boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 162
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 13.12.2018, 13:25
Benutzerbild von Käpt'n Rook
Käpt'n Rook Käpt'n Rook ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 31.05.2016
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 787
Boot: Doriff 609
893 Danke in 299 Beiträgen
Standard Käpt‘n Rooks erster Müritztörn 2019

Tipps der Insider dringend erbeten -Leute, ich zähle auf euch.

Unser Vorhaben:
Sommerurlaub 2019 auf der Mecklenburger Seenplatte - und drumrum.

Wir wollen, mit unserer Doriff auf dem Trailer, am 1.8. anreisen und am 16.8. wieder zu Hause sein. Dazwischen wünschen wir uns eine schöne Zeit auf den besagten Gewässern, wollen viel sehen, aber alles in Ruhe.
Am liebsten wäre und eine Art Rundreise, Startpunkt = Endpunkt

Beim Kartenstudium sah ich bisher ich keine wirklich gute Möglichkeit, ohne größere Strecken zweimal zu fahren.
Ich könnte mir Tagesetappen von 30-40 Km vorstellen. Das heisst etwas Boot fahren und dann Zeit sich im neuen Hafen umzuschauen. Der eine odere andere Hafentag sollte auch dabei sein.
Die Gesamtstrecke könnte dann um 400 Km liegen.

Einige Vercharterer zeigen auf ihren Homepages ja auch verschiedene Routen, aber da fand ich auch nichts überzeugendes.

Die Crew besteht dann aus meiner Frau und mir, azsgerüstet mit zwei Klapprädern für kleinrre Landausflüge.

Wer hat eine gute Empfehlung für mich?
Oder sind meine Vorstellungen nicht durchführbar?

Bin gespannt auf eure Tipps!

Roland, der seinen ersten größeren Törn plant.
__________________
Liebe Grüße von der Lahn, Roland
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 13.12.2018, 14:59
Saeldric Saeldric ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Oberkrämer
Beiträge: 1.008
Boot: Marco 860 AK
806 Danke in 499 Beiträgen
Standard

Eine Rundreise im Sinne von im "Kreis" fahren ist nicht möglich, ausser die "Die grosse Müritzrunde". Aber dafür sind zwei Wochen zu knapp. Mir gefällt die Kleinseenplatte besser als die Großseen. Grob gesagt ab Mirow Richtung Fürstenberg/Neustrelitz/Rheinberg.
Wisst ihr schon wo ihr starten wollt?
__________________
Gruß Mirko
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 13.12.2018, 15:37
Benutzerbild von floka.floka
floka.floka floka.floka ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Rhein Kreis Neuss
Beiträge: 1.895
Boot: Jährlich wechselnd
17.362 Danke in 4.594 Beiträgen
Standard

Ich weiß ja nicht wie sehr das Ziel Müritz feststeht, aber als Alternative könnte ich die Brandenburger Havel / Elbe empfehlen.
Dort ist eine Rundfahrt möglich.


__________________
Grüße Richard
(Als Mensch zu blöd, als Schwein zu kleine Ohren)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 13.12.2018, 15:58
Benutzerbild von klastey
klastey klastey ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2006
Ort: Göttingen u.a.d.Wasser.
Beiträge: 1.917
Boot: Hardy 20 Familie Pilot
Rufzeichen oder MMSI: EY DIGGA, bring Bier mit
5.528 Danke in 2.011 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Saeldric Beitrag anzeigen
Eine Rundreise im Sinne von im "Kreis" fahren ist nicht möglich, ausser die "Die grosse Müritzrunde". Aber dafür sind zwei Wochen zu knapp.
Diese Runde hab ich von BRB a.d.H mehrfach in 14 Tagen gefahren.
Leider hast du dann nur drei reine Hafen oder Ankertage.
Manche Strecken solltest du verlängern und viele Abstecher (Schwerin und Reinsberg) fallen dann aus.

Wichtig: Wasserstand der Elbe abfragen. Dieses Jahr ging ab Juni nichts mehr.

Da du in der Hauptsaison fahren willst, ist im Bereich Müritz - Berlin an den Schleusen immer viel los.

Also mehr Fahrzeit einplanen oder du bekommst von mir einen TipPN
Mein Stegnachbar hat die Rund in 8 Tagen gefahren, allerdings bei Schietwetter.
__________________
Gruß Klaus



Eigentlich bin ich ganz anders,
ich komme nur nicht dazu.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 13.12.2018, 16:06
Saeldric Saeldric ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Oberkrämer
Beiträge: 1.008
Boot: Marco 860 AK
806 Danke in 499 Beiträgen
Standard

Klar ist das in zwei Wochen oder weniger zu machen. Aber dann kommt die Erkundung der Gegend mit dem Fahrrad zu kurz.
__________________
Gruß Mirko
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 13.12.2018, 16:16
Benutzerbild von klastey
klastey klastey ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2006
Ort: Göttingen u.a.d.Wasser.
Beiträge: 1.917
Boot: Hardy 20 Familie Pilot
Rufzeichen oder MMSI: EY DIGGA, bring Bier mit
5.528 Danke in 2.011 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Saeldric Beitrag anzeigen
Klar ist das in zwei Wochen oder weniger zu machen. Aber dann kommt die Erkundung der Gegend mit dem Fahrrad zu kurz.
Dann muss eben früher Nachmittag bis Abend reichen.
__________________
Gruß Klaus



Eigentlich bin ich ganz anders,
ich komme nur nicht dazu.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 13.12.2018, 18:35
Benutzerbild von Käpt'n Rook
Käpt'n Rook Käpt'n Rook ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 31.05.2016
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 787
Boot: Doriff 609
893 Danke in 299 Beiträgen
Standard

Danke schon mal für eure Beiträge. Wir hatten mal überlegt von Waren aus zu starten, aber der Startpunkt kann sich natürlich nur aus der Gesamtplanung ergeben. Da wäre mir nur ein Kran und eine Stellmöglichkeit für das Gespann wichtig.
Die Seenplatte mit etwas Weite wollten wir ganz gern dabei haben. Ist aber kein Muss, wenns eine sinnvolle Alternative gibt. Wir müssen nicht unbedingt jeden Tag in einen Hafen, sondern kommen auch mal ohne zurecht, ist ja alles nötige an Bord. Wenns einen Ankerplatz gibt,natürlich . Was ich nicht möchte, ist die meiste Zeit am Ruder stehen um das Streckenpensum zu schaffen und keine Zeit zum erholen zu haben. 3-4 h Fahrt ist okay.
__________________
Liebe Grüße von der Lahn, Roland
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 13.12.2018, 19:17
Mascot-28 Mascot-28 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 23.09.2018
Ort: Heusenstamm
Beiträge: 31
Boot: Mascot 28
17 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Kran und Stellplatz für Anhänger / Auto fanden wir hier immer sehr nett:
https://www.marina-roebel-mueritz.de/
Beste Grüße
Dieter
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 13.12.2018, 22:37
Benutzerbild von Puuh
Puuh Puuh ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 1.139
Boot: MAREX Consul
Rufzeichen oder MMSI: 211249670
938 Danke in 445 Beiträgen
Standard

Eine Rundreise geht schon, z.B. einmal rund um die Hauptstadt.
Habe ich vor ein paar Jahren mal gemacht.
Fand ich schön und abwechslungsreich.
Seen, Kanäle, die Havel, die Spree, die Dahme.
Und als highlight die Spree mitten durch Berlin!
Ist natürlich im Hochsommer ordentlich was los. Das ist es aber auf der Seenplatte auch.
Dafür sind es auf der Tour aber auch nicht allzu viele Schleusen.
Hier die Wasserstraßen rund um Berlin:



Zitat:
Zitat von Käptn Rook
Am liebsten wäre und eine Art Rundreise, Startpunkt = Endpunkt
Beim Kartenstudium sah ich bisher ich keine wirklich gute Möglichkeit, ohne größere Strecken zweimal zu fahren.
Kleiner Tipp, bzw. nach meiner Erfahrung:
Es ist garnicht schlecht, eine Strecke hin und zurück zu fahren. Auf dem Rückweg sieht alles noch wieder ganz anders aus. (Geht mir auch beim Wandern so).
__________________
Gruß Volker

Geändert von Puuh (13.12.2018 um 22:48 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 14.12.2018, 13:16
Benutzerbild von Ron_Berlin
Ron_Berlin Ron_Berlin ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.11.2010
Ort: Leipzig / Berlin / Oberfranken
Beiträge: 713
Boot: Doriff 660
630 Danke in 327 Beiträgen
Standard

Hallo Roland,


wenn es nicht unbedingt die Müritz sein soll.....
Dann plane doch die Havel und die Seen um BRB ein...
... dann kannst du ja in meinem neuen Domizil auf ne Hopfenkaltschale vorbeikommen


Von Berlin aus zur Müritz ist in der Ferienzeit teilweise ganz schön was los.
Natürlich beginnt ab Liebenwalde zu Berg eine wirklich wunderschöne Flußlandschaft mit ausreichend Infrastruktur.


Aber schau dir mal die Möglichkeiten um BRB an.

Da gibt es auch für mich in 2019 viel Neues zu entdecken.


Viele Grüße und viel Spaß bei der Törnplanung


Ronald
__________________

__________________________________________________

Armbänder und Schlüsselanhänger aus Paracord
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 14.12.2018, 14:02
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam
Beiträge: 4.211
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808
26.842 Danke in 3.979 Beiträgen
Standard

Moin Roland,
schön das ihr den Törn wagt.

Ich würde als Ausgangspunkt und/oder sogar als Basis für Tagestörns die zentral gelegene Marina Maribell https://www.maribell-jabel.de/yachthafen wählen.
Der Jabelsche See ist wunderschön, im Hafen hast du alles an Infrastruktur fürs Boot/Auto und es gibt ein sehr gutes Restaurant. Schräg rüber auf der anderen Seeseite sind auch die Müritzfischer beheimatet.

Eine Rundreise ist nicht wirklich möglich auf der Seenplatte, aber es gibt genug zu entdecken, sodaß es kein Problem ist auch zweimal die gleiche Strecke zu fahren.

Kauf dir auf jeden Fall eine gute Karte (NV oder Kartenwerft) und begebe dich einfach auf Entdeckungstour.

Klaus, der viel Spaß wünscht
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 14.12.2018, 21:56
Benutzerbild von Puuh
Puuh Puuh ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 1.139
Boot: MAREX Consul
Rufzeichen oder MMSI: 211249670
938 Danke in 445 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ron_Berlin
wenn es nicht unbedingt die Müritz sein soll.....
Dann plane doch die Havel und die Seen um BRB ein.
Jau! Auch ein sehr schönes Revier.
Habe im Spätsommer 2012 auf der Rückreise von Berlin in Brandenburg Station gemacht. Mein Plan war, nach Havelberg und dort in die Elbe. Nach Havelberg bin ich gekommen, die Elbe musst ich streichen - zu wenig Wasser für meine 1,10m Tiefgang. Also bin ich von Havelberg dieselbe Strecke wieder zurück gefahren. Wie gesagt, da sieht dann alles wieder ganz anders aus als auf der Hinfahrt. Klar erkennt man bestimmte Punkte, Schleusen und auch Häfen wieder, aber die Eindrücke sind wieder ganz anders und neu. Fand ich wenigstens.

Alles in allem: eine wunderschöne Tour. Die Havel ist ein wunderschöner, über weite Strecken naturbelassener Fluss (so hat man wenigstens den Eindruck). Brandenburg und Havelberg sind sehenswerte Städte, aber auch die kleineren Orte unterwegs, Pritzerbe, Rathenow z.B., haben ihre Reize.
Diese Tour würde ich sogar gern noch einmal fahren.

Tja, Roland, du hast die Qual der Wahl!
Hier ein paar Bilder: Die Havel zwischen Brandenburg und Havelberg:
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3364.jpg
Hits:	106
Größe:	88,1 KB
ID:	822909   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3376.jpg
Hits:	96
Größe:	43,3 KB
ID:	822910   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3381.jpg
Hits:	91
Größe:	71,4 KB
ID:	822911  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3391.jpg
Hits:	86
Größe:	132,6 KB
ID:	822912   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3423.jpg
Hits:	107
Größe:	123,2 KB
ID:	822913   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3429.jpg
Hits:	98
Größe:	60,6 KB
ID:	822914  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3430.jpg
Hits:	93
Größe:	59,5 KB
ID:	822915   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3437.jpg
Hits:	88
Größe:	52,6 KB
ID:	822916   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3473.jpg
Hits:	89
Größe:	115,3 KB
ID:	822917  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3503.jpg
Hits:	92
Größe:	74,1 KB
ID:	822918   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3521.jpg
Hits:	93
Größe:	130,2 KB
ID:	822919   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_3563.jpg
Hits:	89
Größe:	81,7 KB
ID:	822920  

__________________
Gruß Volker
Mit Zitat antworten top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 15.12.2018, 07:46
Benutzerbild von Käpt'n Rook
Käpt'n Rook Käpt'n Rook ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 31.05.2016
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 787
Boot: Doriff 609
893 Danke in 299 Beiträgen
Standard

So Jungs, das macht schon Freude eure Beiträge zu lesen., fast wie ein neuer Törnbericht im Winter. Danke für eure hilfreichen Tipps. Ich höre raus, dass meine Einschätzung so einigermaßen richtig war: eine regelrechte Rundreise incl. Müritz geht nicht, auf den Gewässern um Berlin aber schon.
Jetzt muss ich also mit meiner Crew ( also meiner Liebsten) in Klausur gehen und eine Entscheidung treffen.

Vielleicht lässt sich das auch kombinieren? Zwei, drei Tage auf der Seenplatte und dann eine Rundreise auf den den Brandenburger Gewässern?

Da wären in der Hauptsaison sicher auch Strecken zu berücksichtigen, die zeitweise durch Stosszeiten bei den Charterbetrieben überfüllt sind, denke ich. In der aktuellen Boote gibt's ja einen Leserbrief dazu. Deckt sich das mit euren Erfahrungen?

@ Ron: dein Angebot mit der Hopfenkaltschale klingt natürlich sehr verlockend. Das könnte dir tatsächlich passieren, würde mich freuen.
__________________
Liebe Grüße von der Lahn, Roland

Geändert von Käpt'n Rook (15.12.2018 um 08:02 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 17.12.2018, 10:13
Benutzerbild von Ron_Berlin
Ron_Berlin Ron_Berlin ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.11.2010
Ort: Leipzig / Berlin / Oberfranken
Beiträge: 713
Boot: Doriff 660
630 Danke in 327 Beiträgen
Standard

Hallo Roland,
würde mich freuen wenn es mal klappt.


Ich habe auf meinen Touren über die Oberhavel oder Richtung Neuruppin auch die Erfahrung gemacht, dass es bis auf wenige Streckenabschnitte nie langweilig wird auch wenn man die gleiche Tour auf dem Rückweg nimmt.

Das Gebiet ist so riesig und abwechslungsreich, da werdet ihr bestimmt etwas für euch finden.


Gruß Ronald
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 17.12.2018, 10:19
Benutzerbild von Käpt'n Rook
Käpt'n Rook Käpt'n Rook ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 31.05.2016
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 787
Boot: Doriff 609
893 Danke in 299 Beiträgen
Standard

Wir schauen mal. Ein paar Eckdaten zeigen sich ja schon verhalten am Horizont. Ein Halt bei dir, am 10.8. das von Klaus angedachte Treffen (Petzinsee), falls wir da Willkommen sind, ...

Im Weihnachtsurlaub werden wir uns genauer mit der Planung beschäftigen.
__________________
Liebe Grüße von der Lahn, Roland
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 17.12.2018, 13:42
Benutzerbild von Ron_Berlin
Ron_Berlin Ron_Berlin ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.11.2010
Ort: Leipzig / Berlin / Oberfranken
Beiträge: 713
Boot: Doriff 660
630 Danke in 327 Beiträgen
Standard

Ach ja, es ist Winter und was gibt es schöneres Touren zu planen....


Anbei mal ein Beispiel einer Rundtour von und nach Ketzin.
Ich hoffe du kannst es erkennen.
Ketzin in den Sacrow Paretzer Kanal
die Potsdamer Havel runter über Phöben nach Werder
über den Schwielowsee, Caputh und Templiner See nach Potsdam
in den Teltowkanal einbiegen Griebnitzsee, Prinz-Friedrich-Leopold-Kanal, Stölpchensee, Pohlesee, kleiner Wannsee auf den großen Wannsee
um die Pfaueninsel, die Havel zu Tal
an steuerbord in den Sacrow Paretzer Kanal.........


Gruß Ronald
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Rundtour_Ketzin.pdf (1,08 MB, 109x aufgerufen)
__________________

__________________________________________________

Armbänder und Schlüsselanhänger aus Paracord
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 17.12.2018, 13:55
Benutzerbild von Käpt'n Rook
Käpt'n Rook Käpt'n Rook ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 31.05.2016
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 787
Boot: Doriff 609
893 Danke in 299 Beiträgen
Standard

Und wo ist auf der Strecke dein Steg ? Marina ... ��
Danke für den Vorschlag, das sieht auf den ersten Blick schon interessant aus.
__________________
Liebe Grüße von der Lahn, Roland
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 17.12.2018, 14:02
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam
Beiträge: 4.211
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808
26.842 Danke in 3.979 Beiträgen
Standard

Roland,
wenn es euch doch eher in die Berlin-Brandenburger Gewässer zieht, kannst du dir hier gerne ein paar Inspirationen holen:
https://www.boote-forum.de/showthrea...il+bootssommer
Bei Fragen, einfach fragen.

Klaus, der auch schon an die Saison 2o19 denkt
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 17.12.2018, 14:23
Benutzerbild von Käpt'n Rook
Käpt'n Rook Käpt'n Rook ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 31.05.2016
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 787
Boot: Doriff 609
893 Danke in 299 Beiträgen
Standard

Hallo Klaus, wohin es „zieht“ weiss ich halt noch nicht so recht. Na ja, es zieht aber definitiv aufs Wasser. Was ist geplant für das Treffen am Petzinsee? Das liegt ja in unserem Zeitfenster. Und woher bekommt man einen Wimpel, der scheint ja obligatorisch.
__________________
Liebe Grüße von der Lahn, Roland
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 17.12.2018, 14:25
Benutzerbild von Ron_Berlin
Ron_Berlin Ron_Berlin ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.11.2010
Ort: Leipzig / Berlin / Oberfranken
Beiträge: 713
Boot: Doriff 660
630 Danke in 327 Beiträgen
Standard

Mich findest du von Ketzin aus noch einmal 23km zu Tal


Gruß Ronald
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 162


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Typisch! Käpt'n Nemo aus dem Norden Pseudonymloser Selbstbauer 1 21.01.2016 20:15
Neuer Käpt's-Stuhl paßt nicht wie er soll bootpik7 Technik-Talk 9 03.04.2008 21:57
Wo ist Käpt'n Nuß ?? Akki Kein Boot 6 26.03.2008 14:09


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.