boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Motor > Offshore



Offshore Technik, Tuning, Rennen! Alles rund um Offshore.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 44Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 44 von 44
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 08.07.2009, 21:44
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.479
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.692 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von checki Beitrag anzeigen
Das ist oft abhängig vom Trimmwinkel, bzw. davon, wo die Welle den Rumpf trifft. Man kann auch ganz "weich" mit dem Sprint fahren, auch mit 77.

das weiß ich doch...aber es ist doch hier die rede vom gleitpad....
bzw wenn das auf die welle knallt im positiven trimmwinkel...und das rummst halt ordentlich..
__________________
Semper Fidelis
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 08.07.2009, 21:46
Benutzerbild von sst
sst sst ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 16.05.2008
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 948
Boot: cougar sportcruiser 21ft
1.290 Danke in 676 Beiträgen
Standard

hier mal ein riesen "Pad"....
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P7080244.jpg
Hits:	367
Größe:	16,9 KB
ID:	147370   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P7080247.jpg
Hits:	363
Größe:	27,4 KB
ID:	147371   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P7080248.jpg
Hits:	362
Größe:	29,0 KB
ID:	147373  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P7080249.jpg
Hits:	367
Größe:	17,8 KB
ID:	147374   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P7080251.jpg
Hits:	360
Größe:	16,0 KB
ID:	147376  
__________________
Gr€€ts Stefan
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 08.07.2009, 21:48
Benutzerbild von checki
checki checki ist offline
Checkmate fanatic
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 10.090
14.380 Danke in 6.389 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mucke Beitrag anzeigen
das weiß ich doch...aber es ist doch hier die rede vom gleitpad....
bzw wenn das auf die welle knallt im positiven trimmwinkel...und das rummst halt ordentlich..
Das Pad merkst Du nicht.
Was Du merkst ist, wenn die Welle Deinen Sprint etwa zwei meter vor dem Spiegel trifft. Das passiert meist dann, wenn Du übertrimmst.
__________________
Gruß aus Berlin
Jörg

Es wird immer jemand geben, der etwas gutes etwas billiger und schlechter herstellt, als bisher.
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 08.07.2009, 21:56
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.479
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.692 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

ne ne checki..ich meine bzw merke schon das pad...wenn ich (alleine) über eine (für mich noch) einigermaßen große heck/bootswelle mit fullspeed nehme,fliege ich mit dem rumpf übers wellental,der prop hat aber so als letzte instanz noch grip und drückt mir das pad in richtung nächste welle.

und das fühlt sich so an als ob im flug auf einmal mir von unten jemand gegen das pad tritt und die nase springt nach unten...aber das ist bei guten wellen gemäßigt und macht fun...
habs aber auch schon anders erlebt
__________________
Semper Fidelis
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 08.07.2009, 22:01
Benutzerbild von checki
checki checki ist offline
Checkmate fanatic
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 10.090
14.380 Danke in 6.389 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mucke Beitrag anzeigen
auf einmal mir von unten jemand gegen das pad tritt und die nase springt nach unten...
Sag ich doch, übertrimmt.
So etwas kommt auch dadurch.
__________________
Gruß aus Berlin
Jörg

Es wird immer jemand geben, der etwas gutes etwas billiger und schlechter herstellt, als bisher.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #26  
Alt 08.07.2009, 22:02
Benutzerbild von oberfreak
oberfreak oberfreak ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 10.05.2007
Ort: Horneburger Jung
Beiträge: 1.817
Boot: Sprint-umbau mit Suzuki DT65
Rufzeichen oder MMSI: Hardcore-Bootfahrer
1.300 Danke in 843 Beiträgen
oberfreak eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Mucke Beitrag anzeigen
ne ne checki..ich meine bzw merke schon das pad...wenn ich (alleine) über eine (für mich noch) einigermaßen große heck/bootswelle mit fullspeed nehme,fliege ich mit dem rumpf übers wellental,der prop hat aber so als letzte instanz noch grip und drückt mir das pad in richtung nächste welle.

und das fühlt sich so an als ob im flug auf einmal mir von unten jemand gegen das pad tritt und die nase springt nach unten...aber das ist bei guten wellen gemäßigt und macht fun...
habs aber auch schon anders erlebt
Mucke irgendwie glaube ich, du hast nen seltsamen Sprint
__________________
MfG Dennis
http://boote-forum.de/image.php?type=sigpic&userid=9208&dateline=1243884  322
Mangelnde PS werden durch Wahnsinn ersetzt
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 08.07.2009, 22:04
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.479
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.692 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

naja...so fahr ich eigentlich immer....komplett rausgetrimmt,bzw geliftet...das dass für wellen die falsche trimmung ist weiß ich wohl

wenn der sprint gerade über wellen geht gibts immer nur nen dumpfen knall,also nichts schlimmes.aber für solche aktionen ist er dann wohl wirklich übertrimmt...

und warum fehlen dann die gleistufen im hinteren bereich??
__________________
Semper Fidelis
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 08.07.2009, 22:05
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.479
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.692 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von oberfreak Beitrag anzeigen
Mucke irgendwie glaube ich, du hast nen seltsamen Sprint
nö,nur ein wenig aneinander vorbeigeredet.
__________________
Semper Fidelis
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 08.07.2009, 22:07
Benutzerbild von xxeenn
xxeenn xxeenn ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.09.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 3.830
3.331 Danke in 1.845 Beiträgen
xxeenn eine Nachricht über MSN schicken
Standard

ein riesen Pad sieht so aus :
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC03064-2.jpg
Hits:	355
Größe:	40,9 KB
ID:	147394  
__________________
"Verlasse niemals das Schiff bevor das Schiff Dich verlässt."
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #30  
Alt 08.07.2009, 22:07
Benutzerbild von checki
checki checki ist offline
Checkmate fanatic
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 10.090
14.380 Danke in 6.389 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mucke Beitrag anzeigen

und warum fehlen dann die gleistufen im hinteren bereich??
Die Hersteller experimentieren zeitweilig und bringen dann Verbesserungen auf den Markt. Wie sich das auswirkt, wissen oft nur Insider, die sich mit der jeweiligen Marke beschäftigen.
__________________
Gruß aus Berlin
Jörg

Es wird immer jemand geben, der etwas gutes etwas billiger und schlechter herstellt, als bisher.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #31  
Alt 08.07.2009, 22:11
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.479
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.692 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

kann es sein dass das fehlen das sanftere eintauch in dem bereich begünstigt?
__________________
Semper Fidelis
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #32  
Alt 18.09.2009, 14:52
Benutzerbild von Picton16ft
Picton16ft Picton16ft ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 4.709
9.013 Danke in 3.812 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mucke Beitrag anzeigen
kann es sein dass das fehlen das sanftere eintauch in dem bereich begünstigt?
jo, tut es
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild0041.jpg
Hits:	291
Größe:	45,8 KB
ID:	159993  
__________________
www.1000in1day.de https://www.facebook.com/1000in1day
1000in1day2014 - Baltic Tour
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 21.11.2020, 10:02
cupra sonne cupra sonne ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.03.2009
Ort: Köln
Beiträge: 121
Boot: Bayliner
27 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Hatt mal jemand die inneren Gleitstufen bis zum Spiegel hin verlängert?

Bei den Ring Rümpfen gibt es wie bei der 199 auch Modelle wo diese Gleitstufen 1Meter vorm Spiegel aufhören. Aber man findet öfter welche wo sie bis zum Ende ausgeführt sind.

Der Unterschied im Fahrverhalten würde mich interessieren.
Evt. könnte man ja ein geeignetes Material aufkleben.🤔
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 21.11.2020, 12:59
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.070
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crecent 310 5PS Yamaha
3.975 Danke in 2.172 Beiträgen
Standard

Die 199er hatte sie bis ca. 1988 bis zum Ende hin.
Danach hörten sie ca. 1m auf. Das "update" soll das extreme " cornering " verbessern.
Bei normaler Nutzung wirst du keinen Unterschied bemerken, der eine Änderung rechtfertigen würde.

EDIT:

einen grossen Unterschied wirst Du merken, wenn das Gewicht anders verteilt wird.
Vorn mehr Gewicht: langsamer aber bessere rough-water-performance
Gewicht hinten: wesentlich schneller aber das Boot neigt zu sehr zum Abheben und mit viel Pech taucht es mit dem Bug in die nächste Welle.
Da es hier ja um kleine Offshore-Rümpfe geht, wurde bei den kleinen Booten ein Bug-Ballast-Tank integriert um beim Wettkampf flexibler zu sein. Dieser kann während der Fahrt geflutet oder geleert werden.
Hat man damals eine Phantom gekauft, konnte dieser Tank als Option mit bestellt werden.
Tank leer: maximale Performance bei ruhigen Bedingungen und mit geflutetem Bugtank sicherer bei Welle unterwegs, da das Boot eher weniger abhebt und wenn doch, dann nicht so steil nach oben wo es dann nahezu unkontrollierbar wird.
Ich habe damals beides mit der Fletcher ausprobiert und da mein Fahrgebiet die Ostsee ist, steckt der Tank wieder vorn, man merkt aber: je leerer der Tank, desto schneller wird sie.
Und bevor ich meinen Rumpf irgendwie modifizieren würde, kaufe ich mir ein anderes Boot, denn das würde ja bedeuten, dass ich nicht zufrieden wäre

Gruß
Andi
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download

Geändert von Fletcher-Andi (21.11.2020 um 16:01 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 22.11.2020, 08:39
cupra sonne cupra sonne ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.03.2009
Ort: Köln
Beiträge: 121
Boot: Bayliner
27 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Mit den langen Gleitstufen kommt das Heck also nicht so leicht um die Kurve...

Aber es könnte damit schneller laufen denke das der Rumpf dadurch mehr aus dem Wasser gehoben wird?

Das Thema mit der Gewichtsverteilung ist mir klar. Die Ring hatt auch einen 100l. Ballasttank!
Da wurde einfach der Hohlraum vom Rumpf vorne abgekapselt...
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 22.11.2020, 10:11
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.070
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crecent 310 5PS Yamaha
3.975 Danke in 2.172 Beiträgen
Standard

Das glaube ich eher nicht wirklich.
Der Hersteller hatte mal geäussert, dass es das cornering verbessern SOLL. In wie weit es das tut....
Topspeedunterschiede bei der 199 mit gleicher Motorisierung haben wir nie feststellen können. Die laufen alle gleich schnell egal wie die gleitstufen ausgeführt sind.

Anders sieht es sicher aus wenn das gewicht hinten ist und noch mit lift/setback gefahren wird.
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download

Geändert von Fletcher-Andi (22.11.2020 um 10:26 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 22.11.2020, 15:31
cupra sonne cupra sonne ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.03.2009
Ort: Köln
Beiträge: 121
Boot: Bayliner
27 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Ok gut zu wissen!
Bei mir läuft der Rumpf sowieso ziemlich flach hinten aus.
Deadrise von 17 Grad.
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 25.11.2020, 04:52
Benutzerbild von Phantom-Matze
Phantom-Matze Phantom-Matze ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2004
Ort: Schwinde/Drage
Beiträge: 6.283
Boot: Phantom 21 YamahaV-Max300
4.691 Danke in 2.827 Beiträgen
Standard

Nur wenn ein Boot in den Bereich kommt wo die Gleitstufen fehlen,wird man einen Unterschied bemerken,sonst nicht.
Ein Boot mit Gleitpad und den beschriebenen Gleitstufen braucht also weniger Leistung um auf gleiche Geschwindigkeit(Topspeed)zu kommen.
Ob mit oder ohne,da was besser in der Kurve liegt...?Hab ich noch nie getestet,werde wohl kaum bei 130 eine enge Kurve versuchen
__________________
Gruß,Matze
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 27.11.2020, 15:13
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.070
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crecent 310 5PS Yamaha
3.975 Danke in 2.172 Beiträgen
Standard

Moin!

Deine Fragen zu den kleinen Offshore-Rümpfen kann Dir Bob von

www.ocrda.com

am besten beantworten. Schreib einfach eine mail, der ist echt nett und hilfsbereit und hält nebenbei bemerkt den monorumpf-speed rekord von 103 mph

Im Rennen ist er wesentlich " langsamer " mit yamaha V4 unterwegs, etwas über 65 mph , dafür gehts knallhart in die Kurven

Viel Spaß bei den Videos, da sind eine Menge kleiner Offshore-Rümpfe zu sehen.
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 28.11.2020, 07:10
Benutzerbild von Phantom-Matze
Phantom-Matze Phantom-Matze ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2004
Ort: Schwinde/Drage
Beiträge: 6.283
Boot: Phantom 21 YamahaV-Max300
4.691 Danke in 2.827 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Phantom-Matze Beitrag anzeigen
Nur wenn ein Boot in den Bereich kommt wo die Gleitstufen fehlen,wird man einen Unterschied bemerken,sonst nicht.
Ein Boot mit Gleitpad und den beschriebenen Gleitstufen braucht also weniger Leistung um auf gleiche Geschwindigkeit(Topspeed)zu kommen.
Ob mit oder ohne,da was besser in der Kurve liegt...?Hab ich noch nie getestet,werde wohl kaum bei 130 eine enge Kurve versuchen
Nachtrag:Würde ich zum Beispiel meine Gleitstufen am Heck wegschleifen,ist der Topspeed geringer und bräuchte ca 40-50Ps mehr um wieder dort zu landen.Es gibt allerdings auch Propeller die einen Sternlift erzeugen,nur hat dieser an meinem Boot(wo sie vorhanden sind bis zum Rumpfende)keinen positiven Effekt erbracht.Das Fahrverhalten war etwas ungewohnt weil das ganze Boot nun geliftet wurde(was ich derzeit nicht brauchte).
Man kann die Gleitstufen auch vergrößern,das hat bei mir mit gleichen Propeller sehr viel gebracht.
__________________
Gruß,Matze
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 44Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 44 von 44

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.