boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 22.07.2019, 16:05
Echnaton Echnaton ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 22.07.2019
Beiträge: 1
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Hohenwarter Stausee

Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrung was es kostet wenn man auf dem Hohenwarter Stausee mit einem Boot ohne CE Kennzeichnung angehalten wird ?

Das Boot ist aber zugelassen von einem WSV.


Vielen Dank vorab

Geändert von Echnaton (22.07.2019 um 16:29 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 30.07.2019, 20:06
Benutzerbild von Tuppernavy
Tuppernavy Tuppernavy ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 11.07.2012
Ort: Erfurt
Beiträge: 25
Boot: Fibrafort Style 190 BR
44 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Hallo Echnaton,

bislang war ich immer der Auffassung, dass die auf Hohenwarte und Bleiloch niemanden Fremdes drauflassen. Liegeplätze wurden sozusagen vererbt, haben mir mal die Eingeborenen erzählt. Da scheint es ein Umdenken geben zu haben.

Im Link findest du vermutlich Antworten auf deine Fragen.

Aus grundsätzlichen Erwägungen heraus würde ich nicht ohne CE auf Hohenwarte fahren.

Es grüßt die Tuppernavy, die sich jetzt vielleicht doch überlegt, das mal näher ins Auge zu fassen.

Gruß Torsten
__________________
Wer sagt eigentlich, dass der Frosch keine Federn hat. Er zeigt sie bloß nicht jedem.

Geändert von Tuppernavy (30.07.2019 um 20:16 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 30.07.2019, 21:19
Benutzerbild von ChrAK78
ChrAK78 ChrAK78 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2014
Ort: nicht weit von der mittleren Spree
Beiträge: 1.244
Boot: Trainer III
1.474 Danke in 622 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tuppernavy Beitrag anzeigen
Da scheint es ein Umdenken geben zu haben.
Nö, sieht nicht so aus.
Laut Deinem Link wurde also die Führerschein-Freigrenze wieder auf 5 PS herabgesetzt und was die Urlauber, die gerne ein DDR-Boot zur Hohenwarte trailern würden auch nicht gerade erfreulich ist, dass sie für das Boot alleine trotzdem noch ein TÜV-Gutachten brauchen (auch wenn der Motor nagelneu und mit CE ist).
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 31.07.2019, 20:08
Benutzerbild von Tuppernavy
Tuppernavy Tuppernavy ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 11.07.2012
Ort: Erfurt
Beiträge: 25
Boot: Fibrafort Style 190 BR
44 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ChrAK78 Beitrag anzeigen
Nö, sieht nicht so aus.
Laut Deinem Link wurde also die Führerschein-Freigrenze wieder auf 5 PS herabgesetzt und was die Urlauber, die gerne ein DDR-Boot zur Hohenwarte trailern würden auch nicht gerade erfreulich ist, dass sie für das Boot alleine trotzdem noch ein TÜV-Gutachten brauchen (auch wenn der Motor nagelneu und mit CE ist).
Das kann man so oder so sehen. Der Link enthält ein Dokument, dass Anfang 2012 erstellt wurde. Die 15-PS-Regelung stammt meines Wissens von Ende 2012. Hat sich vielleicht noch nicht bis zum LRA SOK rumgesprochen - wie so vieles andere auch nicht. Mal so ganz grundsätzlich: Ich gehöre eher zur Fraktion derer, die meinen, dass man mit 15 PS am Heck und nem leichten Boot schon eine Menge Unfug anstellen kann, wenn man es nicht beherrscht.

Und was das TÜV-Gutachten angeht: Damit habe ich mich noch nie auseinandersetzen müssen. Allerdings habe ich mich auch ein wenig über den TO Echnaton gewundert, der fragte, was es kostet, wenn man ohne CE erwischt wird... Mal im Ernst: Unter guter Seemannschft verstehe ich etwas anderes.

Trotzdem finde ich es spannend, wenn Hohenwarte und vielleicht auch Bleiloch jetzt für mehr Bootsfreunde zugänglich wären. Das würde der Region sicher einen zusätzlichen touristischen Schub geben. Als Thüringer wäre mir das sehr recht. Ich hänge mich mal dran und berichte.

Es grüßt die Tuppenavy in Vorfreude auf ein Revier vor der Haustür.

Gruß Torsten
__________________
Wer sagt eigentlich, dass der Frosch keine Federn hat. Er zeigt sie bloß nicht jedem.
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Leute von Hohenwarte Stausee SchlammigeFlosse Deutschland 57 01.04.2015 10:04
Hohenwarte Stausee/Thüringen Amun Deutschland 2 31.07.2013 22:53
Bootbefestigung Stausee angler112 Technik-Talk 10 20.04.2012 18:21
Befahrbarer Stausee in Thüringen BarracudaNbg Deutschland 6 18.09.2009 14:39
Deutschland größster stausee!! EZF27 Deutschland 9 02.04.2007 20:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.