boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Kleinkreuzer und Trailerboote



Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 34 von 34
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 29.07.2019, 20:32
Manfred1 Manfred1 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.07.2019
Beiträge: 23
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Kaufberatung Kajak oder ... für Anfänger

Hallo,

vorab, ich bin blutiger Anfänger und bräuchte euren Rat. Wir sind Camper und gerne an Orten mit Gewässern unterwegs, wie z.B. dem Lago Maggiore. Nun suche ich ein Boot für 1 o. 2 Personen um auch mal aufs Wasser zu können. Soll nichts besonderes sein, aber was vernünftiges.
Nachstehend mal so meine Wunschvorstellungen, wohlwissend das es nur Wünsche sind.

- gut zu transportieren
- leicht aufzubauenden (Schlauchkajak, Schlauchboot, ...)
- schön wäre mit einem kleinen Motor und/oder Segel nachzurüsten
- gut alleine fahrbar
- qualitativ gut

Es muss kein Kajak sein, jede andere Form ist auch ok. Es soll mir nur Spaß machen. Interessant finde ich auch die Sit-on-Top Kajaks

Wäre toll, wenn ihr mich beraten könnt.

Danke und Gruß Manfred
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 29.07.2019, 20:37
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 12.708
Boot: Invader2200, Stor Triss KS
42.304 Danke in 15.892 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Manfred1 Beitrag anzeigen
- gut zu transportieren
- leicht aufzubauenden (Schlauchkajak, Schlauchboot, ...)
- schön wäre mit einem kleinen Motor und/oder Segel nachzurüsten
- gut alleine fahrbar
- qualitativ gut
Hallo Manfred,

wenn alle Kriterien zu erfüllen sind, käme ein gutes Faltboot in Frage.
Damit hab ich vor 50 Jahren auch angefangen.

Kommt Dachtransport nicht in Frage?

Hochpreisig aber gut:
https://klepper.de/de/zweisitzer/aer...ii-545-de.html
https://klepper.de/de/besegelung.html
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 29.07.2019, 20:42
Manfred1 Manfred1 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.07.2019
Beiträge: 23
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Wolf,

hab ich auch schon überlegt, aber mein Wohnmobil ist schon 3,20 m hoch, dann komme ich noch höher. AM liebsten wöre mir ein aufblasbares.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 29.07.2019, 21:01
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 12.708
Boot: Invader2200, Stor Triss KS
42.304 Danke in 15.892 Beiträgen
Standard

Die Aufblasbaren haben mit Besegelung ein Problem, mit Motor weniger.

Einen recht guten Ruf und noch bezahlbar hätten die Gumotex Schlauchboote.
Die gibt es auch mit Spiegelheck.

Beispiele:
https://waterworld24.com/Gumotex-Alf...CABEgL_bPD_BwE

http://www.kanulager.de/ruby%20xl.html

Spiegelheck ist aber etwas schwerfälliger zu paddeln.

Besegelbar ist das Grabner Adventure z.B.
Grabner ist auch sehr hochwertig.
Wie gut es segelt kann ich dir nicht sagen, habs nie ausprobiert.

Schau mal hier: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...28423-211-8415

Ich selbst hab ein Ally Faltkanu, das qualitiativ gut ist und per selbstgebauter Motorhalterung auch motorisierbar ist.
Hier meine erste Probefahrt damit: https://www.youtube.com/watch?v=GzCa...PEW9mnKWGcMuHY

Geändert von wolf b. (29.07.2019 um 21:07 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 29.07.2019, 21:10
georgk georgk ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 21.08.2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 81
422 Danke in 174 Beiträgen
Standard

Boote von Gumotex sind qualitativ wirklich gut, ich habe ein Palava, das ist aber eher was für fließende Flüsse. Auf Seen weiß ich nicht, sind schon windanfällig. Und Motorisierung und Besiegelung fällt wohl auch weg.

Was wohl Spaß macht zu Segeln sind Schlauchkatamarane wie der Grabner Happy Cat. Wäre das eine Alternative?
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 29.07.2019, 21:35
Neutral Neutral ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 16.02.2009
Ort: NRW Weserbergland
Beiträge: 872
Boot: Wiking Orion 350(18-30 PS) Wiking Seetörn FR 50 PS Kajak
617 Danke in 366 Beiträgen
Standard

... ein gutes Schlauchkajak mit sehr guten Laufeigenschaften ist dieses:
... https://www.kajak-huette.de/gumotex-framura
.
__________________
Schöne Grüsse !
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 30.07.2019, 20:49
Manfred1 Manfred1 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.07.2019
Beiträge: 23
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

erstmal vielen Dank für die vielen Tips, aber ihr macht es mir nicht einfacher (nett gemeint). Preislich muss ich mir noch überlegen wieviel ich ausgeben möchte, merke aber schon dass es doch etwas mehr sein wird als ich dachte, von 1000 € bin ich aber nicht ausgegangen.

Wichtig ist mir ein schneller Aufbau, grad wenn wir nur kurz auf einem Campingplatz stehen, mal kurz aufs Wasser wollen, und weiter fahren. Da meine Frau mit auf Wasser geht, sollte es ein 2er sein.

Ich denke mal, dass mir ein Faltboot zu umständlich ist aufzubauen, und ein festes, was mir am liebsten wäre, auf dem Wohnmobil zu hoch ist.

Bzgl. eines Segels, soll es nur dazu dienen gemütlich voran zu kommen, also kein vollwertiges Segelboot.

Ein einfaches Segel oder einen kleinen E-Motor nachrüsten zu können wäre schon klasse.

Gruß Manfred
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 30.07.2019, 21:20
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 12.708
Boot: Invader2200, Stor Triss KS
42.304 Danke in 15.892 Beiträgen
Standard

An deiner Stelle würde ich mir ein Festrumpfboot doch noch mal überlegen.

Schau mal hier: https://www.ekajak.com/kanadier-moto...oni-p-210.html
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 30.07.2019, 21:53
Manfred1 Manfred1 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.07.2019
Beiträge: 23
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

... und wie bekomme ich das Ding mit? bin dann ja mit Dachträger zwischen 3,70 und 4 Meter hoch.

Gruß Manfred
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 30.07.2019, 22:09
fignon83 fignon83 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 24.01.2019
Beiträge: 882
187 Danke in 115 Beiträgen
Standard

Du kannst dir ein Faltboot kaufen neu oder uralt aus DDR-Zeiten, die sind top (Pouch oder Kolibri) aus Plane mit Baumwolle und Holzgestell. Kann man auch sehr günstig dazu Segelanlage und Motor zum nachrüsten kaufen. Echt tolle Boote (habe mir auch eines zugelegt, habe auch Festboote und hochwertige neue Faltboote, Aber die ollen Ostteile haben echt Charme und sind gut. Neue und gute Faltboote kosten direkt richtig Geld. Wenn du ein aufblasbares und stabiles Boot suchst, kauf dir eines mit der sog, "Drop-Stitch" Methode hergestellt. recht preiswert und so stabil, du glaubst gar nicht, dass die zum aufblasen sind. Kommen alle aus China. Echt gute Teile.
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 01.08.2019, 14:05
Manfred1 Manfred1 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.07.2019
Beiträge: 23
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
an welchen kajak kann man eigentlich einen kleinen E-Motor oder so ein Rundsegel anbringen?
Gruß Manfred
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 01.08.2019, 14:46
Benutzerbild von TB!
TB! TB! ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.08.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 513
Boot: Derzeit nur ein Schlauchi mit Mini-AB
625 Danke in 315 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Manfred1 Beitrag anzeigen
Es soll mir nur Spaß machen. Interessant finde ich auch die Sit-on-Top Kajaks
Ich habe für die Kinder ein SOT gekauft, das Ouassou von Bic (wird bei Decathlon verkauft). Für die Kinder (und auch mich) zum Rumjuckeln vor unserem Wassergrundstück ideal. Wie eine kleine Badeplattform. Man kann sich ins Wasser fallen lassen, andere Schwimmer können sich draußen ranhängen ...

Aber es ist langsamer und auch schlechter manövrierbar als "richtige" Kajaks. Mehr als 2 km würde ich damit nicht am Stück zurücklegen wollen.
__________________
Gruß,
Thorsten
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 01.08.2019, 16:22
Manfred1 Manfred1 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.07.2019
Beiträge: 23
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Sollte doch schon was größeres sein
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 02.08.2019, 16:57
Manfred1 Manfred1 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.07.2019
Beiträge: 23
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Kennt ihr die Boote von Advanced Elements
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 02.08.2019, 19:34
Manfred1 Manfred1 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.07.2019
Beiträge: 23
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Auch auf die Gefahr hin, dass ich nerve, aber wie ist es eigentich mit der Kippsicherheit. Meiner Frau wwäre ein Kanu lieber, weil die breiter und sicherer sind. Da ich aber mit Sicherheit öfters mal allein auf dem Wasser sein werde, bringt mir ein Kanu nicht viel.

Gruß Manfred
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 02.08.2019, 20:18
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 12.708
Boot: Invader2200, Stor Triss KS
42.304 Danke in 15.892 Beiträgen
Standard

Es gibt richtig kippsichere Kanus aber auch Kajaks.
Das geht aber immer etwas auf die Performance.

Ich bin übeerwiegend alleine mit dem Kanu unterwegs, geht mit etwas Übung besser als zu Zweit mit einem ungeübten.

Kürzlich hatte ich auf meiner Haus ud Hofstrecke einen dabei, der mindestens doppelt so viel als ich wiege.
Der kam zwei mal in Panik und und das waren seit bestimmt 30 Jahren meine ersten Kenterungen.
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 03.08.2019, 07:59
Manfred1 Manfred1 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.07.2019
Beiträge: 23
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

SLIDER FLEX 445 ULITE 2019 KXONE AIRKAYAK

Das klingt auch gut
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 04.08.2019, 15:55
Manfred1 Manfred1 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.07.2019
Beiträge: 23
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Gibt es eigentlich Kanadier mit der Möglichkeit ein kleines Segel oder Motor anzubringen
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 04.08.2019, 16:18
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 12.708
Boot: Invader2200, Stor Triss KS
42.304 Danke in 15.892 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Manfred1 Beitrag anzeigen
Gibt es eigentlich Kanadier mit der Möglichkeit ein kleines Segel oder Motor anzubringen
Ja gibt es.
Für einen Motor gibt es Spiegelheckcanadier aber für manche Boote seitliche Motorhalterungen.
Das war mal eine von mir selbst gebastelte Motorhalterung und ich war mit 2PS richtig flott unterwegs.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Rab_Kanu.jpg
Hits:	133
Größe:	56,5 KB
ID:	850838

Evtl könnte dich dieses Boot interessieren: https://www.grabner.com/produkt/xr-t...technical_data
Ich hab das im Wildwasser schon gefahren und bin überzeugt von den Fahreigenschaften und qualitativem Eindruck.
Es ist bis 3 PS motorisierbar und den Motorausleger gibt es serienmäßig.

Zu Besegelung: gib mal in die Suchmaschine deiner Wahl "kanu mit besegelung" ein, du wirst dich wundern was alles kommt.

Geändert von wolf b. (04.08.2019 um 16:47 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 05.08.2019, 04:35
georgk georgk ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 21.08.2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 81
422 Danke in 174 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wolf b. Beitrag anzeigen
Ja gibt es.
Für einen Motor gibt es Spiegelheckcanadier aber für manche Boote seitliche Motorhalterungen.
Das war mal eine von mir selbst gebastelte Motorhalterung und ich war mit 2PS richtig flott unterwegs.
Anhang 850838

Evtl könnte dich dieses Boot interessieren: https://www.grabner.com/produkt/xr-t...technical_data
Ich hab das im Wildwasser schon gefahren und bin überzeugt von den Fahreigenschaften und qualitativem Eindruck.
Es ist bis 3 PS motorisierbar und den Motorausleger gibt es serienmäßig.

Zu Besegelung: gib mal in die Suchmaschine deiner Wahl "kanu mit besegelung" ein, du wirst dich wundern was alles kommt.
Ich befürchte, was Manfred sucht wird er nicht finden, zumal er keine 1000 Euro ausgeben will. Die Grabner Boote sind super, aber kostspielig
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 34 von 34

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufberatung für Anfänger aida10 Allgemeines zum Boot 3 23.06.2016 09:17
Ryds 485 oder 535 Anfänger-Trailerboot ..Kaufberatung Tommily1969 Allgemeines zum Boot 2 21.12.2015 20:28
Kaufberatung: Schlauchboot für Anfänger / Kroatien Küstennah newan Allgemeines zum Boot 15 10.03.2014 13:56
Kaufberatung für Anfänger Castielle Allgemeines zum Boot 4 14.02.2013 09:40
Kaufberatung Boot für Boddengewässer - Anfänger bollabing Allgemeines zum Boot 6 05.09.2011 10:49


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.