boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Yachten und Festlieger Spezielles Forum für grössere Boote (nicht trailerbar) und dauerhaft festgemachte Hausboote.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 42Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 42 von 42
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 06.11.2017, 08:28
Benutzerbild von JOS
JOS JOS ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 23.06.2006
Ort: Zuhause
Beiträge: 788
Boot: Regal 2565
Rufzeichen oder MMSI: DH6467
612 Danke in 374 Beiträgen
Standard

Schade, daß das Ganze hier Richtung 40 Fuß abdriftet. Die
10m Klasse würde mich auch interessieren.
Da sehe ich außer der NC33 noch die Sealine C330 mit ähnlichem
Konzept und Raumaufteilung. Evt. noch die Aquador AQ35.
Gebraucht so um die 5 Jahre alt ist diese Bauart scheinbar überhaupt nicht existent. Zumindest habe ich nichts gefunden.
Die Nimbus ist zwar bekanntermaßen hochwertig verarbeitet, mir
persönlich aber zu altbacken und bieder von der Optik.
__________________
Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 06.11.2017, 08:44
Benutzerbild von Münsteraner
Münsteraner Münsteraner ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.510
Boot: AUF DER SUCHE & Boston Whaler
1.722 Danke in 823 Beiträgen
Standard

Ein weiteres, wirklich gut verarbeites Boot in der 10m-Klasse wäre die Piculjan 980 oder Eleven. Allein die Serienausstattung ist grandios:

http://www.piculjan.hr/en/portfolio/980-2/
__________________


Liebe Grüße, Benedikt
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 06.11.2017, 09:32
Benutzerbild von JohnMaynard
JohnMaynard JohnMaynard ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.12.2016
Ort: Da, wo (angeblich) Hochdeutsch gesprochen wird... ;-)
Beiträge: 267
Boot: Galeon 330 fly
102 Danke in 67 Beiträgen
Standard

Die R40 ist ohne Frage ein "Sahneschnittchen" - allerdings sowohl von den Maßen als auch Preisen eine ganz andere Liga....

Die C330 hatte ich auch schon mal auf dem Schirm. Richtig warm geworden bin ich damit irgendwie nicht... Ist gefühlt auch eher ein Exot in Deutschland, ein wirklicher Gebrauchtmarkt existiert leider (noch) nicht...
__________________
----------------
Früher waren die Schiffe aus HOLZ - und die Seeleute aus EISEN. Heute dagegen...
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 06.11.2017, 11:11
Benutzerbild von Oliver74
Oliver74 Oliver74 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: Overath
Beiträge: 1.885
Boot: Hellwig Milos 585
3.878 Danke in 1.487 Beiträgen
Standard

Hi

Zitat:
Zitat von Vmax1 Beitrag anzeigen
Hallo Oliver,
sieht ja auf den ersten Blick ganz schick aus, aber schau dir bitte mal die ganzen scharfen Kanten im Möbelbau an.
Da brauchst nicht mal Seegang um dich daran zu stossen oder zu verletzen.
Ja da gibt es schon einige Ecken. Aber in Gleitfahrt sitzt die Crew eigentlich und in Verdrängerfahrt oder im Hafen könnte ich damit leben.
Wenn der Preis passt...

Zitat:
Und das Thema AB hattest du ja schon selbst angesprochen....
Ja, das ist Voraussetzung. Ich finde zwei AB eigentlich sehr cool, in Kombination mit einer Joysticksteuerung (Optimus 360 o.ä.) und der seitlichen Tür gibt das eine richtig tolle Einhandtauglichkeit

Ist natürlich nichts für Langstrecken Reisende, aber die nehmen eh einen Verdränger.

Viele Grüße,

Oliver
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 06.11.2017, 11:33
Benutzerbild von JohnMaynard
JohnMaynard JohnMaynard ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.12.2016
Ort: Da, wo (angeblich) Hochdeutsch gesprochen wird... ;-)
Beiträge: 267
Boot: Galeon 330 fly
102 Danke in 67 Beiträgen
Standard

Hier die Parker Monaco in "charcoal"...
http://uk.boats.com/on-the-water/par...-110-launched/
Ein wenig wie Knightrider aber an sich nicht unschick.... nu müßte man die nur noch mal in Natura sehen können...
__________________
----------------
Früher waren die Schiffe aus HOLZ - und die Seeleute aus EISEN. Heute dagegen...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #26  
Alt 06.11.2017, 17:10
DonBoot DonBoot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.01.2013
Ort: HD
Beiträge: 711
Boot: Windy Grand Mistral
410 Danke in 281 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von JOS Beitrag anzeigen
Schade, daß das Ganze hier Richtung 40 Fuß abdriftet. Die
10m Klasse würde mich auch interessieren.
Da sehe ich außer der NC33 noch die Sealine C330 mit ähnlichem
Konzept und Raumaufteilung. Evt. noch die Aquador AQ35.
Gebraucht so um die 5 Jahre alt ist diese Bauart scheinbar überhaupt nicht existent. Zumindest habe ich nichts gefunden.
Die C330 ist gerade mal so 2 Jahre auf dem Markt, nach der Pleite von Sealine in GB und der Übernahme von Hanse sind sicherlich nicht viele gebaut worden. Mich würden wieder mal die D3 abschrecken und nur 31 kn halte ich für zu wenig.

Ganz ehrlich schau nach 11 m Booten, mit 10m wirst du nicht glücklich. Es fehl der eine Meter und noch wichtiger, die 20-30 cm in der Breite.

Wenn es gebraucht sein soll, günstig ist eine Prestige 34. ordentliche D4 und um die 100k gibts gute Exemplare. Die punktet mit ihrer Breite bei knapp 11 m Länge.

Die R40 liegt neu deutlich über einer NC33, aber sie ist fast 3 m länger, 80cm breiter und hat D6 - das ist eine ganz andere Hausnummer. Ich hatte es nur erwähnt, weil gefragt wurde.

Grüsse, Don
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 06.11.2017, 17:29
Benutzerbild von JohnMaynard
JohnMaynard JohnMaynard ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.12.2016
Ort: Da, wo (angeblich) Hochdeutsch gesprochen wird... ;-)
Beiträge: 267
Boot: Galeon 330 fly
102 Danke in 67 Beiträgen
Standard

@Don
Warum hast du eigentlich so eine Antipathie gegen die D3??

Die Prestige von Grösse und (Gebraucht-) Preis würd schon gut passen, leider hat sich die Regierung sehr stark auf einen fest abgeschlossenen Wohnbereich eingeschossen... durchaus auch vorteilhaft in Vor-/Nachsaison in hiesigen Breiten. Seitenausgangstür wäre dann noch die Sahnehaube...
__________________
----------------
Früher waren die Schiffe aus HOLZ - und die Seeleute aus EISEN. Heute dagegen...

Geändert von JohnMaynard (06.11.2017 um 22:11 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 06.11.2017, 19:11
Benutzerbild von JOS
JOS JOS ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 23.06.2006
Ort: Zuhause
Beiträge: 788
Boot: Regal 2565
Rufzeichen oder MMSI: DH6467
612 Danke in 374 Beiträgen
Standard

Den D3 Fünfzylinder halte ich auch für ein Top Aggregat und hab noch nichts negatives gehört.
Die Sealine Story ist mir bekannt, ändert aber nichts an der Tatsache, daß alles über 10.50x3.50 von der Liegeplatzmöglichkeit aus gesehen nicht realisierbar ist. Mir geht es auch nicht um die max.mögliche Grösse. Mir gefällt, dass diese Boote 2 getrennte Schlafkabinen haben und trotzdem so gut wie in jedem Hafen ohne Voranmeldung noch irgendwie unterkommen. Ab 11m Länge und einer Breite von fast 4m ist das nicht immer so selbstverständlich.
Aber jeder hat so seine Priorität.
__________________
Gruß Jürgen

Geändert von JOS (07.11.2017 um 13:42 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 07.11.2017, 19:08
Benutzerbild von Vmax1
Vmax1 Vmax1 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 04.10.2015
Ort: Wardenburg
Beiträge: 769
Boot: Beneteau Antares 7.80
Rufzeichen oder MMSI: 211747380
653 Danke in 329 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von DonBoot Beitrag anzeigen
Die C330 ist gerade mal so 2 Jahre auf dem Markt, nach der Pleite von Sealine in GB und der Übernahme von Hanse sind sicherlich nicht viele gebaut worden. Mich würden wieder mal die D3 abschrecken und nur 31 kn halte ich für zu wenig.

Ganz ehrlich schau nach 11 m Booten, mit 10m wirst du nicht glücklich. Es fehl der eine Meter und noch wichtiger, die 20-30 cm in der Breite.

Wenn es gebraucht sein soll, günstig ist eine Prestige 34. ordentliche D4 und um die 100k gibts gute Exemplare. Die punktet mit ihrer Breite bei knapp 11 m Länge.
Hallo Don,

die Sealine C330 habe ich mir auch angeschaut, vor allem, weil es eben auch die geschlossene Kabine hat. Die Verarbeitung machte auch einen guten Eindruck, allerdings fehlt es im Bad an Platz und damit die Dusche.

Der Haushaltsvorstand meinte, dass sich die Holzfarben beim ausgestellten Modell nicht vertragen.

Der Verkäufer, der mich in klassischer Vertriebler Manier ausgefragt hat, gab zum Besten, dass es von meinem Boot zur Sealine "ja doch schon ein ganz schöner Sprung wäre."

Als ich später mit meiner Frau zurückkam, um sie um ihre Meinung zu fragen, hielt er es für wichtiger sich pausenlos mit seinem Smartphone zu beschäftigen.

... schwerer Fehler

Der verkauft an meine bessere Hälfte kein Boot mehr!


Welches 36 Fuss Boot hast du denn, geht aus deinem Profil nicht hervor?
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 07.11.2017, 21:46
Benutzerbild von Oliver74
Oliver74 Oliver74 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: Overath
Beiträge: 1.885
Boot: Hellwig Milos 585
3.878 Danke in 1.487 Beiträgen
Standard Noch ein Jeanneau Angebot in der 10-11 Meter Klasse

Hallo,

im Dezember wird die neue Merry Fisher 1095 präsentiert:

https://www.jeanneau.de/boats/9-merr...ry-fisher-1095

Viele Grüße,

Oliver
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #31  
Alt 07.11.2017, 22:18
Benutzerbild von JohnMaynard
JohnMaynard JohnMaynard ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.12.2016
Ort: Da, wo (angeblich) Hochdeutsch gesprochen wird... ;-)
Beiträge: 267
Boot: Galeon 330 fly
102 Danke in 67 Beiträgen
Standard

@Oliver74
Uii...zunächst mal nicht uninteressant. Geschlossene Kabine, Seitenausstieg, alles was ich mir wünsche... Allerdings fehlt mir noch der entscheidende Längenmeter, über die Breite schweigt man sich noch aus.

Die Strategie von Jeanneau gibt mir allerdings Fragezeichen auf: sowohl vom Innenraumkonzept als auch von der Bootsgrösse her steht diese Merry Fisher in direkter Konkurrenz zur ebenfalls neuen NC33 Geht‘s hier vor allem um Innen- vs. Aussenborder??

Für einen echten See-Einsatz wäre mir auch das Tankvolumen zu klein... noch dazu als (vermutlich) reiner Benziner
Hmmm... irgendwie nicht „Fish(er), noch Fleisch...
Auf die Preise bin ich gespannt .

So, und nun kann trefflich diskutiert werden: IB vs. AB *popcornhol*
__________________
----------------
Früher waren die Schiffe aus HOLZ - und die Seeleute aus EISEN. Heute dagegen...

Geändert von JohnMaynard (07.11.2017 um 22:28 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #32  
Alt 07.11.2017, 22:51
Benutzerbild von Vmax1
Vmax1 Vmax1 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 04.10.2015
Ort: Wardenburg
Beiträge: 769
Boot: Beneteau Antares 7.80
Rufzeichen oder MMSI: 211747380
653 Danke in 329 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von JohnMaynard Beitrag anzeigen
@Oliver74
Uii...zunächst mal nicht uninteressant. Geschlossene Kabine, Seitenausstieg, alles was ich mir wünsche... Allerdings fehlt mir noch der entscheidende Längenmeter, über die Breite schweigt man sich noch aus.

Die Strategie von Jeanneau gibt mir allerdings Fragezeichen auf: sowohl vom Innenraumkonzept als auch von der Bootsgrösse her steht diese Merry Fisher in direkter Konkurrenz zur ebenfalls neuen NC33
Laut Prospekt ist der Rumpf 1,14m länger als der der NC33.

...aber hier gibt es auch oft vorläufig falsche Angaben. Denke, es wird mit Sicherheit auch eine 600 Liter Variante geben, wie bei der 895. Alles andere macht irgendwie keinen Sinn....
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 08.11.2017, 07:22
DonBoot DonBoot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.01.2013
Ort: HD
Beiträge: 711
Boot: Windy Grand Mistral
410 Danke in 281 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Vmax1 Beitrag anzeigen

... schwerer Fehler

Der verkauft an meine bessere Hälfte kein Boot mehr!


Welches 36 Fuss Boot hast du denn, geht aus deinem Profil nicht hervor?
So ähnlich ist es uns ergangen beim Kauf einer Bavaria, woraufhin wir den Kontakt abgebrochen und zum nächten Händler aufgemacht haben. Das war halt ein Windyhändler, und da stand unsere Grand Mistral 😁 wartend auf uns. Ist eine Open und läuft halt richtig gut und schnell. Dazu hast du Platz wie viele 40er Booten nicht bieten. Und endlich Betten die 1.8m breit sind!

Grüße Don
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #34  
Alt 13.11.2017, 10:16
Benutzerbild von JohnMaynard
JohnMaynard JohnMaynard ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.12.2016
Ort: Da, wo (angeblich) Hochdeutsch gesprochen wird... ;-)
Beiträge: 267
Boot: Galeon 330 fly
102 Danke in 67 Beiträgen
Standard

Um mal hier zum Thema "Verkäufer" noch eins mit zu geben:
gerade sagte mir ein Boots-Fachverkäufer eines renommierten Exporteurs auf meine Frage, dass gerüchteweise das Modell NC11 auslaufen (also nicht flüssigkeits-bezogen ) solle, doch glatt "... die NC33 wäre der vollumfängliche Ersatz für die NC11...."

Komplett perplex ob diesen Ausbruchs von Fachkompetenz war ich ein kurze Weile tatsächlich sprachlos
__________________
----------------
Früher waren die Schiffe aus HOLZ - und die Seeleute aus EISEN. Heute dagegen...
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 07.01.2018, 16:21
Sabrud Sabrud ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.04.2015
Beiträge: 149
11 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von JohnMaynard Beitrag anzeigen
Die R40 ist ohne Frage ein "Sahneschnittchen" - allerdings sowohl von den Maßen anls auch Preisen eine ganz andere Liga....

Die C330 hatte ich auch schon mal auf dem Schirm. Richtig warm geworden bin ich damit irgendwie nicht... Ist gefühlt auch eher ein Exot in Deutschland, ein wirklicher Gebrauchtmarkt existiert leider (noch) nicht...
Möchte nochmals diesen Thread hochholen.
Auch ich interessiere mich sehr stark speziell für die Sealine C330 . Möchte sie auf jeden Fall in Düsseldorf genauer anschauen, da ich sie nur vom Prospekt kenne. Von da gefällt sie mir aber extrem gut. Hat jemand schon Erfahrungen damit? Gibt ja leider keine gebrauchte. Welche Händler verkaufen die neu?
__________________
Beste Grüße an alle,
Rudi
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 07.01.2018, 18:42
DonBoot DonBoot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.01.2013
Ort: HD
Beiträge: 711
Boot: Windy Grand Mistral
410 Danke in 281 Beiträgen
Standard

Die C330 ist ein schickes Boot, kannst du ein Stück den Rhein runter bei Weidenauer in Lampertheim anschauen. Dort stehen min. 2 im Winterlager, und eine im Showroom wenn ich mich recht erinnere.

Tolles Boot, leider mir zu langsam. Gibts nur mit D3 als Doppelmotorisierung und die haben nicht genug Qualm. 30 kn, das wars dann ...

Grüsse, Don
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 07.01.2018, 19:12
Sabrud Sabrud ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.04.2015
Beiträge: 149
11 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Ist Weidenauer der einzige Händler in Deutschland?
__________________
Beste Grüße an alle,
Rudi
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 11.01.2018, 14:24
Benutzerbild von JohnMaynard
JohnMaynard JohnMaynard ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.12.2016
Ort: Da, wo (angeblich) Hochdeutsch gesprochen wird... ;-)
Beiträge: 267
Boot: Galeon 330 fly
102 Danke in 67 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sabrud Beitrag anzeigen
Ist Weidenauer der einzige Händler in Deutschland?
papa Goggel is your friend
http://hanseyachtsvertrieb.de

Aber generell doch wohl eher ein Exot in Germany
__________________
----------------
Früher waren die Schiffe aus HOLZ - und die Seeleute aus EISEN. Heute dagegen...
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 11.01.2018, 18:50
Sabrud Sabrud ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.04.2015
Beiträge: 149
11 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Mit "Exot" meinst du Sealine? Oder den Hanseyachtsvertrieb?
__________________
Beste Grüße an alle,
Rudi
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 12.01.2018, 13:01
Benutzerbild von JohnMaynard
JohnMaynard JohnMaynard ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.12.2016
Ort: Da, wo (angeblich) Hochdeutsch gesprochen wird... ;-)
Beiträge: 267
Boot: Galeon 330 fly
102 Danke in 67 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sabrud Beitrag anzeigen
Mit "Exot" meinst du Sealine? Oder den Hanseyachtsvertrieb?
Eigentlich meinte ich die "C330"
__________________
----------------
Früher waren die Schiffe aus HOLZ - und die Seeleute aus EISEN. Heute dagegen...
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 42Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 42 von 42


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bavaria 760 oder Jeanneau Sun Odyssey 24.2 ??? Smarty Allgemeines zum Boot 8 14.01.2004 19:18
Jeanneau Melody 34 moonmaus Allgemeines zum Boot 1 23.03.2003 11:05
S: Testbericht bzw. Propellerangaben Jeanneau Voyage 11.2 hystyria Segel Technik 0 03.01.2003 13:02
Jeanneau-Boote - hat jemand damit Erfahrung? MB-Mobil Allgemeines zum Boot 2 15.08.2002 11:24
Jeanneau Gummi-Scheuerleiste Claudio Technik-Talk 0 04.08.2002 11:57


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.