boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 22.04.2004, 09:16
Benutzerbild von BARTMAN
BARTMAN BARTMAN ist offline
Captain
 
Registriert seit: 03.06.2003
Ort: immer am Wasser
Beiträge: 495
Boot: Grand S520S Yamaha F100DETL
47 Danke in 25 Beiträgen
Standard Don`t drink and drive

Der Rhein scheint ein recht feuchtes Gewässer zu sein!



Nachts betrunken auf dem Rhein
Bootsfahrt unter Alkohol hat Nachspiel vor Gericht / Geldstrafe von 12 500 Euro verhängt

Guckst Du hier:

http://www.main-rheiner.de/region/ob...kel_id=1448583
__________________
Beste Grüße Uwe





Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 22.04.2004, 09:23
Benutzerbild von balimara
balimara balimara ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.11.2003
Ort: Bonn (50°40,0´N 07°09,0´E)
Beiträge: 776
544 Danke in 176 Beiträgen
Standard

Abgesehen vom Alkoholkonsum ---

Dummheit gehört bestraft.
__________________
Gruß Manfred
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 22.04.2004, 11:10
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
20 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Selber schuld.

Bei uns im Verein ging -wohl bereits vor langer Zeit- die Meinung umher, dass das wie bei den Berufern zu sehen sei.

Die wohnen schließlich auf ihrem Kahn und zu Hause dürften sie Alkohol trinken. Also gelte das auch für die Hobbyisten.

zum Artikel, hört sich nicht schlecht an:

-Hat ein Geschäft,
-Ein Besserverdiener,
-auch dem soll die strafe weh tun,
-260PS.

Das ist Förderung des Klischees pur!!!
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 22.04.2004, 11:22
Benutzerbild von MarkusB
MarkusB MarkusB ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.08.2003
Beiträge: 604
241 Danke in 118 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von boatman
zum Artikel, hört sich nicht schlecht an:

-Hat ein Geschäft,
-Ein Besserverdiener,
-auch dem soll die strafe weh tun,
-260PS.

Das ist Förderung des Klischees pur!!!
Ja, so sehe ich das auch.

Also ich trinke auf dem Boot überhaupt keinen Alohol. Da ich nur trailere, muß ich danach immer noch Autofahren Aber mit 1,1 Promille absolut fahruntüchtig Das sind doch ungefähr 2 Bier. Gut damit würde ich vielleicht keine Boing mehr landen, aber zum auf dem Wasser daherdümpeln


Gruß Markus
__________________
Wer die Freiheit aufgibt, um mehr Sicherheit zu gewinnen,
wird am Ende beides verlieren.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 22.04.2004, 11:25
Benutzerbild von stef0599
stef0599 stef0599 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: LK Hannover
Beiträge: 1.109
12 Danke in 7 Beiträgen
Standard

ui, markus, grosse Bier ?

ich bin vor Jahren mal mit dem Auto angehalten worden, nachdem ich zwei Flaschen Altbier getrunken hatte, ohne Essen, schnell hintereinander, das waren 0,5 Promille. Damals gab es noch eine etwas weichere Regelung, aber seitdem ist bei mir mit max. einem Alster Schluss.
__________________
beste Grüße
Stefan
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 22.04.2004, 11:34
Benutzerbild von MarkusB
MarkusB MarkusB ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.08.2003
Beiträge: 604
241 Danke in 118 Beiträgen
Standard

Oh, dann hab ich mich getäuscht. Dachte immer mit 2 Bier(a0,5 Liter) ist man schon über den 0,8 Promille.

Vielleicht hat aber auch richtiges Bier mehr Alkohol

Gruß Markus
__________________
Wer die Freiheit aufgibt, um mehr Sicherheit zu gewinnen,
wird am Ende beides verlieren.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 22.04.2004, 12:13
Benutzerbild von Bernd
Bernd Bernd ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 26.01.2002
Ort: München
Beiträge: 3.245
Boot: 3255 Avanti Express
13.207 Danke in 4.012 Beiträgen
Standard

Also 2 Bier sind so ziemlich genau 0.5.
Wenn du nichts gegessen hast drüber, wenn du ein bisschen "geübter" bist drunter. Aber 1.1 als "absolut fahruntüchtig" darzustellen halte ich für imho übertrieben.

Sind 50 Tagessätze nicht sogar eine Straftat und damit im Führungszeugniss eingetragen, oder gilt das ab 60TS
__________________
Euer boote-forum.de Admin
Bernd
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 22.04.2004, 13:42
Benutzerbild von Wilfried2
Wilfried2 Wilfried2 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.11.2003
Ort: Lastrup/Wilhelmshaven
Beiträge: 158
Boot: Meerencruiser
Rufzeichen oder MMSI: DH 6362
10.703 Danke in 978 Beiträgen
Standard

Ich meine ab 90 Tagessätzen erfolgt die Eintragung.
Wilfried
__________________
Wilfried
Ich mag keine Knoten
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.