boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Törnberichte Wie der Name schon sagt. Keine Antwortmöglichkeit!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.04.2017, 14:30
Benutzerbild von _Birchwood_
_Birchwood_ _Birchwood_ ist offline
Commander
 
Registriert seit: 23.07.2016
Ort: Hauptstadt
Beiträge: 261
Boot: Birchwood TS39
85 Danke in 55 Beiträgen
Standard Törn und Vorbereitung Rügen-Berlin

Hallo Leute,
Wir wollen nächste Woche (Do) unser Boot aus dem Winterschlaf holen. Wir sind dabei meine Familie und ich. Das heißt Mutter mit Binnenschein und ich mit dem Seeschein. Die Strecke verläuft von Lauterbach/Rügen nach Tempelhof/Berlin. Dazu ist zusagen das wir als Flachlandtiroler damit das zweite Mal auf der Ostsee fahren. Das erste mal hatten wir noch einen See-Veteran mit dabei, aber dieses mal nicht. Daher entschuldigt wenn ich noch nicht ganz so Sachgemäß bin in Sachen christliche Seefahrt. Mein Seeschein ist nun zwei Jahre alt und musste seit dem nicht auf See Verantwortung tragen. Nun wird dieser Fall eintreten und nach der Hilfe von Google ist mein Wissen wieder zurückgekommen.

Unser Boot ist eine Birchwood TS 39
2x300 PS
Leergewicht: 10,8 T
Marschfahrt: 20kn
Verbrauch: 60l/h bei Marschfahrt
Tankgröße: 1080l

Nur die Daten damit ihr ein wenig Background habt.

Jetzt bin ich am Planen wieviel Kraftstoff wir wohl Verbrauchen werden. Daher habe ich unsere Seekarte heraus genommen und nachgemessen und nachgesehen wie lange wir in Marschfahrt fahren können/dürfen.

Zuerst wo dürfen wir in Marschfahrt fahren:
Auf der Ostsee
Auf dem Stettiner Haff
Auf der Oder

Zu den Distanzen:
Lauterbach - Mahlzow ca. 42,2 sm = 126,6l
Mahlzow - Brachhorst (bei Stettin) ca. 111,6 sm = 204l
(Hier habe ich natürlich nur das Stettinerhaff berechnet, wobei mir nicht genau klar wo man vor und nach dem Haff noch schnell fahren kann.
Stettin - Hohensaaten ca. 38,88 sm = 116,4l

Also der gesamte Verbrauch plus 250l Reserve und Diesel für die Verdrängerfahrten komme ich auf eine Diesel Menge von 697l also 700l rund.

Jetzt meine Fragen:
Sind diese Werte und Angaben realistisch ?
Habt ihr noch Tipps für Anfänger ?
Wo würdet ihr Tanken ?

Mfg Max, in Vorfreude aufs Boot fahren




Gesendet von meinem London mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Womo-Törn nach Rügen ;-) Dirk Törnberichte 0 06.01.2016 09:22
Törn Schlei/Rügen/Bodden KaiB Törnberichte 2 05.10.2011 06:39
"SKS-Törn" ab d. 15.4. von Rügen nach Heiligenhafe Werbeforum 0 28.01.2006 15:19
Ein mißglückter Rügen-Rund-Törn oder Materialtest machen Ixy Törnberichte 0 12.01.2005 22:47
Rügen -- mein erster Törn als Skipper nicki-ticki Törnberichte 0 24.03.2004 20:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.