boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 19.07.2019, 16:10
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Kassel / Süddalmatien
Beiträge: 3.681
Boot: Allroundmarine Flair
7.974 Danke in 3.117 Beiträgen
Standard Autokauf im Internet......oder doch nicht?

Ihr alle kennt Sie, die PKW-Anbieter, die in den einschlägigen Portalen mit Tiefstpreisen ihre Fahrzeuge anbieten, egal, ob „EU“-Variante oder „Deutsches Fahrzeug“, wo immer der Unterschied auch ist.


Nun bade ich nicht jeden Tag in €uronen und meine Altersversorgung ist überschaubar, daher hatte ich den Gedankengang, hier gut "einkaufen" zu können....



Ich hatte also die Idee, auf ein Angebot in den oben erwähnten Portalen zurück zu greifen, weil ich einen Käufer für meinen Schummeldiesel aus Wolfsburg hatte und daher kurzfristig was anderes brauchte, das Kleingeld zum drauflegen war vorhanden...



Wohlgemerkt: Auf ein angeblich vorhandenes Fahrzeug, kein Bestellfahrzeug, was mir bei meinem Wunschmodell auch nicht schwer fiel, ist es doch schon ab Werk im wesentlichen Komplett ausgestattet.


Ich berichte hier von einem Fahrzeug mit einem Listenpreis von ca. 50.000,00, Angebote dafür gibt es ab ca. 32900,--


Ich wurschtele mich also durch die diversen Händlerofferten, wobei für mich entscheidend in der Reihe der Prioritäten ist:


1. Entfernung
2. Ausstattungsgleichheit, einziges Extra: AHK inclusive!
3. Natürlich der Endpreis
4. Und die sofortige Verfügbarkeit


Nach gefühlten 2 Stunden habe ich eine Liste mit ca. 8 Händlern, die in Frage kommen, ich schreibe sie alle an.


Was jetzt kommt, lässt mich, sagen wir mal, etwas zweifeln….


Händler 1, 4, 6 + 7: Fahrzeug ist bereits verkauft…


Händler 2: Wenn Sie noch in dieser Woche kaufen, gebe ich nochmal 500,--
Euro Rabatt. Aber ich will das Geld vorab überwiesen haben… Häh????


Händler 3 + 5 : Keine Antwort seit 2 Wochen, auch nicht nach mehrmaliger Rückfrage


Händler 8: Fahrzeug ist bis zum xxx reserviert…


Also schreibe ich weitere Händler an, diesmal welche, die in einem anderen Verkaufsportal ihre Fahrzeuge anbieten, seltsamerweise erscheinen diese nicht im 1. Portal, gibt’s wohl auch noch:


Hier ein Auszug der Antworten:


„Nee, der Preis war ein Irrtum“ (Anm.: Steht bis Heute immer noch so inseriert)


„Fahrzeug wurde Heute verkauft“ (Anm.: steht seit 2 Wochen immer noch drin…)


„Nur bei Überweisung vor Abholung“ (Kommt mir bekannt vor, zählt Bares nichts mehr…?)


„Der Preis stimmt so nicht, ist ein Nettopreis, da kömmt noch die Mwst. drauf…“


„Ich bin gerade nicht da, melden Sie sich in 3 Wochen wieder“
Usw usw


Wie oben ausgeführt, es geht hier um ein Neufahrzeug mit einem Preis von 33.000,--, das in diesem Bereich zig-mal inseriert steht.


Anscheinend bin ich zu Blöd oder zu Alt oder Beides, hier einen Abschluss hinzukriegen.


Ich bin dann zu meinem Händler vor Ort, der natürlich lockere 15% teurer ist, aber der kann nicht liefern….


Fazit, ich fahre erstmal meine alte Karre weiter bis ich mal Urlaub von meiner Rente habe, vielleicht habe ich dann mehr Zeit für diesen Scheixxx…..
__________________
Pozdrav Heinz, često u Dalmaciji

Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 19.07.2019, 17:02
Benutzerbild von Jörg 07
Jörg 07 Jörg 07 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 03.07.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 474
Boot: Vieser,Anka:-),BRIG
3.977 Danke in 1.415 Beiträgen
Jörg 07 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Schreib die DUH an, die freuen sich das sie wieder Arbeit haben.


Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
__________________
Gruß Jörg

Ohne Aufwind geht's immer bergab


Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 19.07.2019, 17:22
Benutzerbild von floka.floka
floka.floka floka.floka ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Rhein Kreis Neuss
Beiträge: 1.877
Boot: Jährlich wechselnd
17.064 Danke in 4.541 Beiträgen
Standard

Ich fahre im Moment das dritte EU Fahrzeug, den zweiten Hyundai in Folge.

Ich hab meine Wunschausstattung bei Mobile eingegeben, dort inserieren genügend seriöse EU Fahrzeuganbieter.

Bis dato lief alles wunderbar entspannt, zumal dort auch Bewertungen einzelner Händler zu finden sind.

Einzig die Verfügbarkeit ist manchmal ein Problem, wenn ich ein Auto kaufem möchte, möchte ich es so schnell als möglich haben, erst einige Monate warten ist nicht mein Ding.
Mit EU Fahrzeugen kann man eine Menge Geld sparen, zumal alle Vorurteile die man so von früher kennt, nicht der Wahrheit entsprechen

Überweisung als Bezahlung ist aber stark am kommen und hat auch Vorteile, mittlerweile ist Expressüberweisungen auch möglich.
Ich hab mir allerdings alle Fahrzeuge im Vorfeld persönlich angesehen, habe also im Umkreis von 100km gesucht.
__________________
Grüße Richard
(Als Mensch zu blöd, als Schwein zu kleine Ohren)

Geändert von floka.floka (19.07.2019 um 17:27 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 19.07.2019, 18:28
Benutzerbild von chrisma
chrisma chrisma ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.11.2004
Ort: an der lahn
Beiträge: 1.278
Boot: Daycruiser 6m mit Diesel
632 Danke in 458 Beiträgen
Standard

Auto im Ausland günstig kaufen kann jeder, aber bezahlen ist wirklich schwierig. 1. Niemals im voraus, denn es gibt genug Autohändler mit Schulden! 2. Niemals mit einem Koffer voll Geld ausreisen um im Ausland nach Besichtigung des Autos zahlen zu können! 3. Klären wie das Wunschauto überführt wird, denn nicht alles kommt mit Transporter!
__________________
Andreas
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 19.07.2019, 20:03
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Kassel / Süddalmatien
Beiträge: 3.681
Boot: Allroundmarine Flair
7.974 Danke in 3.117 Beiträgen
Standard

Andreas: Hier ging es nicht um Ausländische Anbieter.

Richard: Ich fahre auch das mittlerweile 3. Reimport Fahrzeug, gekauft bei Händlern in Deutschland ohne Probleme....

------
Vielleicht habe ich einfach nur aktuell Pech gehabt, sei es durch das fixierte Fahrzeugmodell oder was auch immer...
Es kommt mir nur so vor, dass aktuell mehr unseriöses Völkchen am Werk ist, und das macht nachdenklich und für weitere Vorhaben vorsichtig...
__________________
Pozdrav Heinz, često u Dalmaciji

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 19.07.2019, 20:18
Benutzerbild von Ostfriesen
Ostfriesen Ostfriesen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Empty
Beiträge: 2.352
Rufzeichen oder MMSI: diverse
2.205 Danke in 1.081 Beiträgen
Standard

Habe inzwischen 5 Fz über Jahreswagenhändler im WWW erstanden. Vorkasse. Problemlos, weil transparent. Nachlässe waren passend, im Detail noch ergänzbar.
__________________
Gruß
Alex.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 20.07.2019, 08:19
Oldskipper Oldskipper ist offline
Commander
 
Registriert seit: 05.05.2014
Ort: Nähe Magdeburg
Beiträge: 250
Boot: Vetus Bellus 1200
Rufzeichen oder MMSI: 211610920
591 Danke in 172 Beiträgen
Standard

Ich hab mein Auto auch im Netz gekauft. Allerdings kein EU Fahrzeug. Ich brauchte es sofort. Der Preis war top. Beim Händler war es nicht zu bekommen. Die Abwicklung war gewöhnungsbedürftig. Letztendlich aber alles ok.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 23.07.2019, 15:43
Benutzerbild von kornatix
kornatix kornatix ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 22.01.2011
Ort: Winter Ruhrpott, Zweitwohnsitz Kukljica/HR
Beiträge: 2.484
Boot: Shetland 570 Bj. 1978 unter kroatischer Flagge
5.602 Danke in 1.622 Beiträgen
Standard

Mein derzeitiges Auto (=EU-Reimport aus Dänemark) habe ich via mobile.de bei einem Kleinsthändler im ehemaligen Zonenrandgebiet gefunden, Vereinbarung: 500 € Anzahlung nach Probefahrt und Schlüsselübergabe (!!!), Restzahlung in bar, Papiere und Rechnung bei Abholung des auf mich zugelassenen Fahrzeugs. Ich fand das ausgesprochen fair und bin zufrieden. Meinen Gebrauchtwagen mit 350.000 km wollte er allerdings nicht haben. ("Daran kann ich nichts verdienen.") Den habe ich dann, ebenfalls über mobile.de, gegen Bares an einen goldbehängten Afrikaner vertickt, und vermutlich läuft mein alter 270er CDI, Baujahr 2000, heute noch irgendwo in Afrika.
__________________
Pozdrav,
Gerd

Boot-Fahren ist die teuerste Art, unbequem zu reisen.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 25.07.2019, 14:44
Benutzerbild von blondini
blondini blondini ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.11.2009
Ort: an der Oder
Beiträge: 2.545
Boot: Bolger Micro (in Bau)
2.589 Danke in 1.242 Beiträgen
Standard

Hi!

Ich habe bereits zwei Fahrzeuge online gekauft. Einmal konnte ich noch Barzahlung machen. Das andere Mal wollten die Vorkasse beim Abholen (3 Tage vorher). Habe dann die Geschäftsbilanz im Bundesanzeiger eingesehen und geguckt, ob ein Insolvenzverfahren lief. Beides war ok. Abwicklung war einwandfrei.

Man trägt bei Vorabüberweisung halt für die paar Tage das volle Insolvenzrisiko. Andererseits gibt es auch Anbieter, die über Treuhand- Anderkonto usw. arbeiten.
__________________
viele Grüße
Blondini

(Blondini, der berühmte Seiltänzer, stürzte während einer Vorstellung in Manchester und fiel in den Löwenkäfig, der bereits in der Manege stand. Die erschreckten Tiere sprangen auseinander und blieben grollend am Gitter. Blondini wurde vom Dompteur aus dem Käfig gezogen und trat schon am Abend wieder auf.)
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 10.08.2019, 09:12
Benutzerbild von SoFar
SoFar SoFar ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 09.08.2019
Beiträge: 5
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Mittlerweile gibt es ja auch Blitz- oder Echtzeit-Überweisung. Aber es stimmt schon das online Mega-Angebote angepriesen werden die es ohne „aber“ so nicht gibt. Schließlich muß man einen Erstkontakt zum Kunden haben..

Es heißt ja: Der Autoverkäufer von heute - ist der Pferdeverkäufer von gestern..

Zum 99% stimmt es Leider.
__________________
Netten Gruß Andree
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tablet statt Plotter .... da sieht man doch nichts ... oder doch ? Kreiseltaucher Technik-Talk 49 20.10.2018 22:01
Was is drin beim Autokauf? Oder VW Mitarbeiter hier? GriesgramDerGrobe Kein Boot 15 02.07.2010 12:59
Autokauf: Habe ich hier etwas übersehen? naut Kein Boot 8 19.04.2007 11:41
Autokauf JCM Kein Boot 12 23.01.2007 16:38
Autokauf beim Ibär....Spannung, Unterhaltung und Komik..... Giligan Kein Boot 24 09.01.2007 22:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.