boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Kleinkreuzer und Trailerboote



Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 561 bis 580 von 606Nächste Seite - Ergebnis 601 bis 606 von 606
 
Themen-Optionen
  #581  
Alt 06.06.2021, 12:30
viha100 viha100 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 118
Boot: Condor 70
27 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von marsvin Beitrag anzeigen
Super Arbeit, Kompliment.
Der Skeg ist übrigens dran, Fotos folgen im Restotrööt,
Siggi
Danke Siggi, das Kompliment gebe ich an meinen Schlosser weiter.👍

Gratulation zu deiner gelungenen Aktion!

Ich glaube, daß das Harz von Behnke (nochmals danke Andre für den Tipp) den Skeg nie mehr loslässt 😄
Ich persönlich würde im Schadensfall lieber den Skeg am Boot wieder aufbauen, als diesen nochmals zu drankleben zu müssen.
Es besteht immer eine große Unsicherheiten, ob man den Skeg richtig ausgerichtet bekommt. Mir blieb ja nichts übrig, da mein Skeg nicht mehr existierte.
Aber ja, es ist immer individuell je nach Schaden zu betrachten.
Ab besten, erst keinen Schaden am Skeg zu haben!😉
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #582  
Alt 09.06.2021, 08:55
viha100 viha100 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 118
Boot: Condor 70
27 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Oh man.........
Das mit den einkleben der Scheiben ist echt ein Wahnsinn.
Sika 295 UV
Sika Primer 209D
Sika Aktivator 205 für GFK
Sika Aktivator 100 für die Scheibe
🥴🥴🥴
Hier den Durchblick zu bekommen und zu behalten ist gar net so einfach.

LG
Viko
Mit Zitat antworten top
  #583  
Alt 09.06.2021, 11:16
viha100 viha100 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 118
Boot: Condor 70
27 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Puhhhh......... Glück gehabt.....
In meiner Konstellation kann ich auf die Aktivatoren verzichten.

Aber, nicht nur die Haftfläche von der Polycarbonatscheibe soll geprimert werden, sondern auch die vom GFK auch.

Chemiker sollte man sein.😄😄
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20210609_120925_899.jpg
Hits:	12
Größe:	78,6 KB
ID:	924738  
Mit Zitat antworten top
  #584  
Alt 11.06.2021, 09:17
viha100 viha100 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 118
Boot: Condor 70
27 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Hätte mal ne Frage zur manuellen Kielwinde.

In welcher Drehrichtung ist ablassen und aufholen des Kiels?

In der Rigganleitung steht, dass man die Drehrichtung beachten soll.

Der Aufkleber mit den Drehrichtungen ist bei mir leider unleserlich.

Grüße
Viko
Mit Zitat antworten top
  #585  
Alt 21.06.2021, 12:38
viha100 viha100 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 118
Boot: Condor 70
27 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Ich hoffe, dass ihr eine schöne Saison habt.

In 2 bis 3 Wochen.......ist es auch hoffenlich bei mir soweit.

Hatte auf eine Antwort wegen der Kurbeldrehrichtung von der Kielwinde gehofft, da der Aufkleber mit den Drehrichtungen nicht mehr leserlich ist. Wenn ich mich nicht täusche, müsste man fürs Ablassen des Kiels nach rechts drehen.

Die Fenster sind am Wochenende endlich fertig geworden.

Nun geht es an das Unterwasserschiff. Die Gummimatten an der Kielöffnung müssen ab. Es ist ein Mix aus lockeren Nieten und nachträglichen Schrauben. Muss unbedingt wissen, was da drunter sich tut.

Schönen Gruß
Viko
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild1.jpg
Hits:	12
Größe:	45,6 KB
ID:	925981   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild2.jpg
Hits:	14
Größe:	41,0 KB
ID:	925982   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild3.jpg
Hits:	11
Größe:	46,4 KB
ID:	925983  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild4.jpg
Hits:	13
Größe:	51,8 KB
ID:	925984  
Mit Zitat antworten top
  #586  
Alt 21.06.2021, 13:19
Benutzerbild von marsvin
marsvin marsvin ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.02.2002
Ort: Seevetal+Falshöft/Angeln
Beiträge: 3.518
Boot: Condor 55 "marsvin"
13.114 Danke in 3.361 Beiträgen
Standard

Sorry, ich dachte, es würde sich vielleicht noch jemand melden, der die Kielwinsch benutzt. Ich kann dir dazu leider nichts sagen, da ich seit diversen Jahren den Kiel elektrisch bewege und ich es nicht meht weiss, wie es mit der alten Winsch war,
Siggi
__________________
Der Restothread für meine Condor 55 "marsvin": https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=49473
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #587  
Alt 21.06.2021, 13:28
viha100 viha100 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 118
Boot: Condor 70
27 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Danke Siggi. Ich habe es auch in Erinnerung aus deinen Bildern, dass du nur elektrisch mit dem Kiel unterwegs bist.
Ich traue mich nicht ganz so, nur auf elektrisch umzustellen. Bei meiner Schlamperei ist bestimmt gerade dann die Batterie leer, wenn ich sie brauche
Mit Zitat antworten top
  #588  
Alt 21.06.2021, 14:55
Heidetroll Heidetroll ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.11.2019
Ort: Sachsen
Beiträge: 123
Boot: Klepper Condor 70
61 Danke in 56 Beiträgen
Standard

Hi Viko,
Mein Hubkiel ist auch elektrisch und der Mast hat keine Winde bei mir.
Die Fenster sehen gut aus! Weiter so!
Bis bald,
Andre
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #589  
Alt 21.06.2021, 16:12
viha100 viha100 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 118
Boot: Condor 70
27 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Danke Andre.
Dann werde ich es bei meiner Vermutung belassen und nach rechtsdrehend den Kiel runterlassen.

Fenster.
Soweit bin ich zufrieden. Allerdings habe ich 2 der insgesamt 20 Schrauben bisschen zu fest angezogen. Gegen das Streiflicht sieht man jeweils eine leichte Eindellung um die Schrauben.
Anfangs wollte ich tatsächlich nur jeweils 4 Schrauben pro Scheibe verwenden. Allerdings hat mich dann der Mut verlassen. Bin dann bei 10 Schrauben pro Fenster gelandet.

1 Kartusche für ein Fenster hat gerade so gereicht. Bin schon leicht nervös geworden.

Schöne Grüße
Viko
Mit Zitat antworten top
  #590  
Alt 23.06.2021, 10:01
Kultpunkt Kultpunkt ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 14.04.2021
Ort: CH
Beiträge: 4
Boot: Klepper Condor 70
5 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo Viko
Hab mich gestern geachtet.
Hubkielkurbel:
Uhrzeigersinn runter
Gegenuhrzeigersinn rauf

Ciao
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #591  
Alt 23.06.2021, 10:18
viha100 viha100 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 118
Boot: Condor 70
27 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kultpunkt Beitrag anzeigen
Hallo Viko
Hab mich gestern geachtet.
Hubkielkurbel:
Uhrzeigersinn runter
Gegenuhrzeigersinn rauf

Ciao
Vielen vielen Dank!!!

Bin jetzt beruhigt.

LG
Viko
Mit Zitat antworten top
  #592  
Alt 11.07.2021, 18:58
Heidetroll Heidetroll ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.11.2019
Ort: Sachsen
Beiträge: 123
Boot: Klepper Condor 70
61 Danke in 56 Beiträgen
Standard

Hallo,
Komme gerade vom Teich. Meine Condor wollte heute nicht gegen den Wind Segeln.ich hatte einen Wendewinkel von 180 Grad. Ich vermutete, die Genue drückt mich in den Wind. Daher hab ich sie dann eingerollt. Ich bekomme das Groß auch nicht straff gezogem. Meint ihr, es könnte daran liegen? Sollte ich das Groß einfach kürzen, damit es Straff wird?
(Unten einmsl ein Bild vom Kurs... Nach versuchen gings mit der Eisenfock gebau in den Wind nach SO)
Danke Euch für Tips...
Andre
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #593  
Alt 12.07.2021, 07:00
viha100 viha100 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 118
Boot: Condor 70
27 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Oh weh......
Ich hoffe, dass dir hier ein paar Trimmspezialisten helfen können.

Werde meine Condor heute aufbocken. Ein paar kleine Spachtelarbeiten noch, dann wird geprimert und Antifouling drauf. Hoffe, dass ich am 24.07.2021 eeeeeendlich ins Wasser kann. Fertig ist so ein Boot nie. Aber wie das eben so ist, habe mich in der Zeit total verschätzt, dann sind paar Sachen dazwischen gekommen, weshalb das Projekt nicht voran ging.

Sag mal Andre, welche Navisoftware nutzt du da?

LG
Viko
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #594  
Alt 12.07.2021, 07:07
Heidetroll Heidetroll ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.11.2019
Ort: Sachsen
Beiträge: 123
Boot: Klepper Condor 70
61 Danke in 56 Beiträgen
Standard

Hi Viko,
Ich hab Navionics mit Mitteleuropakarte auf dem Handy.
Reicht für Deutschland-Binnen und meine Chartertörns in Ostsee und Adria (als Backup)
Viel Erfolg
Andre
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #595  
Alt 12.07.2021, 07:27
viha100 viha100 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 118
Boot: Condor 70
27 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Danke Andre!

Hey Siggi.
Bist du schon im Wasser?
Mit Zitat antworten top
  #596  
Alt 12.07.2021, 13:54
Benutzerbild von marsvin
marsvin marsvin ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.02.2002
Ort: Seevetal+Falshöft/Angeln
Beiträge: 3.518
Boot: Condor 55 "marsvin"
13.114 Danke in 3.361 Beiträgen
Standard

Im Wasser noch nicht, aber immerhin am Wasser, morgen will ich das Boot auf den Sliptrailer umsetzen und dann den Mast stellen.
@Andre: Das kann so nicht richtig sein, die Condor müsste sogar nur unter Genua eine gewisse Höhe laufen. Kannst du mal ein Foto mit Besegelung posten, so kann man leider nichts dazu sagen, und ist das Groß ein originales Segel für die Condor?
Siggi
P.S.: Wieviel Wind war bei deinem Versuch?
__________________
Der Restothread für meine Condor 55 "marsvin": https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=49473
Mit Zitat antworten top
  #597  
Alt 12.07.2021, 14:15
Heidetroll Heidetroll ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.11.2019
Ort: Sachsen
Beiträge: 123
Boot: Klepper Condor 70
61 Danke in 56 Beiträgen
Standard

Hi Siggi,
Windmesser habe ich keinen drauf. Ich fahre nach Verklicker. Auch Bändsel fehlen mir noch.
Mein Groß scheint das original zu sein. Allerdings bekomme ich es nicht glatt gezogen. Ich bin noch am Suchen, werde aber den Kopf einkürzen müssen. (Größeres Kopfbrett)
Nach unten kann ich nicht ziehen, da ist meine Nut für den Lümmelbeschlag zu Ende.
Den Tipp, nur mit Genua zu Fahren, habe ich gestern auch noch bekommen, es abernoch nicht umgesetzt.
Ich werde das nächste mal Bilder der Segel machen....
Ich danke Euch für Tips
Andre
Mit Zitat antworten top
  #598  
Alt 12.07.2021, 14:45
viha100 viha100 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 118
Boot: Condor 70
27 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Hallo Andre,
da du ja einen anderen Mastfuß hast, ist vielleicht deshalb die Länge vom originalen Großsegel nicht ganz stimmig.
Andererseits, wenn die Lage des Bolzens am Mast unverändert ist, dann dürfte die Höhe des Mastfußes wiederum egal sein.
Hhhmmmm........mal nur laut gedacht.

Viko
Mit Zitat antworten top
  #599  
Alt 12.07.2021, 15:18
Heidetroll Heidetroll ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.11.2019
Ort: Sachsen
Beiträge: 123
Boot: Klepper Condor 70
61 Danke in 56 Beiträgen
Standard

Hi Viko,
Es ist ein Mastsruhl bei mir. Ich habe Fotos vom Vor-vor-Eigner im Netz gesehen, der mit dem Segel und Großbaum es hinbekommen hatte....
Der Großbaum ist bei mir am Maststuhl festgemacht. Damit sollte man den Masten mit angeschlagenem Segel legen können..
Ich suche noch...
Danke Dir,
Andre
Mit Zitat antworten top
  #600  
Alt 13.07.2021, 19:11
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 3.898
Boot: A29,Opti,Schlauchi
2.621 Danke in 1.550 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von marsvin Beitrag anzeigen
......Das kann so nicht richtig sein, die Condor müsste sogar nur unter Genua eine gewisse Höhe laufen.....
Mein 7m Küstenkreuzer ist stundenlang nur mit Genua hoch am Wind gesegelt. Nur nach 1 Wende hat es länger gedauert, bis die Geschwindigkeit wieder wie zuvor war, und man auch wieder die gleiche Höhe hatte. Da ist irgendwas schlimm falsch.
Grüße, Reinhard
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 561 bis 580 von 606Nächste Seite - Ergebnis 601 bis 606 von 606

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.