boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 01.08.2018, 17:21
Schwermatrose Schwermatrose ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 23.11.2017
Beiträge: 861
Boot: Trawler
1.275 Danke in 466 Beiträgen
Standard Einfahrttiefe Yachthäfen Rhein

Dann möchte ich mal den Anfang machen mit der Bitte um Ergänzung.
Natürlich unverbindlich und ohne Gewähr.
Kopiert dazu bitte immer die gesamte Liste, und führt darin Ergänzugen und Änderungen durch, damit im letzten Beitrag immer eine vollständige,
aktuelle Liste zu finden ist.

Ich bitte darum hier in diesem Thema nur diese Liste zu pflegen.
Wer diskutieren möchte, der möge bitte ein eigenes Thema aufmachen.

Km 525,0 Rüdesheim, Einfahrttiefe = Pegel Bingen + 50 cm.
Km 559,0 St. Goar, Einfahrttiefe = ?
Km 590,0 Koblenz Rheinlache, Einfahrttiefe = Pegel Koblenz.
Km 591,4 Ehrenbreitstein, Einfahrttiefe = ?
Km 595,4 Vallendar, Einfahrttiefe = ?. Um die rote Tonne zur Landseite hin einfahren. Danach links auf der Inselseite fahren.
Km 605,7 Neuwied, Einfahrttiefe = Pegel Neuwied. Im rechten Drittel, d.h. zur Landseite hin einfahren. Links sind Untiefen.
Km 621,8 Brohl-Lützing, Einfahrttiefe = ?
Km 639,0 Oberwinter Yachthafen, Einfahrttiefe = ?. Um die weiße Tonne zur Landseite hin einfahren.
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 16.08.2019, 09:28
Pitti0412 Pitti0412 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 07.05.2019
Ort: Mittelrhein
Beiträge: 22
Boot: Glastron SSV 197 Elite, Volvo Penta 4,3 L V6
17 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Km 525,0 Rüdesheim, Einfahrttiefe = Pegel Bingen + 50 cm.
Km 557,0 St. Goar Stadthafen, Einfahrttiefe = ? Einfahrt sollte immer problemlos sein, da dieser Hafen auch von der WSP genutzt wird.
Km 559,0 St. Goar - Fellen, Hafen am Hunt, Einfahrttiefe = Pegel Kaub + 40 cm. Einfahrt eng am Molenkopf (ca. 12m Fahrrinne), landseitig stark versandet.
Km 590,0 Koblenz Rheinlache, Einfahrttiefe = Pegel Koblenz.
Km 591,4 Ehrenbreitstein, Einfahrttiefe = ?
Km 595,4 Vallendar, Einfahrttiefe = ?. Um die rote Tonne zur Landseite hin einfahren. Danach links auf der Inselseite fahren.
Km 605,7 Neuwied, Einfahrttiefe = Pegel Neuwied. Im rechten Drittel, d.h. zur Landseite hin einfahren. Links sind Untiefen.
Km 621,8 Brohl-Lützing, Einfahrttiefe = ?
Km 639,0 Oberwinter Yachthafen, Einfahrttiefe = ?. Um die weiße Tonne zur Landseite hin einfahren.
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 16.08.2019, 15:34
coffeemuc coffeemuc ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: München
Beiträge: 1.323
1.767 Danke in 1.136 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pitti0412 Beitrag anzeigen
Km 557,0 St. Goar Stadthafen, Einfahrttiefe = ? Einfahrt sollte immer problemlos sein, da dieser Hafen auch von der WSP genutzt wird.
Sehe ich auch so. Beim Anfahren der Liegeplätze lohnt ein Blick auf den Tiefenmesser, auch wenn man mit der Suche nach Liegeplatz und mit dem Anlegen beschäftigt ist. Ein Problem hatte ich aber noch nie, selbst wenn die "großen" auf dem Rhein nur noch mit 1,50m Tiefgang fahren und dabei schon das Flussbett aufwirbeln.
__________________
Gruß
Richard
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 16.08.2019, 21:57
ChrisHH ChrisHH ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.06.2019
Beiträge: 40
21 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Km 525,0 Rüdesheim, Einfahrttiefe = Pegel Bingen + 50 cm.
Km 557,0 St. Goar Stadthafen, Einfahrttiefe = ? Einfahrt sollte immer problemlos sein, da dieser Hafen auch von der WSP genutzt wird.
Km 559,0 St. Goar - Fellen, Hafen am Hunt, Einfahrttiefe = Pegel Kaub + 40 cm. Einfahrt eng am Molenkopf (ca. 12m Fahrrinne), landseitig stark versandet.
Km 590,0 Koblenz Rheinlache, Einfahrttiefe = Pegel Koblenz.
Km 591,4 Ehrenbreitstein, Einfahrttiefe = ?
Km 595,4 Vallendar, Einfahrttiefe = ?. Um die rote Tonne zur Landseite hin einfahren. Danach links auf der Inselseite fahren.
Km 605,7 Neuwied, Einfahrttiefe = Pegel Neuwied. Im rechten Drittel, d.h. zur Landseite hin einfahren. Links sind Untiefen.
Km 621,8 Brohl-Lützing, Einfahrttiefe = mehr als 2m
Km 639,0 Oberwinter Yachthafen, Einfahrttiefe = ?. Um die weiße Tonne zur Landseite hin einfahren.
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Yachthäfen in Mac-Pom Olaf Deutschland 0 29.11.2005 11:33
Yachthäfen zwischen Mainz - Wiesbaden atlas Deutschland 2 27.05.2005 16:14
Suche Yachthäfen Toscana / www Adressen makonka Mittelmeer und seine Reviere 3 06.10.2004 16:31
Netter Link und Infos über Yachthäfen Peter R. Deutschland 2 05.06.2003 13:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.