boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1.601 bis 1.620 von 1.632
 
Themen-Optionen
  #1621  
Alt 03.04.2020, 18:40
Benutzerbild von shakalboot
shakalboot shakalboot ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.08.2015
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.950
Boot: Ibis de luxe, in naher Zukunft ECO 68
Rufzeichen oder MMSI: ...Freiheit und ´ne Buddel voll Rum
7.631 Danke in 1.682 Beiträgen
Standard

Guten Abend allerseits,

heute war nun endlich der Tag gekommen, wo ich die oberen Brückendecksplatten verkleben wollte...
Beim Verkleben der XPS Platten auf den unteren Brückendecksplatten hatte mein Epoxi schon ganz schön die Füße angezogen.
Nachbestellt war das Harz allerdings schon, aber die Post ließ mich warten.
So hatte ich wenigstens eine obere Platte verklebt....aber der Postman kam nicht.
Alles hin und her rechnen brachte nix, das Harz hätte auch nicht mehr für die kleinere Heckplatte gereicht....Mist
So hatte ich aber Zeit mich noch mit der Verlängerung des Dreiwegehahns für den Grauwassertank zu befassen.
Ich dachte immer in einem Boot von 7,50 x 2,50 m ist viel Platz.... weit gefehlt.
Ich wollte die Verlängerung gerade hoch, in den späteren Küchenschrank ziehen...aber denkste, da wäre die Heizung im Weg.
Also mußte ich die Verlängerung mit zwei Kardangelenken (aus dem Nußkasten) nach hinten "abknicken".
Funktioniert aber perfekt und die Wartezeit auf neues Harz war sinnvoll verbracht.

Gesendet von meinem ASUS_Z017D mit Tapatalk
__________________
beste Grüße,
Jens

mein aktuelles Projekt:

mein BLOG
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1622  
Alt 03.04.2020, 18:56
Arzgebirger Arzgebirger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.06.2011
Ort: C,BRB a.d.H.
Beiträge: 1.355
Boot: ARADO IGUANA
781 Danke in 573 Beiträgen
Standard

Hallo Jens,

heißt das Du kommst wenn die Platte drauf ist nie wieder an das T-Stück ?


Glück Auf !
Gunar
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1623  
Alt 03.04.2020, 19:28
Benutzerbild von shakalboot
shakalboot shakalboot ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.08.2015
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.950
Boot: Ibis de luxe, in naher Zukunft ECO 68
Rufzeichen oder MMSI: ...Freiheit und ´ne Buddel voll Rum
7.631 Danke in 1.682 Beiträgen
Standard

Doch, da ist in der oberen Platte eine Serviceöffnung.

Gesendet von meinem ASUS_Z017D mit Tapatalk
__________________
beste Grüße,
Jens

mein aktuelles Projekt:

mein BLOG
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1624  
Alt 03.04.2020, 19:40
Arzgebirger Arzgebirger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.06.2011
Ort: C,BRB a.d.H.
Beiträge: 1.355
Boot: ARADO IGUANA
781 Danke in 573 Beiträgen
Standard

Na fein...
Hauptsache Du kommst komplett ran...

Glück Auf !
Gunar
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #1625  
Alt 03.04.2020, 19:53
Arzgebirger Arzgebirger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.06.2011
Ort: C,BRB a.d.H.
Beiträge: 1.355
Boot: ARADO IGUANA
781 Danke in 573 Beiträgen
Standard

Aber mal was anderes...Bitte nicht angepisst fühlen !

Hätte dein Vater, wie auch in anderen Treats-so redet/gesprochen ?

Das ist ein Loch/Inspektionsklappe/Luke/Inspektionsluke...etc.,aber doch keine Serviceklappe.

Hausboot/Pontonboot wird doch immer mehr zum Thema und niedergemacht.

Viele wenden sich ab...verständlich....einigen werden gesperrt...

Bitte benutz(t) doch mal normale Begriffe...


Glück Auf !
Gunar
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1626  
Alt 03.04.2020, 20:44
Benutzerbild von noni
noni noni ist offline
Commander
 
Registriert seit: 22.05.2011
Ort: SSO
Beiträge: 315
Boot: Glastron?
508 Danke in 210 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Arzgebirger Beitrag anzeigen

Das ist ein Loch/Inspektionsklappe/Luke/Inspektionsluke...etc.,aber doch keine Serviceklappe.

Hausboot/Pontonboot wird doch immer mehr zum Thema und niedergemacht.

Viele wenden sich ab...verständlich....einigen werden gesperrt...

Bitte benutz(t) doch mal normale Begriffe...
Na ja - die Zeiten haben sich nun mal geändert, die Zeit ist nicht stehen geblieben.

Als "Serviceklappe" wird es angeboten und unter diesem Namen auch verkauft. Ob im Boots- oder Campingbereich.

Was das mit "gesperrt" zu tun haben soll -
__________________
______________

Gruß Norbert

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
Mit Zitat antworten top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1627  
Alt Gestern, 06:47
Benutzerbild von hein mk
hein mk hein mk ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: hamburg
Beiträge: 5.805
Boot: van de stadt 29
5.615 Danke in 3.085 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Arzgebirger Beitrag anzeigen
Aber mal was anderes...Bitte nicht angepisst fühlen !

Hätte dein Vater, wie auch in anderen Treats-so redet/gesprochen ?

Das ist ein Loch/Inspektionsklappe/Luke/Inspektionsluke...etc.,aber doch keine Serviceklappe.

Hausboot/Pontonboot wird doch immer mehr zum Thema und niedergemacht.

Viele wenden sich ab...verständlich....einigen werden gesperrt...

Bitte benutz(t) doch mal normale Begriffe...


Glück Auf !
Gunar
Moin
Wo bei "Revisionsöffnung mit Verschluss(klappe,deckel,abdeckung)"auch nicht verkehrt und allgemein ebenso verständlich oder unverständlich wäre.
Die Hausbootthemen werden m.E.nicht einfach niedergemacht,aber es melden sich hier so viele"Selbstbauer"zu dem Thema,teilweise mit den abstrusesten Ideen da zu wie ein Heim auf dem Wasser mit gaanz wenig Geld und unter der Verwendung von billigsten Baustoffen(um nicht Sondermüll zu sagen)erstellt werden könnte.Könnte-weil realisiert wird kaum eines dieser Träumerprojekte,unter anderem deshalb weil schon bei den Planungen bei den "Planern"die fundamentalen Kenntnisse zu Auftriebs-und Gewichtsberechnungen fehlen,Stabilitätsberechnungen,Statik und Festigkeitsberechnungen sind dann ein Totalausfall.
gruss hein
gruss hein
Mit Zitat antworten top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1628  
Alt Gestern, 09:50
René René ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 22.11.2005
Ort: Ummendorf
Beiträge: 1.266
2.295 Danke in 812 Beiträgen
Standard

Moin,

coole Idee mit dem Kardan, tut mir zwar in der Seele weh, Werkzeug so zu verbauen, aber gut umgesetzt. Schade, dass das Harz ausgegangen ist, wenn du schon mal im Flow bist.

Können wir die Diskussion um geschlossen Threads hier weg lassen? Immer diese Gießkannendiskussionen...

Gruß René
__________________
Alles hat ein Ende, nur die.....

Der Weg ist das Ziel - NEIN - Die gute Stimmung beim Genuss des Weges ist das Ziel! (geklaut hier im BF)
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1629  
Alt Gestern, 12:03
Benutzerbild von shakalboot
shakalboot shakalboot ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.08.2015
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.950
Boot: Ibis de luxe, in naher Zukunft ECO 68
Rufzeichen oder MMSI: ...Freiheit und ´ne Buddel voll Rum
7.631 Danke in 1.682 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von René Beitrag anzeigen
...

Können wir die Diskussion um geschlossen Threads hier weg lassen? Immer diese Gießkannendiskussionen...

Gruß René
bin ich auch dafür!!
...und 63 Worte wegen einer "Öffnung" im Brückendeck, damit ich bei Bedarf an meinen Dreiwegehahn (nicht T-Stück) ran komme


Die Kardangelenke stammen nicht direkt aus dem Nußkasten, das diente nur der Erklärung. Die habe ich extra bestellt.

Ja und mit dem "Flow" gehts heute direkt weiter, denn das Harz kam gerade
__________________
beste Grüße,
Jens

mein aktuelles Projekt:

mein BLOG
Mit Zitat antworten top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1630  
Alt Gestern, 14:44
Benutzerbild von dampfspieler
dampfspieler dampfspieler ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 11.07.2007
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 701
Boot: Modelldampfboot "Eichendampfer"
2.058 Danke in 522 Beiträgen
Standard

Moin,

läuft das obere Gelenk im Holz oder in einer extra Hülse?

Grüße
Dietrich
__________________
Feinblechner können machen aus feinen Blechen feine Sachen.
------------
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1631  
Alt Gestern, 17:42
Benutzerbild von shakalboot
shakalboot shakalboot ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.08.2015
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.950
Boot: Ibis de luxe, in naher Zukunft ECO 68
Rufzeichen oder MMSI: ...Freiheit und ´ne Buddel voll Rum
7.631 Danke in 1.682 Beiträgen
Standard

Ja Dietrich, vorerst in Holz. Ich muß erst neues "POM" Material bestellen um zwei Buchsen drehen zu können.
Das reicht zu, wenn ich die beim Innenausbau der Küche mit montiere.
Jetzt ist das "Holzlager" lediglich gut gewachst.

Gesendet von meinem ASUS_Z017D mit Tapatalk
__________________
beste Grüße,
Jens

mein aktuelles Projekt:

mein BLOG
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1632  
Alt Gestern, 18:20
Benutzerbild von shakalboot
shakalboot shakalboot ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.08.2015
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.950
Boot: Ibis de luxe, in naher Zukunft ECO 68
Rufzeichen oder MMSI: ...Freiheit und ´ne Buddel voll Rum
7.631 Danke in 1.682 Beiträgen
Standard

So... Wochende!!!

Das Brückendeck ist nun komplett und kann in aller Ruhe aushärten.


__________________
beste Grüße,
Jens

mein aktuelles Projekt:

mein BLOG
Mit Zitat antworten top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1.601 bis 1.620 von 1.632


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MerCruiser 350 noch ein weiteres Tunigprojekt mibo Motoren und Antriebstechnik 75 02.01.2019 21:13
Verladerampe in Berlin-Moabit wird gebaut Stoertebeker2010 Deutschland 4 28.04.2014 18:13
Gestern bei 3 SAT ein 100tonnen Schiffspropeller wird gebaut Nichtschwimmer78 Kein Boot 9 11.11.2009 10:28
Wie wird ein Boot gebaut? megasunnyboy Allgemeines zum Boot 1 11.09.2007 08:13
Ein weiteres Flußboot in Stahl und 22 meter hakl Selbstbauer 1 15.02.2007 22:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.