boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Yachten und Festlieger Spezielles Forum für grössere Boote (nicht trailerbar) und dauerhaft festgemachte Hausboote.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 23
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 14.11.2017, 09:30
Benutzerbild von Shearline
Shearline Shearline ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2013
Ort: felix Austria
Beiträge: 3.124
Boot: Bayliner 4388, PC18 Skiff (Eigenbau)
7.255 Danke in 2.593 Beiträgen
Standard

Noch eine Anregung bezüglich der Unterlagen: bei allen Arten von geschlossenen Matten hätte ich doch ein ein wenig Bedenken wegen der Feuchteaufnahme. Ich würde mich da eher mal bei den diversen Gittermatten aus Kunststoff umsehen. Ähnlich dieser Saunaläufer. Dann kann Schwitzwasser etc... ungehindert ablaufen.
__________________
Cheers, Ingo
...[Platzhalter für ein tiefgründiges Signatur-Zitat]...
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 14.11.2017, 12:11
Benutzerbild von tadorna
tadorna tadorna ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Lüneburg
Beiträge: 56
Boot: Kotter
32 Danke in 22 Beiträgen
Standard

Ich stehe auch vor der Aufgabe den (Blei) Ballast in meinem Boot raus zu räumen um die Bilgen neu zu streichen und den Ballast auf eine bessere Unterlage zu legen. im Moment liegt er direkt in der Bilge.

Es kann sich ja Kondenswasser bilden das man nicht sieht weil es unter den Ballast gelaufen ist, wie handhabt Ihr das? Zur Sicherheit eine kleine Lenzpumpe unter den Ballast einbauen oder einfach nur einen Schlauch drunter legen um ggf. mit einer selbstansaugenden Pumpe Wasser abzusaugen? Ich hatte auch drüber nachgedacht ob ich nicht ein HT rohr stehend zwischen den Bleibarren einbaue um so von oben bis auf den Boden der Bilge sehen zu können.
__________________
Grüße, Till
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 14.11.2017, 14:01
Benutzerbild von Shearline
Shearline Shearline ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2013
Ort: felix Austria
Beiträge: 3.124
Boot: Bayliner 4388, PC18 Skiff (Eigenbau)
7.255 Danke in 2.593 Beiträgen
Standard

Viel brennender als die Problematik mit der passenden Unterlage sehe ich ja die Frage einer sicheren Fixierung. 2 to Ballast sind ja keine Kleinigkeit und wenn mal aus irgendeinem Grund eine Welle querkommt, sollten die auch an ihrem angestammten Platz verbleiben. Ein paar Fotos von der geplanten Unterbringung wären diesbezüglich sehr interessant.
__________________
Cheers, Ingo
...[Platzhalter für ein tiefgründiges Signatur-Zitat]...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 23


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieviel Ballast Heiko H. Technik-Talk 5 31.10.2006 19:50
Ballast zum Trimmen und überhaupt zu verkaufen ciran42 Werbeforum 10 05.05.2005 16:01
Ballast im Jollenkreuzer Flamingo Kleinkreuzer und Trailerboote 19 27.03.2004 20:07
BLEI(-BALLAST) IBO Selbstbauer 31 05.01.2004 15:53
Ballast oder was? Dirk Technik-Talk 5 24.04.2002 10:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.