boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Segel > Segel Technik



Segel Technik Technikfragen speziell für Segelboote.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 39 von 39
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 16.11.2004, 12:02
peer peer ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Potsdam
Beiträge: 11
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Winschkonstruktionen

Hallo,

warum werden die Winschen nach unten hin schlanker ?
Beim dichtholen uebertoernt sich die Schot nach einigen
Umdrehunged und ein fieren wird dann erschwert ?
Waren sie nach oben schlanker, wuerde der ganze Wickel
doch besser nach oben rutschen.

Peer
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 16.11.2004, 12:05
Benutzerbild von miki
miki miki ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2002
Ort: Norddeutschland/ ansonsten mit Boot auf der Ostsee
Beiträge: 1.761
Boot: Comfortina 42
3.037 Danke in 823 Beiträgen
Standard

Hmmmm
Hab ich ein schiefen Blick??? Die Winschen sind im mittleren Teil eher zylindrisch und werden nach unten leicht breiter, bevor sie siech zum Sockel ausladend verbreitern.....
Was hast Du für Winschen?
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 16.11.2004, 12:13
avivendi avivendi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.08.2003
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 1.486
37 Danke in 21 Beiträgen
Standard

dann stimmt aber auch die richtung, aus der die schot kommt nicht. überläufer dürften nicht sein. also die schot sollte mehr von unten kommen und nach oben über die trommel laufen.
__________________
Ein segelboot macht aus einem hebeltiger noch lange keinen menschen....
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 16.11.2004, 13:10
Benutzerbild von gerd5
gerd5 gerd5 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nähe Villach Österreich Motorsegler
Beiträge: 1.187
Boot: MS - Salzburg
451 Danke in 168 Beiträgen
gerd5 eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Hallo Peer,

Du wickelst den Wickel falsch, wenn die Schott jetzt von unten kommt lass sie von oben kommen. ( oder umgekert )
Bei mir sind die Beschläge auch so idiotisch hat mich immer geärgert
__________________
Grüße Gerhard
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 16.11.2004, 13:24
Ixy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von gerd5
Hallo Peer,

Du wickelst den Wickel falsch, wenn die Schott jetzt von unten kommt lass sie von oben kommen. ( oder umgekert )
Bei mir sind die Beschläge auch so idiotisch hat mich immer geärgert

Und wie willst die Schot dann unter Last schnell lösen können?
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 16.11.2004, 13:25
Ixy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Winschkonstruktionen

Zitat:
Zitat von peer
Hallo,

warum werden die Winschen nach unten hin schlanker ?
Beim dichtholen uebertoernt sich die Schot nach einigen
Umdrehunged und ein fieren wird dann erschwert ?
Waren sie nach oben schlanker, wuerde der ganze Wickel
doch besser nach oben rutschen.

Peer
Eigentlich sind alle Winschen die ich kenne zylindrisch.
Was hast du denn für Winschen?
Eigenbauten?
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 16.11.2004, 14:46
Benutzerbild von Volker
Volker Volker ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 25.03.2002
Ort: Olching bei München
Beiträge: 5.612
Boot: SY 'JASNA', ALPA1150
Rufzeichen oder MMSI: DH9742 MMSI:211778540
11.701 Danke in 3.165 Beiträgen
Standard

Verstehe auch die Frage nicht - bei mir sehen sie jedenfalls SO aus:
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	259_1100616363.jpg
Hits:	418
Größe:	21,1 KB
ID:	6952  
__________________

Rotwein hat keinen Alkohol!
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 16.11.2004, 15:16
Benutzerbild von miki
miki miki ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2002
Ort: Norddeutschland/ ansonsten mit Boot auf der Ostsee
Beiträge: 1.761
Boot: Comfortina 42
3.037 Danke in 823 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von miki
Hmmmm
Hab ich ein schiefen Blick??? Die Winschen sind im mittleren Teil eher zylindrisch und werden nach unten leicht breiter, bevor sie siech zum Sockel ausladend verbreitern.....
Was hast Du für Winschen?
Sag ich doch!
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 16.11.2004, 15:47
Benutzerbild von gerd5
gerd5 gerd5 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nähe Villach Österreich Motorsegler
Beiträge: 1.187
Boot: MS - Salzburg
451 Danke in 168 Beiträgen
gerd5 eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Ixy
Zitat:
Zitat von gerd5
Hallo Peer,

Du wickelst den Wickel falsch, wenn die Schott jetzt von unten kommt lass sie von oben kommen. ( oder umgekert )
Bei mir sind die Beschläge auch so idiotisch hat mich immer geärgert

Und wie willst die Schot dann unter Last schnell lösen können?
Ich hab keine selbsholenden, da gehts
__________________
Grüße Gerhard
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 16.11.2004, 15:51
Ixy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von gerd5
Zitat:
Zitat von Ixy
Zitat:
Zitat von gerd5
Hallo Peer,

Du wickelst den Wickel falsch, wenn die Schott jetzt von unten kommt lass sie von oben kommen. ( oder umgekert )
Bei mir sind die Beschläge auch so idiotisch hat mich immer geärgert

Und wie willst die Schot dann unter Last schnell lösen können?
Ich hab keine selbsholenden, da gehts
geht auch bei nicht selbstholenden nicht richtig. Man kann die Leine nicht schnell loswerfen und dann lose holen.
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 16.11.2004, 16:06
Benutzerbild von gerd5
gerd5 gerd5 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nähe Villach Österreich Motorsegler
Beiträge: 1.187
Boot: MS - Salzburg
451 Danke in 168 Beiträgen
gerd5 eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Meine Winschen sind tiefer als bei Volker, wenn ich so arbeite wie Volker
übertörnt sich die Schot nach einigen Umdrehungen.
Die Schot kommt bei mir leicht schräg von oben zur Winsch, hab mich über diese Konstruktion schon grün und blau geärgert.
__________________
Grüße Gerhard
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 16.11.2004, 18:51
avivendi avivendi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.08.2003
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 1.486
37 Danke in 21 Beiträgen
Standard

dann solltest du die schotrichtung ändern!!! einen richtigen überläufer kriegst du nur mit dem messer los, und kann sehr gefährlich werden!
__________________
Ein segelboot macht aus einem hebeltiger noch lange keinen menschen....
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 16.11.2004, 19:18
Benutzerbild von Eddi
Eddi Eddi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Loxstedt
Beiträge: 608
220 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von gerd5
Die Schot kommt bei mir leicht schräg von oben zur Winsch, hab mich über diese Konstruktion schon grün und blau geärgert.
Ich würde mir einen Sockel bauen (schräg), damit die Schot nicht so von oben kommt.

Eddi
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 16.11.2004, 19:43
Benutzerbild von earlhill
earlhill earlhill ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.01.2004
Ort: S-lich Stuttgart
Beiträge: 697
9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Die Schot muss von schräg unten auf die Winschtrommel laufen. D.h. Sockel bauen
__________________
Klaus

Fair winds and clear skies
Bekennender Segler
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 16.11.2004, 19:49
Benutzerbild von Eddi
Eddi Eddi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Loxstedt
Beiträge: 608
220 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Vielleicht klappt es ja auch mit einer Rolle.

Eddi
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 16.11.2004, 20:03
Mystic Mystic ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.03.2002
Beiträge: 1.128
97 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Hi Zusammen,

ich habe irgendwo mal Winschpodeste zum Nachrüsten gesehen ( mit leichter Neigung) weiss jemand, wo man die bekommen kann ???

Dass ein Überläufer wirklich ein Sicherheitsproblem sein kann, kann ich nur bestätigen, hat mich schonmal ne schot gekostet, wobei dass noch das geringste Problem war...

Handbreit

Bodo
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 16.11.2004, 20:33
Benutzerbild von Eddi
Eddi Eddi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Loxstedt
Beiträge: 608
220 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mystic
Hi Zusammen,

ich habe irgendwo mal Winschpodeste zum Nachrüsten gesehen ( mit leichter Neigung) weiss jemand, wo man die bekommen kann ???

Handbreit

Bodo
Hi Bodo,
selbermachen

hast Du nicht noch Alu über?? Durchmesser entsprechend der Winsch, gewünschte Schräge, ein paar Bohrungen, evtl. eloxieren in Winschfarbe - und fertig.

Gruß Eddi

PS: wie weit bist Du?
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 16.11.2004, 20:54
Ixy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Eddi
Vielleicht klappt es ja auch mit einer Rolle.

Eddi
Würd ich auch vorschlagen.
Nen Block als Holepunkt vor die Winsch, damit die Winkel stimmen.
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 16.11.2004, 21:47
AchimSchroeder AchimSchroeder ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.08.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 112
Boot: Nimbus 280 Coupe
41 Danke in 32 Beiträgen
Standard

Hi Bodo,

die Fundamente sind in 3 Größen von Selden erhältlich. Habe selbst eins an meinem Mast angebracht. Gut und teuer. Habe übrigens zum halben Preis über ebay gekauft.

Habe noch ein Fundament im Keller liegen, bei Interese bitte PN.

Grüße aus Hamburg

Achim
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 17.11.2004, 07:40
Benutzerbild von gerd5
gerd5 gerd5 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nähe Villach Österreich Motorsegler
Beiträge: 1.187
Boot: MS - Salzburg
451 Danke in 168 Beiträgen
gerd5 eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Eddi
Zitat:
Zitat von gerd5
Die Schot kommt bei mir leicht schräg von oben zur Winsch, hab mich über diese Konstruktion schon grün und blau geärgert.
Ich würde mir einen Sockel bauen (schräg), damit die Schot nicht so von oben kommt.

Eddi
Das ich auf diese Idee nicht selbst gekommen bin
das ist die Lösung, einen schrägen Sockel machen ist für mich kein Problem
__________________
Grüße Gerhard
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 39 von 39

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.