Anschluß ein Stück Benzinschlauch und ein Auoreifen Luftventil dann kannst du mit einem Autoreifen Luftfüller 1 Bar Druck auf den Antrieb geben, der Druck sollte gehalten werden, auch wenn man die Wellen dreht,
wenn du auf Unterdruck prüfen möchtest, brauchst du eine Unterdruck Handpumpe solche Pumpen werden zum Bremsen entlüften am Auto benutzt und kann man für kleines Geld bei E Bay bekommen
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 17.02.2020, 07:51
Alex Ensch Alex Ensch ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 15.09.2016
Ort: Ensch
Beiträge: 76
Boot: Cytra Courier 31 Sport
6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo,

was ist besser Druck oder Unterdruckprüfung?

Gibt es da unterschiedliche Ergebnisse?

Gruß

Alex
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 17.02.2020, 11:54
Lombardini Lombardini ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: ......an der Müritz
Beiträge: 6.340
Boot: Bayliner 652Cu_4,3l_MPI
2.978 Danke in 2.341 Beiträgen
Standard

Beides hat seine Berechtigung, da die Wellendichtringe in beiden Richtungen abdichten müssen. WICHTIG aber ist, das der Druck/Unterdruck begrenzt wird.
__________________
M.f.G.
harry
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 17.02.2020, 12:04
Alex Ensch Alex Ensch ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 15.09.2016
Ort: Ensch
Beiträge: 76
Boot: Cytra Courier 31 Sport
6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

danke für die Hilfe.

Gruss

Alex
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 20.02.2020, 20:53
Benutzerbild von chris1003
chris1003 chris1003 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2004
Ort: Graz /Steiermark / Österreich
Beiträge: 2.779
Boot: Bavaria 33 Sport 5,7GXiej / DPS-A
1.662 Danke in 887 Beiträgen
Standard

Beim Unterdruck prüfen musst Du wissen, beim absaugen wird dir anfangs der Druck immer wieder abfallen bis sämtliche Luftblasen das Öl und den Antrieb verlassen haben. Vorsichtig damit vorgehen immer behutsam abpumpen, auch bei der Überdruckprüfung ist vorsichtig vorzugehen!!
Also nicht gleich Vollgas!!!
__________________
"Hier darf jeder tun was ich will"
-----Liebe Grüße Christoph-----
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Werkzeug Hobbyschrauber Druckluft oder Akku Schlagschrauber Tilo-Cbg Kein Boot 23 20.07.2014 20:24
Tragbarer Druckluft Kompressor lebch Technik-Talk 19 06.05.2014 09:11
Corsa Umbau auf Druckluft Andibln74 Motoren und Antriebstechnik 24 30.08.2012 14:50
Einwinterung durch Ausblasen mit Druckluft Michael.S Kleinkreuzer und Trailerboote 17 23.07.2012 15:15
Bootsbetankung > Kanister mit 12 V Druckluft Orca2009 Technik-Talk 78 17.03.2012 14:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.