boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Motor > Offshore



Offshore Technik, Tuning, Rennen! Alles rund um Offshore.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 55
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 19.07.2007, 16:56
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.479
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.692 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard Chinewalk: was läuft besser?

ich hatte letztens mal die disskussion mit meinem vater...ich hab bisher angenommen,das ein boot mit abgeflachtem V-rumpf wie mein V sprint besser laufen und nicht so chinewalk empfindlich sind wie ein durchgehendes V...

da der sprint aber relativ schnell anfängt zu kippeln wollte ich diese frage mal in den raum werfen...was könnt ich noch dagegen machen...ich hab bisher immer noch mein 22er Ballistic xl montiert...checki meinte,ein prop mit etwas mehr rake könnte das problem eventuell beheben...

oder liegts doch an dem abgeflachtem V....??
ein durchgehender v rumpf hat gleichmäßig wasserdruck auf beiden seiten...meine flache seite dagegen kann einfacher auf der wasseroberfläche hin und her rutschen...

was sagt ihr bzw was ratet ihr mir?

Motor ist etwa 6-8cm höher und gewicht ist alles hinten was hinten sein


MFG Mucke


Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	07-04-07_1805.jpg
Hits:	655
Größe:	47,0 KB
ID:	52853   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	22-04-07_1001.jpg
Hits:	655
Größe:	41,5 KB
ID:	52854   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	yam4.jpg
Hits:	641
Größe:	32,4 KB
ID:	52855  

__________________
Semper Fidelis
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 19.07.2007, 17:26
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.070
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crecent 310 5PS Yamaha
3.975 Danke in 2.172 Beiträgen
Standard

Evtl. Motor noch höher, mindestens 10 cm und dann einen Yammi-Pro-Series-Propeller, Tempest gibt es für das kleine Getriebegehäuse leider nicht
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 19.07.2007, 17:30
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.479
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.692 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

negativ...Motor hängt schon am höchsten...und sone stunts mit bracket noch höher mach ich net...ist zuviel arbeit...der yammi pro series..ist das der den du hast?? dein neuer?
__________________
Semper Fidelis
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 19.07.2007, 17:43
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.070
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crecent 310 5PS Yamaha
3.975 Danke in 2.172 Beiträgen
Standard

ja, der hat mehr Rake als ein Laser.

Ich meine, um mehr stabilität zu bekommen, muss der Motor höher.
Der Pro wird immer mindestens 10 cm höher gefahren.
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 20.07.2007, 14:20
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.479
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.692 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

muss ich mal sehen...könnte gut sein mit dem höher legen,checki seiner läuft ja auch auf etwa 10cm...

nur der hat an der Micro checkmate auch ein durchgehendes V...nich so wie der sprint...
deßhalb wollt´ich die frage mal in den raum werfen..ich glaub ein abgeflachtes V läuft nich so gut und ist chinewalkanfälliger...
__________________
Semper Fidelis
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 20.07.2007, 17:21
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.070
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crecent 310 5PS Yamaha
3.975 Danke in 2.172 Beiträgen
Standard

Um Missverständnisse zu vermeiden: was genau meinst du mit einem abgeflachten V?

Das es am Heck nicht spitz zu geht?

An meinem Boot ist da auch eine flache Fläche von etwa 15 cm.
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 20.07.2007, 18:24
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.479
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.692 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

ja genau das mein ich...15 cm??wieso sieht man das bei matzes bild nich...in der größenordnung dürfte die fläche bei mir auch sein..nur das dein boot halt größer ist und die fläche somit im größenverhältnis kleiner ist...
__________________
Semper Fidelis
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 20.07.2007, 18:30
Benutzerbild von Phantom-Matze
Phantom-Matze Phantom-Matze ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2004
Ort: Schwinde/Drage
Beiträge: 6.283
Boot: Phantom 21 YamahaV-Max300
4.691 Danke in 2.827 Beiträgen
Standard

Der Motor hängt davor
__________________
Gruß,Matze
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 22.07.2007, 15:37
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.479
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.692 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

naja...im vergleich zur bootsgröße ist euer gleitpad aber schmaler als meins...
__________________
Semper Fidelis
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 22.07.2007, 17:20
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.070
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crecent 310 5PS Yamaha
3.975 Danke in 2.172 Beiträgen
Standard

ich werde mal nachmessen, meine aber dass es nicht grossartig kleiner ist, wenn überhaupt
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 22.07.2007, 21:17
Benutzerbild von Picton16ft
Picton16ft Picton16ft ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 4.709
9.013 Danke in 3.812 Beiträgen
Standard

die P1 hat eine Glaitfläche von bestimmt 30cm
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 22.07.2007, 22:39
Benutzerbild von Phantom-Matze
Phantom-Matze Phantom-Matze ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2004
Ort: Schwinde/Drage
Beiträge: 6.283
Boot: Phantom 21 YamahaV-Max300
4.691 Danke in 2.827 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Picton16ft Beitrag anzeigen
die P1 hat eine Glaitfläche von bestimmt 30cm
Ok und nu?
__________________
Gruß,Matze
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 24.07.2007, 16:23
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.479
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.692 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

vielleicht ist das der grund für die hüppelei..??

weil chinewalk hattet ihr ja nicht ne??
__________________
Semper Fidelis
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 24.07.2007, 21:53
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.070
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crecent 310 5PS Yamaha
3.975 Danke in 2.172 Beiträgen
Standard

natürlich hat man chinewalk, nur ich nicht, weil ich untermotorisiert bin

ab 115 kmh wird die 199er wieder stabil, je nach prop und motorhöhe fängt es ab 95 kmh an oder ca. 100.
ist aber nicht so schlimm, lässt sich leicht ausbalancieren wenn der motor korrekt montiert ist. ( höhe )

und ich glaube kaum, das dieses pad der grund dafür ist, sondern der prop. wenn er höher gefahren wird, sinkt der radeffekt und das boot kippelt nicht so stark.
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 24.07.2007, 22:14
Benutzerbild von Phantom-Matze
Phantom-Matze Phantom-Matze ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2004
Ort: Schwinde/Drage
Beiträge: 6.283
Boot: Phantom 21 YamahaV-Max300
4.691 Danke in 2.827 Beiträgen
Standard

Hab ich auch damals schon festgestellt.Mit dem Cleaver war deutliches Chinewalking gang und gebe.Der Chopper war da etwas ruhiger.
__________________
Gruß,Matze
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 24.07.2007, 22:18
Benutzerbild von checki
checki checki ist offline
Checkmate fanatic
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 10.090
14.380 Danke in 6.389 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Oudee Beitrag anzeigen
sondern der prop. wenn er höher gefahren wird, sinkt der radeffekt und das boot kippelt nicht so stark.
Da meld ich mich mal.
Wenn der Prop höher gefahren wird, steigt der Radeffekt/Schaufelradeffekt. (nicht mit dem Prop-Drehmoment zu verwechseln, das spielt bei sehr hohen Geschwindigkeiten nicht mehr eine große Rolle)
Das Lenkmoment verringert sich (bis etwa 7cm höherer Montage), der Antrieb braucht nicht so hoch getrimmt werden und hat bei geringerem Wasserwiderstand einen optimaleren Trimm, der Starlift wird geringer (ein Boot, daß nicht so weit am Heck aus dem Wasser gehoben wird, kippt nicht so leicht zur Seite). Das alles trägt zum besseren handling bei.
__________________
Gruß aus Berlin
Jörg

Es wird immer jemand geben, der etwas gutes etwas billiger und schlechter herstellt, als bisher.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 25.07.2007, 05:27
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.070
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crecent 310 5PS Yamaha
3.975 Danke in 2.172 Beiträgen
Standard

hi !

kann sein, dass ich etwas verwechselt habe, jedenfalls war meine kleine übermotorisierte fletcher sehr emfpindlich und fing früh an zu kippeln, motor hing zu tief.

ein anderer Fletcher-Typ mit dem gleichen boot und ebenfalls übermotorisiert hat seinen motor höher und einen laser2 und da kippelt es erst sehr viel später und läuft deutlich besser als mein altes Boot, wo der motor auch noch zu tief hing.

fazit: er kann sein bot ausfahren, ich konnte das nur unter ganz bestimmten umständen - es musste ein beifahrer im boot sein, da ich mich sonst auf die seite gelegt hätte.
Das alles sagte mir: " du brauchst ne 199er "
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 25.07.2007, 16:39
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.479
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.692 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Oudee Beitrag anzeigen
hi !

kann sein, dass ich etwas verwechselt habe, jedenfalls war meine kleine übermotorisierte fletcher sehr emfpindlich und fing früh an zu kippeln, motor hing zu tief.

ein anderer Fletcher-Typ mit dem gleichen boot und ebenfalls übermotorisiert hat seinen motor höher und einen laser2 und da kippelt es erst sehr viel später und läuft deutlich besser als mein altes Boot, wo der motor auch noch zu tief hing.

fazit: er kann sein bot ausfahren, ich konnte das nur unter ganz bestimmten umständen - es musste ein beifahrer im boot sein, da ich mich sonst auf die seite gelegt hätte.
Das alles sagte mir: " du brauchst ne 199er "
genauso wie bei mir...wenn ich jemandem mitbringe kann ich den Motor schön liften...ich denke aber auch dads die lenkung hier auch ne Menge schuld trägt...
__________________
Semper Fidelis
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 10.08.2007, 20:21
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.070
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crecent 310 5PS Yamaha
3.975 Danke in 2.172 Beiträgen
Standard

Hi mucke!
ich habe nochmal nachgemessen und es sind wirklich keine 10 cm, allerhöchstens 8cm, wobei die nach vorn zum bug hin immer schmaler wird, also ein kleines dreieck.
__________________
www.Fletcher-Sportboote.de - die Seite für Fletcher-Freunde
Propeller - Rechner - Propeller Speed calculator - download
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 12.08.2007, 14:35
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.479
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.692 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

mein boot verhält sich jetzt relativ ruhig...mein gleitpad müsst ich mal nachmessen...

jetzt zickt mein PT rum...ich kann nur noch zu nem bestimmten grad trimmen...dann gar net mehr oder nur noch sehr wenig....
__________________
Semper Fidelis
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 55

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.