boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 05.11.2019, 19:59
Diddi1 Diddi1 ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 24.10.2019
Beiträge: 4
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bayliner 3288 Tank undicht

Hallo zusammen. Ich habe auf meinem Bayliner 3288 (Baujahr 1995) auf der Steuerbordseite aller Wahrscheinlichkeit nach einen undichten Dieseltank. Hat jemand Erfahrung, wie man den Tank rausbekommt, ohne den Motor auszubauen ? Ich habe schon üerlegt, den Tank in 2 Teile zu schneiden, reparieren zu lassen und nachher wieder in 2 Teilen (mit Überlauf) einzubauen.
Über hilfreiche Ideen würde ich mich sehr freuen.
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 05.11.2019, 20:04
Benutzerbild von MV-Zausel
MV-Zausel MV-Zausel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2004
Ort: Terkaple / De Friese Meren
Beiträge: 1.120
Boot: BROOM
Rufzeichen oder MMSI: MMSI: 211283940
1.776 Danke in 693 Beiträgen
Standard

Hallo!
Die Sache mit dem Dieseltank bei der 3288 kommt leider öfter vor.... wenn ich mich recht erinnere bekommst du den Tank nicht in einem Stück raus solange der Motor eingebaut ist.
Vielleicht mit Tante Google in amerikanischen Foren suchen, da wurde das Problem öfter thematisiert.

Gruß
Guido
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 07.11.2019, 11:01
Diddi1 Diddi1 ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 24.10.2019
Beiträge: 4
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Guido, ja ich habe schon in allen möglichen Internet Seiten gesucht, aber nur wenig dazu gefunden. Wundert mich ein bisschen, da das Problem mit dem Tank laut "Google-Beiträge" des öfteren vorkommen soll. Momentan hoffe ich noch, eine beschriebene Variante/Anleitung von einem "Betroffenen" zu finden, ohne den Motor ausbauen zu müssen.
Grüße
Diddi
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 07.11.2019, 11:17
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 31.127
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
25.713 Danke in 16.073 Beiträgen
Standard

bei den kleineren Boote (wie meiner 2855 liegt der Tank ja unter der Mittelkajüte) und von dieser muss der Boden aufgesägt werden, um den Tank dann durch die Kabine ins Freie zu befördern.. (hierzu gibt es auch schon schöne Thröts hier im Forum von anderen Booten)

ich weiß leider nicht genu wo bei dir die Tanks liegen könnte mir aber vorstellen, dass dies ähnlich ist wie bei den kleineren...
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 07.11.2019, 11:34
Benutzerbild von MV-Zausel
MV-Zausel MV-Zausel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2004
Ort: Terkaple / De Friese Meren
Beiträge: 1.120
Boot: BROOM
Rufzeichen oder MMSI: MMSI: 211283940
1.776 Danke in 693 Beiträgen
Standard

Ne ist leider nicht vergleichbar.... bei der 3288er liegen die Brennstofftanks außen neben den Dieseln, achtern unter der Plicht.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 07.11.2019, 11:37
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 31.127
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
25.713 Danke in 16.073 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von MV-Zausel Beitrag anzeigen
Ne ist leider nicht vergleichbar.... bei der 3288er liegen die Brennstofftanks außen neben den Dieseln, achtern unter der Plicht.
dann wird es wohl nicht anders gehen als die Motoren auszubauen..
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 07.11.2019, 20:37
Diddi1 Diddi1 ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 24.10.2019
Beiträge: 4
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

...den Motor auf der Steuerbordseite ausbauen (ausbauen lassen !) möchte ich mir eigentlich ersparen. Das wird wohl die Variante -Tank mit Luftsäge durchtrennen und in zwei Hälften am Motor vorbei. Das ist jedenfalls die Idee meines Kumpels.

Grüße
Diddi
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 07.11.2019, 20:59
Benutzerbild von MV-Zausel
MV-Zausel MV-Zausel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2004
Ort: Terkaple / De Friese Meren
Beiträge: 1.120
Boot: BROOM
Rufzeichen oder MMSI: MMSI: 211283940
1.776 Danke in 693 Beiträgen
Standard

Es gäbe evtl noch ne Lösung.... es gibt Firmen, die in vorhandene Tanks Inliner setzen. Quasi wie eine öl- und Brennstoff resistente "Blase". Vielleicht lohnt es sich in diese Richtung zu forschen!?!?
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 10.11.2019, 15:12
Diddi1 Diddi1 ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 24.10.2019
Beiträge: 4
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Mit so einer "Blase" habe ich nichts machbares gefunden was da in Frage kommen könnte, vor allem deshalb, da im Tankinneren ja Prallbleche verbaut sind.
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 10.12.2019, 15:15
Franks1952 Franks1952 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.08.2007
Ort: MG
Beiträge: 12
Boot: Bayliner 3288
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Hallo bist du schon weiter gekommen?
Ein Kumpel hat dieses Jahr das gleiche Problem.
Auch der Steuerbordtank
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tank undicht Bayliner newskipper Technik-Talk 24 25.03.2018 20:10
Bayliner 3288/Fly drscubi Allgemeines zum Boot 3 14.04.2007 23:33
Bayliner Tank undicht - Euer Rat ist gefragt Nimitz Motoren und Antriebstechnik 69 04.04.2007 00:44
Tank undicht ? Thomas-PI Allgemeines zum Boot 3 25.08.2006 22:30
Tank ist undicht Wolfgang B. Allgemeines zum Boot 26 29.05.2002 08:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.