boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 50
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 20.10.2017, 13:47
Benutzerbild von freedom xl
freedom xl freedom xl ist offline
Commander
 
Registriert seit: 17.07.2011
Ort: Rhein Neckar Kreis
Beiträge: 300
Boot: ILVER Galaxi 28
436 Danke in 157 Beiträgen
Standard

Ich versteh Euch gar nicht, für einen guten Handwerker ist das machbar, ich hatte meine Freedom auch in einem erbärmlichen Zustand gekauft, es entkernt und umgebaut. Neu gepolstert und bezogen....
Ich hatte es nach einem Arbeitsmarathon von 6 Mon. soweit für die 1. Saison, nach der ersten Saison die nächste Winterrestauration, und fertig war die Freedom.
Also weiter so !!! Ich finde die Aktion klasse. !!!!
__________________
Das Leben ist nicht dafür bestimmt leicht zu ein, sondern um gelebt zu werden... also tun wir es... ich habe den Weg gefunden...Grüße Thomas.......von Rheinkilometer 406...
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #42  
Alt 20.10.2017, 14:04
Stevo Stevo ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Lüneburg
Beiträge: 198
Boot: Scarab 30 Panther Diesel
336 Danke in 73 Beiträgen
Standard

Wenn es nach dem Forum geht, würde meine Diesel Scarab auch noch als Wrack auf der Wiese stehen
Die Leidensfähigkeit bzw. das Durchhaltesvermögen des Menschen ist aber auch sehr unterschiedlich stark ausgeprägt. War bei unserer Haussanierung genauso. Alle sagten puh, da hast Du aber was vor Dir und ich habe einfach gemacht. Nach 8 Monaten war ich fertig. Und alles obwohl ich noch 2 Firmen habe, welche auch am laufen gehalten werden mussten.
Gibt Leute die machen ihren 9-5 Job und sind am Ende ihrer Kräfte und es gibt Leute die fangen danach erst richtig an und am Wochenende wird einfach weitergearbeitet.
Also, in diesem Sinne. Immer schön durchhalten und nicht verrückt machen lassen
__________________
Das Leben ist schön...
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #43  
Alt 20.10.2017, 15:10
Benutzerbild von Heliklaus
Heliklaus Heliklaus ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: 67575 Eich / Rhein-km 466
Beiträge: 1.449
Boot: Freedom 200sc
1.681 Danke in 758 Beiträgen
Standard

Es kommt aber auch darauf an, ob jemand technisch, handwerklich, Umgang mit speziellen Verfahren wie zB laminieren geschickt ist, ein großes Vorhaben wie hier zB zu bewältigen.
Wer zB noch nie mit GFK/Harz/Laminierung/Rumpfreparatur etc zu tun hatte, wirds schwer haben oder sehr schnell kapitulieren.

Gesendet mit Tapatalk
__________________
Gruß, Klaus

PMR Infos
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=265949
PMR Wimpel bestellen:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=250943
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 20.10.2017, 15:11
stefan78h stefan78h ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.01.2015
Beiträge: 875
Boot: Glastron V184 Bj. 74 AQ170c+AQ290
859 Danke in 340 Beiträgen
Standard

ich habs auch geschaft.... dauert halt.....

Würde es aber nicht mehr machen wollen!
__________________
Gruß
stefan78h
----------------------------------------
Glastron V184: https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=231084
+Volvo AQ170: https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=228509
Powered by Hoffmann Wassersport
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 20.10.2017, 15:33
Benutzerbild von freedom xl
freedom xl freedom xl ist offline
Commander
 
Registriert seit: 17.07.2011
Ort: Rhein Neckar Kreis
Beiträge: 300
Boot: ILVER Galaxi 28
436 Danke in 157 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Heliklaus Beitrag anzeigen
Es kommt aber auch darauf an, ob jemand technisch, handwerklich, Umgang mit speziellen Verfahren wie zB laminieren geschickt ist, ein großes Vorhaben wie hier zB zu bewältigen.
Wer zB noch nie mit GFK/Harz/Laminierung/Rumpfreparatur etc zu tun hatte, wirds schwer haben oder sehr schnell kapitulieren.

Gesendet mit Tapatalk
Sicherlich, lieber Sheriff, aber darüber brauchen wir uns doch keine Gedanken machen.

Wie sagt man immer...

Alle sagten das geht nicht, nur einer wusste das nicht, und machte das einfach....
__________________
Das Leben ist nicht dafür bestimmt leicht zu ein, sondern um gelebt zu werden... also tun wir es... ich habe den Weg gefunden...Grüße Thomas.......von Rheinkilometer 406...
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #46  
Alt 20.10.2017, 20:41
gzelle gzelle ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 04.09.2017
Beiträge: 34
Boot: Inter 630 deLuxe
10 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Heliklaus Beitrag anzeigen
Wer zB noch nie mit GFK/Harz/Laminierung/Rumpfreparatur etc zu tun hatte, wirds schwer haben oder sehr schnell kapitulieren.
...dem kann hier geholfen werden, das ganze Forum steht voll damit

Gruss
Guido
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #47  
Alt 20.10.2017, 21:05
baffe baffe ist offline
Commander
 
Registriert seit: 08.09.2017
Ort: Nordbayern
Beiträge: 259
Boot: Eigenbau Sperrholzboot, Jidzo 20
209 Danke in 113 Beiträgen
Standard

Hi!

Ein Hoch auf die Underdogs die immer wieder das Unmögliche schaffen!

Je weniger perfekt das Ergebnis nach der Renovierung sein muß, desto größer ist die Erfolgswahrscheinlichkeit.

Daumendrücke, daß es trotz ausgeprägter Beratungsresistenz gelingt das Boot zu richten.

Ich wünsche Dir, daß Du erfolgreich bist und mir, daß Du viel über Deine Arbeit berichtest so daß ich viel von Dir lernen kann.

! da baffe, der sich selber ein 38 Jahre altes Boot ans Bein gebunden hat
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #48  
Alt 16.11.2017, 22:02
Benutzerbild von MarDan
MarDan MarDan ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.07.2015
Ort: Der echte Norden
Beiträge: 1.128
4.286 Danke in 2.116 Beiträgen
Standard

Moin, würde mich über eine weitere Berichterstattung, aufgepeppt mit Fotos sehr freuen.....gutes Gelingen und hoffentlich bis bald
__________________
Gruß
Martin


„The captain´s word is law!”
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #49  
Alt 17.11.2017, 11:07
Benutzerbild von Müritzfan84
Müritzfan84 Müritzfan84 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.07.2009
Ort: Ruhrgebiet, Müritz, auf dem Wasser
Beiträge: 1.403
Boot: Glastron SSV167, Glastron SSV 144, Sea Ray Seville 21 MC
892 Danke in 480 Beiträgen
Müritzfan84 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

ich wünsche dir

  • Zeit
  • Durchhaltevermögen
  • Kraft
  • Helfer

wenn du das alles hast wird es sicher ein tolles Projekt.

du findest einige solche Projekte hier im Forum an denen du lernen kannst.

fakt ist du musst erst einmal alles raus reißen was nass oder Rott ist und dann schleifen. hierfür eignet sich Wintermonate super denn im Boot brauchst du eh licht und je dicker du dich einpacken kannst je weniger ruckt es nachher.

bitte immer an Richtige Atemschutzmasken denken und daran nie nie nie sparen!


hier mal 2 Projekte von mir.

https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=265872

https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=122925
__________________
Grüße der Thorsten
________________________________________
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 17.11.2017, 11:18
Benutzerbild von Jugocaptan
Jugocaptan Jugocaptan ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 27.04.2008
Ort: Wien, Tulln
Beiträge: 658
Boot: O-Jolle, Charter , Motorzille, Fiberline G11
520 Danke in 312 Beiträgen
Standard

Das gefährlichste ist doch den Schmodder aus dem Ding rauszureissen.
Ein paar m² Sperrholz und Glasfaser mit Pampe und das Ding ist wieder fast wie neu.
Hoffentlich kann er damit umgehen, hat den notwendigen Langmut und relativ viel Zeit.
Ich wünsch ihm das Beste!
__________________
mit lieben Grüssen aus Wien - Peter
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 50


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe bei Wasserschaden bei 4,3 MPI GeorgTa Motoren Technik 9 03.05.2015 19:07
Spiegel wegen Wasserschaden erneuern zwiebel Restaurationen 9 03.10.2008 07:26
AQ130 Wasserschaden Onkel-Pit Motoren Technik 5 30.05.2007 20:02
SOS Wasserschaden an der Spigelplatte Bootammeer Restaurationen 28 20.05.2007 22:42
Wasserschaden bzw.feuchte Aussenhaut. TOTAL Allgemeines zum Boot 9 11.02.2002 12:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.