boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 04.08.2020, 23:50
Xxxracer Xxxracer ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 02.03.2019
Beiträge: 67
16 Danke in 10 Beiträgen
Standard Tank an die Spitze ?

Hallo bin gerade im neuaufbau, wo würdet ihr den Tank unter bringen?
Hab überlegt ihn an die Spitze fest zu verbauen.
Damit vorne mehr Gewicht ist , macht das Sinn?
Brauche ich dann ne zusätzliche Benzin Pumpe oder schafft der Motor es?
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 04.08.2020, 23:59
Xxxracer Xxxracer ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 02.03.2019
Beiträge: 67
16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Das ist das Boot
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	D9FC4AEE-8AE7-44B3-A170-FDE9C6E919FE.jpg
Hits:	34
Größe:	60,8 KB
ID:	891289  
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 05.08.2020, 00:02
Xxxracer Xxxracer ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 02.03.2019
Beiträge: 67
16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Noch eins zusammengebaut
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3FCD0A98-64E8-45B6-A211-DFEAE8C8A223.jpg
Hits:	36
Größe:	68,0 KB
ID:	891291  

Geändert von Xxxracer (05.08.2020 um 00:10 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 05.08.2020, 00:19
Benutzerbild von Akki
Akki Akki ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: Westwestfalen
Beiträge: 14.570
50.064 Danke in 16.527 Beiträgen
Standard

Normal ist die Position im Bug nicht schlecht, wenn der Tank auch immer schön voll ist. Du hast also mit sich langsam ändernden Fahreigenschaften zu tun. Normal sollte ein Motor das schaffen, von dort aus das Benzin zu nuckeln..
__________________
.
.

Akki

irgendwas ist ja immer...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 05.08.2020, 01:34
Benutzerbild von nene
nene nene ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 05.07.2009
Ort: Niederbayern
Beiträge: 844
Boot: Maxum 2300 SCR, SeaRay Sundancer 290DA
664 Danke in 366 Beiträgen
Standard

Ne sich veränderte Stützlast hast je nach Tankinhalt auch ständig.
__________________
Gruß,
Bernhard
-----------------------------------------
Geht nicht, gibt's nicht !!!
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 05.08.2020, 06:21
Benutzerbild von Raili
Raili Raili ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.10.2004
Ort: Graz
Beiträge: 1.446
Boot: Gobbi 255 mit VP D3-160 DPS-A
Rufzeichen oder MMSI: MMSI 203612300
849 Danke in 601 Beiträgen
Standard

...hatte mein Vater schon, hat keine Pumpe benötigt, ist ja auch fast keine Steigung zu überwinden. Wenns einmal voll ist, rinnt es.
__________________
liebe Grüße
Raimund
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 05.08.2020, 07:19
MRenner MRenner ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.07.2016
Beiträge: 419
147 Danke in 119 Beiträgen
Standard

Hab bei mir den Tank auch vorne. Einziges "Problem" ist wirklich die sich ändernde Stützlast. Musst halt den Trailer so einstellen, dass du bei vollem Tank die Stützlast voll ausnutzt, dann passt es schon.
Der Motor saugt es problemlos nach hinten.

Viele Grüße
Markus
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 05.08.2020, 08:58
Benutzerbild von G-Tron
G-Tron G-Tron ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.05.2019
Ort: Berlin
Beiträge: 641
Boot: Glastron SL177
713 Danke in 320 Beiträgen
Standard

Ich würde zu Batterie vorne, Tank hinten raten.
Wird Dein Tank leer, hast Du vorne überhaupt kein Gewicht mehr. Mit Batterien im Bug bleibt Dein Schwerpunkt halbwegs stabil und somit auch die Fahreigenschaften.
__________________
................................
Liebe Grüße aus Berlin
Jochen
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 05.08.2020, 13:57
Xxxracer Xxxracer ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 02.03.2019
Beiträge: 67
16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Ja danke muss mir Noch was überlegen wie ich es mache.
Batterie ist auch eine Option aber die immer raus zu fummeln wird auch nicht so einfach.
Stüzlast ist nicht so schlimm weil das Boot im Wasser bleiben soll.
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 05.08.2020, 14:34
Benutzerbild von Raili
Raili Raili ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.10.2004
Ort: Graz
Beiträge: 1.446
Boot: Gobbi 255 mit VP D3-160 DPS-A
Rufzeichen oder MMSI: MMSI 203612300
849 Danke in 601 Beiträgen
Standard

...Batterien haben Stöße auf Dauer nicht so gerne....
__________________
liebe Grüße
Raimund
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 05.08.2020, 15:12
Benutzerbild von nene
nene nene ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 05.07.2009
Ort: Niederbayern
Beiträge: 844
Boot: Maxum 2300 SCR, SeaRay Sundancer 290DA
664 Danke in 366 Beiträgen
Standard

Denk dran: Standard Batterien darfst nicht einfach so verbauen da diese gasen.
__________________
Gruß,
Bernhard
-----------------------------------------
Geht nicht, gibt's nicht !!!
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 05.08.2020, 15:51
DanPix DanPix ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 02.10.2019
Ort: Starnberg
Beiträge: 120
Boot: Glastron GT 150
31 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von nene Beitrag anzeigen
Denk dran: Standard Batterien darfst nicht einfach so verbauen da diese gasen.

Was nimmt man da für welche genau? Brauch 12V und etwa 50Ah.

Danke
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 05.08.2020, 19:12
Xxxracer Xxxracer ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 02.03.2019
Beiträge: 67
16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Am besten Agm Batterien
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
sind 20kn spitze für suzuki dt 55 normal? ragbar Motoren und Antriebstechnik 12 29.01.2010 09:58
Wirklich spitze aber warum nicht helfen bei diebstahl!!!!!!! Bootammeer Allgemeines zum Boot 9 17.01.2005 22:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.