boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Motor > Motoren und Antriebstechnik



Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 29
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 08.04.2021, 15:30
Benutzerbild von FunkelfeuerHB
FunkelfeuerHB FunkelfeuerHB ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Achim bei Bremen
Beiträge: 1.314
Boot: Sea Ray 240 Sundancer
1.169 Danke in 614 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von m11072 Beitrag anzeigen
Also ich würde ungern das Abgasgeweih kürzen zudem mir das auch beim Versatz nicht weiterhilft.
Ich habe einen Höhenversatz. Seitlich passt es recht gut.

Das kürzen würde den Vorteil bringen das man einen längeren Schlauch verwenden kann und den Fehler eventuell dadurch ausgleichen kann. Aber viel Überlappung ist dann nicht mehr.
Hast du das Abgasgeweih im eingebauten Zustand gekürzt?

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
Du sollte nicht das Geweih kürzen, sondern die Bögen.
Das was windy gezeigt hat

Das Geweih ist ein unmöglichen kampf

Gesendet von meinem SM-G977B mit Tapatalk
__________________
Die Hälfte meines Geldes geht drauf für Sportboot & Alkohol - den Rest verschwende ich
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 08.04.2021, 16:27
goec2468 goec2468 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Niederlande
Beiträge: 4.739
Boot: Bayliner 2252 LS, Mercruiser 5.7 LX
3.168 Danke in 2.084 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von m11072 Beitrag anzeigen
Anbei die Bilder
https://photos.app.goo.gl/gnNu3dSStkwvPTRK9

Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los das dies nicht die richtigen sind für den Volvo Penta 570 DP V8.

SB ist der Ölmessstab im weg und müsste nach aussen gebogen werden.
BB fehlt die Befestigung für den Ölfilter. Original ist der mit dem Abgasknie mit geschraubt.
https://photos.app.goo.gl/T5wHqqsLGeebb8jX7
Oder ist das Original nicht so.

Was meint ihr?

Vielen Dank und Lieben Gruss Bern
Das sieht sehr verschieden aus, aber die Wandstärken sind auch sehr vertschieden.
Wenn Du den alten rechten und den neuen linken mit den Abgasflanschen aneinenderschraubst (bzw. einen Bolzen durchsteckst), dann stehen sie auf gleichen Höhe (relativ zum Motor). Dann erst sieht man wirklich, ob/welchen Höhenunterschied es gibt.

Da die Bohrungen etwas größer sind, als die Schrauben, kann man die Hitek's geringfügig hoch/runter "kippen". Hast Du das mal versucht?

Gruß

Götz
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 08.04.2021, 16:44
Schmieroelpaule Schmieroelpaule ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.06.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 458
Boot: Formula LS206 8,2L
524 Danke in 267 Beiträgen
Standard Volvo

Hi
Bei auf seinen zu sehenden Bildern fast 3 cm Versatz müßten an den Befestigungslöchern der Hiteks aber langlöcher sein um das auszugleichen. Beim Mercruiser oder den neueren Volvos mit SX Antrieben geht das mit dem ausgleichen recht gut da man nen einzelnen Abgasbogen hat um diesen ein bissel zu kürzen und anzupassen bei den älteren 290er Antrieben funzt das aber nicht da der Bogen gleich am Abgasgeweih ist dort bleibt einem außer dem zerschneiden des Abgasrohres nix anders übrig um dieses auszugleichen.
Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 08.04.2021, 17:03
Benutzerbild von FunkelfeuerHB
FunkelfeuerHB FunkelfeuerHB ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Achim bei Bremen
Beiträge: 1.314
Boot: Sea Ray 240 Sundancer
1.169 Danke in 614 Beiträgen
Standard

Hab ein fodo gefunden.

Recht lag der elbow auf und da hab ich weggeschnitten.
Nach vorne zum stutzen ebenfalls eingekürzt. Sonst hätte der abgasstom und das kühlwasser nicht ungestört die Kurve bekommen.

Gesendet von meinem SM-G977B mit Tapatalk
__________________
Die Hälfte meines Geldes geht drauf für Sportboot & Alkohol - den Rest verschwende ich
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #25  
Alt 08.04.2021, 17:29
Benutzerbild von 45meilen
45meilen 45meilen ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Schleswig Holstein, rechts unten
Beiträge: 12.061
Boot: derzeit keines
28.118 Danke in 11.260 Beiträgen
Standard

Ich würde weder an den Krümmern was schneiden, noch am Geweih.

Die Hiteks haben den falschen Winkel im Knie, fertich

Hoffe das Du noch nicht bezahlt hast.
Wenn das meine Baustelle wäre hätte der Lieferant ein intensives Gespräch bei mir gewonnen.
__________________
Gruß 45meilen

In meinem Alter noch vernünftig werden ist jetzt auch keine Alternative
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #26  
Alt 08.04.2021, 22:24
kpn-hornblower kpn-hornblower ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.04.2015
Beiträge: 1.402
919 Danke in 653 Beiträgen
Standard

beim 290ziger kann man den Motor Vorne etwas Absenken.....
villeicht ist er jetzt ja nicht *mittig* Eingestellt..also zu Hoch

guck mal an der Glocke/Spiegelplatte ob ringsum gleicher Abstand ist.
da wo der Gummiring sitzt.
__________________
und immer eine Handbreit...na Ihr wisst schon
Bier im Glas Gruß Rolf
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 09.04.2021, 15:18
goec2468 goec2468 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Niederlande
Beiträge: 4.739
Boot: Bayliner 2252 LS, Mercruiser 5.7 LX
3.168 Danke in 2.084 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von 45meilen Beitrag anzeigen
Ich würde weder an den Krümmern was schneiden, noch am Geweih.

Die Hiteks haben den falschen Winkel im Knie, fertich

Hoffe das Du noch nicht bezahlt hast.
Wenn das meine Baustelle wäre hätte der Lieferant ein intensives Gespräch bei mir gewonnen.
Ob die Hiteks wirklich einen falschen Winkel haben, ist noch die Frage.
In jedem Fall würde ich den Verkäufer ansprechen.

Gruß

Götz
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #28  
Alt 09.04.2021, 18:34
Benutzerbild von mibo
mibo mibo ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.04.2008
Ort: Altenberg, Österreich
Beiträge: 2.010
Boot: Vega Sonny 318RO
1.908 Danke in 967 Beiträgen
Standard

Ich nehme an du hast einen 280 oder 290er Z-Antrieb, bei dem kannst Du den Motor in einem gewissen Bereich heben und senken ohne Auswirkung auf die Flucht. Beim SX würde das nicht gehen. Versuch das mal zu verändern, merk dir aber die jetzige Stellung um das gegebenen Falls rückgängig zu machen. Also senk den Motor vorne einmal ab.

LG Michael
__________________
Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen dass sich etwas ändert!
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 12.04.2021, 19:32
m11072 m11072 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 16.06.2020
Ort: Höchst, Vorarlberg Bodensee
Beiträge: 41
Boot: Nimbus 26 Epoco Coupe
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Das absenken an den Motorlagern habe ich versucht, sogar soweit das er frei hing. Das hat nichts gebracht. Die Hiteks passen einfach nicht und gehen zurück. Schade.t
Wenn ich mehr Zeit gehabt hätte und meine Skiunfallschulter nicht wäre hätte ich vll das Abgasgeweih ausgebaut und angepasst.






Zitat:
Zitat von mibo Beitrag anzeigen
Ich nehme an du hast einen 280 oder 290er Z-Antrieb, bei dem kannst Du den Motor in einem gewissen Bereich heben und senken ohne Auswirkung auf die Flucht. Beim SX würde das nicht gehen. Versuch das mal zu verändern, merk dir aber die jetzige Stellung um das gegebenen Falls rückgängig zu machen. Also senk den Motor vorne einmal ab.

LG Michael
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 29

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Volvo Penta 570 DP rammidammi Motoren und Antriebstechnik 9 25.08.2013 09:53
Leerlaufeinstellung Volvo penta 570 DP rammidammi Technik-Talk 6 10.06.2013 21:16
Regal Valanti - Volvo Penta DP 570 peter.s.philipp Motoren und Antriebstechnik 3 11.04.2010 18:29
Verringerte Motorleistung Volvo Penta 570 DP peter.s.philipp Motoren und Antriebstechnik 2 02.08.2009 12:50
volvo penta 570 a / aq 570 vergaserproblem... bearny07 Motoren und Antriebstechnik 15 24.08.2008 21:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.