boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 38 von 38
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 13.06.2019, 15:39
Benutzerbild von Freibeuter
Freibeuter Freibeuter ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: ... 43,2 sm östl. Helgoland
Beiträge: 3.732
Boot: Yar-Craft BowCat
15.257 Danke in 5.509 Beiträgen
Standard Räuchern-> Forellen zu salzig-> Und nun?

Ich habe beim Räuchern nicht aufgepasst und eine Ladung Forellen versalzen: Hat jemand einen Kniff / Trick wie ich die noch Retten kann?
Die sind komplett fertig geräucht, bloss zu lange in der Lake gewesen.
__________________
Jörg von der (ex)Freibeuter
...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 13.06.2019, 16:02
Benutzerbild von lachshunter
lachshunter lachshunter ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 27.02.2008
Ort: Brunsbüttel
Beiträge: 3.082
Boot: Sunseeker San Remo
32.968 Danke in 6.849 Beiträgen
Standard

Moin Jörg,

Wenn du ihn zügig essen und nicht lange einlagern willst, dann ein paar Stunden in Milch einlegen. Soll er noch einige Zeit gelagert werden, dann 1 Tag ins Wasserbad.
Für die nächste Salzlake: 1 Kartoffel ins Wasserbad legen und solange unter rühren salzen, bis sie anfängt aufzuschwimmen, dann stimmt der Salzgehalt.

Gruß, Frank.
__________________
Du bist nicht dumm, du hast nur Pech beim denken.
Mit Zitat antworten top
Folgende 9 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 13.06.2019, 16:45
Benutzerbild von ferenc
ferenc ferenc ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 3.275
8.812 Danke in 4.037 Beiträgen
Standard

Ich habe dieses Jahr Heringe versalzen und dann eine Creme daraus gemacht.

Mit Sauerrahm und Sahne zu einer Terrine verarbeitet, das war dann lecker. Konnte man gut essen.
__________________
Gruß Frank

Wenn sauer lustig macht, warum haben Wutbürger dann keinen Humor?
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 13.06.2019, 16:59
Benutzerbild von Freibeuter
Freibeuter Freibeuter ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: ... 43,2 sm östl. Helgoland
Beiträge: 3.732
Boot: Yar-Craft BowCat
15.257 Danke in 5.509 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von lachshunter Beitrag anzeigen
...
Für die nächste Salzlake: 1 Kartoffel ins Wasserbad legen und solange unter rühren salzen, bis sie anfängt aufzuschwimmen, dann stimmt der Salzgehalt.

Gruß, Frank.
Das nützt alles nichts, wenn man pennt....
__________________
Jörg von der (ex)Freibeuter
...
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 13.06.2019, 17:09
Benutzerbild von lachshunter
lachshunter lachshunter ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 27.02.2008
Ort: Brunsbüttel
Beiträge: 3.082
Boot: Sunseeker San Remo
32.968 Danke in 6.849 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Freibeuter Beitrag anzeigen
Das nützt alles nichts, wenn man pennt....
Wecker stellen........


Gruß, Frank.
__________________
Du bist nicht dumm, du hast nur Pech beim denken.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 13.06.2019, 18:40
Benutzerbild von Freibeuter
Freibeuter Freibeuter ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: ... 43,2 sm östl. Helgoland
Beiträge: 3.732
Boot: Yar-Craft BowCat
15.257 Danke in 5.509 Beiträgen
Standard

Habe ich doch!

Allerdings bin ich so tief und fest auf der Liege eingepennt, dass aus dem Nickerchen ein dreistündiger weckerresistenter Tiefschlaf wurde.
Inklusive verbrannter Nase und Ohrläppchen.
__________________
Jörg von der (ex)Freibeuter
...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 13.06.2019, 19:52
Benutzerbild von rascala17fm
rascala17fm rascala17fm ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2006
Ort: Im Land der Sonne (LDS)
Beiträge: 1.416
Boot: Anka mit Ruder
2.595 Danke in 1.398 Beiträgen
Standard

1kg Fisch + 1L H2O + 80g Salz.
Wenn die Wassermenge nicht reicht mit 4%iger Lösung auffüllen.
24 Stunden einlegen, danach abwaschen und in einem kühlen Raum trocknen lassen.
Dann ab in den Rauch.

Da kann man nichts versalzen.

Carsten


PS: Die schnell Variante habe ich mir abgewöhnt.
__________________
Das Leben ist zu schön um ständig zu arbeiten, aber wie soll man sonst leben.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 13.06.2019, 20:10
Benutzerbild von jogie
jogie jogie ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 18.04.2018
Ort: An der Mosel
Beiträge: 916
Boot: Tema Marine
509 Danke in 335 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Freibeuter Beitrag anzeigen
Habe ich doch!

Allerdings bin ich so tief und fest auf der Liege eingepennt, dass aus dem Nickerchen ein dreistündiger weckerresistenter Tiefschlaf wurde.
Inklusive verbrannter Nase und Ohrläppchen.
Du hast den falschen Wecker.
Du brauchst 2 Hupen ( Autohupen, nicht an andere Hupen denken )und eine Zeitschaltuhr.
Wetten das du wach bist bevor der Hupen Wecker an geht.
__________________
Gruß Jogie
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 14.06.2019, 06:57
Benutzerbild von Freibeuter
Freibeuter Freibeuter ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: ... 43,2 sm östl. Helgoland
Beiträge: 3.732
Boot: Yar-Craft BowCat
15.257 Danke in 5.509 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von rascala17fm Beitrag anzeigen

Da kann man nichts versalzen.


Es gibt ja viele Wege.
Männer und Räuchern ist schon ein bisschen lustig. Methusalix macht mit seinem Zaubertrank wenig aufheben.
Räuchern ansich ist ja nicht schwer, wenn ich aber einige Spezis aus meinem Bekanntenkreis höre schmeisse ich mich weg, was die für Hinweise geben um den PERFEKTEN Fisch zu erreichen. Lustig daran ist, dass sie nicht selbst räuchern, sondern sich auf Uropa, Arbeitskollege mit slawischen Wurzeln oder dem längst verstorbenen Fischwirt aus dem Nachbarort berufen

Mein Rezept - wenn es einen interessiert.
Da ich, für mich, das lange ziehen in Lake nicht besonders mag.

Ich streiche die frischen Forellen innen dick mit Salz ein. Füge Paprika, Zwiebeln, Kümmel, Senfkörner hinzu. Klammere den Bauchraum zu und lasse 2 Std. trocknen.
Weiche dann kurz (ca. 15 Minuten) in Lake ein und wasche die Zutaten wieder aus. Tupfe mit Zewa gut trocken, hänge den Fisch nochmal 2 Stunden auf.
Geräuchert wird heiß, 30 Min bei ca.100 Grad über Grillkohle und weitere 30 Min. mit einer Schale Buche Wacholderbeeren auf der Kohle bei 70 Grad.

Für mich (bin eine Magenmuschi mit Sodbrennen) ist das die mit Abstand leckerste und bekömmlichste Version der Räucherforelle.
__________________
Jörg von der (ex)Freibeuter
...

Geändert von Freibeuter (14.06.2019 um 07:02 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 14.06.2019, 07:01
Benutzerbild von hansenloewe
hansenloewe hansenloewe ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Flensburger Förde
Beiträge: 2.101
Boot: Adger 840 HT
4.608 Danke in 1.880 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von rascala17fm Beitrag anzeigen
1kg Fisch + 1L H2O + 80g Salz.
Wenn die Wassermenge nicht reicht mit 4%iger Lösung auffüllen.
24 Stunden einlegen, danach abwaschen und in einem kühlen Raum trocknen lassen.
Dann ab in den Rauch.

Da kann man nichts versalzen.

Carsten


PS: Die schnell Variante habe ich mir abgewöhnt.
Ich bin da etwas vorsichtiger und habe mich auf 5% Gewichtsanteil ( Wasser zu Salz) seit Jahren eingependelt.
Aber auch immer rund einen Tag einlegen, sowie dann waschen, trocknen und ab in den Rauch.

Klappt immer....

ach, und zu dem Missgeschick von Freibeuter:

Forellen abpulen und das Fleisch mit einer Sahnezwiebelmischung pürieren. Ggfs. noch etwas mit Zucker, Pfeffer usw. nachwürzen.
__________________
always remind - happy wife, happy life
Gruß Karsten
Einer der größten Irrtümer:
Thomas J. Watson, damaliger CEO von IBM, als er 1943 behauptete: „Ich glaube, dass es auf der Welt einen Bedarf von vielleicht fünf Computern geben wird.“
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 14.06.2019, 07:08
Benutzerbild von hansenloewe
hansenloewe hansenloewe ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Flensburger Förde
Beiträge: 2.101
Boot: Adger 840 HT
4.608 Danke in 1.880 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Freibeuter Beitrag anzeigen


Es gibt ja viele Wege.
Männer und Räuchern ist schon ein bisschen lustig. Methusalix macht mit seinem Zaubertrank wenig aufheben.
........................
Für mich (bin eine Magenmuschi mit Sodbrennen) ist das die mit Abstand leckerste und bekömmlichste Version der Räucherforelle.
Früher habe ich den Fisch von Jungfrauen besprechen lassen, aber die sind heute ja sehr selten zu finden.....

Aber eine wirklich gute Beimischung zum Räuchern um das Sodbrennen zu verhindern ist:

Einfach die letzten 5 Minuten ein paar Brennnesselblätter auf die Glut legen.
Das Raucharoma ändert sich in einer sehr bekömmlichen Weise, hat auf den Geschmack keinen Einfluss und ist absolut Magen bekömmlich.
__________________
always remind - happy wife, happy life
Gruß Karsten
Einer der größten Irrtümer:
Thomas J. Watson, damaliger CEO von IBM, als er 1943 behauptete: „Ich glaube, dass es auf der Welt einen Bedarf von vielleicht fünf Computern geben wird.“
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 14.06.2019, 07:42
Benutzerbild von Freibeuter
Freibeuter Freibeuter ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: ... 43,2 sm östl. Helgoland
Beiträge: 3.732
Boot: Yar-Craft BowCat
15.257 Danke in 5.509 Beiträgen
Standard

Seid ihr alle Heißräucherer?
Normalerweise ist kalt ja wohlschmeckender, hat eine festere Konsistenz und man nimmt die schlechtere Bekömmlichkeit hin.
Wie ist es bei Meeresfischen: Dorsch und Platteschmecken mir nur (wesentlich besser) kalt geräuchert?
__________________
Jörg von der (ex)Freibeuter
...
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 14.06.2019, 08:02
Benutzerbild von hansenloewe
hansenloewe hansenloewe ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Flensburger Förde
Beiträge: 2.101
Boot: Adger 840 HT
4.608 Danke in 1.880 Beiträgen
Standard

Klar, auch kalträuchern.

Klassisch Lachs:

Zucker, Salz und Pfeffer auf die Filets (Rezepte gibt es zu Tausende im Netz),

und dann mit Hilfe eines Rauchgenerators (gibt es auch diverse Anbieter) ein paar Stunden umnebeln lassen.

Bon Appetit.....

Ach so, Meeresfisch räuchern ist nicht so mein Ding...
__________________
always remind - happy wife, happy life
Gruß Karsten
Einer der größten Irrtümer:
Thomas J. Watson, damaliger CEO von IBM, als er 1943 behauptete: „Ich glaube, dass es auf der Welt einen Bedarf von vielleicht fünf Computern geben wird.“
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 14.06.2019, 08:59
Benutzerbild von Freibeuter
Freibeuter Freibeuter ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: ... 43,2 sm östl. Helgoland
Beiträge: 3.732
Boot: Yar-Craft BowCat
15.257 Danke in 5.509 Beiträgen
Standard

@Albert
Postfach ist wieder leer bzw. entrümpelt.
__________________
Jörg von der (ex)Freibeuter
...
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 14.06.2019, 09:46
Benutzerbild von rascala17fm
rascala17fm rascala17fm ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2006
Ort: Im Land der Sonne (LDS)
Beiträge: 1.416
Boot: Anka mit Ruder
2.595 Danke in 1.398 Beiträgen
Standard

Meeresfisch Warm geräuchert: Makrele, Leng
Meeresfisch Kalt geräuchert: Zuchtlachs aus der Farm

Ansonsten nur Schinken Kalt geräuchert.
Mache ich so ca. 10 kg im Jahr.
Aber das ist ein anderes Thema.

Carsten
__________________
Das Leben ist zu schön um ständig zu arbeiten, aber wie soll man sonst leben.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 14.06.2019, 10:14
Benutzerbild von hansenloewe
hansenloewe hansenloewe ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Flensburger Förde
Beiträge: 2.101
Boot: Adger 840 HT
4.608 Danke in 1.880 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von rascala17fm Beitrag anzeigen
........
Meeresfisch Kalt geräuchert: Zuchtlachs aus der Farm

...............

Carsten
Stimmt ja, Lachs ist ein Meeresfisch.

Auch ich habe vor Jahren eine absolut sichere "Lachsstelle" entdeckt:

CITTI-Großmarkt TK...
__________________
always remind - happy wife, happy life
Gruß Karsten
Einer der größten Irrtümer:
Thomas J. Watson, damaliger CEO von IBM, als er 1943 behauptete: „Ich glaube, dass es auf der Welt einen Bedarf von vielleicht fünf Computern geben wird.“
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 14.06.2019, 10:15
Benutzerbild von wernerw
wernerw wernerw ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 30.10.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 309
Boot: W110 verkauft - kein Schiff mehr z. Zt.
474 Danke in 225 Beiträgen
Standard

Wer Fische räuchern will braucht "fettige" Fische. Alles andere wird zu trocken.
Ich räucher bei 60°C - Aal, Forelle, Saibling, Lachs.
Heiß räucher ich frisch im Tischofen Zander und Flussbarsch.

Die Lake fürs vorher einlegen sind bei mir 5L Wasser, 100g Salz, 2 rohe Gemüsezwiebeln, ein paar Lorbeeren. Der Fisch liegt da drin für 2 Stunden, kommt dann raus und wird getrocknet. Dann an den Haken und rein in die die Räuchertonne. Geräuchert wird mit Erlenspänen, keine Buche. Dazu 30min vor Ende der Räucherei eine Handvoll Zucker in die Glut. Geht gut für Aal und Salmoniden da sie sehr fettig sind. Die Tonne darf oben nicht wärmer als 60° werden, sonst liegt der Fisch schnell unten.

Für den Tischofen nutze ich Barsch und Zander. Die Fische werden filtefreundlich halbiert, gewürzt mit Salz und Pfeffer und dann in den Tischofen 20 -30 min. Auch hier Erle statt Buche, am Schluss Zucker in die Glut. Barsch und Zander haben wenig Fett. Hecht kann man kaum räuchern der wird furztrocken. Daher der schnelle, heiße Tischofen. Damit gehts ganz gut.

Guten Appetit.
__________________
viele Grüße
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 14.06.2019, 11:55
Benutzerbild von ferenc
ferenc ferenc ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 3.275
8.812 Danke in 4.037 Beiträgen
Standard

Hering ist kalt wie heißgeräuchert sehr lecker, ein Barsch schmeckt auch heißgeräuchert sehr lecker.
Kalträuchern geht nach meiner Erfahrungen bei allen Salmoniden gut. Den Hering kannte ich aus Holland.
__________________
Gruß Frank

Wenn sauer lustig macht, warum haben Wutbürger dann keinen Humor?
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 14.06.2019, 12:03
Töff-Töff Töff-Töff ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 17.05.2019
Beiträge: 4
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Ich weiß ja nicht wieviel Salz und Wasser du nimmst das die Fische nach 3 Stunden total versalzen sind.
Ich lege meine Fische 48 Stunden ein und alle sind begeistert vom Geschmack und da ist nix versalzen.
__________________
Gruß Achim
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 14.06.2019, 14:12
Benutzerbild von Freibeuter
Freibeuter Freibeuter ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: ... 43,2 sm östl. Helgoland
Beiträge: 3.732
Boot: Yar-Craft BowCat
15.257 Danke in 5.509 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Freibeuter Beitrag anzeigen


Es gibt ja viele Wege.
...
Mein Rezept - wenn es einen interessiert.
Da ich, für mich, das lange ziehen in Lake nicht besonders mag.

Ich streiche die frischen Forellen innen dick mit Salz ein. ... lasse 2 Std. trocknen.
Weiche dann kurz (ca. 15 Minuten) in Lake ein und wasche die Zutaten wieder aus. Tupfe mit Zewa gut trocken, hänge den Fisch nochmal 2 Stunden auf.

...
Wie oben geschrieben. Ich favorisiere das Trockensalzen und Heißräuchern...
__________________
Jörg von der (ex)Freibeuter
...
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 38 von 38


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mercruiser 3,0-- bei 1em Zylinder Kerze salzig jociza Motoren und Antriebstechnik 4 20.08.2015 22:34
Forellen !?! rottweiler Allgemeines zum Boot 49 24.07.2012 15:12
Bodensee wird salzig boetli Allgemeines zum Boot 5 30.05.2008 17:33
Forellen Götz Kein Boot 10 18.10.2006 05:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.