boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren Technik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 101 bis 120 von 135
 
Themen-Optionen
  #121  
Alt 01.05.2018, 02:48
Benutzerbild von Skipper1964
Skipper1964 Skipper1964 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.11.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 368
Boot: Galia 485 Cruiser
Rufzeichen oder MMSI: DC7499
475 Danke in 218 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Marius76 Beitrag anzeigen
...
Was kann das sein ??
...
Moin,

fällt der Motor schlagartig und mit Warnsummer auf die niedrige Drehzahl?

wenn ich es richtig verstehe, wurden innerhalb einer kurzen Zeit 2 Eingriffe vorgenommen ohne das jeweils hinterher überprüft wurde, wie der Motor läuft.
Also es wurde der Restrictor ausgebaut, nicht überprüft wie der Motor läuft, dann Inspektion,
oder auch andere Reihenfolge:
Inspektion, keine Überprüfung, Restrictor ausgebaut?

Das macht die Fehlersuche schwierig, da wird dir als Fehlerausschlußverfahren im ersten Schritt nur - wie oben schon empfohlen - der Wiedereinbau des Restrictor bleiben und dann eine Probefahrt machen.
__________________
Viele Grüße
Andreas

Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #122  
Alt 01.05.2018, 06:37
Marius76 Marius76 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 28.02.2010
Ort: Gladbeck
Beiträge: 27
5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Moin zusammen
Wegen neuen Propeller bin ich dabei lasse grade ein berechnen..

Andreas das ist richtig erst Inspektion ohne Probefahrt, dann den Restrictor ausgebaut und auch ohne probefahrt.
Also während der Fahrt geht der Warnsummer nicht an, aber früher wo ich den schlüssel umgedreht habe kam immer ein Dauerton von ca. 2sek. jetzt ist er weg ist das normal??
Smartcraft zeigt auch kein Fehler an..

MFG Marius
Mit Zitat antworten top
  #123  
Alt 01.05.2018, 07:50
Benutzerbild von Skipper1964
Skipper1964 Skipper1964 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.11.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 368
Boot: Galia 485 Cruiser
Rufzeichen oder MMSI: DC7499
475 Danke in 218 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Marius76 Beitrag anzeigen
... früher wo ich den schlüssel umgedreht habe kam immer ein Dauerton von ca. 2sek. jetzt ist er weg ist das normal??
...
Das ist definitiv nicht normal.
Der bloße Ausbau des Restrictors wirkt sich aber nicht auf den Warnsummer beim Einschalten aus, da stimmt irgendwas anderes nicht.

Ein Fall für den Inspektionsbetrieb ...
__________________
Viele Grüße
Andreas

Mit Zitat antworten top
  #124  
Alt 29.05.2018, 10:03
Thor2588 Thor2588 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.05.2018
Ort: Waabs
Beiträge: 17
Boot: Quicksilver 425 Commander
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard 50 Efi

Hallo und
Moin Moin

Ich habe einen 50 Efi aus 2011
Wollte das besagte Teil ausbauen. Und nun sagt der Händler auf keinen Fall .
Schäden durch Zuviel Luft .

Gibt es langzeit Erfahrungen?

Mit freundlichen Grüßen
Tom
Mit Zitat antworten top
  #125  
Alt 02.06.2018, 12:24
Roli14 Roli14 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 12.02.2011
Ort: Lüneburg
Beiträge: 278
Boot: Gugel Touring Plus (RIB)
Rufzeichen oder MMSI: Hallo!!!
316 Danke in 153 Beiträgen
Standard

Ein Risiko bleibt sicher. Bei mir läuft der Motor tadellos seit mehr als 150 Betriebsstunden. Ich würde als Händler aber auch vorsichtig sein. 1. weil man ja sonst haftbar wäre und 2. weil man lieber einen neuen größeren Motor verkaufen würde. 3. spielt der Händler ja auch mit seinem Ruf....
Gruß Roland
Mit Zitat antworten top
  #126  
Alt 03.06.2018, 20:44
Thor2588 Thor2588 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.05.2018
Ort: Waabs
Beiträge: 17
Boot: Quicksilver 425 Commander
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Das stimmt
Also er läuft nun 1 a
Hat geklappt !!!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #127  
Alt 03.06.2018, 22:04
Roli14 Roli14 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 12.02.2011
Ort: Lüneburg
Beiträge: 278
Boot: Gugel Touring Plus (RIB)
Rufzeichen oder MMSI: Hallo!!!
316 Danke in 153 Beiträgen
Standard

Glückwunsch! Hast Du mal Daten, vor und nach dem Ausbau?
Gruß Roland
Mit Zitat antworten top
  #128  
Alt 20.06.2018, 18:35
noisewal noisewal ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 06.06.2013
Ort: Waldesruh
Beiträge: 28
Boot: Quicksilver 500 Pilothouse
20 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Roli14 Beitrag anzeigen
Ein Risiko bleibt sicher.
Wenn ich die für 60 passende ECU einbaue, ist das Risiko dann ausgeschlossen? Der Motor soll ja noch viele Jahre laufen, dann würde ich ihm das auch noch gönnen... Der Motor ist Baujahr 2012, muss ich dann explizit das für diese Baujahr passende Steuerteil nehmen oder gehen auch andere Baujahre? Die Teilenummern sind ja auch unterschiedlich.


Grüße
noisewal
Mit Zitat antworten top
  #129  
Alt 21.06.2018, 07:33
Roli14 Roli14 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 12.02.2011
Ort: Lüneburg
Beiträge: 278
Boot: Gugel Touring Plus (RIB)
Rufzeichen oder MMSI: Hallo!!!
316 Danke in 153 Beiträgen
Standard

Wenn Du ein neues Steuergerät einbauen möchtest, würde ich das genau dafür vorgesehene verwenden. Also, in der Teileliste für das BJ und Deiner Version von Motor, genau das korrekte Steueregerät bestellen.
Von Motorschaden hat hier bisher übrigens noch keiner berichtet, oder?
Bin vor 14 Tagen auf der Elbe mit voll besetztem Boot über 2 Stunden praktisch Vollgas gefahren,... Keine Probleme oder Auffälligkeiten. Bei mir funktioniert es perfekt mit dem Steuergerät des 50ers.

Gruß Roland
Mit Zitat antworten top
  #130  
Alt 21.06.2018, 14:59
MRenner MRenner ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.07.2016
Beiträge: 190
58 Danke in 52 Beiträgen
Standard

Hallo,

fahr ihn mal ein paar Stunden so und schau dir dann die Zündkerzen an. Dann siehst du ja ob er zu mager läuft.

Viele Grüße
Markus
Mit Zitat antworten top
  #131  
Alt 22.06.2018, 23:06
Roli14 Roli14 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 12.02.2011
Ort: Lüneburg
Beiträge: 278
Boot: Gugel Touring Plus (RIB)
Rufzeichen oder MMSI: Hallo!!!
316 Danke in 153 Beiträgen
Standard

Falls Du mich meinst: ich fahre seit 2013 so,... ohne Probleme mit einwandfreiem Kerzenbild...und auch nach 5 Jahren und 300 Betriebsstunden treten keine Probleme nach 2 Stunden Dauervollgas auf!!!
Siehe Themenstart!
Diejenigen die schreiben, daß es so ohne neue Elektronik nicht geht, wegen Gemisch/ Abmagerung/ Luftmenge,...was weiß ich, würde ich gerne fragen:
“Ist das Eure eigene Erfahrung mit dem 50er Merc oder ist das übertragenes „Wissen“ von anderen Motoren (Auto, Boot, Zweirad, Modellbau...)“
Oder gar nur Halbwissen vom Hörensagen?
Ich bin kein Techniker, bin aber trotzdem Interessiert an echten Erfahrungen von Leuten, die es wie ich probiert haben.
Gruß Roland
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #132  
Alt 25.06.2018, 06:36
MRenner MRenner ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.07.2016
Beiträge: 190
58 Danke in 52 Beiträgen
Standard

Hallo Roland,

nein, dich mein ich nicht. Du hast ja bereits gesagt dass deiner läuft.
ich meinte Tom.

Viele Grüße
Markus
Mit Zitat antworten top
  #133  
Alt 26.06.2018, 09:51
Thor2588 Thor2588 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.05.2018
Ort: Waabs
Beiträge: 17
Boot: Quicksilver 425 Commander
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Alles gleich geblieben ... keine Veränderung
Mit Zitat antworten top
  #134  
Alt 09.07.2018, 09:01
Benutzerbild von chrischan
chrischan chrischan ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.08.2008
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 481
Boot: Quicksilver 580 PH 80ps Mercury
345 Danke in 154 Beiträgen
Standard

Hallo in die Runde,

Ich würde auch gerne meinen Merc. 80 Efi bj. 2012 ein paar PS mehr gönnen.
Leider habe ich das Problem, dass ich so irgendwie keine Infos bekommen kann.
Kann mir hier jemand behilflich sein? Z.B. Teilenummern ?
Das wäre total toll.
Gruß

Zitat:
Zitat von Zippo Beitrag anzeigen
Ich habe einen 80er Mercury mit Steuergerät und entfernen der Drosselscheibe im Ansaugtrakt auf 100 PS aufgerüstet.

Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
__________________
#-#-#-#
Gruß
Christian
Mit Zitat antworten top
  #135  
Alt 09.07.2018, 09:22
Benutzerbild von Zippo
Zippo Zippo ist offline
Commander
 
Registriert seit: 17.06.2015
Ort: 83308 Trostberg
Beiträge: 372
Boot: Quicksilver ActiveOpen 505, 100 PS Mercury, Bj, 2015
Rufzeichen oder MMSI: Rufzeichen: DK8995, MMSI 211721880
227 Danke in 122 Beiträgen
Standard

Das richtige Steuergerät bekommst du bei deinem Mercury Händler,
der hat auch die richtigen Teilenummern, die er anhand deiner Motordaten
ermitteln kann.

Ich kann dir aber nicht sagen, ob am Motor, oder im Steuergerät etwas eingestellt werden muss, da ich den Umbau direkt beim Fachhändler habe machen lassen.

Gruß Zippo
__________________
Gruß 'Zippo

Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 101 bis 120 von 135


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.