boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Kleinkreuzer und Trailerboote



Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 836
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 24.10.2020, 15:47
Tuuut Tuuut ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.199
Boot: Aquaspirit AQS 585 Alu RIB
5.765 Danke in 1.441 Beiträgen
Standard Meine neue Liebe: Alu RIB Aquaspirit AQS 585

Der eine oder andere hat ja schon mitbekommen, dass bei mir die Fußkrankheit zugeschlagen hat und ich auf der Suche nach etwas mehr Länge und Breite war. Insbesondere wollte ich, dass mehr als 3 Personen an Bord im kappeligen Hamburger Hafen gemütlich sitzen können. Da fehlen bei Krummi einfach die geeigneten Sitzplätze. Zudem fehlte mir eine Liegewiese. Bisher habe ich mich noch nicht "getraut" zu schreiben, um welches Boot es geht oder gar Vollzug zu melden. Man weiß ja nie, was noch passiert und dann hat man einen Thread der einem schlechte Laune macht.

Jetzt ist aber der Vertrag da und die angestaute Vorfreude muss in die Tastatur gehämmert werden.

Meine neue Liebe ist ein Alu RIB der Marke Aquaspirit. Die Werft befindet sich in Kiew. Es gibt einen Norddeutschen Händler. Das Boot ist eine AQS 585 oder vielleicht heißt Sie jetzt auch Spirit 585. So recht scheint sich der Hersteller da nicht mit sich selbst einig zu sein. Zumindest änderst sich das ab und zu auf der Homepage.

https://aquaspirit.com.ua/en/products/spirit/11-2-2-2/

Das Boot wird erst seit diesem Jahr hergestellt und verkauft. Vorher gab es lediglich einige kleinere Versionen. Mein Exemplar wird das zweite in Deutschland sein.

Ich habe mich für die - für ein RIB ungewöhnliche - Doppelkonsole im Open Bow Stil entschieden:









Das Boot gibt es auch als Single Konsole. Die Fotos sind von einem mallorquinischem Händler. Eigene Fotos folgen, sobald das Boot in meinem Besitz ist. Das dauert aber noch bis Februar. Das Boot ist zwar auf Lager, wird aber noch auf der (hoffentlich stattfindenden) Boot Düsseldorf 2021 als Ausstellungsboot verwendet.

Ich habe mich auf den ersten Blick in das Boot verliebt, als ich die Zeichnung gesehen habe. Als ich dann vor Ort beim Händler gesehen habe, wie stabil das Teil gebaut ist, war es um mich geschehen. Und nach einer Probefahrt war dann jegliche Vernunft über Bord geworfen.

Die Daten:

Länge 5,85
Breite 2,45
Gewicht nackt: ca. 680 kg
Deadrise on transom: 21° (keine Ahnung was das bedeutet, soll aber toll sein )

Als Quirl kommt ein neuer 140PS Suzi hinten dran.

Das RIB ist erstmal garnicht soviel größer als Krummi mit ihren 5,45m x 2,09m. Aber die AQS ist ehrlicherweise nur ein halbes RIB. Na ok, sagen wir ein 2/3 RIB. Es hat keine runde, sondern D-Schläuche. Gerade deswegen hat man innen aber unglaublich viel Platz für diese Größe.

Das RIB bekommt eine schöne Ausstattung: Geräteträger, Navi-Beleuchtung, 9-Zoll Plotter, Funke mit AIS, Frischwassersytem. SeaDek etc. Wenn man schon viel zu viel Geld für sein Hobby ausgibt, dann wenigsten gleich richtig. Das einzige was ich mir schweren Herzens erspart habe ist der Aufpreis für die Hypalon-Schläuche. Das wären knapp Euro 6.000,-

Dass ich ein "Early Adopter" bin und vermutlich einige Kinderkrankheiten eines neu ausgedachten Bootes erfahren werde ist mir bewusst. Aber wo die Liebe hinfällt....

Auch ist das Boot noch Wandlungen unterworfen. Die ersten Exemplare hatten optisch unpassende, verschraubte Edelstahlklampen. Mein Exemplar hat verschweißte Alu-Klampen. Viiiiel cooler. Auch habe ich für vorne todesmutig eine Liegeflächen-Erweiterung bestellt, die gerade erst in Entwicklung ist und noch garnicht existiert.


Jetzt geht der wichtigste Part los: die Namensfindung. Irgendetwas mit Alu drin wäre cool. Ein verniedlichendes "Ali" habe ich aber schon wieder verworfen.

Ick freu mir.

Und ganz wichtig: vielen Dank an Krummi für die vergangenen zwei Jahre! Ein ganz tolle Zeit!
__________________
Beste Grüße
Volker

Geändert von Tuuut (24.10.2020 um 23:41 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 24.10.2020, 15:55
Tuuut Tuuut ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.199
Boot: Aquaspirit AQS 585 Alu RIB
5.765 Danke in 1.441 Beiträgen
Standard

Ich zitiere mich nochmal selber, wie die Probefahrt war:

-----------

Die Probefahrt hatte super Voraussetzungen. Wir hatten Bft. 4-5 und mindestens 0,5m kappellige Welle mit entsprechend höheren Wellen zwischendurch. Perfekte Bedingungen zum Testen.

Die Rauwassereigenschaften der AQS sind richtig gut. Bei der ersten Gleitfahrt direkt gegen die 50cm Welle dachte ich ganz kurz: "das ist gut aber nicht herausragend". Dann habe ich fasziniert festgestellt, dass wir bereits fast 60 Km/h fahren. Das fühlte sich garnicht so an und ich habe meinen Einwand dann ganz schnell wieder zurück genommen. Für 60 Km/h war das herausragend gut. Das wäre mit Krummi nicht möglich gewesen oder zumindest recht hart geworden. Und Krummi hat schon echt gute Rauwassereigenschaften. Allgemein: Der Bug der AQS schneidet die Welle wirklich super weich und leise. Wenn man nach einem Sprung mal eher mit dem Heck als den Bug zuerst landet, ist das Aufkommen aber wieder härter und hörbarer. Aber noch weit entfernt davon, dass ich hätte aufstehen müssen, um meinen Rücken zu schonen.

Für mich sehr wichtig: Am Fahrstand kam trotz Wind und Welle die ganze Probefahrt über kein Spritzwasser in das Boot. Auch nicht bei der Fahrt parallel zur Welle, bei der die Fahreigenschaften im übrigen auch Top waren. Auch parallel zur Welle konnte man problemlos über 50 Km/h fahren.

Auch die sonstigen Fahreigenschaften waren super. Wenn man bei hohen Geschwindigkeiten einlenkt, setzt die AQS die Lenkbewegung gnadenlos um. Es wirkt fast als hätte man Straßengrip.

Was mir weniger gut gefallen hat:
Wenn man aus hohen Geschwindigkeiten abrupt das Gas wegnahm, und nicht aufpasste, konnte etwas Wasser der Heckwelle ins Boot zu kommen. Auf der hinteren Sitzbank war etwas Spritzwasser. Dort scheint man also nicht ganz so trocken zu bleiben wie am Fahrstand. Aber da ich da hinten nie sitzen werde ist es mir auch egal. Da müssen meine Gäste dann mit leben. Für mich als Wasserlieger suboptimal: das Deck ist nicht selbslenzend. Da muss ich mir was ausdenken. Aber irgendetwas ist ja immer. ;)

Meine Frau hat die Probefahrt schön knapp zusammengefasst: "Wie soll ein Boot der Größe denn noch besser fahren bei Welle?".
__________________
Beste Grüße
Volker

Geändert von Tuuut (24.10.2020 um 17:49 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 24.10.2020, 16:26
Benutzerbild von PIEP-Köln
PIEP-Köln PIEP-Köln ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.02.2008
Ort: Köln-Sürth/Roermond-Herten
Beiträge: 2.156
Boot: J. Hitters-Proost Cupido de luxe
3.966 Danke in 1.770 Beiträgen
Standard

Wie wäre es mit bALU, da kommt Alu drin vor
__________________
Diese Signatur ist unter Bearbeitung!

Gruß vom Mario

Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 24.10.2020, 16:38
TeamM TeamM ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 12.02.2018
Ort: Sauerland
Beiträge: 170
Boot: Nordstar 24
105 Danke in 67 Beiträgen
Standard

@ Wasserlieger Selbstlenzvermögen.

Ich finde diese Pumpe ja recht pfiffig:

Quelle beliebig, dient nur der Verdeutlichung
https://www.awn.de/products/drainman...SABEgKQkvD_BwE
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 24.10.2020, 16:46
murphys law murphys law ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2008
Ort: Düsseldorf/Wassenaar
Beiträge: 1.946
Boot: Grommer 800
Rufzeichen oder MMSI: PH2588, MMSI244830184
2.272 Danke in 1.048 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von TeamM Beitrag anzeigen
@ Wasserlieger Selbstlenzvermögen.

Ich finde diese Pumpe ja recht pfiffig:

Quelle beliebig, dient nur der Verdeutlichung
https://www.awn.de/products/drainman...SABEgKQkvD_BwE

Ein RIB ist doch wohl selbstlenzend, oder ?
__________________
sayonara
Thomas

"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen Sie ihren Standpunkt".
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 24.10.2020, 17:05
Tuuut Tuuut ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.199
Boot: Aquaspirit AQS 585 Alu RIB
5.765 Danke in 1.441 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von TeamM Beitrag anzeigen
@ Wasserlieger Selbstlenzvermögen.

Ich finde diese Pumpe ja recht pfiffig:

Quelle beliebig, dient nur der Verdeutlichung
https://www.awn.de/products/drainman...SABEgKQkvD_BwE
Nicht uninteressant.


Zitat:
Zitat von murphys law Beitrag anzeigen
Ein RIB ist doch wohl selbstlenzend, oder ?
Während der Fahrt ist das RIB natürlich selbstlenzend. Als Hafenlieger aber leider nicht. Da käme durch die Lenzöffnung bei Welle eher Wasser, als dass es ablaufen würde. Die ist halt genau auf/unter der Wasserlinie. Das ist bei meinem jetzigen RIB genauso. Doof, ist aber so.
__________________
Beste Grüße
Volker
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 24.10.2020, 17:15
DerIngo DerIngo ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Werl
Beiträge: 1.119
Boot: UMS 545 DC/ Mercury 115 Pro XS
1.492 Danke in 618 Beiträgen
Standard

Glückwunsch zu dem schönen RIB Volker - damit wirst Du richtig Spass haben
__________________
Gruss Ingo

Ich hab auch keine Lösung. Aber ich bewundere das Problem
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 24.10.2020, 17:34
Benutzerbild von 45meilen
45meilen 45meilen ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Schleswig Holstein, rechts unten
Beiträge: 12.156
Boot: derzeit keines
28.486 Danke in 11.373 Beiträgen
Standard

Glückwunsch auch von mir, hört sich alles sehr gut an

Zum Namen:
wie wäre es mit Alu Krum

Versteht vllt nicht jeder, aber Du hast die Anlehnung an Krummi und Alu wolltest Du ja drin haben
__________________
Gruß 45meilen

In meinem Alter noch vernünftig werden ist jetzt auch keine Alternative
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 24.10.2020, 18:57
Benutzerbild von ulf_l
ulf_l ulf_l ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.12.2009
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 1.139
Boot: Falcon 575 ETEC 135HO
Rufzeichen oder MMSI: DA5641 211230280
739 Danke in 449 Beiträgen
Standard

Hallo

Auch von mir herzlichen Glückwunsch zu dem Boot. Das Platzangebot schaut echt super aus und um den Windschutz durch die Doppelkonsole beneide ich dich jetzt schon. Kann man die in der Mitte schließen ?
Das mit der Lenzerei klappt bei meinen Boot aber prima. Da sind so Kappen mit „Tischtennisbällen“ als Rückschlag Ventil verbaut, damit da Wasser nur abfließt. Im Urlaub auf Rügen hatte ich einige Regengüsse und trotzdem am nächsten Tag ein trockenes Deck. Vielleicht kann man ja sowas nachrüsten, oder wäre dein Deck grundsätzlich zu tief ?

Gruß Ulf
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 24.10.2020, 20:45
Tuuut Tuuut ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.199
Boot: Aquaspirit AQS 585 Alu RIB
5.765 Danke in 1.441 Beiträgen
Standard

Die Konsolen sind in der Mitte nicht schließbar. Ich hatte bisher überhaupt keinen Windschutz. Insofern ist das auch so schon ein großer Schritt.

Bei mir sind die Lenzausgänge so schwarze Kappen die bei meinem test eigentlich von außen nach innen nicht "eindrückbar" waren. Das Wasser sollte also theoretisch nur in die richtige Richtung fließen können.

Der Händler hat aber fairerweise vor dem Kauf zugegeben, dass beim Test mit dem ersten Boot das Wasser bei Schwell im Hafen eher in die falsche Richtung lief. Das Deck ist ungefähr auf Höhe Wasserslinie. Da ist es natürlich schwierig den Fluss zu unterbinden bei geöffneter Lenzöffnung.

Ich beobachte erstmal was passiert, wenn ich Alu-chen im Hafen habe. Wenn das so nicht funktioniert, findet sich ein Lösung.

Vielleicht ist die Hafenplane ja auch perfekt dicht.
__________________
Beste Grüße
Volker

Geändert von Tuuut (24.10.2020 um 23:33 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 24.10.2020, 21:37
Benutzerbild von Havelflitzer
Havelflitzer Havelflitzer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2015
Ort: Havelland
Beiträge: 1.666
Boot: Picton 150 Zwischenflitzer
3.438 Danke in 1.136 Beiträgen
Standard

Hi Volker, cooles Teil, echt! Freut mich für Dich und bitte weiter berichten...und vor allem: Foooodoooos!
__________________
V…R…S - only I and U can break the chain!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 25.10.2020, 09:35
Benutzerbild von Der Emsländer
Der Emsländer Der Emsländer ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 06.11.2008
Ort: Haren
Beiträge: 240
Boot: Joker Clubman 21'
Rufzeichen oder MMSI: DB6393 MMSI 211818720
231 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tuuut Beitrag anzeigen
Das RIB bekommt eine schöne Ausstattung: Geräteträger, Navi-Beleuchtung, 9-Zoll Plotter, Funke mit AIS,
Moin Volker,
für welche Funke hast du dich denn entschieden ?
__________________
Gruß
Heinz
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 25.10.2020, 09:56
Tuuut Tuuut ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.199
Boot: Aquaspirit AQS 585 Alu RIB
5.765 Danke in 1.441 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Der Emsländer Beitrag anzeigen
Moin Volker,
für welche Funke hast du dich denn entschieden ?
Es wird das Raymarine Ray73 werden. Das kostet zwar mehr als die Penadants von Simrad oder Lowrance. Aber der Händler hat mir einen guten Preis gemacht, sodass ich nicht nein sagen konnte. Ich fand es dann am Ende auch besser, Plotter und Funke von einer Marke zu haben.
__________________
Beste Grüße
Volker

Geändert von Tuuut (25.10.2020 um 10:02 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 25.10.2020, 10:49
Tuuut Tuuut ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.199
Boot: Aquaspirit AQS 585 Alu RIB
5.765 Danke in 1.441 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Elbflitzer Beitrag anzeigen
Hi Volker, cooles Teil, echt! Freut mich für Dich und bitte weiter berichten...und vor allem: Foooodoooos!
Fotos dauern noch ein bisschen. Vermutlich Anfang November. Ich habe dem Händler versprochen keine Fotos Online zu stellen, solange das Boot nicht meins ist.

Na, ok, gegen ein kleines Bild der verschweißten Klampe wird er wohl nichts einzuwenden haben.

Ich liebe die Teile. Ich liebe es daran rumzurüttel. Stabiler geht es einfach nicht bei der Größe. Da wird man das Boot sicherlich dran aufhängen können. Was man auf dem Foto nicht sehen kann: oben auf sind sogar noch die Buchstaben "AQS" abgesetzt. Das fühlt sich individuell an.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20200824_132508.jpg
Hits:	152
Größe:	58,9 KB
ID:	900106  
__________________
Beste Grüße
Volker
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 25.10.2020, 12:54
Benutzerbild von Der Emsländer
Der Emsländer Der Emsländer ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 06.11.2008
Ort: Haren
Beiträge: 240
Boot: Joker Clubman 21'
Rufzeichen oder MMSI: DB6393 MMSI 211818720
231 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tuuut Beitrag anzeigen
Es wird das Raymarine Ray73 werden. Das kostet zwar mehr als die Penadants von Simrad oder Lowrance. Aber der Händler hat mir einen guten Preis gemacht, sodass ich nicht nein sagen konnte. Ich fand es dann am Ende auch besser, Plotter und Funke von einer Marke zu haben.
Da hast du dir aber ein feines Gerät ausgesucht
Bin immer noch unschlüssig was ich mir zulegen soll
__________________
Gruß
Heinz
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 25.10.2020, 14:09
Benutzerbild von herrmic
herrmic herrmic ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Hamburg Umland
Beiträge: 2.457
Boot: sold
15.104 Danke in 4.851 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von MarDan Beitrag anzeigen
Übernachtet wird auf´m Boot, auf´m Steg, im Swingerclub (für die gut betuchten) und im Hotel (für die Geldscheißer (VOLKER)).
Mehr folgt...
Moin, ich hatte das ja für nen ganz bösen Scherz gehalten

und entschuldige mich jetzt dafür.

Sehr schönes Boot Volker.

Der Bootsmechaniker meines Vertrauens würde dir sagen :

"nimm nen Yamaha."
__________________
[SIGPIC][/SIGPIC Gruß Michael
NUR DER HSV / unaufsteigbar

Ich bin über 70 und habe keine Zeit mehr,
die ich an Ladesäulen verschwenden möchte.
Geklaut von Walter Röhrl
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 25.10.2020, 15:14
Tuuut Tuuut ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.199
Boot: Aquaspirit AQS 585 Alu RIB
5.765 Danke in 1.441 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von herrmic Beitrag anzeigen
Moin, ich hatte das ja für nen ganz bösen Scherz gehalten

und entschuldige mich jetzt dafür.

Sehr schönes Boot Volker.

Der Bootsmechaniker meines Vertrauens würde dir sagen :

"nimm nen Yamaha."

Geld habe ich erst, wenn ich mir eine Grand Banks leisten kann.

Ursprünglich wollte ich auch den Yammi 130. Ich bin jetzt aber beide gefahren und fand den Suzi 140 irgendwie besser. Dann habe ich einen guten Preis bekommen und die Sache war klar.
__________________
Beste Grüße
Volker
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 25.10.2020, 15:17
Tuuut Tuuut ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.199
Boot: Aquaspirit AQS 585 Alu RIB
5.765 Danke in 1.441 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Der Emsländer Beitrag anzeigen
Da hast du dir aber ein feines Gerät ausgesucht
Bin immer noch unschlüssig was ich mir zulegen soll
Ich hätte ein Simrad RS40 oder das Lowrance Link-9 genommen. Ich denke da kann man nicht viel falsch machen.
__________________
Beste Grüße
Volker
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 25.10.2020, 15:29
Benutzerbild von Elgar_2
Elgar_2 Elgar_2 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.01.2016
Ort: Ostsee
Beiträge: 2.706
Boot: Gillissen 1200
7.897 Danke in 2.389 Beiträgen
Standard

Herzlichen Glückwunsch,
das ist ja mal eine Granate auf dem Wasser.
__________________
Mit besten Grüßen
Andreas
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 25.10.2020, 15:38
Tuuut Tuuut ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.199
Boot: Aquaspirit AQS 585 Alu RIB
5.765 Danke in 1.441 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Elgar_2 Beitrag anzeigen
Herzlichen Glückwunsch,
das ist ja mal eine Granate auf dem Wasser.
Daaanke.

Mein Plan ist, mir ein Nautic-Zelt draufzubauen und dann evtl. auch mal längere Törns auf der Ostsee zu machen. Mal sehen, ob der Plan nach einer Nacht Probe-liegen mit meinem Edel-Rücken bestehen bleibt.

Falls ja, komme ich Dich mal besuchen. Dann düsen wir gemeinsam eine Runde.
__________________
Beste Grüße
Volker
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 836

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Und plötzlich RIB-Besitzer...Paros 520 RIB. YunLung Kleinkreuzer und Trailerboote 18 05.03.2021 19:43
RIB, RIB, Hurra! anywhere Selbstbauer 38 11.06.2016 21:44
wer hat eine merry fisher 585 burki Allgemeines zum Boot 0 21.01.2011 05:46
Hensa HK 585 Hensa Restaurationen 51 03.02.2008 16:07
Wer hat Daten von einem Euro-Star 585 FC alexduisburg Allgemeines zum Boot 1 21.07.2003 13:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.