boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   > >

Segel Technik Technikfragen speziell für Segelboote.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 14.07.2009, 19:37
Benutzerbild von danchezz
danchezz danchezz ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.10.2007
Ort: Porta Bohemica
Beiträge: 175
Boot: Beneteau First 28
293 Danke in 156 Beiträgen
Standard Frage zur 470er

Hallo,

ich bin heute das erste mal meine 470er,die ich in der Bucht geschossen habe,gesegelt.

Soweit funktioniert alles,nur weiß ich nicht wozu diese zwei blauen Rollen sind

Ich habe gedacht die seinen für das Schwert,aber das geht mit zwei anderen Leinen rauf und runter.

Weiß vielleicht jemand wozu die Rollen da sind ?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0310.jpg
Hits:	812
Größe:	36,6 KB
ID:	148307  
__________________


Gruß

Daniel

Geändert von danchezz (14.07.2009 um 19:47 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 14.07.2009, 19:59
Benutzerbild von RalphB
RalphB RalphB ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Hannover
Beiträge: 1.533
Boot: kein Tretboot, sonst alles
17.644 Danke in 3.151 Beiträgen
Standard

Hallo Daniel,
Glückwunsch zum 470
Da hat der (oder ein) Vorbesitzer was "gebastelt". Bei meinem ist an der Stelle etwas weiter vorne (am Mastfuss) der Bierkasten für das Fockfall. Mit dem Bierkasten setzt man das Fockfall durch.

In der Nähe sollte noch der Baumniederholer (geht zwischen dem Lümmelbeschlag/Mast und den Blöcken für die Großschot an den Baum) durchgehen. Auch der Unterliekstrecker (verschwindet irgendwo vorne im Großbaum und kommt an der Baumnock/hinten wieder aus dem Großbaum raus) läuft bei mir da unten durch. Weiterhin die Cunningham (zum Durchsetzen des Vorlieks vom Großsegel) kann unten durchgeführt sein.

Möglichkeit 1: Zieh doch mal an den Leinen - irgendwo muß ja mal was klappern...

Möglichkeit 2: Stell doch noch mal ein paar Bilder ein. Vielleicht sieht man dann mehr.

Gruß Ralph
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 14.07.2009, 20:23
Benutzerbild von danchezz
danchezz danchezz ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.10.2007
Ort: Porta Bohemica
Beiträge: 175
Boot: Beneteau First 28
293 Danke in 156 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von RalphB Beitrag anzeigen
Glückwunsch zum 470

Danke Danke........ich bin absolut begeistert von dem Boot und das obwohl nur wenig Wind war.Nur leider konnte ich meine Freundin nicht überzeugen mitzufahren.

An den Rollen gehen auf beiden Seiten von Schwertkasten Leinen die jeweils einen Rollen bedienen.An den Rollen ist ein ca.1m langes Stahlseil das dann auf und abgerollt wird
__________________


Gruß

Daniel
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 14.07.2009, 21:38
Benutzerbild von RalphB
RalphB RalphB ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Hannover
Beiträge: 1.533
Boot: kein Tretboot, sonst alles
17.644 Danke in 3.151 Beiträgen
Standard

Hallo Daniel,

der 470 fährt noch, wenn der Rest schon paddelt.

Aus dem Bauch raus gesprochen: Der Vorbesitzer von Deinem Boot hat über die Rollen (Rolle = Block) die Cunningham (vom Großsegel) und den Baumniederholer bedient.

Anscheinend bist heute ohne den Einsatz der Rollen (Blöcke) und der Stahlseile gesegelt. Für einfach mal über den Teich segeln sind Cunningham und Baumniederholer auch nicht notwendig. Das kommt dann später. So kann man sich schön an sein Boot "rantasten".

Leider habe ich gerade nur ein Bild von der betreffenden Stelle da:
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Gonzo.jpg
Hits:	1012
Größe:	37,0 KB
ID:	148323
Bei mir sind da keine so dicken Blöcke. Auf dem Bild fehlt auch der Bierkasten. Der Bierkasten sieht aus wie ein kleiner Flaschenzug mit zwei kleinen Blöcken. Der bei mir auf dem Foto am Mast unten eingehängte hellblau/schwarze und der schwarze Tampen (Seil = Tampen) ist auch ähnlich wie ein Flaschenzug aufgebaut. Das ist der Baumniederholer, welcher (wenn der Baum dran ist) etwa 45 Grad nach hinten oben an den Baum geht.

Ich schau mal zuhause nach, ob ich da noch was an Zeichnungen finde. Da ich mein Boot auch gebraucht gekauft habe, mußte ich schon viel fummeln, bis ich Ordnung (im "laufenden Gut") drin hatte. Ich habe bei meinem Boot erstmal versucht, möglichst den Orginalzustand herzustellen (oder zu erkennen).

Gruß Ralph
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 14.07.2009, 21:40
Pusteblume Pusteblume ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.12.2004
Ort: Brandenburg / Havel
Beiträge: 5.126
7.096 Danke in 3.018 Beiträgen
Standard

Diese Konstruktion ist ein Wellrad. Das hat man zuweilen auf Jollenkreuzern oder Kielschwertern mit schweren Eisenschwertern. Leicht zu ersehen, hast Du ein Hebelverhältnis (sprich Krafteinsparung) im Verhältnis der beiden Durchmesser (große Seiltrommel für Handvorlauf, kleine Seiltrommel für das Draht-Schwertfall). Auf einem 470er mit seinem leichten Holzschwert eine etwas abwegige Konstruktion.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 14.07.2009, 22:14
Benutzerbild von danchezz
danchezz danchezz ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.10.2007
Ort: Porta Bohemica
Beiträge: 175
Boot: Beneteau First 28
293 Danke in 156 Beiträgen
Standard

Also ich das Teil nicht umbedingt notwendig zu segeln ?

Ich möchte nämlich die Jolle nach der Saison etwas überarbeiten und nur das nötigste lassen.
__________________


Gruß

Daniel
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 14.07.2009, 22:19
Pusteblume Pusteblume ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.12.2004
Ort: Brandenburg / Havel
Beiträge: 5.126
7.096 Danke in 3.018 Beiträgen
Standard

Je länger ich das Bild anschaue, desto verwirrender sieht das alles aus. Es is ja eine normale Schwertfallführung auch erkennbar. Nur eben mit dem an der Wellradkonstruktion angebrachten festen Punkt.
Im Prinzip könnte man mit dem Wellrad das Fockfall anknallen, aber dazu werden "Flaschenkästen" (ein in einem Alugehäuse versteckter Flaschenzug) verwendet. Wellräder sind für Dinge sinnvoll, die häufiger mal zwischendurch bedient werden...
Also, so wie auf dem Bild dargestellt, ergibt das alles keinen Sinn.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 14.07.2009, 22:26
Benutzerbild von RalphB
RalphB RalphB ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Hannover
Beiträge: 1.533
Boot: kein Tretboot, sonst alles
17.644 Danke in 3.151 Beiträgen
Standard

... hier findest Du ein paar gute Hinweise (Zeichnungen) für den 470: http://470er.de/pdf/technik_skizzen.pdf

Der Auf- und Niederholer für das Schwert siehe Seite 5 bis 7. So habe ich das bei mir auch - funzt gut.

Einen noch: Sofern das Schwert mal schwer rauf oder runter geht, in den Wind gehen. Wenn es dann nicht leichter geht, das Fockfall mal etwas lockerer setzen. Dann ist das Boot nicht so verbogen.

Gruß Ralph

P.S.:
Zitat:
Also ich das Teil nicht umbedingt notwendig zu segeln ?
Erst mal drinnen lassen - da ist es ja eigentlich nicht im Weg.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 14.07.2009, 22:40
Benutzerbild von marsvin
marsvin marsvin ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.02.2002
Ort: Seevetal+Falshöft/Angeln
Beiträge: 3.456
Boot: Condor 55 "marsvin"
12.920 Danke in 3.308 Beiträgen
Standard

Auf meiner Javelin wurde mit einem solchen Rad der Baumniederholer durchgesetzt, auf dem grossen Rad war eine Leine augewickelt, die dann zur Bedienung auf die Seitendecks umgelenkt waren,
Siggi
__________________
Der Restothread für meine Condor 55 "marsvin": https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=49473
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 08.04.2020, 10:00
esistuwe esistuwe ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 08.04.2020
Beiträge: 1
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo, falls du das Boot noch hast und keine Lösung für die Wellräder gefunden hast, würde ich sie dir abkaufen.
VG Uwe
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.